Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchen Ernährung & Futter
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Ad-libitum !? auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.10.2010
Beiträge: 271
Filea befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.11.2010, 08:32

Ad-libitum !?


Hallo zusammen!!

Ich füttere meine zwei nach dem ad-libitum-Ansatz, weil ich u.a. hier gehört habe, dass das wohl auch für die Verdauung etc. am geeignetesten sei, denn der Sinn ist ja, dass sie u.a. nicht so viel auf einmal fressen, sondern über den tag verteilter. Nun ist es aber bei meinen beiden so, dass zwar immer was in den Näpfen übrig bleibt, aber wenn ich morgens aufstehe ist eigentlich noch genau das gleiche drin, d.h. nachts z.B. scheinen sie kaum etwas zu fressen. Wenn ich dann wieder auffülle morgens, dann fressen sie wieder, es bleibt wieder etwas übrig und ich hab den Eindruck sie warten dann eher bis wieder was Neues kommt, wo sie sich dann wieder das Beste raussuchen . Dabei füttere ich nur Dinge, wo ich weiß, dass sie sie mögen. Aber das ist ja eigentlich nicht Sinn der Sache, ich wollte ja erreichen, dass sie eben nicht so viel auf einmal, sondern eher regelmä0iger über den tag verteilt fressen. Aber ich kann ja nun auch nicht Berge an Tomaten/Obst hinlegen (das lieben sie nämlich), nur weil sie Salat eher öde finden... aber momentan ist es wie gesagt eher so, dass sie dann warten bis was neues kommt und das, was noch übrig ist, eher nicht anrühren.
Was mache ich denn da falsch?
Vielen Dank schonmal,

LG



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Nischikattt
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 1.813
Nischikattt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nischikattt eine Nachricht über ICQ schicken Nischikattt eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 10.11.2010, 10:46

AW: Ad-libitum !?


Das ist genau der Sinn! Es ist wichtig, dass viele Arten von Gemüse, Kräutern etc. vorhanden sind, DAMIT sie anfangen sich das beste rauszusuchen. Sie entscheiden, was "im Moment" am geeignetsten für sie ist. Selektion ist eig. das Beste für die Tiere. Bei Ad-Libitum ist eig. voraussehbar, dass was übrig bleibt. Genau dann ist es die richtige Menge.
LG



__________________
www.ninstuff.de

http://www.ohne-tierleid-mampfen.blogspot.de/



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.10.2010
Beiträge: 271
Filea befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.11.2010, 15:16

AW: Ad-libitum !?


Ja, okay, das versteh ich ja, aber ich dachte der Sinn wäre auch, dass sie über den tag verteilter Fressen und eben nicht wie bei rationierter Fütterung häufig sich so auf das Futter stürzen und dann eher 2mal am tag und dafür ziemlich viel fressen. Bei meinen bleibt zwar was übrig, aber wie gesagt, sie fressen trotzdem eher dann, wenn was neues hinzukommt und dann davon gleich alles... und ich dachte gerade dieses "viel auf einmal Fressen" sollte auch eher vermieden werden...




Benutzerbild von Streicher
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 8.956
Streicher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 10.11.2010, 15:26

AW: Ad-libitum !?


Wie lange fütterst du schon ad-libitum? Manchmal braucht es ein wenig Zeit bis die Nins verstehen, dass sie genügend Futter bekommen.
Wobei meine das was du beschreibst auch fertig bringen und das obwohl sie schon immer ad-libitum ernährt werden.
Wie abwechslungsreich fütterst du denn?



__________________

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.
(Oskar Kokoschka)



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.10.2010
Beiträge: 271
Filea befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.11.2010, 15:34

AW: Ad-libitum !?


Ich mache das noch nicht soo lange, aber sie haben es eigentlich schon verstanden, nur ab und zu sind sie dann wieder soo wählerisch, haben die näpfe morgens noch voll (bis auf die lieblingssachen eben), kommen dann aber angerast und tun so, als hätten sie seit jaaaaaaaaahren nichts zu fressen bekommen..oh mann

Sie bekommen eigentlich eine relativ bunte Mischung, generell KopfSalat, Feldsalat, Gurke oder Tomate,frische Kräuter (Petersilie/Basilikum/Dill), Mohrrüben, Fenchel und etwas Apfel oder Birne, manchmal auch ein kleines Stück Banane, ab und zu Rucola. Wenn ich da habe das Grün von den Möhren, weil sie das lieben. heu haben sie natürlich auch, was ich vermische mit getrockneten Kräutern, denn sonst rühren sie es gaar nicht an.
Fehlt da etwas essentielles?




Benutzerbild von Nischikattt
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 1.813
Nischikattt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nischikattt eine Nachricht über ICQ schicken Nischikattt eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 10.11.2010, 18:07

AW: Ad-libitum !?


