Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Frodo ohne Juli :frown: auf Kaninchen Forum

Like Tree34Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.01.2021, 12:34

Frodo ohne Juli :frown:


Ihr Lieben,
Frodo ist leider nun allein, Juli hat vorgestern den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten. Der TA vermutet, der Krebs war wieder da, er konnte nur noch den Weg begleiten. Bereits zweimal hatte sie Tumore, die operativ entfernt worden sind, zuletzt 2020 im Sommer.

Frodo geht es alleine natürlich nicht gut, zumal er nicht so der Menschenfreund ist, ich möchte ihm allerdings selbst keinen Umzug zumuten. Er ist seit Mai 2011 bei uns und war ein Fundtier im Tierheim, es weiß also niemand, wie alt er wirklich ist. An einigen Tagen ist er total wackelig, an guten Tagen schlägt er Haken wie ein junges Ninchen. Auch wenn einige mich hier nun verbal steinigen, ich suche ein Leihkaninchen, da ich nach Frodo mit der Haltung aufhören möchte. Hat jemand ein älteres Mädchen, welches Frodo ggf einige Jahre noch begleiten möchte?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.654
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 23.01.2021, 14:26

Das tut mir sehr leid für euch. Gute Reise, Juli!


Schick mir bitte mal Deine PLZ, ich guck mal nach einer PS in der Nähe. Allerdings sind Leihkaninchen nicht ganz so alt. Sie gehen i.d.R. mit 5/6 Jahren "in Rente" und werden dann endgültig vermittelt.


Ach so, und schreib noch etwas über Frodos Charakter. Das Wacklige kommt wahrscheinlich von Arthrose/Spondylose. Ist in dem Alter ziemlich normal.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.01.2021, 16:46

Danke :-) hast eine pn




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2021, 20:32

VG läuft, erst Stress für Frodo, seit heute sieht er entspannter aus und hat wieder kräftig Appetit (...er hatte ja am Montag das Fressen fast eingestellt, Dienstag nicht gefressen), seit Dienstag Abend ist Yuki hier, am Mittwoch die VG gestartet und seit heut sieht er wieder agiler aus und hat kräftig Appetit
Marinahexe, danke dir für dein Engagement.
Per Zufall habe ich eine ältere Dame (*2016) gefunden, ein Notfellchen, das ihm nun zu neuen Lebensmut verhslf. Yuki hat auch erstmal überlegt, dass ins Gehege weiblicher Schwung muss..und hat gleich am ersten Tag ein neues Bett gebaut



marinahexe likes this.

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2021, 20:34


Hier sieht er noch nicht sehr begeistert aus, heute schien seine Welt in Ordnung :-)



LouisAbby and PollyBrow like this.

Geändert von FrodoundJuli (30.01.2021 um 20:36 Uhr). Grund: Text ergänzt

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2021, 20:43

Ps seit Montag hat Frodo in seiner Heutonne eine Wärmelampe, wo er sich auch gern aufhält. Denke, Wärme tut seinen Knochen gut....allerdings sitzt er mitunter auch draußen im Schnee.




Benutzerbild von PollyBrow
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.06.2019
Beiträge: 204
PollyBrow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2021, 21:38

Zitat:
Zitat von FrodoundJuli Beitrag anzeigen
Ps seit Montag hat Frodo in seiner Heutonne eine Wärmelampe, wo er sich auch gern aufhält. Denke, Wärme tut seinen Knochen gut....allerdings sitzt er mitunter auch draußen im Schnee.
Toll, dass du ihm auch eine Wärmestelle anbietest
Als „Opa“ ist das bestimmt schön, vor allem im Winter.

Ist deine neue Dame wie gesucht ein Leihkaninchen oder vermittelst du sie dann später weiter?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2021, 21:45

Eigentlich ein Leihkaninchen mit kleinem Handicap, allerdings mit Übernahmevertrag...die Dame sagte, meist verbleiben sie dann bei ihren Familien. Weitervermittelt also nicht, sie ist mit Schutzvertrag und wenn ich sie dann wirklich noch gehen lassen kann, dann geht sie dahin zurück....wahrscheinlicher ist wohl aber, dass Sie sich bis dahin ganz ins Herz gehoppelt hat, so meinte die Dame....gut möglich, dass S da recht hat



Selkie, marinahexe and LouisAbby like this.

Benutzerbild von PollyBrow
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.06.2019
Beiträge: 204
PollyBrow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2021, 22:03

Du musst ja jetzt nichts entscheiden.
Es können ja auch noch ein paar Jahre vergehen. Kaninchen können ja auch gut 12 Jahre und älter werden, laut Internet ich glaube, das Älteste war 17? Aber ob das wirklich stimmt?
Und wenn du danach dann wirklich die Haltung aufgibst, findet sich bestimmt ein gutes Plätzchen. Die dir dann vllt. auch weiterhin Bilder schicken und auf dem Laufenden halten.
Hier im Forum hat ja auch so mancher Hoppel bei einem der Mitglieder ein neues schönes Zuhause gefunden.

