Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Selbstgebautes fürs Kaninchen
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Eine Buddelkiste kinderleicht gemacht auf Kaninchen Forum

Like Tree30Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 17.615
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.06.2019, 20:59

Bei meinen ist quasi das ganze Gehege Buddelkiste, da kann ich gut beobachten, dass Buddelaktivität immer sehr phasenweise ist. Mal wird über ein paar Wochen gebuddelt wie blöd und dann einige Monate auch mal gar nicht.



__________________
---
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."
(Vaclav Havel)
---

[Danke, Tante Jessi]


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.05.2019
Beiträge: 56
Harley befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2019, 11:58

Wir haben die Buddelkiste mit einer Mörtelwanne ins Gehege gebaut. Also Erde ausgehoben und auf gleicher Höhe der Steine.
Aber habt ihr Ideen was sich zur Füllung am besten eignet in der Hinsicht, dass es auch für mich als Halter nicht so viel Dreck macht 💁🏻
Wir haben Sand drin gehabt, aber sie schaffen es durch ihre Öffnung ( wir haben ein Haus drauf stehen, damit nicht so viel ins Gehege gebuddelt wird) den Sand im ganzen Gehegen zu verteilen. Ständig das knirschen unter den Füßen, wenn ich ins Gehege gehe. Bin ich die einzige hier die dabei einen Anfall bekommen hat? 😅 danach haben wir Erde reingefüllt die genauso rumtsaubt, wenn sie trocken ist. Unsere haben täglich viel Auslauf im Garten und können da nach Herzenslust buddeln, im Gehege hätte ich für die Nacht gerne eine etwas „saubere“ Alternative.

Wer kann etwas vorschlagen bitte und hat den Praxistest schon erfolgreich durchgestanden? 😅
Kann mir jemand die Erfahrungen mit Rindenmulch mitteilen, bevor ich diesen auch umsonst hole🙈 Ich hatte die Hoffnung der ist grober und macht nicht so arg viel nervigen Dreck 😋 Diese feinstaubigen Sachen finde ich einfach anstrengend auf Dauer. Drum haben wir auch Pellets und nicht dieses Kleintierstreu das überall rumfliegt 😎




Benutzerbild von Binchen2811
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 12.08.2018
Beiträge: 158
Binchen2811 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2019, 12:52

Hallo,


Rindenmulch habe ich auch schon probiert, meine Kaninchen fanden es in der Buddelkiste nicht so toll.


Sand mögen sie am liebsten.


Habe nun eine Kiste mit Sand, sie anderen sind mit deuka Dinkelstreu befüllt.


Finde ich bisher das Beste, von allem was ich schon probiert habe, super saugfähig, nicht so hart wie Pellets und verhältnismäßig staubarm.





https://www.ebay.de/itm/EUR-0-80-kg-2-x-15kg-deuka-Dinkelstreu-Einstreu-Kaninchen-Nager-Gefl%C3%BCgel/232152517393?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid =p2057872.m2749.l2649



__________________
Liebe Grüße
Sabine
-------------------------------
Ben 14.05.18
Simba 13.02.19
Nala 20.02.19
In Erinnerung: Mia 21.05.18 - 17.10.19



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 17.615
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2019, 20:45

Ich versteh das Problem mit dem Sand jetzt ehrlich gesagt nicht wirklich. Ist doch Außenhaltung..
Und wenn ihr die Wanne schon versenkt habt, könnt ihr den Sand doch super zurück fegen.



__________________
---
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."
(Vaclav Havel)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.05.2019
Beiträge: 56
Harley befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2019, 22:57

Der Sand liegt leider bei uns im ganzen Gehege rum und damit meine ich wirklich im ganzen und zwar verteilt er sich auf jeder Ebene. Wenn ich essen verteile hängt es an allem dran und wenn ich morgens im Gehege bin schaffe ich es zeitlich nicht alles zurück zu fegen und trage es mit den Schuhen auf die Terrasse und teils in die Wohnung (wir haben das Gehege direkt an der Terrasse). Vielleicht bin ich auch einfach "nervlich" sensibler was diese kleinen Sandkörner angeht

Die Idee mit dem Dinkelstreu finde ich klasse und werde ich als nächstes ausprobieren. Spaß sollen sie an der Buddelkiste ja haben und wenn Rindenmulch nicht so gut ankommt lasse ich das lieber gleich




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 17.615
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2019, 23:21

Okay.. Ich wechsel halt die Schuhe, wenn ich vom Garten reingehe..
Ich habe ausschließlich Erdboden im Gehege. Manche Dinge werden da erst gefressen, nachdem es aus dem Napf durch den Dreck geschleift und am besten über Nacht im Regen eingeweicht wurden.. Ich serviere es im Napf, sauber und trocken. Aus allem, was danach passiert, halte ich mich gepflegt raus.



