Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kommentare & Fragen zu "Außen- und Innenställe der User" auf Kaninchen Forum

Like Tree78Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 04.08.2011
Beiträge: 74
Sushbo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sushbo eine Nachricht über ICQ schicken Sushbo eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 08.08.2011, 16:04

AW: Außen- und Innengehegesammlung


Zitat:
Zitat von LuLu03 Beitrag anzeigen
Da solltest du lieber nicht faul sein.
Das Problem sind nicht unbedingt die Kaninchen die sich ausbuddeln sondern Fressfeinde die sich einbuddeln.

Die schaffen das innerhalb weniger Minuten/Stunden in der Nacht mit leichtigkeit.
Und diese Fressfeinde gibt es überall.
Die Gefahr muss man nicht unbedingt eingehen.

Edit: hund und katze schützen nicht!
RRKAT, hat da leider die Erfahrung machen müssen trotz zweier Hunde, die täglich im Garten rumstreunern und ihre Haare verteilen.
Aber bis jetzt haben wir noch nie Spuren von irgendwelchen dubiosen Tieren entdeckt, daher nehm ich mir das raus und bin faul...wenn es anzeichen gäbe, würde ich das ja auch ändern, aber warum soll ich mir die arbeit machen (da ich sowieso kaum zeit habe) und alles ausheben?!
Hunde sind aber nicht so gute jäger wie katzen (trotzdem geb ich zu, dass auch sie nicht vor allen tieren schützen)



__________________
Jeder einzelne Mensch ist schon eine Welt,
eine Welt die mit ihm geboren wird und mit ihm stirbt.
Unter jedem Grabstein liegt eine Weltgeschichte!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 17.085
LuLu03 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.08.2011, 16:07

AW: Außen- und Innengehegesammlung


Zitat:
Zitat von Sushbo Beitrag anzeigen
Aber bis jetzt haben wir noch nie Spuren von irgendwelchen dubiosen Tieren entdeckt, daher nehm ich mir das raus und bin faul...wenn es anzeichen gäbe, würde ich das ja auch ändern, aber warum soll ich mir die arbeit machen (da ich sowieso kaum zeit habe) und alles ausheben?!
Hunde sind aber nicht so gute jäger wie katzen (trotzdem geb ich zu, dass auch sie nicht vor allen tieren schützen)
Was für Spuren suchst du denn?
Marder und Füchse sind dafür bekannt keinerlei Spuren(außer ihre zerfetzte Beute) zu hinterlassen.
Bei unst stromern auch Katzen umher, trotzdem habe ich nachts schon öfter Füchse und Marder in der Nähe von unserem Haus entdeckt.
Ich kann nur hoffen, das es bei dir anders ist, oder du doch etwas änderst.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 04.08.2011
Beiträge: 74
Sushbo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sushbo eine Nachricht über ICQ schicken Sushbo eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 08.08.2011, 16:14

AW: Außen- und Innengehegesammlung


Zitat:
Zitat von LuLu03 Beitrag anzeigen
Was für Spuren suchst du denn?
Marder und Füchse sind dafür bekannt keinerlei Spuren(außer ihre zerfetzte Beute) zu hinterlassen.
Bei unst stromern auch Katzen umher, trotzdem habe ich nachts schon öfter Füchse und Marder in der Nähe von unserem Haus entdeckt.
Ich kann nur hoffen, das es bei dir anders ist, oder du doch etwas änderst.
naja wie wäre es mit den hinterlassenschaften zb...naja ganz ehrlich glaube ich kaum das sich ein mader so schnell irgendwo durchbuddeln kann (zumal wir einen echt verdammt lehmigen und harten boden haben) - deswegen auch meine einwände, dass ich daran was ändere, solange ich nix sehe!
Außerdem kann ich nur sagen, dass wir unsere Kaninchen seit bestimmt 6Jahren draußen haben (Sommer wie Winter/Morgens wie Abends) und es noch nie zu einem Zwischenfall gekommen ist!
Klar gibt es bestimmt Gebiete wo man nicht so ein Glück hat, aber wir leben halt in einem wo es keine (sichtbaren) Gefahren gibt!

P.S.: Was man auf den Bildern nicht sehen kann, es liegen noch zusätzlich Balken unter dem Gehege (die gehen so ca. 15 cm tief in den Boden)



__________________
Jeder einzelne Mensch ist schon eine Welt,
eine Welt die mit ihm geboren wird und mit ihm stirbt.
Unter jedem Grabstein liegt eine Weltgeschichte!




