Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchenaußengehege Bauplan auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.03.2012
Beiträge: 35
Lispie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2012, 21:02

Kaninchenaußengehege Bauplan


Hi!
Wir ziehen demnächst um und wir wollen unseren Süßen ein Außengehege bauen. Leider hat mein Vater überhaupt keine Zeit und meine Mutter kann so was nicht. also bleibt es an meiner Schwester und mir hängen. Ich mache sowas auch sehr gerne, aber ich habe kein Plan, wie hoch es sein soll (zwergkaninchen), Wie groß. Was ich brauch, wie viel geld ...
Vielleicht habt ihr auch ideen zur Einrichtung.
Das Außengehege MUSS Wetterfest sein und darf nicht über 3000 euro kosten.
danke im voraus



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.198
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 15.04.2012, 21:28

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Kleine Frage: meinst du wirklich 3.000 Euro? Oder hat sich da eine Null zuviel eingeschlichen?

Wichtig für ein Außengehege:

- nicht unter 6 qm Grundfläche (hier kann man dann 2, maximal 3 Zwergkaninchen unterbringen)
- mardersicher (nach allen Seiten richtig dicht - auch nach unten und oben!)
- Schattenplätze für den Sommer und eine isolierte Box für den Winter

Ganz gut für nicht ganz so versierte Heimwerker zu bauen sind Pyramidengehege. Schau doch mal bei euch in der Stadtbücherei, ob dort das Buch "Artgerechte Haltung, ein Grundrecht auch für (Zwerg-)Kaninchen" zu finden ist, es ist von Ruth Morgenegg. Dort ist der Bau eines solchen Geheges samt Bauplan beschrieben.

Du kannst auch ein niedrigeres Kastengehege bauen, allerdings geht da einiges Geld für Scharniere drauf und du hast den Nachteil dass Blätter und Schnee nicht einfach von selbst abrutschen, sondern du immer das Gehege davon befreien musst.

Eine preiswerte Möglichkeit der Absicherung nach unten ist gerade jetzt im Frühjahr oft gegeben: wenn Leute ihre Terassen renovieren geben sie oft die alten Betonplatten günstig oder gar kostenlos ab. Die sind prima geeignet, um sie als Absicherung nach unten zu benutzen. Aber Vorsicht, die sind mordsmäßig schwer, beim Transport braucht ihr Unterstützung von Erwachsenen.

Mardersicherer Draht ist mit das teuerste an eurem Projekt. Er sollte punktverschweißt sein, verzinkt und die Maschenweite sollte nicht über 19 x 19 mm betragen. Die Drahtstärke soll bei dieser Maschenweite idealerweise 1,45 mm betragen, bei einer kleineren Maschenweite darf sie auch bei 1,2 mm liegen. Für den Draht schaust du am besten bei ebay, dort gibt es ihn oft viel günstiger als im Baumarkt.




Ninchen
 
Registriert seit: 09.03.2012
Beiträge: 28
Laura95 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2012, 21:52

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


dir direkt einen bauplan zu geben ist natürlich schwer, zumahl wir nicht wissen wiviele kaninchen du hast und wieviel patz.

folgender thread hier im forum hat mich sehr inspiriert, und wird dir bestimmt auch helfen.neben den wichtigen fakten die oben schon genannt wurden spielt ja auch eine rolle was einem persönlich gefällt und was man selber hinbekommt
[url]http://www.kaninchenforum.de/kaninchenstall-kaninchengehege/4213-aussen-innengehegesammlung-7.html[/url]




Geändert von Laura95 (15.04.2012 um 21:55 Uhr).

Benny
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 17.04.2012, 09:26

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Zitat:
Zitat von Lispie Beitrag anzeigen
Hi!
Das Außengehege MUSS Wetterfest sein und darf nicht über 3000 euro kosten.
danke im voraus
FALLS du dich mit dem Preis NICHT verschrieben hast, dann kannst du dir eine bauen LASSEN.

Wobei ich eher denke, da hat sich eine Null zuviel eingeschlichen.

Schau dir mal den Aussengehege-Thread an, dort kannst du dir Anregungen holen. Und wie schon geschrieben, die Pyramidengehege von Ruth Morgenegg sind auch recht gut und nicht schwer nachzubauen, vor allem wegen der Standsicherheit, Schneelast usw.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.03.2012
Beiträge: 35
Lispie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.04.2012, 19:37

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Ja ich meine 3000 euro




Benutzerbild von Keks3006
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 3.941
Keks3006 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.04.2012, 23:56

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Dann könntest du dir sicher auch ein Alugehege anfertigen lassen, das musst du dann nur noch auf eine gerade, plattierte Fläche stellen und verschrauben




Kaninchen
 
Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 1.150
Sabrinili befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.04.2012, 00:31

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


3.000€ O_o uiiiiiiii
hast du das alles für das gehege gespart?



