Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchengehege für draußen auf Kaninchen Forum

Like Tree23Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Wurli
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 344
Wurli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 09:42

Zitat:
Zitat von Josephine15 Beitrag anzeigen
Was hast du denn für ein Gehege? Kann ich das mal sehen ��

Nicht wirklich...
Nur das grad Im Winter nachm x mal abschaufeln



__________________
"Hansberg Angora" 3.5.xx Angora schwarz + 1.2 Satin Angora


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 25.080
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 09:59

Ab und zu hätt ich ja auch gern mal so viel Schnee Aber nur ab und an mal für ein paar Tage



__________________
~Hoch im Norden, weht ein rauer Wind; Deiner Meere stolze Wellen, sangen mir mein Wiegenlied, und in deinem Schoß ich meine Liebste fand. Weite Himmel, große Freiheit, endlos fern der Horizont, bin auf ewig dir verbunden schönes Land ~ (Santiano, Hoch im Norden)




Benutzerbild von Josephine15
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 801
Josephine15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 10:33

ich finde aber niemand, der mir das zusammenschraubt, daher muss ich es so einfach wie möglich machen.


ich kann Gartenhütte nehmen und jmd kann mir zumindest für die belüftung und eine klappe sorgen, damit sie raus können und daran kaufe ich dann was weitgehend fertiges.


dann gibts von plüschnasen das Gehege, welches aber nur 3x2x2 hat und 1379,90 inkl. Lieferung kostet, wo mir aber dann noch Dach und Seitenwände fehlen.


Oder ich kaufe eins aus Metall von einem Fachhersteller, was mich ohne Aufbau:
3x2x2 = 1276,-
4x2x2 = 1514,- Euro kostet

da sind Dach und Seitenwand dabei. Fehlt aber eine große Schutzhütte.


3x2x2 für 2 kaninchen finde ich doch etwas klein, wenn dann auch noch eine Hütte rein muss.




Benutzerbild von Wurli
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 344
Wurli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 10:43

Ne kleine Gartenhütte/Kinderspielhaus,... und ein 08/15 Auslauf bzw Alu-Voliere davor?
Hasengehege mit Tunel ins Schutzhaus
https://www.volieren-austria.com/sonderanfertigungen/



__________________
"Hansberg Angora" 3.5.xx Angora schwarz + 1.2 Satin Angora



Benutzerbild von Josephine15
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 801
Josephine15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 10:59

Zitat:
Zitat von Wurli Beitrag anzeigen
Ne kleine Gartenhütte/Kinderspielhaus,... und ein 08/15 Auslauf bzw Alu-Voliere davor?
Hasengehege mit Tunel ins Schutzhaus
https://www.volieren-austria.com/sonderanfertigungen/

ja also wie auf den Bildern. das eine ist ja ne Gartenhütte und da dann sowas ähnliches dran. Halt alles mit Bodenplatten.


Oder die Aluvoliere allein und da dann eine Hütte rein. Das ist die dann für 1514 Euro mit 4x2x2



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Kaninchengehege für draußen-img_0945-custom-.jpg  

Benutzerbild von Josephine15
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 801
Josephine15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 11:01

komisch das eine hatte er nicht geladen...nochmal versuchen



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Kaninchengehege für draußen-img_0944-custom-.jpg  

Benutzerbild von Josephine15
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 801
Josephine15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 11:18

Zitat:
Zitat von Wurli Beitrag anzeigen
Ne kleine Gartenhütte/Kinderspielhaus,... und ein 08/15 Auslauf bzw Alu-Voliere davor?
Hasengehege mit Tunel ins Schutzhaus
https://www.volieren-austria.com/sonderanfertigungen/

habe dem mal ne Mail mit Preisanfrage geschickt. Finde nämlich nix bzgl. Versandkosten




Benutzerbild von Wurli
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 344
Wurli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 11:22

Der war nur ein Beispiel, sicher gibt's in deiner Nähe auch nen Volierenbauer



__________________
"Hansberg Angora" 3.5.xx Angora schwarz + 1.2 Satin Angora



Benutzerbild von Josephine15
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 801
Josephine15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 11:31

Zitat:
Zitat von Wurli Beitrag anzeigen
Der war nur ein Beispiel, sicher gibt's in deiner Nähe auch nen Volierenbauer

