Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Otitis - Boo - 11 Jahre auf Kaninchen Forum

Like Tree28Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von heyJune
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 990
heyJune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.04.2022, 21:23

Oh. Boo ist ebenfalls 1,6 kg und soll 2x täglich 0,51 ml Metcam für Hunde bekommen.
Das war zur Anfangsphase. Würde natürlich gern runtergehen.

Novalgin hab ich die ersten Tage auch zwischendrin gemacht. Leider geht mein Vorrat zu Ende und in Dänemark gibt es das nicht falls wer ein Tauschhandel machen will *ähm…räuspert*



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.822
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.04.2022, 11:22

Da Novalgin verschreibungspflichtig ist, wäre Tauschhandel hier eher...*hust und so*



__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Benutzerbild von heyJune
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 990
heyJune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.05.2022, 23:40

Ich hab ja nicht direkt gefragt




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 18
Susan. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.05.2022, 01:17

Gibt es bei euch keine alternative zu Novalgin, vielleicht weiß deine Tierärztin was zu?

Bei manchen Schmerzen erzielt man Schmerzfreiheit erst aus der Kombi von Metacam und Novalgin, daher kann ich mir nicht vorstellen, dass es bei euch für Novalgin nichts gibt.




Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 15.199
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.05.2022, 09:03

Viele Otitis Patienten bekommen auch Tramadol.



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.822
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.05.2022, 11:56

Zitat:
Zitat von Susan. Beitrag anzeigen
Gibt es bei euch keine alternative zu Novalgin, vielleicht weiß deine Tierärztin was zu?

Bei manchen Schmerzen erzielt man Schmerzfreiheit erst aus der Kombi von Metacam und Novalgin, daher kann ich mir nicht vorstellen, dass es bei euch für Novalgin nichts gibt.

In den nordischen Ländern ist Novalgin tatsächlich nicht zugelassen.



__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Benutzerbild von heyJune
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 990
heyJune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.09.2022, 13:58

Hallo hallo
Ich krame mal schnell mein Thema heraus.

Boo hatte wirklich gute Monate und endlich wieder einen Freund.

Hat jemand Erfahrung mit Zähne schleifen lassen bei alten Palliativpatienten?
Sie ist jetzt 11 Jahre.

Ich denke es ist soweit und habe unendlich Angst.
Freitag ist mein Termin.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.654
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 13.09.2022, 14:43

Hey, das freut mich für Boo.


Bei Lino wurden die Zähne mit über 10 Jahren geschliffen. Er brauchte etwas länger (2 Tage) bis er sich von der Narkose erholt hatte. Schoko hat mit 8 die Zähne problemlos gemacht bekommen.


Deine TÄ kennt Boo doch, und weiß wie sie dosieren muss.



Ich drück die Daumen!



heyJune likes this.

Benutzerbild von heyJune
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 990
heyJune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.09.2022, 19:53

Danke meine Liebe.
Ist gut zu hören.

Der Punkt ist halt, dass ich Samstag zu meiner Familie fliege.
Natürlich passt Hasen-Papa auf Boo auf….aber halt nicht Ich.

Ich hoffe einfach dass sie die Sedierung schafft und sie sich in 24 Stunden erholt :-/




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.05.2021
Beiträge: 56
Fuxxi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.09.2022, 21:18

Zitat:
Zitat von heyJune Beitrag anzeigen
Danke meine Liebe.
Ist gut zu hören.

Der Punkt ist halt, dass ich Samstag zu meiner Familie fliege.
Natürlich passt Hasen-Papa auf Boo auf….aber halt nicht Ich.

Ich hoffe einfach dass sie die Sedierung schafft und sie sich in 24 Stunden erholt :-/

Hallo!

Mensch, so ein emotionaler Thread. Hab schon im Mai still mitgelesen und freu mich, noch Mal was zu hören.
Ich freu mich, dass es Boo gut ging und kann nicht viel zum Thema beitragen, nur, dass ich euch die Daumen drücke.

Und innerlich hoffe ich, dass du keinen Abschied nehmen musst, Boo hat eine wirklich gute Mama und selbst wenn es zu Ende gehen sollte: Es war ein langes und gesegnetes Leben, du hast alles getan!

Ich fiebere mit.


Liebe Grüße !



heyJune likes this.

Benutzerbild von heyJune
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 990
heyJune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.09.2022, 20:44

Danke!