Benutzerbild von RRKat
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 249
RRKat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.08.2011, 22:48

AW: Außen- und Innengehegesammlung


Zitat:
Zitat von Sushbo Beitrag anzeigen
also wir haben das glück, das wir keine mader haben (durch die katzen und den hund)...aber wir schauen schon ob evtl. was auszubesser wäre, wenn nötig!
Wann? Wenn die Kaninchen tot, verstreut im Garten rumliegen? Ich wünsche diesen Anblick keinen! Ich hatte fast die selbe Einstellung wie du. Es passiert schon nichts. Ich habe auch noch keinen Marder oder Fuchs in der Nähe gesehen. Bis zu dem einen Tag ...

Zitat:
Zitat von LuLu03 Beitrag anzeigen
Edit: hund und katze schützen nicht!
RRKAT, hat da leider die Erfahrung machen müssen trotz zweier Hunde, die täglich im Garten rumstreunern und ihre Haare verteilen.
Nicht nur die Haare Lulu, die machen auch in den Garten (die Haufen von meinem Großen sehen sogar aus wie Maulwurfhügel und riechen auch so, die vom Kleinen dagegen wie Nacktschnecken. Aber das is doch dem Feind nachts egal, der sieht seine Beute und ignoriert die Gerüche. Wo der Fuchs wieder kam um die toten hasen einzusammeln (die ich aber schon eingesammelt habe) haben meine Hunde im Haus sogar angeschlagen, das hat den Fuchs nicht ein bisschen interessiert.

Zitat:
Zitat von Sushbo Beitrag anzeigen
naja wie wäre es mit den hinterlassenschaften zb...naja ganz ehrlich glaube ich kaum das sich ein mader so schnell irgendwo durchbuddeln kann
Das geht schneller als du denkst und ich wünsche dir, dass du wirklich keine Fressfeine in der Nähe hast.

Edit: und ich denke mal, dass es in Deutschland überall Füchse gibt, auch wenn man sie nicht sieht, selbst in der Stadt laufen sie rum.



__________________
Liebe Grüße Kathi mit Mona, Lisa, Bommel und Freddy



Geändert von RRKat (09.08.2011 um 22:53 Uhr).

Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.807
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.08.2011, 14:42

AW: Außen- und Innengehegesammlung


@sushbo:
achso......haben sie sich schonmal probiert rauszubuddeln?



__________________

Besucht meinen Thread
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/13629-annistar%60s-thread-56.html[/url]



Benutzerbild von AnY
AnY AnY ist offline
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 12.08.2011
Beiträge: 49
AnY befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.08.2011, 19:14

AW: Außen- und Innengehegesammlung


Eure Außengehege sind echt sooo toll, eins schöner als das andere.
Die Möglichkeit habe ich leider nicht, ich suche immer noch den Garten zu der ollen Bude hier
Aber ich versuche das beste draus zu machen, damit meine Hoppels auch so ihren Spaß haben.









Gesperrt
 
Registriert seit: 28.07.2011
Beiträge: 2.289
Jeckie96 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Jeckie96 eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 12.08.2011, 19:18

AW: Außen- und Innengehegesammlung


sieht echt schick aus




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 924
Nazar & Noroelle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.08.2011, 21:28

AW: Außen- und Innengehegesammlung


Zitat:
Zitat von Sushbo Beitrag anzeigen
Innen sind es ca. 4qm und Außen nochmal ca. 6qm...ja rein theoretisch könnten sie sich rausbuddeln, wir machen aber die löcher immer alle 2-3 wochen zu (je nachdem wie weit sie eben gebuddelt haben bzw. wie tief)...wir achten da sehr drauf, weil es sonst ja zu gefährlich wäre...

ich hatte zwar auch überlegt, alles auszuheben und dann nochmal mit draht zu sichern, aber lieber kontrollier ich das alle 2 wochen als das zu tun (da bin ich doch etwas faul )

@ Chocolat3

also wir haben das glück, das wir keine mader haben (durch die katzen und den hund)...aber wir schauen schon ob evtl. was auszubesser wäre, wenn nötig!
Alle 2-3 Wochen????? Das glaub ich dir nicht sorry,meine zwei Weiber graben auch und obwohl ich Draht im Boden verlegt habe buddel ich die Löcher alle 2-3 Tage wieder zu!
Zum einen,weil meine beiden auf die Idee gekommen sind den Draht im Boden durchzuknabbern (ist leider nur Hasendraht) und zum anderen weil ich viel zu viel Angst habe,das ein Gang mal unglücklich einstürzt und eine unter sich begräbt

und mit dem Thema Marder gehst du auch ziemlich blauäugig um...