Essentielles fehtl nicht, du solltest nur beachten, dass du immer min. 4 (Meinungen teilen sich hier) unterschiedliche "Futterarten" fütterst. Da solltest du deine Futterliste etwas erweitern. Ich sehe zum Beispiel keinen Kohl auf deiner Liste (Möglichkeiten: Kohlrabi+Blätter, Spitzkohl, Weisskohl, Brokkoli, Blumenkohl etc, etc ... - langsam anfüttern!). Es gibt auch noch vieles mehr an Kräutern und anderen Gemüsesorten (z.B. Fenchel - habe ich jetzt auch nicht gelesen). Schau Dir doch einfach mal die FAQ-Futterliste an. Du möchtest ja schließlich auch nicht jeden Tag Nudeln , oder so essen. Genauso wenig möchten deine Tiere tägl. Petersilie, Tomate und Apfel fressen (Bsp.)
LG
Leoni



__________________
www.ninstuff.de

http://www.ohne-tierleid-mampfen.blogspot.de/



Geändert von Nischikattt (10.11.2010 um 18:09 Uhr). Grund: tippfehler, ergänzung

Benutzerbild von Streicher
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 8.956
Streicher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 10.11.2010, 18:44

AW: Ad-libitum !?


Ich würde dir auch empfehlen noch ein wenig mehr Abwechslung in den Speiseplan zu bringen, gerade bei ad-libitum Ernährung ist dies wichtig.
Nischikattt du schreibst das sich die Meinungen streiten, ob vier verschiedene Futterarten zu viel oder zu wenig sind. Ich bin der Meinung, das man gar nicht zu viel Auswahl anbieten kann, Wildkaninchen haben im Sommer auch einen reich gedeckten Speiseplan, der aus mehr als vier Kräutern besteht.
Ich füttere im Sommer zwischen 20-30 verschiedene Futtersorten im Winter schaffe ich es meistens nur auf 8-12. Und ich muss sagen, ist es mal weniger zeigen meine Nins mir sehr deutlich das sie damit nicht zufrieden sind.



__________________

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.
(Oskar Kokoschka)



Benutzerbild von Nischikattt
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 1.813
Nischikattt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nischikattt eine Nachricht über ICQ schicken Nischikattt eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 10.11.2010, 18:51

AW: Ad-libitum !?


@ streicher: ja, zuviel kann man niemals geben . Also 4 Sorten meinte ich als Mindestmaß, damit sie anfangen einigermaßen zu selektieren und nicht einfach fressen, was da ist!
LG



__________________
www.ninstuff.de

http://www.ohne-tierleid-mampfen.blogspot.de/



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.10.2010
Beiträge: 271
Filea befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.11.2010, 19:46

AW: Ad-libitum !?


Fenchel bekommen sie, auch paprika, hatte ich wohl vergessen.
Aber danke für eure Infos... Kohlrabiblätter bekommen sie auch ab und zu, das Problem ist einfach nur, dass ich mir bei Kohl sehr unsicher bin, habe da irgendwie Angst vor den "Nebenwirkungen" (da sie so blähend wirken)... Aber dann werde ich mich mal an die von dir genannten Sachen ranwagen...
aber eine "blöde" Frage dazu: Langsam anfüttern heißt jetzt praktisch umgesetzt was? Also eine ungefähre Menge, mit der man bei Kohlsorten beginnen sollte?




Benutzerbild von Nischikattt
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 1.813
Nischikattt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nischikattt eine Nachricht über ICQ schicken Nischikattt eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 10.11.2010, 19:51

AW: Ad-libitum !?


Fang mit einem Kohlblatt für beide (hast du zwei?) täglich an. Habe ich auch gemacht. Mitlerweile bekommen die beiden Kohl ca. sooft und soviel wie Möhren, oder so. Es ist nur eine Gewohnheitssache. Sie haben ja bei dir auch die Wahl. Am Besten fütterst du anfangs Fenchel und Kohl immer zusammen, denn Fenchel wirkt ein bisschen abführend und Kohl ein bisschen blähend, dann gleicht sich das etwas aus
LG



__________________
www.ninstuff.de

http://www.ohne-tierleid-mampfen.blogspot.de/



Benutzerbild von Streicher
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 8.956
Streicher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 10.11.2010, 19:52

AW: Ad-libitum !?


Bei Kohl fängst du am besten mit Kohlrabiblättern, Kohlrabi und Broccoli an, die sind noch sehr leicht zu verdauen. Mit welcher Menge man anfängt ist eine gute Frage, ich habe mein damals nie angefüttert.
Ich würde sagen für den anfang 2-3 Kohlrabi Blätter ein Stück Kohlrabi oder Broccoli pro Nin. Und die Menge alle drei-vier Tage steigern. Nach und nach noch andere Kohlsorten anbieten. Wenn deine Nins Wirsing vertragen, dann vetragen sie alles.



__________________

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.
(Oskar Kokoschka)



Benutzerbild von Nischikattt
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 1.813
Nischikattt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nischikattt eine Nachricht über ICQ schicken Nischikattt eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 10.11.2010, 19:56

AW: Ad-libitum !?