Man merkt es Boo jetzt an dass ihre Zähne ziepen
Ach man. Sie frisst mäkelig und hat Verstopfungsköttel.
Termin ist erst Freitag. Ich ärgere mich über mich selbst.

Ich wollte dass sie in einem guten Zustand ist.

(Hab schon um einen früheren Termin gebeten. Morgen ist OP Tag und alles voll.)
Kann ich was Unterstützendes tun?
(Habe Novalgin, Hairball, Rodicare, Weide und Fenchel Tee gegeben).




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.654
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 15.09.2022, 00:02

Biete ihr eingeweichte Cunis an, Haferflocken, Sämereien sollten auch gehen. Und Schmerzmittel, wenn Du den Eindruck hast, dass sie Schmerzen hat.



heyJune likes this.

Benutzerbild von heyJune
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 990
heyJune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.09.2022, 06:57

Das ist so blöd jetzt für ihren Kreislauf:-(

Ja sie frisst alles. Hab ihr auch einen Brei bereitgestellt den nahm sie auch.
Gesicht ist aber schmerzerfüllt.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.654
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 15.09.2022, 09:37

Du kannst das Navamin 4x täglich geben. 0,1 - 0,2 ml je kg. Ggf. noch Metacam dazu.



heyJune likes this.

Benutzerbild von heyJune
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 990
heyJune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.09.2022, 23:43

Sie frisst weiterhin ok.
Den 3€ Dill hat sie vernichtet plus Weide und Wiese.
Wollte ihr gerade die zweite Novalgindosis geben, jetzt spaziert sie hier herum…



marinahexe likes this.

Benutzerbild von heyJune
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 990
heyJune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.09.2022, 12:59

Wir sind zurück.
Boo hat die Narkose super gemeistert.
Sitzt jetzt neben mir und frisst.

Die Zähne waren nur leicht spitz, allerdings wurde noch eine Blutprobe genommen um die Leber- und Nierenwerte zu checken…
Ergebnisse kommen Montag.

Ich weiß die Zeit ist limitiert aber was wird wohl kommen.
Daumendrücker nehme ich gern entgegen.



marinahexe, gerti and Hasen-Nasen like this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 652
Hasen-Nasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.09.2022, 16:35

Hallo,
ich bin ein stiller Mitleser, seit Du diesen Thread erstellt hast und freue mich richtig doll für Dich und Boo!!!

Von sofern, Daumen sind gedrückt!!!

LG Anni




Benutzerbild von heyJune
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 990
heyJune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.09.2022, 20:06

Oh Danke dir.

Sie frisst aber sieht schon sehr müde aus.
Und ihre Verdauung ist auch noch nicht in Schwung.
Die Ärztin hat mir zu Lactose geraten und CC (ich persönlich hab lieber selbstgemachten Brei).
Hat jemand irgendwelche Geheimtipps?




Benutzerbild von heyJune
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 990
heyJune befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.09.2022, 12:46

Kurze Rückmeldung unsererseits. Boos Blut Ergebnisse kamen heute.
Es sieht alles gut aus für ihre 11 Jahre
Erhöhung desGlukosewertes aber das ist scheinbar normal.
LDH auch minimal höher aufgrund des Alters.
Leber- und Niere alles top.
Ich bin echt erleichtert ��
Ich rede mir ein, die jahrelange Gabe der Fenchel, Kümmel, Anis und Mariendistelsamen ist hier ausschlaggebend <3



marinahexe and gerti like this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 652
Hasen-Nasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.09.2022, 13:13

Hallo, das sind doch tolle Nachrichten!!

Die Kraft der Damen ist schon toll,eine nehmen davon leider zu...

Und sag Mariendistelsamen, hast du die gemörsert? Bei der Härte hatte ich Sorge um die Zähne.

Weiter alles Gute für Boo und ??

LG Anni



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fienchen Otitis und Leberkokzidiose Leoso Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 05.02.2021 23:48
Altes Kaninchen (10 Jahre) mit zwei jungen Kaninchen (1,5 Jahre) vergesellschaften? Sonnenblume8888 Kaninchenhaltung & Allgemeines 18 19.04.2018 13:01
Otitis LuLu03 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 58 25.01.2017 09:30
Kein EC, Otitis und inkompetente Ärzte F+inchen Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 2 04.06.2016 18:36
Otitis OP sinnvoll? cobu Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 7 19.05.2014 14:54

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.