Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Wissen > Kaninchen FAQ
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)



FAQs: Tipps für die Haltung & Ernährung der Kaninchen im Winter auf Kaninchen Forum

Like Tree3Likes
  • 3 Post By Eva...M.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Löwenwidder
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1.089
Löwenwidder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.08.2010, 13:38

FAQs: Tipps für die Haltung & Ernährung der Kaninchen im Winter


Stall mit Stroh, Heu und Streu weich und warm auspolstern.
Eventuell Styroporplatten an den Holzwänden des Stalls befestigen und eine alte Wolldecke über den Stall legen.



__________________
Demokratie ist eine Einrichtung, den Menschen zu überlassen, wer der Idiot sein soll!



Geändert von lolo (23.10.2010 um 16:41 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Eva...M.
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 255
Eva...M. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.08.2010, 20:22

AW: für die FAQs: Haltung und Ernährung im Winter


Da es im Winter kein FriFu mehr gibt,könnte man getrocknete Kräuter nehmen.
Die schmecken eigentlich jedem Nin und sind gesund.

Lg Eva



__________________
Snoopy&Julia...Ich liebe euch<3<3



Benutzerbild von Menolli
Kaninchen
 
Registriert seit: 04.05.2010
Beiträge: 3.429
Menolli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Menolli eine Nachricht über ICQ schicken
Geschrieben am 30.08.2010, 08:45

AW: für die FAQs: Haltung und Ernährung im Winter


Da dies mein Erster Winter drausen ist möchte ich nur mal Mitteilen, was ich denke zu füttern....

"Frisches" Grün von, drausen, solange noch kein Schnee liegt, all das was ich noch finden kann.
Desweiteren Trockne ich im Moment, einige Wiesenkräuter und auch Äste mit Blattwerk drann.
Wir haben 3 Apfelbäume, die werden für die Kaninchen eingelagert.
Bei den Raiffaisen gibt es Futtermöhren, glaube 25 Kilo 3-5 €
Dann wächst bei uns viele Wilde Brommbeeren, die sind noch lange im Winter Grün.
Bei meinem Bekannten kann ich den Bambus beschneiden, der ist das ganze Jahr durch grün und super Futter, meine Lieben ihn.

Dann, bekommen sie noch all das was der Supermarkt so an "Abfall" rausrückt, Kohlrabiblätter, Möhrengrün, Salatreste.

Gekauft gibt es dan verschiedene Kohlsorten, Steckrüben,Sellerie,Paprika.... Je nach Angebot.

Außerdem, bekommen meine eine Saatenmischung aus einem Zusatzstofffreiem Papageienfutter (ich nehme das vom Herkules Eigenmarke) verfeinert mit Leinsamen, Hirse, Haferflocken, Maisflocken und Erbsenflocken. Dazu Trockenkräuter.



__________________

15.08.2010-04.03.2011 Mon Cherry
20.04.2008-16.03.2011 Carlsson
10.03.2007-16.03.2011 Veilchen
15.08.2010-19.05.2011 Duplo
15.08.2010-15.07.2011 Snickers

Ich werde euch nie vergessen, davon geschieden doch im Herzen vereint.
Ich hab euch lieb

Meine Homepage:
http://onefairytale.jimdo.com/
mornshaeuser-meeris.jimdo.com



Benutzerbild von Brausemaus
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 4.668
Brausemaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Brausemaus eine Nachricht über ICQ schicken Brausemaus eine Nachricht über AIM schicken Brausemaus eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 30.08.2010, 10:57

AW: für die FAQs: Haltung und Ernährung im Winter


@Menolli,

das mit den Futtermöhren im Raifeisen stimmt.

Dann besorge ich mir noch Hafer aus dem Raifeisen und Maiscobs!

Sonst werde ich die Fütterung so wie Menolli machen!

Der Stall sollte trocken und gut isoliert sein! Windgeschützt stehen! Wasser gebe ich weiterhin nur aus der Schale und zwar normal kaltes aus der Leitung, den warmes gefriert schneller!

Keine Nippeltänken verwenden, da Festfriergefahr!

Einen Partner zum warmkuscheln, ganz wichtig!

Wärmelampen und Heizkissen auf keinen Fall!

Melanie



__________________
Kommt Zeit kommt Rat.

Meine Homepage:
kaninchen-island.de.tl



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 13.09.2010
Beiträge: 271
Kaninchenfan98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.10.2010, 11:36

AW: für die FAQs: Haltung und Ernährung im Winter


Wie schon gesagt,ganz viel Heu und Stroh,Styropor außen rum,und viel Platz zum Warmlaufen!
Bin gerade am Blättertrocknen,im Winter werden sie auch wieder Frischfutter bekommen,Möhren,Äpfel,Gurken,Kräuter wie Basilikum und Petersilie.
Dann noch ein bisschen Hafer oder 1EL Getreidefreies Trofu.




Benutzerbild von Tinachen
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 11.072
Tinachen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.10.2010, 13:01

AW: für die FAQs: Haltung und Ernährung im Winter


Meine sind tagsüber auch im Winter draußen und" betreiben", solange nicht zu viel Schnee liegt, Aktion sauberer Garten, sprich sie knabbern alles was noch so übrig ist, auch schon vertrocknete Kräuter usw.. Gut zu trocknen sind auch Brennesseln. Die anderen getrockneten Kräuter und Blätter kaufe ich lieber im Kaninchenladen. Da bin ich sicher, daß keine Schimmelpilzsporen dran sind. Das passiert ja beim selbsttrocknen leider mal schnell. Gut aufbewahrt sind die Kräuter in Papiertüten.
Bei ca. 15 Grad minus schalte ich allerdings meine Wärmelampe an. Ich habe zwar einen großen Stall in einem sehr gut isolierten Gartenhaus aber spätestens wenn das Wasser gefriert schalte ich ein. Meistens, damit es nicht zu einem dauernden Wechsel kommt, bis zum Frühjahr. Meine Hasen haben dann tagsüber immer noch freien Gartenzugang, den sie auch fleißig nutzen.
Es wird auch nicht warm im Gartenhaus, sondern eben gerade nur so viel, daß Wasser und Frischfutter nicht einfrieren. Das betreibe ich so seit vielen Jahren und bis jetzt ist noch keines der Häslein dadurch krank gewoden.
Gruß Tinachen



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futter für den Winter Tipps jasmin86 Kaninchen Ernährung & Futter 12 05.09.2010 10:17
hat jemand Tipps..... kati811 Kaninchenhaltung & Allgemeines 15 30.03.2010 21:32
Tipps zur Kastration? BeStrong Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 10 22.09.2009 21:08
Außengehge- wer hat Tipps? Vicky Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 01.01.2009 20:11

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.