@ Streicher: Ist Wirsing so "extrem" ? Habe ich mir noch nie Gedanken drueber gemacht. Hab das einfach irgendwann angefangen zu verfüttern
LG



__________________
www.ninstuff.de

http://www.ohne-tierleid-mampfen.blogspot.de/



Benutzerbild von Streicher
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 8.956
Streicher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 10.11.2010, 20:03

AW: Ad-libitum !?


@Nischikattt
Am unverträglichsten sind Wirsing, Rot- und Weißkohl.
Ich habe meine überhaupt nie an Kohl gewöhnt, als die neu zu mir kamen, gab es erst Trofu mit Gemüse, dann nur noch Gemüse und im Winter sofort Kohl ad-libitum. Allerdings klappt das nicht mit jedem Nin.



__________________

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.
(Oskar Kokoschka)



Benutzerbild von Nischikattt
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 1.813
Nischikattt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nischikattt eine Nachricht über ICQ schicken Nischikattt eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 10.11.2010, 20:05

AW: Ad-libitum !?


Wusste ich gar nicht. Habe denen auch einfach mal irgendwann Wirsing gegeben. Aber danke, interessant



__________________
www.ninstuff.de

http://www.ohne-tierleid-mampfen.blogspot.de/



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.10.2010
Beiträge: 271
Filea befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.11.2010, 20:40

AW: Ad-libitum !?


Okay, vielen Dank für die hilfreichen Tipps Dann werde ich mal mit Kohlrabi und Broccoli anfangen, Kohlrabiblätter hatten sie auch schonmal ein paar bekommen und soweit auch vertragen, denke ich. Würde man Unverträglichkeiten dann bei Kohlsorten auch durch Auftreten von Durchfall z.B. merken?
Ich werde versuchen, dann noch etwas mehr Abwechslung reinzubringen, wie ihr mir das geraten hattet . Nur da ich Student bin und mein Kühlschrankplatz leider ziemlich begrenzt ist, habe ich immer das Problem, dass ich soo viel auf einmal nicht lagern kann und bei "nur" 2 Nins muss ich ja auch zusehen, dass sie das alles fressen können, bevor es dann wieder verdirbt.Aber ich werd mir Mühe geben




Benutzerbild von Streicher
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 8.956
Streicher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 10.11.2010, 20:44

AW: Ad-libitum !?


Hast du vielleicht einen Balkon oder so? Im Winter lässt sich Gemüse auch draußen lagern.

Passt zwar jetzt nicht ganz hier her aber was studierst du und wo?



__________________

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.
(Oskar Kokoschka)



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.10.2010
Beiträge: 271
Filea befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.11.2010, 21:00

AW: Ad-libitum !?


Jaa, einen Balkon habe ich, das habe ich mir auch schon überlegt, die Sachen im Winter rauszustellen, aber ich hab dann gedacht, da geht vielleicht irgendein komisches Krabbelzeugs ran? (Hihi, jaa, ich weiß, manchmal mache ich mir komische Sorgen,hahaha) Aber ich denke, ich werde dann trotzdem mal auslagern

Ich studiere in Lübeck Medizin




Benutzerbild von Streicher
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 8.956
Streicher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 10.11.2010, 21:10

AW: Ad-libitum !?


Ich lager mein Gmüse auch schon mal draußen, mit einer Hälfte des Gemüsefachs komme ich nicht immer hin.
Die Wildkaninchen leben auch mit kleineren Krabbeltieren zusammen, obwohl im Winter dürfte nicht all zu viel unterwegs sein.



__________________

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.
(Oskar Kokoschka)



Benutzerbild von lolo
Ehren-Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 2.955
lolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
lolo eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 12.11.2010, 16:37

AW: Ad-libitum !?


Ich kenne die von dir beschriebene Situation von meinen vieren auch... z.B. mögen sie mal ne Zeit lang (meistens wenn sie nur Kräuter und Möhren als Leckerchen bekommen) total gerne Möhren, dann versuche ich auch so viele wie möglich davon zu füttern und nach ein paar Tagen merkt man dann, dass sie sich an Möhren sozusagen "überfressen" haben.



__________________
wiesenhoppler.de.tl



Benutzerbild von mausefusses
Kaninchen
 
Registriert seit: 11.08.2010
Beiträge: 4.990
mausefusses befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.11.2010, 16:42

AW: Ad-libitum !?


Fang am besten mit Chinakohl an,dann Kohlrabi... ganz zum Schluß Weißkohl, Rotkohl, Wirsing.

Kohl ist ein gutes und wichtiges Winterfutter. Bei mir besteht ca. 1/3 des Futters aus Kohl.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ad libitum füttern Anny3 Kaninchen Ernährung & Futter 8 29.09.2010 10:29
Frage zu ad-libitum Fütterung Tinkerbell_ Kaninchen Ernährung & Futter 5 26.05.2010 18:43
Frage zu ad libitum Pinkmafia Kaninchen Ernährung & Futter 9 29.04.2010 00:46
was ist Ad-Libitum-Fütterung Kattahasy Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 02.03.2010 15:02
Ad libitum - Viele Fragen MaxundMoritz Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 23.12.2009 14:17

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.