__________________
Liebe Grüße von Sabrinili und ihren Süßen!



Benutzerbild von saloiv
Moderatorin
 
Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 4.688
saloiv befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.04.2012, 00:42

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Du könntest dir hier eines bauen lassen: http://www.gehegebau.de/



__________________

www.kaninchenwiese.de



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.198
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 22.04.2012, 10:17

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Zitat:
Zitat von saloiv Beitrag anzeigen
Du könntest dir hier eines bauen lassen: http://www.gehegebau.de/
Daran dachte ich auch gleich, als ich gerade gelesen habe dass da keine Null zuviel im Betrag war.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.03.2012
Beiträge: 35
Lispie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.04.2012, 14:19

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Hi!
was ist ein alugehege?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.03.2012
Beiträge: 35
Lispie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.04.2012, 14:20

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


nein, ich hab so ein Klavierwettbewerb gewonnen ! das geld ist dei Belohnung von meinen eltern




Ninchen
 
Registriert seit: 23.12.2011
Beiträge: 6
bachi75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.04.2012, 15:41

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Servus,
mit Alugehege ist gemeint ein Stall der statt einer Holzkonstruktion eine aus Aluminium hat. Sollte aber denke ich nur ein kleiner Scherz sein, dein Budget wäre sonst schnell verbraucht.
Bau dir lieber was günstigeres und spare das restliche Geld wenn du mal zum Arzt musst mit den Kaninchen.
Einen Bauplan kann ich dir erstellen, inklusive Teileliste und Aufbauanleitung wenn es ist. Habe erst einen gebaut. Schaue mal unter [url=http://www.schnuffis.eu]schnuffis.eu[/url] bei News (ab heute Abend irgendwann gibts neue Bilder von dem fertigen Stall). Ansonsten einfach mal eine Mail schreiben wenn du mehr wissen willst.
P.S Über einen Gästebuch eintrag freuen sich die Betreiber der Homepage ;-)




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.198
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 23.04.2012, 16:06

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Keks meint eine Voliere - google mal nach dem Stichwort Volierenbau. Das Problem bei den Alu-Volieren ist, dass sie nicht ganz so stabil sind wie die Ausführungen aus Stahl. Aber für den Preis den du zahlen kannst, bekommst du auch eine solide Stahlausführung - da ist ebenfalls nur noch eine Verschraubung der Elemente notwendig. Ursprünglich bzw. hauptsächlich sind diese Volieren für Vögel, z. B. Papageien in Außenhaltung, gedacht und sind standardmäßig 2 Meter hoch, also begehbar.




Benutzerbild von Keks3006
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 3.941
Keks3006 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.04.2012, 09:58

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Hier wäre ein Beispiel:
[url]http://kleinanzeigen.nagetiere-online.de/upload/4bc562aba3b2d.jpg[/url]

Selbst hab ich keine Erfahrungen mit solchen Gehegen, nach Preisen habe ich mich auch nicht umgesehen, aber sooooo teuer wird es nicht sein, dass danach überhaupt kein Geld mehr übrig ist (also, als Scherz meinte ich das jetzt nicht!)




Geändert von Keks3006 (25.04.2012 um 10:03 Uhr).

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.198
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 25.04.2012, 18:26

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Genau sowas meinte ich Keks. Man findet sie leichter wenn man nach "Voliere" sucht.

Hier mal eine 6-qm-Voliere auf eBay: [url=http://www.ebay.de/itm/Voliere-2-0m-x-3-0m-x-2-0m-Aluminium-grun-/230780811064?pt=de_haus_garten_tierbedarf_v%C3%B6g el&hash=item35bb9bb738]Voliere (2,0m x 3,0m x 2,0m) Aluminium in grün | eBay[/url]




Benutzerbild von saloiv
Moderatorin
 
Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 4.688
saloiv befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.04.2012, 18:43

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Ja, entweder bauen lassen oder hier eine kaufen:
http://www.volierenbau-ferwagner-shop.de/epages/62611410.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62611410/Categories/Volieren (der Anbieter ist der Günstigste)



__________________

www.kaninchenwiese.de



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.198
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 25.04.2012, 19:16

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Aber Vorsicht: Das Aluminium sollte nicht blank sein sondern eloxiert, vor allem wenn es draußen stehen soll. Es ist dann besser geschützt.

