Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchen Ernährung & Futter
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Sammlung von guten Wiesen auf Kaninchen Forum

Like Tree8Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Kaninchen
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 1.752
Fanny9 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 01.05.2013, 11:33

Ich wohne auch in einer Stadt bzw. Kleinstadt und hier ist es auch Recht schwierig. Ich hab jetzt 4 Stellen gefunden, aber dort sind auch Wildkaninchen und Hunde.. Aber ich pflück es dann immer nicht direkt neben dem Haufen



kaninchen12345 likes this.
__________________



Geändert von Fanny9 (01.05.2013 um 11:53 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Valentina
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 4.489
Valentina befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.05.2013, 11:52

Also wer auf Wiesen verzichten möchte, wo Hunde, Wildkaninchen, Katzen, Füchse, Vögel etc rumschweifen - müsste komplett auf die Wiesenfütterung verzichten
Oder sich seine Wiese zuhause selbst ziehen.

Ich achte zwar schon darauf, dass ich nicht direkt das Büschel Gras mitnehme, auf dem ein Kothaufen liegt, aber 3m links daneben sammel ich schon.

Vielleicht bin ich auch nicht so sensibel was das angeht...



__________________
24 Pfoten grüßen Euch ganz lieb

Kaninchenschutz e.V.

In Memory:
Chipsy
30.12.09 &
Peppels
11.03.10 & Casimir 29.03.10 &
Louis
03.08.11 & Bonny 07.03.2012,
Whisky 28.07.13 & Caja 26.05.14
Tulip 30.09.15






Kaninchen
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 1.752
Fanny9 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 01.05.2013, 11:53

Zitat:
Zitat von Valentina Beitrag anzeigen
Also wer auf Wiesen verzichten möchte, wo Hunde, Wildkaninchen, Katzen, Füchse, Vögel etc rumschweifen - müsste komplett auf die Wiesenfütterung verzichten
Oder sich seine Wiese zuhause selbst ziehen.

Ich achte zwar schon darauf, dass ich nicht direkt das Büschel Gras mitnehme, auf dem ein Kothaufen liegt, aber 3m links daneben sammel ich schon.

Vielleicht bin ich auch nicht so sensibel was das angeht...
So mach ich das auch.



__________________



Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 17.083
LuLu03 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.05.2013, 11:53

Ist bei uns wie bei valentina überall gibt es hunde kaninchen und co.
Ich sammel halt daneben und versuche nich reinzutreten aber ansonsten rein damit




Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.803
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.05.2013, 19:02

auf der wiese wo ich manchmal sammeln gehe lebt auch eine wildkaninchenfamilie soweit ich weiß,sowieso laufen hier überall wildkaninchen rum,ob jetzt in den weinbergen oder sonst wo.
da müsste ich wirklich komplett aufs sammeln verzichten wenn ich nicht will das wildkaninchen
vllt schon mal da waren wo ich pflücke,denn man weiß ja nie,wo welche tiere schonmal waren.



__________________

Besucht meinen Thread
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/13629-annistar%60s-thread-56.html[/url]



Benutzerbild von Domii21
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 67
Domii21 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.05.2013, 22:00

Hehe.. Ja gut. Ich hab hier nur schon oft gelesen das man nicht da sammeln sollte wo viele Wildkaninchen leben. Wegen Krankheiten und sowas. Aber guuuut Wenn es nicht so schlimm ist, dann fang ich wohl auch damit an Da wo andere Kaninchen essen, muss wohl auch gutes Gras bei sein



__________________
Nur ein Toter Fisch schwimmt mit dem Strom!





bbd bbd ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 439
bbd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.05.2013, 23:32

Bei uns waren selbst schon Füchse im Garten und haben dort ihre Spuren hinterlassen von daher dürfte ich ja noch nicht mal meine Kaninchen in den Garten tun. Wo viele Wiesen sind, kann man es glaub ich gar nicht erst verhindern das dort auch andere Tiere sein werden.

Die Idee mit den unbebauten Bauplätzen finde ich eine echt gute Idee, haben selber noch einen der von uns auch nie gemäht wird und dort wächst echt tolles und auch unterschiedliches.




Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.803
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.05.2013, 13:51

Zitat:
Zitat von Domii21 Beitrag anzeigen
Hehe.. Ja gut. Ich hab hier nur schon oft gelesen das man nicht da sammeln sollte wo viele Wildkaninchen leben. Wegen Krankheiten und sowas. Aber guuuut Wenn es nicht so schlimm ist, dann fang ich wohl auch damit an Da wo andere Kaninchen essen, muss wohl auch gutes Gras bei sein
manche sind da halt empfindlich und manche (wie ich) machen sie da nicht so große sorgen.
aber die gefahr besteht natürlich immer das krankheiten übertragen werden können,egal wo man sammelt kann schon mal ein tier gewesen sein.aber das sollte man riskieren finde ich,
wenn man seine kaninchen artgerecht ernähren will.



__________________

Besucht meinen Thread
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/13629-annistar%60s-thread-56.html[/url]



PassatKombi
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 02.05.2013, 14:12

Wegen der Wildkaninchen, bei uns leben die schon, aber nicht wo ich sammle.
1. Ist das relativ weit weg von ihrem Bau (schätze mal Luftline mehr als 3km).
2. Ist die grosse zusammenhängede Feldfläche, wo auch die Wildies leben , durch eine Bundesstrasse von uns getrennt (habe noch nie ein überfahrenes Wildkaninchen hier gesehen.
3. Leben in unmittelbarer Nachbarschaft "Wildpferde" und so "Urviecher".
4. Ist "meine" Sammelwiese durch einen Bach vom anderen zusammenhängenden Feld getrennt.

Allerdings haben wir sowohl Feldhasen, als auch Wildkaninchen auf unserer einen Weide (da ist sogar ein Kaninchenbau, den haben wir extra aus der Weide ausgegrenzt). Auch Rehe und Füchse sind da, sowie Wildschweine.
Deshalb werde ich da nicht sammeln. Es gibt ja genug andere Stellen, wo ich reichlich finde.

LG
Passat




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 194
killercat2010 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.05.2013, 20:52

ich hab ums eck nur den Hirschgarten München
viel kräuter findet man nich aber gras und löwenzahn und äste mit blätter



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gute Wiesen in Köln und Umgebung -Wo? Nischikattt Small-Talk 8 15.02.2011 08:38
Guten Tag zusammen :) Britta Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 11 28.08.2010 23:37
Brauche guten Rat Jeannine Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 17.12.2009 15:56

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.