Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Erlebnisse beim Tierarzt auf Kaninchen Forum

Like Tree54Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.01.2021, 18:43

Ich muss auch mal kurz was los werden dazu.

Im Frühjahr letztes Jahr ging es mit unserem Felix los, dass er abgenommen hat, nicht mehr so aktiv war usw.. Er war schon älter, 7 Jahre, wir also zum Tierarzt. Arthrose wurde da schon festgestellt und er bekam Metacam.
Es wurde bei jedem Termin nur gesagt, dass das Schmerzmittel vielleicht anders dosiert werden soll, die Dosen wurden also höher. Dann kam Nierenversagen dazu. Nach über einem halben Jahr, und nur, weil ich endlich den Tipp bekommen hab, vielleicht mal auf EC testen zu lassen, wurde das mal gemacht. Die Werte waren erschreckend. Panacur bekommen, weiter Metacam, warum auch immer. Es war zu dem Zeitpunkt aber schon viel zu spät, wir sind dann noch Freitag nachts in die Klinik gefahren, da wurde uns dann gesagt, dass wir nur noch palliativ behandeln können und warum wir Metacam geben, weil das ja noch zusätzlich auf Nieren und Leber schlägt.
Felix ist letztendlich im August 2020 gestorben. Weil die Tierärztin nur das Minimum gemacht hat und nichts extra, wenn man nicht danach gefragt hat.



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Jenny315
Ninchen
 
Registriert seit: 19.08.2021
Beiträge: 2
Jenny315 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.08.2021, 08:22

Manche Tierärzte haben keine Ahnung


Ich war einmal bei einer Vertretung weil mein Dicker nichts gefressen und getrunken hatte. Diese besagte Tierärztin fragte mich wie ich meine Kaninchen halte. Ich erzählte ihr das sie immer frei in der Wohnung sind. Darauf schnauzte sie mich an das es keine tiergerechte Haltung wäre, sie meinte das sie einen Käfig brauchen und nur beaufsichtigen Auslauf. Ich schüttelte nur den Kopf und fragte ob sie mir ernsthaft erzählen möchte das es für ein Kaninchen artgerechter ist eingesperrt zu sein als den ganzen Tag sich frei bewegen zu können. Sie verwies mich der Praxis und wollte mir den Tierschutz schicken. Von denen hat sich bis heute noch keiner bei mir blicken lassen.




Kaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 2.205
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.08.2021, 09:46

@Tintenherz:
tut mir leid um Felix.
So schnell schlägt Metacam alleine nun auch wieder nicht auf Nieren, dafür wird in erster Linie EC Schuld sein. Wenn es auch sein mag, dass das Metacam sicher nicht ideal ist, wenn die Niere schon arg zerstört ist.
Es ist natürlich immer schwierig, wenn eine Diagnose die andere Krankheit überlagert und weitere Symptome nicht klassisch sind und auf die Erkrankung hinweisen. Tiere können leider nicht sprechen und manchmal ist selbst bei allen möglichen Abklärung die Suche nach der Nadel im Heuhaufen…

@Jenny315:
Ich würde der besagten Tierärztin einen Psychiater oder Psychologen vorbei schicken. Es macht den Anschein, dass sie ein ernsthaftes Problem hat.




Benutzerbild von Selkie
Moderatorin
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 19.388
Selkie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.08.2021, 10:37

Zitat:
Zitat von Rakete Beitrag anzeigen

@Jenny315:
Ich würde der besagten Tierärztin einen Psychiater oder Psychologen vorbei schicken. Es macht den Anschein, dass sie ein ernsthaftes Problem hat.
Solche Storys kenne ich auch. Kenne jemanden die ihr Pferd mittlerweile in freilandhaltung hält. Richtig paradiesisch. Eine Bekannte aus dem ehemaligen Stall hat das als nicht artgerecht kritisiert. Weil es natürlich so viel artgerechter ist ein Pferd alleine in eine Box zu stecken und nur stundenweise auf die weide zu stellen als es einfach den ganzen Sommer über zusammen mit Artgenossen draußen zu halten

Wahrscheinlich fordert die Tierärztin nur beaufsichtigten auslauf weil dann sowas wie was falsches während des auslauf fressen vielleicht nicht passiert.


Naja insgesamt ist es immer wieder erschreckend was man hier liest. Ich kann echt vom Glück sagen mittlerweile eine tolle Tierärztin zu haben.



__________________



Man kann nicht glücklich sein ohne manchmal auch unglücklich zu sein.

(Quelle: Oliver, Lauren: Delirium)




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.08.2021, 11:56

Natürlich ist es schwierig, ich sehe das bei uns in der Klinik auch jeden Tag. Aber jedes Mal alles nur auf die Arthrose zu schieben, mit Gleichgewichtsstörungen und Inkontinenz nicht mal ein Blutbild vorzuschlagen? Man sollte meinen, eine studierte Tierärztin, sollte wenigstens darauf kommen, das vorzuschlagen.



Rakete likes this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir waren heute beim Tierarzt... *Schlappöhrchen* Kaninchenhaltung & Allgemeines 10 14.01.2011 18:19
ab wann Nachwuchs beim Tierarzt vorstellen? Gina Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 20.12.2010 12:41
Unser Abo beim Tierarzt - Aktuell: Aufgasung Patrick_und_Caoilainn Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 56 03.12.2010 23:05
Beim Tierarzt Löwenwidder Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 9 05.08.2010 10:47
Zum ersten Mal beim Tierarzt Ninchenmami Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 2 23.04.2010 15:27

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.