Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchen Ernährung & Futter
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Rezept "Möhrenkekse" & "Bananenkekse" auf Kaninchen Forum

Like Tree4Likes
  • 2 Post By Tinachen
  • 1 Post By Pinkie
  • 1 Post By Selkie

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Jasuma
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.06.2012
Beiträge: 196
Jasuma befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2012, 12:37

Rezept "Möhrenkekse" & "Bananenkekse"


Ich habe jetzt mal zwei Rezepte gefunden aus der Sendung "hundkatzemaus" von VOX. Dort hat die Frau Ader von den Plüschnasen zwei Rezepte vorgestellt. Ist zwar schon etwas älter aus April, aber ich dachte es interessiert vielleicht noch jemanden.

Möhrenkekse:
- 2-3 Möhren
- 200g Petersilie
- 2 Äpfel
- 3-4 Bananen
- ca. 2 Esslöffel Wasser

Bananenkekse:
- 3-4 Bananen
- 1 Kiwi
- ca. 250g Wiesengrasmischung
- etwas Wasser


Die Zutaten werden kleingeschnitten und vermischt. Die Kekse kommen anschließend bei 50 Grad für fast zwei Stunden in den Backofen.


Natürlich sollten die Kekse nicht zu oft verfüttert werden (Aufgrund des Fruchtzuckers), aber als Leckerchen ist es doch mal eine Abwechslung oder was meint ihr ?



__________________
schnuffelnaeschen.jimdo.com



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.06.2012
Beiträge: 826
Siriox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2012, 12:40

AW: Rezept "Möhrenkekse" & "Bananenkekse"


Für jemanden der einen Ofen hat der auf 50 Grad erhitzen kann sicher nicht schlecht .... ^^
Obwohl ich mal denke das somit alle Nährstoffe verloren gehen.




Benutzerbild von Tinachen
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 11.072
Tinachen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2012, 12:48

AW: Rezept "Möhrenkekse" & "Bananenkekse"


Ich bin eher für Frisches und halte es für vollkommen überflüssig.



Selkie and Siriox like this.

Benutzerbild von Jasuma
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.06.2012
Beiträge: 196
Jasuma befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2012, 12:51

AW: Rezept "Möhrenkekse" & "Bananenkekse"


Naja, man kann das bestimmt auch so trocknen lassen an der Luft oder auf der Heizung im Winter Es wird halt mehr getrocknet als gebacken.

Das Trocknen an der Luft dauert dann natürlich auch länger.

Und besser man macht die Kekse selber als diese ungesunden Knabberstangen aus dem Handel zu kaufen, in denen schlechte Zutaten wie Getreide enthalten sind...



__________________
schnuffelnaeschen.jimdo.com




Geändert von Jasuma (09.07.2012 um 12:54 Uhr).

Pinkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 09.07.2012, 12:53

AW: Rezept "Möhrenkekse" & "Bananenkekse"


Ich bin auch eher dafür das man Apfel oder Banane eher als Frucht als Leckerlie verfüttern sollte.
Sehe da keinen Vortel bein den Keksen für Kaninchen.



Siriox likes this.

Benutzerbild von Selkie
Moderatorin
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 19.373
Selkie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2012, 16:44

AW: Rezept "Möhrenkekse" & "Bananenkekse"


ich kenn eine andere methode "möhrenkekse" herzustellen. eine möhre nehmen und in scheiben schneiden

aber selbst das würde ich nicht machen weil meine ninis knabbern sollen.


an sich ist die idee leckerlies für kaninchen zu machen ja ganz nett, wenn es nicht so unnötig wäre. aber besser als gekaufte leckerlies in form von knabberstangen ist es allemal.


mal ne ganz blöde frage: ob diese möhrenkekse (evtl. ohne Petersilie) schmecken? (also den menschen)



ANNISTAR likes this.
__________________



Man kann nicht glücklich sein ohne manchmal auch unglücklich zu sein.

(Quelle: Oliver, Lauren: Delirium)




Geändert von Selkie (09.07.2012 um 16:47 Uhr).

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.06.2012
Beiträge: 826
Siriox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2012, 17:00

AW: Rezept "Möhrenkekse" & "Bananenkekse"


Zitat:
Zitat von Selkie Beitrag anzeigen
ich kenn eine andere methode "möhrenkekse" herzustellen. eine möhre nehmen und in scheiben schneiden

aber selbst das würde ich nicht machen weil meine ninis knabbern sollen.


an sich ist die idee leckerlies für kaninchen zu machen ja ganz nett, wenn es nicht so unnötig wäre. aber besser als gekaufte leckerlies in form von knabberstangen ist es allemal.


mal ne ganz blöde frage: ob diese möhrenkekse (evtl. ohne Petersilie) schmecken? (also den menschen)
Ich glaub da schmeckt ne frische Möhre um einiges leckerer als etwas, was getrocknet ist :d




Benutzerbild von Selkie
Moderatorin
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 19.373
Selkie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2012, 17:03

AW: Rezept "Möhrenkekse" & "Bananenkekse"


Zitat:
Zitat von Siriox Beitrag anzeigen
Ich glaub da schmeckt ne frische Möhre um einiges leckerer als etwas, was getrocknet ist :d
wer weiß. manchmal schmecken getrockenete sachen recht gut



__________________



Man kann nicht glücklich sein ohne manchmal auch unglücklich zu sein.

(Quelle: Oliver, Lauren: Delirium)




Benutzerbild von Jasuma
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.06.2012
Beiträge: 196
Jasuma befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2012, 20:36

AW: Rezept "Möhrenkekse" & "Bananenkekse"


Klar ist das in einer Art unnötig und frisches Grün natürlich besser. Das bestreitet auch niemand

Ich dachte nur, wenn die Kekse richtig hart geworden sind, brauchen die Nini's länger daran zu knabbern und sind mehr damit beschäftigt. Wie gesagt, es sollte ja auch nur mal zur Abwechslung sein...



__________________
schnuffelnaeschen.jimdo.com




Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.806
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2012, 22:53

AW: Rezept "Möhrenkekse" & "Bananenkekse"


ich mache meinen nins einmal im jahr,zu ihrem geburtstag leckerlies.
also gebackene.
auch wenn ich es für unnötig halte da man genauso frisches obst als leckerlie
füttern kann.
aber mir macht es einfach immer spaß.vllt werde ich das rezept an ihrem nächsten
geburtstag mal ausprobieren



__________________

Besucht meinen Thread
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/13629-annistar%60s-thread-56.html[/url]


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Baby"-Rammler rammelt "Baby"-Weibchen!! Help!! littlebetty Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 03.04.2012 16:20
"neues" und "altes" Kaninchen meiden sich Laror Kaninchenstall & Kaninchengehege 14 15.01.2011 16:36
"Miralinis Thread" oder "Die vielen Knutschkugeln" Miralini Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 75 25.12.2010 19:25
"The fantastic four" oder die "Schrappelhoppler" Schrappel Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 36 02.11.2010 09:03
die "Neue" ist nicht "Stubenrein" Kanni Kaninchenhaltung & Allgemeines 16 21.02.2010 13:06

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.