Für jetzt wünsche ich dir erstmal eine schöne harmonische Zeit mit deinen Zwei und dass sie sich gut einlebt.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.02.2021, 18:21

So, gestern Nacht hatten wir -15C, da fror es trotz Wärmelampe auch in der Heutonne. Heute nacht und morgen nacht sollen es -21 bzw -20C werden, Frodo ( 10+) kommt diese beiden Nächte in die Waschküche und geht tags wieder raus, ab Montag nachts wieder -11C, da darf er wieder draußen bleiben. Er sitzt auch tagsüber hauptsächlich in der Heutonne. Yuki scheint es warm genug im Häuschen mit Stroh, obwohl auch sie in die Tonne mit Wärmelampe könnte. Sie sitzt ebenfalls auch viel draußen, gerade auch nachts oder in der Dämmerung, wenn also die Wärme der Sonne fehlt. Hier greift definitiv der Altersunterschied, Frodo war früher auch in der Kälte draußen sitzend...




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.02.2021, 18:26






Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.02.2021, 18:28

Wieso drehen sich hochformatige Bilder? Irgendwie mache ich hier immer noch was falsch...Sorry




Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.946
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.02.2021, 18:57

Yuki soll alleine draußen bleiben?
Ich würde beide reinholen, Umgebungswechsel, Trennung vom Partner ist alles Streß und ich würde sie nicht allein ohne Kuschelpartner draußen lassen.

Wenn die Temperaturen so bleiben, würde ich sie die nächsten Tage auch in dem Raum lassen

Unsere wildgeborenen Katzen, die es nicht kennen, in einem Raum mit geschlossenen Türen zu sein, können Schutzhütten aufsuchen, liegen aber alle 3 auf einem Gartenstuhl mit Wolldecken...... ohne Worte




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.02.2021, 19:10

Yuki und Frodo haben die Nächte zwar gemeinsam in Gehege, aber dort an zwei verschiedenen Orten übernachtet. Sie gehen sich bisher primär aus dem Weg. Daher würde ich sie draußen lassen wollen. Sie könnte, sollte ihr das Haus heute zu kalt werden, auch in die Tonne mit Wärmelampe wechseln, bisher hat sie es aber noch nicht getan, sie ging tagsüber da hin und wieder nach Frodo gucken, er daraufhin raus, sie nach ein paar Minuten auch wieder...Sie kennt also den Eingang. Ich fürchte, reinholen ist für sie mehr Stress. Bin mir aber auch unsicher...schwierig, lange nicht mehr solche Winter gehabt, beim letzten war Frodo vielleicht drei und am Kuscheln mit seiner Partnerin...damals gab es allerdings auch noch keine Wärmequellw zusätzlich




Benutzerbild von Polly8
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 14.11.2016
Beiträge: 812
Polly8 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.02.2021, 19:23

Wie groß ist denn der Kellerraum und welche Temperatur hat er?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.02.2021, 19:25

Ist kein Kellerraum, wir haben keinen Keller. Der Raum ist aber quasi nicht geheizt. Heizung ist nur auf frostfrei. Denke, Lauffläche ist kleiner als im Gehege




Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.946
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.02.2021, 19:28

Zitat:
Zitat von FrodoundJuli Beitrag anzeigen
Yuki und Frodo haben die Nächte zwar gemeinsam in Gehege, aber dort an zwei verschiedenen Orten übernachtet. Sie gehen sich bisher primär aus dem Weg. Daher würde ich sie draußen lassen wollen. Sie könnte, sollte ihr das Haus heute zu kalt werden, auch in die Tonne mit Wärmelampe wechseln, bisher hat sie es aber noch nicht getan, sie ging tagsüber da hin und wieder nach Frodo gucken, er daraufhin raus, sie nach ein paar Minuten auch wieder...Sie kennt also den Eingang. Ich fürchte, reinholen ist für sie mehr Stress. Bin mir aber auch unsicher...schwierig, lange nicht mehr solche Winter gehabt, beim letzten war Frodo vielleicht drei und am Kuscheln mit seiner Partnerin...damals gab es allerdings auch noch keine Wärmequellw zusätzlich

Sie stecken aber auch noch in der VG-Phase und alleine deswegen würde ich nicht trennen. Zumal ein Umgebungswechsel für mich weniger Streß bedeutet, wenn beide Tiere sich schon so weit genähert haben und evtl dadurch zusammenfinden
Streß ist es eh für beide


Edit: Ich hatte auch ein Pärchen wo es 3 Monate gedauert hat, sie haben zusammen gefressen und waren auch nicht aggressiv, aber jeder lag in einer anderen Ecke. Getrennt hätte ich sie nicht, selbst wenn einer krank geworden wäre




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 229
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.02.2021, 19:30

Echt doof/ schwierig...Danke für eure Hilfe, ich schau nachher nach ihr und hol sie ggf rein




Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.946
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.02.2021, 19:35

Mehr als dir ans Herz legen, sie nicht zu trennen, kann ich leider nicht




Benutzerbild von Polly8
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 14.11.2016
Beiträge: 812
Polly8 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.02.2021, 19:39

Ich hab bisher auch jede Trennung vermieden.

Ich hatte auch immer das Gefühl, dass gemeinsam durchgestandener Stress, also gemeinsame Fahrten in der Transportbox oder Umsiedlungen eher förderlich für die Beziehung waren.
Würde von daher auch beide reinholen.



4Chaoten likes this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frodo in der Kruschtelkiste Nici89 Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 8 30.03.2013 14:14
Frodo und Luna mreich Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 4 26.01.2012 16:43
Die lang ersehnte VG mit Frodo Mörle Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 4 19.09.2010 11:44
Frodo und co. Kaninchenfan Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 3 23.06.2010 15:32
HIlfe! Frodo hat zu lange Zähne! Mörle Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 21 14.04.2010 11:25

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.