Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchen gehen aufeinander los auf Kaninchen Forum

Like Tree8Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 31.10.2021
Beiträge: 12
Lisa87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 09:14

Kaninchen gehen aufeinander los


Guten Morgen.
Ich habe am Montag 2 Kaninchen übernommen.
Es sind meine ersten Kaninchen.
Die beiden sind 1 Jahr alt, ein kastriertes Männchen und ein Weibchen und leben schon immer zusammen.
Nun haben sie bei mir sehr viel mehr Platz als beim Vorbesitzer.
Seit gestern streiten sich die beiden und gehen aufeinander los.
Ich dachte, das die beiden vermutlich die Rangordnung neu klären müssen.
Jetzt hat allerdings das Männchen schon eine Verletzung und ich werde zum Tierarzt gehen.
Kann ich die beiden denn danach einfach wieder zusammen lassen?
Ich würde dann auch ungerne beide mitnehmen zum Tierarzt, da sie sich ja in der Transportbox gar nicht aus dem Weg gehen können.
Ich bin ziemlich hilflos muss ich gestehen
Liebe Grüße, Lisa



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.148
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 09:29

Guten Morgen!
Streit gibt es in den besten Familien, aber es kann natürlich auch ernste Ursachen geben. Es wäre wirklich sinnvoll beide mitzunehmen. Erstens riechen sie abschließend dann beide komisch und zweiten sollten sie beide durchgecheckt werden. Nicht das es bei einem von beiden körperliche Ursachen gibt.
Kann es sein, dass die Dame vielleicht hitzig und deshalb zickig ist?

Hast du nicht zwei Transportboxen? Das wäre ideal. Ich kann nur dazuraten, bei zwei Tieren eine zusätzliche Box eben für solche Notfälle anzuschaffen.



marinahexe likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.148
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 09:31

Sorry, bin noch müde.. gerade gesehen, dass sie erst seit Montag bei dir sind. Dann sind das vermutlich Rangordnungsgeschichten.
Versuch spontan ne zweite Box zu kriegen, ich glaube es wäre nicht gut, wenn jetzt einer allein im Gehege bleibt.



RieseUndZwerg likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.148
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 09:32

Wie genau sieht der Streit denn aus? Versuche mal die Situation genauer zu beschreiben.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 31.10.2021
Beiträge: 12
Lisa87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 09:37

Die beiden sind richtig in die Luft gesprungen und gegeneinander gesprungen und haben sich jeweils beim anderen beim Hinterteil festgehalten und dann wie wild im Kreis gedreht weil keiner loslassen wollte. Und gejagt haben sie sich.
Jetzt sitzt das verletzte Männchen in einem Häuschen und das Weibchen ist genüsslich am essen.

Ich werde mir dann eine zweite Box organisieren und beide mitnehmen



dangerschaf likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 31.10.2021
Beiträge: 12
Lisa87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 09:44

Soll ich die beiden denn jetzt am besten trennen?
Ich könnte das Gehege in der Mitte mit einem Gitter trennen.
Oder macht das alles nur schlimmer?




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.148
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 09:45

Leg ihm Futter ins Haus, dann muss er nicht hungern
Nimmt er Leckerchen?



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 31.10.2021
Beiträge: 12
Lisa87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 09:51

Habe ich schon gemacht mit dem Futter




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.09.2019
Beiträge: 588
Manu1978 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 09:55

Hallo und willkommen
Hast du die Geschlechter kontrolliert ob das Weibchen auch wirklich ein Weibchen ist

Lg Manu



marinahexe likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 31.10.2021
Beiträge: 12
Lisa87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 09:58

Ne habe ich nicht.
Steht so im impfpass drin, deshalb habe ich darauf vertraut




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.09.2019
Beiträge: 588
Manu1978 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 10:25

Ich würde mit beiden zu einem Tierarzt gehen und beide anschauen lassen

Wie viel Platz haben sie jetzt kann natürlich sein das sie jetzt mit dem Platz überfordert sind und es sich erst einspielen muss



dangerschaf likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 31.10.2021
Beiträge: 12
Lisa87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 10:46

Die beiden haben jetzt ca 10qm

Die Verletzung habe ich gefunden.
Es sieht aus wie eine Schürfwunde. Also als hätte sich etwa schon der obersten Hautschicht abgelöst.
Die Tierärztin beim Notdienst meinte ich soll es erstmal beobachten und abwarten. Wenn es akut blutet oder so, soll ich erst hinfahren.
Ansonsten am Montag zum normalen Tierarzt.