*andenkopfklatsch* Stichwort Nähe - danke - manchmal bin ich echt doof. Google hilft, hab nochmal geschaut und da gibts einen der 60 KM weg ist. Dem habe ich auch gleich eine Anfrage geschickt
nur leider bis 9.9. im Urlaub




Benutzerbild von Josephine15
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 801
Josephine15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 12:33

was würdet ihr sagen wie groß das holzhaus sein sollte? mit gehege nebendran, wo ich auch noch nicht weiß wie groß und sie jederzeit selbst entscheiden können? nur dann wäre die klappe vom Haus offen...dann zieht es ja rein und wird zu kalt? oder halt nachts in die hütte. da wäre als bsp eine mit 2,20 x 2,20 für 599 euro

mein Freund bekommt schon Schnappatmung




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 16.828
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 13:47

Zitat:
Zitat von Honeymouse Beitrag anzeigen
Es ist nicht meine Hütte, sondern die meiner Eltern, ich kenn sie nur seit Jahren, sowohl im Sommer (scheißewarm) als auch im Winter (arschkalt). Im Winter hätte ich Null bedenken dort Häschen reinzupacken, hatte ich auch teilweise, aber im Sommer definitiv nicht. Aber da ich da nicht mehr wohne, ist es mir auch egal, wenn das Ding im Sommer elendig warm ist




Wenn ich die Wahl zwischen Caport, Hühnergehege und Hütte habe, würde meine Wahl aufs Carport als Grundgerüst fallen. Aber nur meine Meinung.
Außer wir müssen darin übernachten.



__________________
---
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."
(Vaclav Havel)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Josephine15
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 801
Josephine15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 14:15

Dachte dann so in etwa, was meint ihr?



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Kaninchengehege für draußen-img_0947-custom-.jpg  

Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 25.080
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 14:32

Die Sonne gefällt mir!


Mal Spaß bei Seite. Das könntest du so machen. Musst halt auf den entsprechenden Draht achten, aber das sollte ja klar sein.
Du könntest dir überlegen, ob du für den Sommer für die Hütte quasi einen Rahmen bastelst, den du in die Tür packen kannst, der dann komplett aus Draht besteht. Müsste man gucken, wie man das gut anbringen kann, aber dann hättest du eine große Fläche, die gut belüftet wird. Und ich würde im Sommer gucken, dass alles notwendige (Futter, Wasser, Klo,...) auch draußen vorhanden sind, so dass sie nicht zwingend in die Hütte reinmüssen. Nur so Gedankengänge, die mir grad durch den Kopf gegangen sind.



__________________
~Hoch im Norden, weht ein rauer Wind; Deiner Meere stolze Wellen, sangen mir mein Wiegenlied, und in deinem Schoß ich meine Liebste fand. Weite Himmel, große Freiheit, endlos fern der Horizont, bin auf ewig dir verbunden schönes Land ~ (Santiano, Hoch im Norden)




Benutzerbild von Josephine15
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 801
Josephine15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 14:42

Zitat:
Zitat von Honeymouse Beitrag anzeigen
Die Sonne gefällt mir!


Mal Spaß bei Seite. Das könntest du so machen. Musst halt auf den entsprechenden Draht achten, aber das sollte ja klar sein.
Du könntest dir überlegen, ob du für den Sommer für die Hütte quasi einen Rahmen bastelst, den du in die Tür packen kannst, der dann komplett aus Draht besteht. Müsste man gucken, wie man das gut anbringen kann, aber dann hättest du eine große Fläche, die gut belüftet wird. Und ich würde im Sommer gucken, dass alles notwendige (Futter, Wasser, Klo,...) auch draußen vorhanden sind, so dass sie nicht zwingend in die Hütte reinmüssen. Nur so Gedankengänge, die mir grad durch den Kopf gegangen sind.
Deswegen würden wir die Doppeltür eventuell in der Mitteilung dass man im Sommer den oberen Teil dann einfach offen lassen kann vielleicht kann man da dann auch noch und Gitter anbringen was zum verschließen oder öffnen ist das würde sich noch machen lassen. Ein weiteres Fenster einbauen wäre wohl auch kein Problem.

Jetzt weiß ich nur nicht wie ich das machen soll wenn ich jetzt diese Hütte nehme sind das 2,20 × 2,20 . Soll ich sie dann nachts einsperren oder auch draußen in das Gehege lassen. weil dementsprechend überlege ich dann nämlich dann ein Gehege mit 2x 2 m oder 2 × 3 m???

