Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Selbstgebautes fürs Kaninchen
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Etage, Häuschen und "Heuraufe" auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Tierfan001
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.09.2010
Beiträge: 4.432
Tierfan001 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.01.2011, 14:18

Etage, Häuschen und "Heuraufe"


Hallo!
Also bisher habe ich noch nie was für meine Ninchen gebaut, da ich da üüüberhaupt nicht begabt drin bin

"Irgendwann" möchte ich aber gerne die in der Überschrift genannten Sachen bauen. Eine Heuraufe (muss aber eben keine Raufe sein) könnte ich natürlich auch kaufen, aber ich habe da bis jetzt nichts passendes gefunden.




1. Also, was nehme ich da für ein Holz?
2. Sollte ich das dann lackieren? (also mit einem geeigneten Lack)
3. Wie mache ich es am besten zusammen? (Also Leim, Schrauben, Nägel,...)
4. Hat jemand eine Anleitung für sowas?



Zur Etage: Die muss Füße haben und sollte am Rand (also wahrscheinlich stelle ich sie in eine Ecke) so Holzleisten haben, dass sie die Wand nicht anpinkeln.

Zum Häuschen: Das muss mindestens zwei Ausgänge (oder vllt einen riesigen) haben und es wäre toll, wenn sie oben auch drauf könnten.

Zur Heuraufe: Die sollte halt groß genug sein Und es sollte nicht so sein, dass sie sich da irgendwie verletzen.


Ich habe auch schon die SuFu benutzt, aber irgendwie schauen die Sachen alle so schwer zum Bauen aus... Also es sollte halt nicht gerade schwer sein, das zu bauen.


Freue mich auf eure Antworten



__________________
Liebe Grüße


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von SchnuffeLeia
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.073
SchnuffeLeia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.01.2011, 14:43

AW: Etage, Häuschen und "Heuraufe"


Hallo! Ich habe mit meinem Vater ein Haus gebaut. Ich kann dir davon die Fragen beantworten:
1.) Ich bin mr zu 90% sicher: Buche Ich meine es war Sperrholz.
2.) Ich habe es nicht gemacht
3.) Mein Vater hat eine Bohrmaschine gemacht. Heißt: Mit Nägeln oder Schrauben.
4.) Joa.
Beim Baumarkt haben wir uns das Holz zuschneiden lassen. Als wir zuhause waren haben wir den Eingang (einer, mein einer braucht das Haus fast nicht) reingeschnitten. Danach hat mein Vater alles zusammen "gebohrt".

Wie stellst du dir die Etage, das Haus und die Raufe denn vor?

Ich hoffe ich konnte helfen. LG Lara mit Wuschel und Leia



Angehängte Grafiken
  
__________________
Liebe Grüße von:

und natürlich von mir!

Schau doch mal vorbei: hasi-page.jimdo.com

Das Problem ist nicht das Problem.
Das Problem ist deine Einstellung zum Problem!
- Jack Sparrow



Geändert von SchnuffeLeia (09.01.2011 um 14:47 Uhr).

Benutzerbild von Streicher
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 8.948
Streicher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 09.01.2011, 14:55

AW: Etage, Häuschen und "Heuraufe"


Ich habe gleich mal ein paar Gegenfragen.

Laut deiner Aussagen vermute ich es geht um Innenhaltung?
Die zweite Etage soll Füße haben schreibst du. Meinst du Rollen?
Für welche Kaninchengröße sollte das Haus sein?
Wie hoch soll die Etage sein?

Ich habe bei meinen Häusern und Etagen bis jetzt entweder Siebdruck, Vollkernkunststoff Buche oder Kiefer verwendet. Bei letzterem muss ich noch mal nachfragen, was es genau war.
Vollkern und Siebdruck brauchst du nicht lackieren, die sind Urinfest. Kann ich nur empfehlen, lässt sich einfach reinigen und hat eine sehr hohe Lebensdauer. Wurde bei mir bis jetzt auch nicht angenagt.
Ansonsten kannst du Spielzeuglack für Kinder nehmen. Muss man soweit ich weiß aber mehrmals auftragen.

