Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Selbstgebautes fürs Kaninchen
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Balkonien auf Kaninchen Forum

Like Tree25Likes
  • 11 Post By Jean-Claude Van Hase
  • 2 Post By Jean-Claude Van Hase
  • 4 Post By Jean-Claude Van Hase
  • 6 Post By Jean-Claude Van Hase
  • 1 Post By Jean-Claude Van Hase
  • 1 Post By Kaninchenherz28

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 273
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.06.2020, 16:12

Balkonien


Es war mal wieder so weit. Irgendwas musste zusammen genagelt werden.

Ich hab ja schon länger den Wunsch dem Karnickel Volk hier etwas echte Wiese unter den Pfoten anbieten zu können... nun ist das meißtens nicht so einfach in einer Mietwohnung. Wenn dazu noch nicht sooo viel Platz da ist muss man sich was einfallen lassen.
Eine Art Hochbeet sollte her, ohne den Platz auf dem Balkon für die Hasen oder mich zu sehr einzuschränken. Da hilft nur selber bauen.

Leider habe ich anfangs keine Fotos gemacht weil ich genervt war von den ganzen Gehrungsschnitten. Es musste ja unbedingt was rundes sein. Mein Tipp ist da auf jeden Fall vorher einen Plan zu erstellen. Jedes einzelne Brett ist anders und hat andere (Doppel) Gehrungen und man kommt schnell durcheinander. Außerdem sollte man drauf achten dass man das Teil später auch ausm Keller bekommt, ich hatte echt Glück dass es durchs Fenster ging.
Material ist 26mm Fichte Glattkantbrett 12cm breit. Heute würde ich zu Terassen Dielen aus dem Baumarkt raten aus Douglasie.




Die Maße sind 2,40 x 1,40 und etwa 35 cm Breite innen also etwa 40cm außen.
Alles wasserfest verleimt und verschraubt (jeweils 3 Schrauben Längsseitig reichen, rest macht später der Leim, wasserfest nach möglichkeit)





Anstrichaufbau ist bei mir 1x Holzschutzmittel und 2x Lack. Vorher die ganzen kleinen Spaltmaße und Schraubenlöcher zuspachteln. Wasser sucht sich sonst seinen Weg :/







Innen habe ich Teichplane gelegt, zurecht geschnitten um Faltenwurf zu vermeiden. Dafür muss man dann auch die Übergänge abdichten und kleben. Muss man entscheiden ob man sich die Arbeit machen will. Habe hier Schlauchboot Lack genommen der für den Unterwasserbereich in Salzwasser freigegeben ist. Denke der sollte das aushalten.
Rings um habe ich Alu Profile gesteckt, sieht schick aus, versteckt die Übergänge und schützt das Holz vor stehendem Wasser.






Als erste Schicht sollte man eine Drainage legen, falls mal wieder ordentlich was runter kommt muss das Wasser ablaufen können. Das Kleine Loch führt zu einem Ablaufschlauch. Das Netz soll verhindern dass sich das Tongranulat da reinsetzt.




Über den Blähton kommt ein Vlies damit keine Erde reinsickert und den Abfluss verstopft. Und auf das Vlies kommt ne Ladung grobe Holz Häcksel oder sowas.





Bei der Erde habe ich zur Torffreien gegriffen. Ich habe null Ahnung vom Gärtnern aber zumindest das ist hängen geblieben. Ist wohl besser für die Natür wenn der Torf bleibt wo er ist.






Die Erde hab ich immer mal geschichtet mit dem übrigen Blähton.






Es gibt die starke Befürchtung dass die Karnickel gern die Gartenarbeit übernehmen würden. Daher kommt so etwas wie Rasengitter rein. Rasengitter ist allerdings sehr stabil weil es mit X Tonnen befahrbar sein soll usw. Brauch ich nicht, da bin ich auf Kieswaben gestoßen. Die sind deutlich filigraner.