Die Gartenhütte plus Gehege mit 2 × 3 m würden mich dann 1400 € kosten dazu noch die Bodenplatten. Und noch ein kleines Taschengeld für denjenigen der mir beim aufbauen hilft




Geändert von Josephine15 (04.09.2019 um 14:44 Uhr).

Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 25.080
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 14:57

Warum solltest du sie einsperren? So lange das Außengehege auch mit dem entsprechenden Draht und Bodenschutz gebaut ist, spricht doch nichts dagegen, sie auch draußen zu lassen?



__________________
~Hoch im Norden, weht ein rauer Wind; Deiner Meere stolze Wellen, sangen mir mein Wiegenlied, und in deinem Schoß ich meine Liebste fand. Weite Himmel, große Freiheit, endlos fern der Horizont, bin auf ewig dir verbunden schönes Land ~ (Santiano, Hoch im Norden)




Benutzerbild von Wurli
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 344
Wurli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 14:58

Carport wäre wohl billiger und ist komplett überdacht
Ev findet ihr ja jemand der euch hilft?
Kleinanzeigen?



__________________
"Hansberg Angora" 3.5.xx Angora schwarz + 1.2 Satin Angora



Benutzerbild von Josephine15
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 801
Josephine15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 15:05

Ich liebäugle damit
https://www.plueschnasen.de/gehegeelemente-freilaufgehege/freilaufgehege-gehege-gitter-kafig-aussenstall-stall-216.html

Es sei denn es hat jemand einen Tipp für etwas günstigeres, wo auch das Gitter stimmt.

Ich dachte das es dann vielleicht zu kalt wird in der Hütte, weil ja die Klappe dann offen bleiben muss.

Wie viel Quadratmeter wären dann gut mit jeweils Gehege und Hütte
Muss halt auch noch schauen wo ich dann Stroh und Kleintierstreu unter bekomme




Benutzerbild von Josephine15
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 801
Josephine15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 15:06

Zitat:
Zitat von Wurli Beitrag anzeigen
Carport wäre wohl billiger und ist komplett überdacht
Ev findet ihr ja jemand der euch hilft?
Kleinanzeigen?
Nein darum geht es ja. ich muss es so einfach wie möglich machen




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 25.080
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 15:17

Kalt ist bei Häschen echt kein Problem. -10 Grad sind denen garantiert ieber als +25.



Du kannst dir einfach ein Regal in die Hütte stellen. In die unterste Etage ein Teppich, man will sich ja eh nicht gern bücken dann können da auch die Häschen liegen, und den Rest mit Kisten auffüllen und dort Stroh/Streu unterbringen. Oder Regale an die Wände schrauben.



__________________
~Hoch im Norden, weht ein rauer Wind; Deiner Meere stolze Wellen, sangen mir mein Wiegenlied, und in deinem Schoß ich meine Liebste fand. Weite Himmel, große Freiheit, endlos fern der Horizont, bin auf ewig dir verbunden schönes Land ~ (Santiano, Hoch im Norden)




Benutzerbild von Josephine15
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2013
Beiträge: 801
Josephine15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2019, 15:22

Zitat:
Zitat von Honeymouse Beitrag anzeigen
Kalt ist bei Häschen echt kein Problem. -10 Grad sind denen garantiert ieber als +25.



Du kannst dir einfach ein Regal in die Hütte stellen. In die unterste Etage ein Teppich, man will sich ja eh nicht gern bücken dann können da auch die Häschen liegen, und den Rest mit Kisten auffüllen und dort Stroh/Streu unterbringen. Oder Regale an die Wände schrauben.
Ein Regal ist echt keine schlechte Idee ich glaube wir haben im Keller sogar noch ein Holzregal rumstehen. Sogar Noch diese typischen Metallregale. Dann nehme ich Den beiden ja nix an Platz weg.

Mal an großes DANKE an euch alle

Noch einer eine Idee für ein gescheites fertiggehege?



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaninchengehege Ramona313 Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 3 14.09.2016 21:39
Kaninchengehege twoRabbits Kaninchenstall & Kaninchengehege 33 29.12.2015 02:49
kaninchengehege Sweet_Bunnys Kaninchenstall & Kaninchengehege 141 16.09.2012 21:26
kaninchengehege für draußen in den Garten häschen17 Kaninchenstall & Kaninchengehege 1 01.02.2011 18:20
Deo im Kaninchengehege? heulsusenschaf Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 24.08.2009 20:57

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.