Wenn du magst kann ich dir mal einen Entwurf von zweiter Etage und Haus erstellen allerdings nicht so schön in 3D wie Kaninchen23 ich komme mit google Skechtup nicht zurecht.



__________________

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.
(Oskar Kokoschka)



Benutzerbild von Lulu97
Kaninchen
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 1.012
Lulu97 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.01.2011, 15:09

AW: Etage, Häuschen und "Heuraufe"


Ein Häuschen hat santascorpio in "Selbstgemachtes für Kaninchen" gestellt.
Ne Heuraufe würde ich jetzt im INternet kaufen. Da gibts doch so viele.
Möchten deine Eltern dir nciht helfen?

Luisa




Benutzerbild von Tierfan001
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.09.2010
Beiträge: 4.432
Tierfan001 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.01.2011, 16:38

AW: Etage, Häuschen und "Heuraufe"


Zitat:
Zitat von SchnuffeLeia Beitrag anzeigen
Hallo! Ich habe mit meinem Vater ein Haus gebaut. Ich kann dir davon die Fragen beantworten:
1.) Ich bin mr zu 90% sicher: Buche Ich meine es war Sperrholz.
2.) Ich habe es nicht gemacht
3.) Mein Vater hat eine Bohrmaschine gemacht. Heißt: Mit Nägeln oder Schrauben.
4.) Joa.
Beim Baumarkt haben wir uns das Holz zuschneiden lassen. Als wir zuhause waren haben wir den Eingang (einer, mein einer braucht das Haus fast nicht) reingeschnitten. Danach hat mein Vater alles zusammen "gebohrt".

Wie stellst du dir die Etage, das Haus und die Raufe denn vor?

Ich hoffe ich konnte helfen. LG Lara mit Wuschel und Leia
Danke Vor allem Bilder finde ich immer sehr toll
Ja halt eine normale Etage Und bei der Raufe, das weiß ich selbst nicht



__________________
Liebe Grüße



Benutzerbild von Tierfan001
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.09.2010
Beiträge: 4.432
Tierfan001 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.01.2011, 16:39

AW: Etage, Häuschen und "Heuraufe"


Zitat:
Zitat von Streicher Beitrag anzeigen
Ich habe gleich mal ein paar Gegenfragen.

Laut deiner Aussagen vermute ich es geht um Innenhaltung?
Die zweite Etage soll Füße haben schreibst du. Meinst du Rollen?
Für welche Kaninchengröße sollte das Haus sein?
Wie hoch soll die Etage sein?
Ja, es geht um Innenhaltung.
Nein, ich meine normale Füße, also nicht, dass ich sie an einem Gitter anmache oder so, sondern sie soll halt frei stehen
Also meine Nins haben Normalgröße (), also sie wiegen so ca. zwei Kilo und es wäre toll, wenn nicht nur eins reinpasst, sondern vllt sogar alle.
Also wie hoch die Etage sein soll: keine Ahnung. Einer deiner Böcke ist doch blind, oder? Bei mir ist ja auch einer auf einem Auge blind, und der sollte halt nicht irgendwie Probleme haben, wenn die zu hoch ist.


Zitat:
Zitat von Streicher Beitrag anzeigen
Ich habe bei meinen Häusern und Etagen bis jetzt entweder Siebdruck, Vollkernkunststoff Buche oder Kiefer verwendet. Bei letzterem muss ich noch mal nachfragen, was es genau war.
Vollkern und Siebdruck brauchst du nicht lackieren, die sind Urinfest. Kann ich nur empfehlen, lässt sich einfach reinigen und hat eine sehr hohe Lebensdauer. Wurde bei mir bis jetzt auch nicht angenagt.
Ansonsten kannst du Spielzeuglack für Kinder nehmen. Muss man soweit ich weiß aber mehrmals auftragen.
Ok, ja ich dachte eben ich nehme Lack, wegen dem Urin. Aber wenn es da so "spezielles" Holz gibt, ist das natürlich auch gut. Muss mal schauen, ob es das bei uns auch gibt.
Ja den Lack müsste man mehrmals auftragen.

