Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchenschnupfen ist keine Erkältung! auf Kaninchen Forum

Like Tree96Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 2.656
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2019, 19:13

Nein, die rosarote Welt bezog sich auf den Kontext der „Argumente“...



__________________
Liebe Grüße
Theresa


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 546
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2019, 19:15

Sorry Terry, ich glaube du hast es falsch verstanden
Ich will dich sicherlich nicht kritisieren und deine Hilfe ist mit Sicherheit Wertvoll, jeder macht andere Erfahrungen, entscheiden muss letztendlich der Halter.

Jeder hat eben eine andere Meinung zu bestimmten Themen und nicht alles was auf Internetseiten steht, gibt die Regel wieder. Es ist Regional eben unterschiedlich.




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 546
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2019, 19:32

Zitat:
Zitat von Terry Beitrag anzeigen
Ok, ich bin raus hier... bleibt in Eurer rosaroten Wolke... wenn Ihr selbst Kaninchenwiese.de verdrängen möchtet was wirklich eine sehr gute Seite ist... https://www.kaninchenwiese.de/anschaffung/zoohandel-kaninchen/

Und der kann wöchentlich locker 20 +x neue süße Kaninchenbabys liefern?

Ja kann dieser Züchter leider Der beliefert auch Bremen und Umkreis.

Im übrigen ist es bei uns eher "dörflich" und es gibt nur die Firma Fressnapf die Kaninchen anbietet und da sind im höchstfall 3 Tiere weiblich und männlich und dann kastriert zur Auswahl.
Schups nicht böse sein




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 84
Fam.Mümmel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2019, 20:58

Oh Gott, sorry wollte hier mit meiner Angst um meine Fellnasen keinen Stress auslösen.
Die beiden die heute Mittag geniest haben leben schon neun Jahre bei mir, wäre ich nicht da gewesen hätte ich es nicht mit bekommen, zu vor lagen sie in ihrem buddelsand, vielleicht hat der in der Nase gekitzelt.

Ich selbst war ja auch hin und her gerissen mit meinen Neuzugängen aus dem Zoohandel aber jetzt sind sie da und jetzt kümmere ich mich drum mit voller Verantwortung, genau wie um meine älteren Damen wenn sie mal Niesen kann man schon mal durchdrehen




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 84
Fam.Mümmel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.05.2019, 21:53




Ich weiß nicht was ich tun soll, entweder übertreibe ich weil sie zwei mal in drei Tagen niest oder da ist etwas im Anmarsch

Augen, Nase sehen nach wie vor normal aus, Näschen ist minimal feucht aber das sind die Nasen immer oder täusche ich mich jetzt?
Sie verhält sich ganz normal, frisst und nimmt alles an was ich ihr vor halte, putzt sich nicht mehr als sonst auch.
Morgen haben wir den Impftermin, Kotprobe war in Ordnung und auch so macht sie eine guten, normalen Eindruck.
Was könnte es für folgen haben wenn sich etwas anbahnt und morgen geimpft wird?




Geändert von Fam.Mümmel (28.05.2019 um 21:56 Uhr).

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 84
Fam.Mümmel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.07.2019, 13:36

Ich mal wieder

heute vor 14 Tagen kamen wir aus dem Urlaub zurück und konnte beobachten dass unser weibliches junges Kaninchen jetzt circa fünf Monate alt immer mal wieder vereinzelt niest.
Da die Augen klar waren und ich keinen Ausfluss an der Nase feststellen konnte begann ich erstmal das ganze Zimmer zu reinigen und alles an Staub und Haaren zu entfernen.
Ab Donnerstag gab es dann Angocin und Radieschenblätter mit Thymian und weiteren ätherischen Kräutern.
Das Niesen wurde seltener aber war immer noch vorhanden, durch die Hitzewelle und da ich keinen dringenden Handlungsbedarf gesehen habe da der allgemein Zustand gut war ist mein Mann heute morgen zum TA.

Festgestellt wurde minimaler klarer Nasen Ausfluss, Lunge frei und Temperatur bei 40 was aber eher dem Wetter und Stress geschuldet sein kann.
Morgen und übermorgen soll ich 1x täglich 10 Tropfen Metacam 1,5mg/ml und 1g Bisolvan geben und wenn es nicht besser wir sollen wir Donnerstag nochmal kommen.

Da ich nicht mit zum Arzt konnte manche ich mir jetzt Gedanken um meine freilaufende alten Kaninchen Damen eine Etage tiefer. Da die Vergesellschaftung leider nicht funktioniert hat halte ich die Kaninchen jetzt auf zwei Etagen und möchte natürlich vermeiden dass meine alten Damen auch krank werden.

Ich weiß echt nicht was ich jetzt noch machen soll, am meisten habe ich Angst dass der Schnupfen chronisch wird und ich die anderen Kaninchen noch anstecke.

Füße desinfiziere ich mir schon seit paar Tagen immer sobald ich aus dem Zimmer der kleinen komme aber wie sieht es aus mit dem Geschirr? Die Teller und Näpfe Spüle ich in der Maschine bei 75 Grad, kann anschließend nicht mehr auseinander halten wer welchen Napf hatte.

Muss es zwangsläufig der schlimme Kaninchenschnupfen sein der chronisch wird?
Augen sind nach wie vor klar und das klare Sekret sieht man wohl nur bei genauer Untersuchung ich habe es trotz Taschenlampe nämlich nicht gesehen.
Da beide Kaninchen oben betroffen sind scheint es ja doch ansteckend zu sein.
Sowas ist nichts für mich weil ich bei jeder Kleinigkeit Angst hab.
Da es während unserem Urlaub wohl etwas kühler war, um die 16 Grad im Zimmer als wir nachhause kamen hatte/habe ich die Hoffnung dass es nur eine Erkältung ist.

Der Arzt riet dazu definitiv zu desinfizieren.

Werde nachher mal einen Versuch starten die kleinen inhalieren zu lassen.
Sonst noch Tipps?



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
bindehautentzündung, chronisch, erkältung, niesen, schnupfen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tee gegen Erkältung ? LionSirius Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 19 22.10.2017 15:09
Habe Erkältung Simba&Zazu Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 5 27.12.2011 17:32
Was tun bei Erkältung und Bronchities Hope Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 14 21.08.2011 21:01
Erkältung Naddl123 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 02.05.2011 14:17
ich hab ne erkältung! jacky123 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 9 15.09.2009 20:56

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.