Die Gitter Aufsätze sind steckbar, falls mal was an dem Gemüse vor dem Balkon geschnitten werden muss oder was über den Balkon in die Wohnung soll. Die Form der Aufsätze kommt auch nicht von Ungefähr, so können sie einerseits "raus" gucken ohne sich die Nase platt zu drücken und andrerseits muss ich es nicht so hoch bauen weil es ins Hochbeet hinen ragt.
Achja, sie stehen auf Gummifüßen damit sich kein Wasser drunter sammeln kann.





Auf die Kieswaben dann noch aussäen was man gern mag und dann spielt man erstmal das Warte Spiel. Ich hoffe das funktioniert, ich hab keine Ahnung vom Gärtnern. Irgendwas wird schon wachsen.



marinahexe, Minerva, Olga and 8 others like this.
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 782
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.06.2020, 16:25

Boah we cool ist das denn?!
Und die Kaninchen können da sogar hoch, wenn ich richtig gesehen habe.
Respekt, das war sicher viel Arbeit.



__________________
Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus.

Der kleine Prinz (Antoine de Saint-Exupery)



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 273
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.06.2020, 21:40

Na klar können die da hoch

Leider fischt der Sauhund die Samen aus der Erde Also muss ich wohl jetzt schon absperren



Arren and Manu1978 like this.

Benutzerbild von Sir.Hoppselot
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.06.2019
Beiträge: 447
Sir.Hoppselot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2020, 15:51

Das sieht klasse aus! Aber meinst du wirklich, dass dort noch etwas wachsen darf? Manche Gartencenter bieten Rollrasen auch im qm an. Vielleicht wäre das eine schnelle Lösung, um dort etwas Grün hinein zu bekommen.




Benutzerbild von Arren
Kaninchen
 
Registriert seit: 04.06.2018
Beiträge: 1.917
Arren befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2020, 18:10

Das ist einfach nur mega genial!
Also, wenn du Arbeit suchst, mein Balkon wartet noch



__________________


Ihr bleibt für immer in Erinnerung
Neya, Zeki, Aki & Eva



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 273
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2020, 21:10

Zitat:
Zitat von Sir.Hoppselot Beitrag anzeigen
Das sieht klasse aus! Aber meinst du wirklich, dass dort noch etwas wachsen darf? Manche Gartencenter bieten Rollrasen auch im qm an. Vielleicht wäre das eine schnelle Lösung, um dort etwas Grün hinein zu bekommen.
Die idee ist gar nicht so verkehrt, habe gestern eine Reportage gesehen da kam auch ein "Bauer" vor der mit Rollrasen handelt. Für Kaninchen wohl eher nicht geeignet, ist halt ne Monokultur.
Aber das Interessante war das er auch echte Wildwiese mit jede Menge Wildkräutern usw als Rollrasen hat. Da muss man wohl schon etliche QM² abnehmen aber an sich eine super Sache. Hätte ich mehr Platz...


Zitat:
Zitat von Arren Beitrag anzeigen
Das ist einfach nur mega genial!
Also, wenn du Arbeit suchst, mein Balkon wartet noch
Die Arbeit ist gar nicht so das Problem.. da steckt Geld drin das ist echt unglaublich. Für einen großen Blumenkübel mit etwas Draht drum rum




Benutzerbild von zusang
Ninchen
 
Registriert seit: 27.06.2020
Beiträge: 2
zusang befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.06.2020, 12:34

Welches Holz hast du für die Balkonien verwendet?



__________________
Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 273
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.06.2020, 14:03

Es gibt auch schon die ersten Upgrades. An viele Dinge denkt man einfach vorher nicht.
Das "Gelände" war ja 2 Tage zugänglich, bis die ersten Grünen Stängel zusehen waren. Mein Böckchen hat es einfach nur geliebt da oben zu hocken und Wache zu halten.





Als ich dann zu sperren musste war er natürlich extrem angefressen und hat Wege gesucht um doch nach oben zu kommen.
Er ist dann auf den geöffneten Klapptisch (der nicht so weit reinragt wie Balkonien!) und hat nen Salto rückwärts gemacht um da hoch zu kommen.
Da hatte ich fast einen Anfall

Ich vertraue meinen Tieren ja was runter springen und Höhe einschätzen angeht, aber mit so einem Blödsinn hatte ich nicht gerechnet.
Also musste ein Zaun her. Damit man trotzdem gut dran arbeiten kann hab ich ihn steckbar gemacht.