Zitat:
Zitat von Streicher Beitrag anzeigen
Wenn du magst kann ich dir mal einen Entwurf von zweiter Etage und Haus erstellen allerdings nicht so schön in 3D wie Kaninchen23 ich komme mit google Skechtup nicht zurecht.
Ja, ich bin für alle Ideen, Bilder,... dankbar



__________________
Liebe Grüße



Benutzerbild von Tierfan001
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.09.2010
Beiträge: 4.432
Tierfan001 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.01.2011, 16:39

AW: Etage, Häuschen und "Heuraufe"


Zitat:
Zitat von Lulu97 Beitrag anzeigen
Ein Häuschen hat santascorpio in "Selbstgemachtes für Kaninchen" gestellt.
Das ist das aus Karton, oder? So einen stabilen hab ich leider nicht und meine zerlegen Kartons fürs Leben gern


Zitat:
Zitat von Lulu97 Beitrag anzeigen
Ne Heuraufe würde ich jetzt im INternet kaufen. Da gibts doch so viele.
Die im Internet sind eben alle so klein und meine Nins haben Riesenspaß die auszuhängen aus dem Gitter


Zitat:
Zitat von Lulu97 Beitrag anzeigen
Möchten deine Eltern dir nciht helfen?

Luisa
Also mein Dad der wohnt nicht mehr bei uns und meine Mam hat leider eine Verletzung an der Hand (also seit fünf Jahren oder so und das "verheilt" auch nicht mehr) und so kann sie nur die linke Hand "verwenden", von dem her kann sie da auch nicht so toll helfen.



__________________
Liebe Grüße



Benutzerbild von Tierfan001
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.09.2010
Beiträge: 4.432
Tierfan001 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.01.2011, 17:42

AW: Etage, Häuschen und "Heuraufe"


Also als "Heuraufe" habe ich einen Kleiderständer genommen, der oben einfach so eine Stange hat, und da hab ich unsren Obstkorb hingehängt Hat jemand eine Idee mit was ich ihn anmachen könnte, so, dass er nicht nach ein paar Tagen wieder unten liegt?



__________________
Liebe Grüße



Benutzerbild von hasenprinzessin
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 27.06.2014
Beiträge: 394
hasenprinzessin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.06.2014, 09:03

Zitat:
Zitat von SchnuffeLeia Beitrag anzeigen
Hallo! Ich habe mit meinem Vater ein Haus gebaut. Ich kann dir davon die Fragen beantworten:
1.) Ich bin mr zu 90% sicher: Buche Ich meine es war Sperrholz.
2.) Ich habe es nicht gemacht
3.) Mein Vater hat eine Bohrmaschine gemacht. Heißt: Mit Nägeln oder Schrauben.
4.) Joa.
Beim Baumarkt haben wir uns das Holz zuschneiden lassen. Als wir zuhause waren haben wir den Eingang (einer, mein einer braucht das Haus fast nicht) reingeschnitten. Danach hat mein Vater alles zusammen "gebohrt".

Wie stellst du dir die Etage, das Haus und die Raufe denn vor?

Ich hoffe ich konnte helfen. LG Lara mit Wuschel und Leia
Das ist ja ein schönes Häuschen SchnuffeLeia



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
bauen, etage, heuraufe, häuschen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps für ein Haus für Nins und eine "Etage" Dringend SchnuffeLeia Kaninchenstall & Kaninchengehege 4 18.01.2011 20:29
"neues" und "altes" Kaninchen meiden sich Laror Kaninchenstall & Kaninchengehege 14 15.01.2011 16:36
"Miralinis Thread" oder "Die vielen Knutschkugeln" Miralini Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 75 25.12.2010 19:25
"The fantastic four" oder die "Schrappelhoppler" Schrappel Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 36 02.11.2010 09:03
die "Neue" ist nicht "Stubenrein" Kanni Kaninchenhaltung & Allgemeines 16 21.02.2010 13:06

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.