__________________
Frühling wo bist du?...In sehnsüchtiger Erwartung wartend....



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 04.08.2011
Beiträge: 74
Sushbo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sushbo eine Nachricht über ICQ schicken Sushbo eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 13.08.2011, 08:08

AW: Außen- und Innengehegesammlung


Zitat:
Zitat von ANNISTAR Beitrag anzeigen
@sushbo:
achso......haben sie sich schonmal probiert rauszubuddeln?

ja sie buddeln natürlich wie die wilden, aber natürlich lassen wir es nicht so weit kommen, dass sie sich rausbuddeln können



__________________
Jeder einzelne Mensch ist schon eine Welt,
eine Welt die mit ihm geboren wird und mit ihm stirbt.
Unter jedem Grabstein liegt eine Weltgeschichte!




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 04.08.2011
Beiträge: 74
Sushbo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sushbo eine Nachricht über ICQ schicken Sushbo eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 13.08.2011, 08:12

AW: Außen- und Innengehegesammlung


Zitat:
Zitat von Nazar & Noroelle Beitrag anzeigen
Alle 2-3 Wochen????? Das glaub ich dir nicht sorry,meine zwei Weiber graben auch und obwohl ich Draht im Boden verlegt habe buddel ich die Löcher alle 2-3 Tage wieder zu!
Zum einen,weil meine beiden auf die Idee gekommen sind den Draht im Boden durchzuknabbern (ist leider nur Hasendraht) und zum anderen weil ich viel zu viel Angst habe,das ein Gang mal unglücklich einstürzt und eine unter sich begräbt

und mit dem Thema Marder gehst du auch ziemlich blauäugig um...

Ja ist halt einfach so...vielleicht liegt es daran, dass meine Ninchen eben mehr als ein Loch buddeln?! Keine Ahnung, aber ich muss wirklich höchstens nur alle 2 Wochen die Löcher zubuddeln. Eines meiner Ninchen kann ja auch nicht richtig buddeln, weil ihr Vorderfüßchen mal gebrochen war...
Und wie schon des ÖFTEREN erwähnt, sie leben jetzt seit ca. 6 Jahren in diesem Gehege und haben NIE nach draußen gebuddelt bzw. KEIN anderes tier hat sich reingebuddelt! (Ich hoffe es war jetzt das letzte mal das ich das schreiben muss, denn so langsam nervt es - auch wenn ich euch verstehen kann, wenn ihr leider schon schlechte erfahrungen machen musstet!)



__________________
Jeder einzelne Mensch ist schon eine Welt,
eine Welt die mit ihm geboren wird und mit ihm stirbt.
Unter jedem Grabstein liegt eine Weltgeschichte!




Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.807
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.08.2011, 09:08

AW: Außen- und Innengehegesammlung


@sushbo:
achso.........



__________________

Besucht meinen Thread
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/13629-annistar%60s-thread-56.html[/url]



Benutzerbild von Kaninchen23
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.06.2010
Beiträge: 2.606
Kaninchen23 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Kaninchen23 eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 13.08.2011, 10:18

AW: Außen- und Innengehegesammlung


Zitat:
Zitat von Sushbo Beitrag anzeigen
Und wie schon des ÖFTEREN erwähnt, sie leben jetzt seit ca. 6 Jahren in diesem Gehege und haben NIE nach draußen gebuddelt bzw. KEIN anderes tier hat sich reingebuddelt! (Ich hoffe es war jetzt das letzte mal das ich das schreiben muss, denn so langsam nervt es - auch wenn ich euch verstehen kann, wenn ihr leider schon schlechte erfahrungen machen musstet!)
Das ist aber kein Freibrief für die nächsten Jahre....
Du könntest doch einfach seitlich Waschbetonplatten noch nachträglich eingraben . Wäre das vl eine Alternative?



__________________

Cappuccino, Coffee, Gizmo, Muffin, Lucy, Cap, Josie, Kebi, Ben, Nikki, Jimmy und Schnitzel



Gesperrt
 
Registriert seit: 28.07.2011
Beiträge: 2.289
Jeckie96 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Jeckie96 eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 13.08.2011, 18:46

AW: Kommentare & Fragen zu "Außen- und Innenställe der User"


Wenn ich richtig einkalkuliere seht ihr vielleicht morgen spätestens Montag oder Dienstag mein neuen Käfig für meine kleine. Und dann kauf ich mir ein Ninchenpartner und dann brauchen meine Eltern nix mehr machen ;D




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 04.08.2011
Beiträge: 74
Sushbo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sushbo eine Nachricht über ICQ schicken Sushbo eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 14.08.2011, 11:05

AW: Außen- und Innengehegesammlung


Zitat:
Zitat von Kaninchen23 Beitrag anzeigen
Das ist aber kein Freibrief für die nächsten Jahre....
Du könntest doch einfach seitlich Waschbetonplatten noch nachträglich eingraben . Wäre das vl eine Alternative?