__________________
---
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."
(Vaclav Havel)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.05.2019
Beiträge: 56
Harley befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2019, 00:14

Wenn es schnell gehen muss fällt der Schuhwechsel bei uns auch mal aus und die Matte hält nicht alles auf Auf Erdboden verteilt es sich vielleicht nicht ganz so sehr wie auf Steinen?! Vielleicht schleifen sie das Essen bei uns auch lieber durch Sand als durch Dreck ^^ Die nun genutzte Erde verteilt sich jedenfalls nicht so 😁 Ich denke das ist auch ein persönliches Empfinden, mein Freund hatte zum Beispiel gar keine Probleme damit. Dem einen stört auch der Sand am Sandstrand nicht, dem anderen schon 😎




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.06.2018
Beiträge: 73
zephyr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.07.2019, 11:35

Blöd gefragt:
ich habe eine 50qm voliere in dem immer wieder Buddellöcher der Kaninchen auftauchen.
jetzt frag ich mich, wenn ich ihnen eine riesenkiste mit sand einsetze (bündig zum boden)
nehmen sie diese dann an?
ich mein, in der erde "erschaffen" sie etwas im sand fällt es zusammen, ist es den hasen dann nicht zu doof?

macht das sinn?




Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 1.528
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.07.2019, 15:39

Zitat:
Zitat von zephyr Beitrag anzeigen
Blöd gefragt:
ich habe eine 50qm voliere in dem immer wieder Buddellöcher der Kaninchen auftauchen.
jetzt frag ich mich, wenn ich ihnen eine riesenkiste mit sand einsetze (bündig zum boden)
nehmen sie diese dann an?
ich mein, in der erde "erschaffen" sie etwas im sand fällt es zusammen, ist es den hasen dann nicht zu doof?

macht das sinn?
Das kann man leider nicht sagen nur ausprobieren, wie sie es annehmen.
Ich habe Innenhaltung und ein Kaninchen, die "lebt" in der Buddelkiste während sie draußen im Auslauf nicht buddelt. Dafür einen Kastraten, der draußen buddelt wie ein Weltmeister, aber die Buddelkisten innen als Klo nutzt
Meine Freundin hat Außenhaltung und auch Buddelkisten stehen, die nutzen sie genauso, wie das buddeln auf der Erde.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.06.2018
Beiträge: 73
zephyr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.07.2019, 09:13

hmmmm dann werd ich es wohl einfach probieren. so ne 90liter mörtelwanne ist ja gleich eingesetzt.....

habt ihr löcher am boden reingemacht damit wasser ausweichen kann oder soll der sand teilweise im wasser stehen wegen der konsistenz?




Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 1.528
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.07.2019, 15:32

Meine Freundin hat keine Löcher, wenn es zuviel ist, wird es abgeschöpft.



zephyr likes this.

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 05.08.2016
Beiträge: 98
Kabelfresser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.07.2019, 13:15

Zitat:
Zitat von zephyr Beitrag anzeigen
hmmmm dann werd ich es wohl einfach probieren. so ne 90liter mörtelwanne ist ja gleich eingesetzt.....

habt ihr löcher am boden reingemacht damit wasser ausweichen kann oder soll der sand teilweise im wasser stehen wegen der konsistenz?
Wir haben auch einen Mörtelkasten und unten ein paar Löcher reingemacht.
Allerdings wird der Kasten nur als Klo benutzt und nicht als Buddelkiste, obwohl sie sonst nirgends buddeln können.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.06.2018
Beiträge: 73
zephyr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.07.2019, 20:53

Zitat:
Zitat von Kabelfresser Beitrag anzeigen
Wir haben auch einen Mörtelkasten und unten ein paar Löcher reingemacht.
Allerdings wird der Kasten nur als Klo benutzt und nicht als Buddelkiste, obwohl sie sonst nirgends buddeln können.

Hab ihnen heute eine reingebaut. Mal sehen was es wird hahaha




Ninchen
 
Registriert seit: 08.03.2019
Beiträge: 3
AnnaS. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.08.2019, 14:48

Hallo liebe Leute,

ich bin auf der Suche nach Tipps für eine GROßE Buddelkiste in Innenhaltung. Meine beiden deutschen Riesen (nagut, eher "kleinere" von knapp 4kg) laufen in der Wohnung frei und sollen nun eine richtige Buddelkiste bekommen.
Alle Tipps, die ich sonst so finde, beziehen sich meistens auf Buddelkisten, die mir für meine beiden einfach viel zu klein erscheinen.

Am Liebsten würde ich eine Plastikkiste in eine passende Holzbox einsetzen (ohne die Box selber bauen zu müssen) und diese mit zwei Eingängen versehen.
Hat jemand von euch schon so eine Kombi in groß?