Ich weiss jetzt aber nicht, ob ich die beiden trennen soll durch ein Gitter oder lieber nicht
Das tut mir so leid für den kleinen. Jetzt sind die erst so kurz hier




Ninchen
 
Registriert seit: 31.10.2021
Beiträge: 12
Lisa87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 11:11

So ich fahre jetzt doch zum Tierarzt
Das ist mir sonst zu unsicher.
Danke schonmal für Eure Hilfe

Aber ich bin leider total unsicher, ob ich die beiden nach den Tierarzt besuch wieder einfach zusammen ins Gehege setzten soll.
Nehme sie jetzt auch in zwei Boxen beide mit




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 29.09.2020
Beiträge: 88
RieseUndZwerg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 11:24

Ich habe selber keine Erfahrung mit sowas (unsere VG fand im Tierheim schon statt), aber nach allen, was ich hier immer so lese, solltest du sie möglichst nicht trennen. So lange es nicht weiter sehr blutig zugeht, auch nicht durch ein Gitter.
Ich habe auch schon hier gelesen, dass nicht nur bei neuen Revieren, sondern auch, wenn mehr Platz zur Verfügung steht, sich noch Mal was tun kann hinsichtlich Rangordnung, weil manche Tiere bei wenig Platz ihren Charakter hat nicht so ausleben können.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.148
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 12:08

Lass unbedingt beim TA die Geschlechter prüfen.


Ich würde sie wieder zusammen ins Gehege setzen und beobachten.

Man kann die Situation etwas entspannen mit zusätzlichen Unterschlüpfen und der Einrichtung mehrerer Futterstellen. Wichtig ist, dass die Häuser mindestens zwei Eingänge haben.



marinahexe and Manu1978 like this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.797
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 13.11.2021, 14:09

Ich habe hier schon etliche Tiere bei mir gehabt und es noch nie erlebt, dass sich ein Pärchen aus M und W so angeht. Denke, entweder 2 Weibchen oder 2 Männchen.



Manu1978 likes this.

Kaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 2.228
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.11.2021, 16:32

Zitat:
Ich habe hier schon etliche Tiere bei mir gehabt und es noch nie erlebt, dass sich ein Pärchen aus M und W so angeht. Denke, entweder 2 Weibchen oder 2 Männchen.
Dann habe ich wie immer das Glückslos gezogen
Ich hatte in der Gruppe schon 3x Paare, die aufeinander los gingen und danach genäht werden mussten; davon 2x bei einer neuen VG.

Aber ich stimme natürlich dem zu, dass es meist die Gleichgeschlechtlichen sind, die sich derart verletzen. Zumindest bei meinen Kastraten habe ich nicht mehr mitgezählt, wie oft ich in 15 Jahren schon nähen lassen musste…




Ninchen
 
Registriert seit: 31.10.2021
Beiträge: 12
Lisa87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.11.2021, 20:13

Huhu
So, hier mal ein Update
Beide wurden untersucht, wobei auf mein Nachfragen hin auch nochmal die Geschlechter kontrolliert wurden.
Das Weibchen hatte ein paar kleine Kratzer, aber nichts schlimmes. Das Männchen hatte allerdings eine größere Wunde die geklammert werden musste. Das kaninchen hat einen Kragen bekommen und mir wurde geraten sie auf jedenfall zu trennen bis die Wunde verheilt ist.
Also habe ich , weil ich mir auf die schnelle nicht anders zu helfen wusste, ein Gitter in der Mitte des Geheges gezogen.
So....
Nun sind heute die Klammern gezogen worden und ich würde die beiden natürlich gerne wieder neu vergesellschaften.
Ich habe auch versucht schon soviel wie möglich darüber zu lesen und gelesen, das ich die Vergesellschaftung am besten in einem anderen Raum machen sollte.
Das Problem ist, das ich nicht noch eine Garage habe. Und Drinnen ist glaube ich schlecht, wegen dem Temperatur Unterschied.
Es gäbe noch die Möglichkeit es in einem Kellerraum zu machen. Aber selbst da ist es etwas wärmer als in der Garage.
Aber ich habe einfach Angst, es zu versauen.

Ich hoffe mir kann jemand hier helfen.
Liebe Grüße, Lisa




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.148
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.11.2021, 21:37

Wie verhalten sich die beiden am Gitter? Wenn es da keine Aggressionen oder so gibt, würd ich das Gitter einfach entfernen.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 31.10.2021
Beiträge: 12
Lisa87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.11.2021, 22:38

Die beschnuppern sich ständig, aber es wird auch schonmal rumgezickt.
Ich mache mir halt Sorgen, das die dann beide ihr Revier verteidigen würden...



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaninchen gehen mir aus dem Weg tunerundjoe Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 07.06.2021 08:06
Zwei Rammler treffen aufeinander Apfelkaninchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 11.02.2019 21:21
Meine Hasen gehen aufeinander los Sabsesina Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 04.11.2015 23:27
Hilfe. Rammler und Häsin gehen nach der Kastration des Rammlers aufeinander los Körtney Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 26.01.2012 19:30
Sie liebten sich, nun gehen sie aufeinander los AnnyD Kaninchenhaltung & Allgemeines 9 12.09.2010 01:09

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.