Außerdem war es die letzten Tage teilweise extrem Sonnig und die kleinen Grünen Winzlinge halten bestimmt nicht so viel aus. Ich hatte noch diese Kunststoff China Gehege von Amazon da, die haben jetzt endlich einen Nutzen. Man kann sie mit den Hebeln einfach rein klemmen.





Die alten Geländer Kästen mit Karnickel Futter wollte ich nicht entsorgen und hab ein Gestell für sie gebaut.


@zusang
es ist alles komplett aus Fichte. "Kübel" 26mm und das Gestell oben drauf sind Dachlatten die ich glatt gehobelt habe.
Würde heute aber zu Douglasie raten (mein Balkon Boden sind zb Douglasie Dielen)




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 17.487
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.06.2020, 17:18

Mit dem Haus wäre es mir aber zu gefährlich, dass sie über die Brüstung gehen



__________________
---
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."
(Vaclav Havel)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 273
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.06.2020, 18:08

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Mit dem Haus wäre es mir aber zu gefährlich, dass sie über die Brüstung gehen

Gerne seh ich das auch nicht. Hab immer nen flattrigen wenn ich ihn um jede Ecke gucken sehe. Aber er hats im Griff.
Die Häuser standen nur oben weil ich gewischt habe. Du kennst das sicherlich auch, kaum machst du sauber oder veränderst irgendwas muss kontrolliert werden.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 17.487
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.06.2020, 19:24

Im Griff? Das dachte ich auch, als Munki über die Gemüsekiste ins Regal ist. 20 Sekunden später kam er rückwärts wieder raus und fiel in den 5cm breiten Spalt, über den er auf dem Hinweg gehüpft war



__________________
---
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."
(Vaclav Havel)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 273
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.06.2020, 20:40

Ohje ist ihm was passiert?

Ja da stimme ich dir zu. Im rückwärts Gang sind Kaninchen eher unbeholfen :S




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 17.487
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.06.2020, 21:59

Ne, alles gut. Ich würde mich aber nie darauf verlassen, dass sie wissen, was sie tun



__________________
---
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht."
(Vaclav Havel)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 273
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.07.2020, 20:11

Hab heute mal eröffnet. Ich hab keine Ahnung wie groß das Gemüse da noch wachsen würde oder sollte. Es schmeckt jedenfalls schon
Die Mädels trauen sich noch nicht so ganz.




Minerva, Olga, pelle-pauli and 3 others like this.

Kaninchen
 
Registriert seit: 25.01.2016
Beiträge: 1.790
Kaninchenherz28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.07.2020, 21:52

Das ist so cool!



__________________
Liebe Grüße von den Sophie mit Felix, Kiki, Stella, Jimmy, Nico und Finn!



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 273
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.07.2020, 22:13

Zitat:
Zitat von Kaninchenherz28 Beitrag anzeigen
Das ist so cool!

Was machst du hier du sollst mein Bild malen



Manu1978 likes this.

Kaninchen
 
Registriert seit: 25.01.2016
Beiträge: 1.790
Kaninchenherz28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.07.2020, 06:07

Zitat:
Zitat von Jean-Claude Van Hase Beitrag anzeigen
Was machst du hier du sollst mein Bild malen
Vorher muss ich aber noch die Leinwand kaufen gehen



__________________
Liebe Grüße von den Sophie mit Felix, Kiki, Stella, Jimmy, Nico und Finn!


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balkonien unserer Fellnasen möhrenschnippler3 Kaninchenstall & Kaninchengehege 20 07.05.2015 19:24
Wir Plüschpopos von Balkonien Bibi Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 0 29.09.2014 10:32
Umzug nach Balkonien Mogli&Leila Kaninchenstall & Kaninchengehege 3 08.07.2013 17:43
Kaninchen sollen auf Balkonien auswandern sunny226 Kaninchenstall & Kaninchengehege 17 18.06.2013 20:41
Wer lebt noch auf Balkonien??? ellen Kaninchenstall & Kaninchengehege 38 05.04.2010 15:14

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.