Seitlich sind doch schon Holzbalken vergraben zbw. an einer Stelle sogar eine richtig dicke Steinplatte, weil sie dort immer wieder gebuddelt haben und uns das etwas zu heikel wurde, weil sie ja immer schneller und tiefer buddeln konnten (da die erde ja lockerer wurde -.-)

ich möchte nochmal sagen, dass ich NIEMANDEN angreifen wollte (falls es vllt so rübergekommen ist) und es mir wirklich leid tut, dass manche von euch wirklich so schlimme erfahrungen machen mussten!


was ich leider des öfteren schon kennenlernen musste in foren ist, dass man für machen dinge regelrecht angefeindet wird und manche leute einfach kein verständnis für eine bestimmte situation haben! das soll jetzt kein vorwurf an euch hier sein, aber ich bitte einfach darum, die meinungen der anderen zu akzeptieren...versetzt euch manchmal erst in die situation der anderen, bevor ihr evtl. etwas schreibt, dass falsch rüber kommen könnte! und vorallem sollten sich manche leute einfach mal besser die antworten lesen...

sorry für diesen ewig langen text, ich weiß das es eigentlich nicht hierhin gehört, schließlich geht´s hier eigentlich um bilder und tipps für innen- und außengehege!



Taraxacum likes this.
__________________
Jeder einzelne Mensch ist schon eine Welt,
eine Welt die mit ihm geboren wird und mit ihm stirbt.
Unter jedem Grabstein liegt eine Weltgeschichte!




Benutzerbild von Tinachen
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 11.073
Tinachen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.08.2011, 12:44

AW: Außen- und Innengehegesammlung


S T O P

Sushbo hat jetzt denke ich oft genug gesagt, wie sie Ihre Situation einschätzt.




Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.807
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.08.2011, 12:56

AW: Außen- und Innengehegesammlung


jeder muss ja auch selber wissen wie man es macht.......



__________________

Besucht meinen Thread
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/13629-annistar%60s-thread-56.html[/url]



Benutzerbild von Coco ChipXD
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 605
Coco ChipXD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.08.2011, 12:29

AW: Außen- und Innengehegesammlung


toller stall wie groß ist der und lebt sie aleine



__________________
<a href="http://www.wunschbanner.com"><img src="http://www.wunschbanner.com/b/0308015001307777886.png" alt="Ein Service von WUNSCHBANNER.com" border="0"/></a>



Gesperrt
 
Registriert seit: 28.07.2011
Beiträge: 2.289
Jeckie96 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Jeckie96 eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 15.08.2011, 12:34

AW: Außen- und Innengehegesammlung


NOCh alleine, sobald ich wieder 25euro habe gehe ich mit ner bekannten die 18 ist mir aus dem tierheim den partner holen

Ist relativ klein und deckt die 2m² nicht mal im Ansatz. Ist 2 Meter mal 0,5m. Also grade mal 1m² unten und oben 1,70m x 0,5m sind grade mal 0,85m². Zusammen 1,85m² aber immerhin erheblich mehr als in den Standardkäfigen und Holz zum Knabbern hat sie haufenweise




Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.807
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.08.2011, 15:24

AW: Außen- und Innengehegesammlung


ja,schon besser als die handelsüblichen,aber es könnte trotzdem größer sein.
ein kaninchen alleine bruacht ja schon 2 qm,aber wenn bald noch eins dazu kommt...
aber schön das du dich so bemühst..



__________________

Besucht meinen Thread
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/13629-annistar%60s-thread-56.html[/url]



Gesperrt
 
Registriert seit: 28.07.2011
Beiträge: 2.289
Jeckie96 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Jeckie96 eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 15.08.2011, 16:46

AW: Außen- und Innengehegesammlung


ja, größer konnten wir es nicht bauen, weil mein Zimmer auch nur eine bestimmte Größe hat xD
wird aber noch etwas geändert, dass hinten mit der Tür kommt nochmal anders.
Ich versuche den Balkon zu erobern



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Außengehege Foto-Sammlung: Macht alle mit... Cookie Kaninchenstall & Kaninchengehege 353 03.06.2020 15:52
Ad Libitum - Disskusion! Aus dem Thema "Fragen zum zubereiten von Essen". Kim R. Kaninchen Ernährung & Futter 9 30.03.2010 12:37
2 Fragen, Einmal Nahrung & einmal "Ausraster" PolskaFilmProduction Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 27.03.2010 22:53
die "Neue" ist nicht "Stubenrein" Kanni Kaninchenhaltung & Allgemeines 16 21.02.2010 13:06

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.