Eine etwas teurere, aber stabilere Alternative ist eine verzinkte Stahlvoliere, die dann auch gegebenenfalls Schneelasten aushält - die Aluvolieren tun das nicht so gut. Anbieter z. B. hier: [url=http://volieren-kaefige.jimdo.com/]volierenbau - karins-volieren-kaefige-nach-maß[/url]




Benutzerbild von saloiv
Moderatorin
 
Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 4.688
saloiv befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.04.2012, 19:49

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Zitat:
Zitat von Lupine Beitrag anzeigen
Aber Vorsicht: Das Aluminium sollte nicht blank sein sondern eloxiert, vor allem wenn es draußen stehen soll. Es ist dann besser geschützt.

Eine etwas teurere, aber stabilere Alternative ist eine verzinkte Stahlvoliere, die dann auch gegebenenfalls Schneelasten aushält - die Aluvolieren tun das nicht so gut.
Klar, wenn es nach den Anbietern geht, haben die teureren Materialien nur Vor- und die günstigeren nur Nachteile.
Wenn man sich hingegen auf unabhängigen Seiten informiert, merkt man das das nicht ganz so ist.
Verzinkter Stahl kann beispielsweise sehr giftig sein wenn er nicht ordentlich verzinkt wurde (und das lässt sich schlecht nachprüfen als Laie), Aluminium hat diesen Nachteil nicht.
Zink, der nicht verzinkt ist, muss mit einem Lack behandelt werden, der extrem nachdünstet (auch hier sollte man auf die Gesundheit der Tiere achten), das Problem hat Aluminium auch nicht.
Eine galvanischen Verzinkung ist übrigens auch nicht empfehlenswert (hält nicht lange).

Bei großen Volieren würde ich wegen der Stabilität auch unbedingt Stahlvolieren empfehlen, bei wenigen Quadratmeter großen Volieren kann man sich durchaus auch das Aluminiummodell ansehen. Bei oben verlinkten Hersteller kann man übrigens auch die Stahlvariante wählen.



__________________

www.kaninchenwiese.de



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.198
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 25.04.2012, 20:47

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


Es stimmt nicht dass die Anbieter gezielt auf die teureren Materialien drängen, und sie behaupten auch nicht generell dass die günstigeren Varianten Nachteile haben.

Was die Verzinkung betrifft: das ist richtig so, es betrifft jedoch ebenfalls den verwendeten Draht. Der hat eine viel größere Fläche - auch zum knabbern oder belecken - als der eigentliche Rahmen, so dass die Nachteile der verzinkten Konstruktion hier maßvoll zu gewichten sein dürften.

Blankes Alu, der Witterung ausgesetzt, sieht meist nach kurzer Zeit scheckig und ungepflegt aus und ist ein Ärgernis. Die Eloxierung vereinheitlicht den Prozess der Schichtbildung (des "Anlaufens") auf dem Aluminium, so dass eine entsprechend gleichmäßige Schichtbildung ein besseres Erscheinungsbild bietet. Innen kann man ruhig blankes Alu wählen, für außen allerdings empfiehlt sich wirklich zu überlegen ob man nicht den Mehrpreis investieren kann.




Benutzerbild von LenaBen
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2011
Beiträge: 1.086
LenaBen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.04.2012, 21:08

AW: Kaninchenaußengehege Bauplan


wie viel Platz hast du denn zur Verfügung, ist ja neben dem Geld auch ein wichtiger Faktor...



__________________
Liebe Grüße von Lena, Casimir, Johnny und mir (: <3



Unser Thread:
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/20536-lena-casimir.html[/url]


Liken:
[url]https://www.facebook.com/LenaundCasimir?ref=hl[/url]


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
das zukünftige kaninchenaußengehege! JamaicaBaby Kaninchenstall & Kaninchengehege 4 02.01.2012 22:38
Bauplan Nazar & Noroelle Kaninchenstall & Kaninchengehege 63 07.08.2011 18:08
Bauplan für Außengehege Schoko Kaninchenstall & Kaninchengehege 7 16.04.2010 18:33
Bauplan für ein Freigehege Leonie96 Kaninchenstall & Kaninchengehege 13 31.12.2009 15:04
Bauplan Hasenstall (Aussen) wlfmario Kaninchenstall & Kaninchengehege 11 02.10.2009 16:11

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.