Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Bau eines Innengeheges auf Kaninchen Forum

Like Tree32Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.718
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2019, 18:00

Ja, das ist konstruktiv ungünstig



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 985
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2019, 18:19

Ja das hatte ich schon befürchtet. Eben weil es so lange ist. Aber anders hat es sich da nicht bauen lassen. Das war der einzige Platz.



__________________
LG Britta



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.718
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2019, 18:25

Zitat:
Zitat von angelsfire Beitrag anzeigen
Ja das hatte ich schon befürchtet. Eben weil es so lange ist. Aber anders hat es sich da nicht bauen lassen. Das war der einzige Platz.
Man könnte den Elementen einen etwas breiteren Fuß verpassen, so dass sie eigenständig stehen können. Dann machen die Scharniere auch kein Problem.



angelsfire likes this.
__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 985
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2019, 18:34

Das wäre ne Idee. Danke. Einfach noch Holzlatten dran schrauben? Wie lange würdest du die machen?



Momentan habe ich mal eine Holzlatte zwischen Rahmen und Dachschräge geklemmt. Das stabilisiert es auch etwas. Müsste man nur schauen wie man das befestigt. Und natürlich hindert einem das wieder etwas am laufen. Wobei man soooo viel eh nicht in dem Gehege läuft.



__________________
LG Britta



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.718
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2019, 18:42

Zitat:
Zitat von angelsfire Beitrag anzeigen
Das wäre ne Idee. Danke. Einfach noch Holzlatten dran schrauben? Wie lange würdest du die machen?

Momentan habe ich mal eine Holzlatte zwischen Rahmen und Dachschräge geklemmt. Das stabilisiert es auch etwas. Müsste man nur schauen wie man das befestigt. Und natürlich hindert einem das wieder etwas am laufen. Wobei man soooo viel eh nicht in dem Gehege läuft.
Puh, das ist so schwer zu sagen. Das musst du einfach ausprobieren.

Dann hättest du gleichzeitig das Problem mit der Lücke zum Boden gelöst.
Müsstest dafür natürlich dein Glas nochmal abnehmen. Aber du könntest dann die Elemente an ihren Bestimmungsort stellen und anschließend die Scharniere anschrauben. Wenn es dann einen Versatz gibt, hast du den nur in der oberen Kante.



angelsfire likes this.
__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 985
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.06.2019, 14:40

Um mein Problem mal zu verdeutlichen:

https://youtu.be/AHS-LjENwAc

An der Decke kann man leider nix befestigen, eine Latte quer rüber an die Wand kommt nicht in Frage weil man dann im Gehege nur noch krabbeln kann. Eine Querlatte im Eck bringt auf der Rechten seite ein bisschen was weil es da den Gegendruck vom Aquarium hat. Auf der linken Seite fehlt dieser.

Füße müssten rießig sein und auch auf beiden Seiten angebracht werden. Das geht aber so nicht. Mir gehen die Ideen aus



__________________
LG Britta



Benutzerbild von Arren
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.06.2018
Beiträge: 951
Arren befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.06.2019, 23:01

Aber es wackelt nur und kippt nicht?

Mein Gehege hat eine Gegenseite und ich kann es auch so hin- und herwackeln. Umkippen tut es deswegen aber nicht.
Wenn du auf Kaninchenhöhe mal wackelst, kannst du schauen, ob es da auch so stark ist.



dangerschaf and angelsfire like this.
__________________
Liebe Grüße von Arren, Eva und Alfi





Ihr bleibt für immer in Erinnerung
Neya, Zeki & Aki



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 985
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.06.2019, 23:48

Nein, umkippen tut es nicht. Es wackelt auf Kaninchenhöhe auch aber lange nicht so viel. Es wird einfach nach oben aufgrund der Höhe, der Verbindungen und der Länge mega instabil.



Hab nun erst mal 2 Latten eingezogen und diese am Dach befestigt. Hält, ist aber optisch natürlich kein Meisterwerk



Richtung Tür wackelt es natürlich immer noch total. Da kann ich aber auch nix einklemmen. Damit muss ich dann wohl leben.



__________________
LG Britta



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 985
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2019, 19:12

Endergebnis



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Bau eines Innengeheges-img_20190617_182159-1459x1094.jpg   Bau eines Innengeheges-img_20190617_182206-1459x1094.jpg  

Bau eines Innengeheges-img_20190617_182218-1459x1094.jpg   Bau eines Innengeheges-img_20190617_182229-1459x1094.jpg  

Bau eines Innengeheges-img_20190617_182236-1459x1094.jpg  
__________________
LG Britta



Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 4.518
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.06.2019, 09:13

Deine zukünftigen Pflegis werden sich freuen. Das sieht richtig klasse aus.

Ich "befürchte", lange wird es wohl nicht leer bleiben.



angelsfire likes this.
__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Inge, Hägar und Gandalf!


Für immer im Herzen: Fee ☆24.03.2018; Lilly ☆13.04.2017; Bruno ☆17.10.2014; Georgie ☆25.10.2013


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps zur Neugestaltung unseres Innengeheges House_Stark Kaninchenstall & Kaninchengehege 2 29.03.2017 18:21
Optimierung unseres Innengeheges LoopeyLooney Kaninchenstall & Kaninchengehege 14 10.05.2015 16:23
Tod eines Kaninchens Helmut2010 Kaninchenhaltung & Allgemeines 18 23.06.2013 09:54
Höhe eines Innengeheges? Puraven Kaninchenstall & Kaninchengehege 5 24.02.2013 17:14
Plan:Bau eines Innengeheges - Nur wie? Ninichen Kaninchenstall & Kaninchengehege 15 05.06.2012 14:31

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.