Wichtig wäre mir, dass die Kiste bis auf die Eingänge geschlossen ist, da bei der Kaninchengröße sonst alles Buddelmaterial draußen landet.

https://www.amazon.de/Zeller-13182-Spielzeugkiste-Rollen-Kiefer/dp/B003ESM0FI/ref=sr_1_5?adgrpid=73913226234&gclid=EAIaIQobChMIm J3H7Nnw4wIVB-J3Ch2FkAypEAAYASAAEgJY2PD_BwE&hvadid=352941119006& hvdev=c&hvlocphy=9043328&hvnetw=g&hvpos=1t1&hvqmt= b&hvrand=8407482986216498503&hvtargid=kwd-300356899851&hydadcr=28017_1723948&keywords=holztr uhe+kiefer&qid=1565178922&s=gateway&sr=8-5
Würdet ihr hier zB die Eingangslöcher seitlich oder oben einsägen?

Und dann habe ich noch eine Frage zu dieser Version...
Zitat:
Zitat von Sir.Hoppselot Beitrag anzeigen
An dieses Hasenglück erinnerte ich mich, als ich nun wieder Kaninchen aufnahm und wollte natürlich auch wieder eine Sandbox anbieten. Diesmal mit Holzverkleidetem Eingang und größer (ca. 60 x 40 cm Grundfläche und 10 cm Füllhöhe) als die Box damals. Nun das "Problem": die beiden 14 Wochen alten Langohren erkennen den Sinn der Buddelbox nicht. Zwar wird freiwillig reingehoppelt und der Sand neugierig beschnuppert, das war es dann aber auch. Gibt es etwa Kaninchen die nicht buddeln?

Anhang 54668
Wie baut man eine solche Holzverkleidung des Plastikeinganges?

Danke euch und liebe Grüße!




Benutzerbild von Dar89
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 2.112
Dar89 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.01.2020, 09:29

Wir haben hier eine ganz normale Kiste mit Sand als Buddelkiste, da sie aber als Klo benutzt wird, fängt es natürlich schnell an zu stinken. Ich habe nun gehört, dass Erde weniger stinkt, kann das jemand mit Innenhaltung und Erde bestätigen?



__________________


Chai, chai, chai - Ken, ani od chai!
Ze hashir shesaba
Shar etmol l'aba -
V'hayom ani



Benutzerbild von Arren
Kaninchen
 
Registriert seit: 04.06.2018
Beiträge: 1.958
Arren befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.01.2020, 13:04

Zitat:
Zitat von Dar89 Beitrag anzeigen
Wir haben hier eine ganz normale Kiste mit Sand als Buddelkiste, da sie aber als Klo benutzt wird, fängt es natürlich schnell an zu stinken. Ich habe nun gehört, dass Erde weniger stinkt, kann das jemand mit Innenhaltung und Erde bestätigen?
Klingt riskant

Hier wird auch ab und zu gerne in den Sand gepinkelt, die Klumpen nehme ich regelmäßig mit meinem Schäufelchen raus. Das ist so eines mit Löchern zum Katzentoiletten reinigen.

Damit kommen wir lange ohne Geruchsbelädtigung hin und dann wird der Sand halt wieder ausgetauscht.



__________________


Ihr bleibt für immer in Erinnerung
Neya, Zeki, Aki & Eva



Benutzerbild von Dar89
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 2.112
Dar89 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.01.2020, 13:32

Zitat:
Zitat von Arren Beitrag anzeigen
Klingt riskant

Hier wird auch ab und zu gerne in den Sand gepinkelt, die Klumpen nehme ich regelmäßig mit meinem Schäufelchen raus. Das ist so eines mit Löchern zum Katzentoiletten reinigen.

Damit kommen wir lange ohne Geruchsbelädtigung hin und dann wird der Sand halt wieder ausgetauscht.
Bei uns hält es im schlimmsten Fall 2-3 Tage das ist mir eigentlich zu viel Sand in zu kurzer Zeit, ich denke wenn das mit der Erde klappt, dann ist das in jedem Fall nachhaltiger



__________________


Chai, chai, chai - Ken, ani od chai!
Ze hashir shesaba
Shar etmol l'aba -
V'hayom ani



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 06.07.2020
Beiträge: 50
Sasa1703 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.07.2020, 09:08

Sehr toll!



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hab mal eine Frage wegen der Buddelkiste stupsi25 Selbstgebautes fürs Kaninchen 4 15.11.2017 14:42
Hab eine Frage wegen der Buddelkiste BlueKeks Kaninchenstall & Kaninchengehege 9 01.02.2012 17:28
Erfahrungen gemacht? Hoppelino Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 5 13.05.2011 16:11
Ideen für eine Buddelkiste? Löckchen88 Kaninchenstall & Kaninchengehege 21 15.04.2011 19:30
Heu selbst gemacht! Lena96 Kaninchen Ernährung & Futter 5 19.04.2010 07:43

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.