Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


sicheres Kaninchenaußengehege auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By dangerschaf

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 12.03.2022
Beiträge: 6
maxiundsia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.03.2022, 15:23

sicheres Kaninchenaußengehege


Heyy,
ich würde gerne den 9m² Tagesauslauf meiner beiden Kaninchen in ein sicheres Außengehege umwandeln, da sie im Moment Nachts nicht genug Platz haben. Zusätzlich würden sie noch tagsüber eine Fläche von ca. 20m² zur Verfügung gestellt bekommen.
Es gibt allerdings das Problem, dass meine Eltern nicht mehr als 100/150€ ausgeben wollen und mir dies ebenfalls nicht erlauben.
Wäre denn dieses Gehege sicher genug? (falls sich das Bild nicht hochladen lässt, wenn man auf ebay "diy welpenauslauf" sucht, sollte es auch kommen.)
Bei diesem Gehege sind die Vorteile, dass es nicht allzu teuer ist, wir bräuchten mehrere, damit wir es gut um den Baum in unserem Gehege herumbauen können. Außerdem kann man es so hoch, wie man möchte bauen und so lang/breit. Ich habe nur Zweifel, ob es sicher genug ist.
Falls nicht, habt ihr andere, passende Vorschläge?
LG



Miniaturansicht angehängter Grafiken
sicheres Kaninchenaußengehege-screenshot_2022-03-12-14-21-09-648_com.ebay.mobile.jpg  
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2021
Beiträge: 95
Naturkaninchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.03.2022, 17:06

Benutze selber auch Welpengitter für draußen. Ich würde dir Gitter empfehlen, die man in den Boden stecken kann, weil bei stärkerem Wind dann trotzdem die Kaninchen draußen sein können, ohne dass man Angst hat, dass einem der Zaun auf den Kopf fällt. Die Höhe passt denke ich, aber du wirst auch unter der Erde Schutz brauchen. Wir haben unsere Gitter um 10 cm in die Erde gesetzt und Steine rundherum gegeben.
Also, mein Rat ist, schau nach einem verankerbaren Gitter, ansonsten ok




Ninchen
 
Registriert seit: 12.03.2022
Beiträge: 6
maxiundsia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.03.2022, 18:31

Vielen Dank für die Antwort ��
Ich will es auf jeden Fall mit den Gittern ausprobieren(sie lassen sich ja zur Not zurück schicken)und danke für den Tipp mit der Verankerung im Boden. Wenn ich es nicht vergesse kann ich ja auch ein Update zum Gehege geben
LG




Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.946
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.03.2022, 18:38

Hallo und willkommen
dieses Gehege ist nicht für die Außenhaltung geeignet. Ich bin kein Experte dafür, aber für eine 24 Stunden, 7 Tage die Woche Außenhaltung muss das Gehege von allen Seiten gesichert sein, es muss stabil sein und es darf kein "hühnerei" durch die Gitter passen
Dieses Gehege ist nicht raubtiersicher
Lese dich bitte hier ein

https://www.kaninchenwiese.de/haltung/aussenhaltung/


Und, ich hoffe, dass sich noch User mit Erfahrung melden und unterstützen




Ninchen
 
Registriert seit: 12.03.2022
Beiträge: 6
maxiundsia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.03.2022, 20:49

Danke ebenfalls für diese Antwort!
Ich habe leider aufgrund meiner heitigen 3. Impfung gegen Corona hohes Fieber, starke Kopfschmerzen und Schwindelkeit und werde deswegen erst wieder richtig antworten, wenn es mir besser geht.
LG




Benutzerbild von janh
Kaninchen
 
Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 5.392
janh befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.03.2022, 19:04

Das Gehege im Post No. 1 ist für den Innenbereich.Für draussen ist es nicht geeignet.
Für ein Budget von maximal 150 Euro wirst Du nichtmal das Material für ein 9qm großes Aussengehege bekommen.Alleine der Volierendraht wird mehr kosten.



__________________
"O Bär", sagte der Tiger, "ist das Leben nicht unheimlich schön, sag!" "Ja", sagte der kleine Bär, "ganz unheimlich und schön." Und da hatten sie verdammt ziemlich recht.



Ninchen
 
Registriert seit: 12.03.2022
Beiträge: 6
maxiundsia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.08.2022, 13:10

Hi,
ich habe mich lang nicht mehr gemeldet und falls sich jemand fragen sollte, was seitdem passiert, dem kann ich sagen, dass wir ein Gehege selbst gebaut haben und meine Kaninchen jetzt genug Platz haben und gesund und glücklich sind
LG




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.579
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.08.2022, 13:22

Hi! Das klingt gut. Zeig gerne Fotos davon, hier sind immer Menschen auf der Suche nach Inspiration



marinahexe likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 12.03.2022
Beiträge: 6
maxiundsia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.08.2022, 14:43

Ja klar gerne, wir sind momentan im Urlaub und meine Tante kümmert sich um die beiden Allerdings habe ich eine Foto von dem Gehege als 3d Modell (hat mein Bruder für mich gemacht<3) Der Draht ist natürlich sicherer als der auf dem Foto und es gibt noch einen Stall und Inneneinrichtung
Wenn wir wieder Zuhause sind kann ich auch gerne bessere Fotos hier hochladen. Ich muss nur kurz wieder herausfinden, wie man hier Fotos hochladen kann




Ninchen
 
Registriert seit: 12.03.2022
Beiträge: 6
maxiundsia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.08.2022, 14:47

Ich hoffe es klappt jetzt mit dem hochladen, aber so sieht es ungefähr aus



Miniaturansicht angehängter Grafiken
sicheres Kaninchenaußengehege-img-20220806-wa0002.jpg  
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaninchenaußengehege sicher mit 19mm Maschenweite Spooki Kaninchenstall & Kaninchengehege 2 02.06.2021 15:11
Kaninchenaußengehege ohne Baugenehmigung Miesi Kaninchenstall & Kaninchengehege 12 08.07.2014 11:25
Hab ich ein sicheres Gehege? Karllotta Kaninchenstall & Kaninchengehege 7 08.04.2014 21:27
Kaninchenaußengehege Bauplan Lispie Kaninchenstall & Kaninchengehege 20 26.04.2012 11:15
das zukünftige kaninchenaußengehege! JamaicaBaby Kaninchenstall & Kaninchengehege 4 02.01.2012 22:38

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.