Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Außengehege, Fragen und Planung. auf Kaninchen Forum

Like Tree189Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 48
tokihami befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.05.2015, 00:33

Außengehege, Fragen und Planung.


Hallo an alle,

Wir bekommen Kaninchen und sind gerade mit der Planung der Unterbringung beschäftigt. Das war auch der Grund für die Anmeldung hier im Forum.

Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen Tipp, Anmerkung, Kritik oder Verbesserungsvorschlag.

Das Areal ist das Ende von unserem Grundstück, ein Dreieck mit einer Fläche von ca 37qm. Das gesamte Gehege soll komplett mit Volierendraht gesichert werden. Die Höhe wird von einer Seite 1 Meter bis zur Mitte 2 Meter betragen, sodass man bequem darin umherlaufen kann. Da schon die erste Frage, wir brauchen nach ersten Berechnungen ca. 100qm, für günstige Preise sind wir dankbar. Bisher haben wir 12,7 x 1,05 x 25 Meter im Auge, die Rolle für 70€.

Es sollen keine Platten oder ähnliches verlegt werden. Die Kaninchen sollen einen Buddelbereich bekommen welcher ca. 2 x 6 x 0,5 Meter betragen soll. Der Rest vom Gehege soll ca. 20cm untergittert werden. Der Buddelbereich wird der Bereich werden der auch überdacht und zu einer Seite Geschütz ist, die Seiten sollen offen bleiben. Die gegenüberliegende Seite ist durch Stellwände und dahinterliegendes Busch- und Strauchwerk ebenfalls geschützt.

Es wird diverse schützhütten, unterschlüpfte und sonstiges geben.

Wir haben auch an eine kleine Wasserstelle in Form einer Teichschale gedacht, hat da schon jemand Erfahrungen?

Für den Anfang soll es das gewesen sein, ich hoffe auf einen regen Gedankenaustausch.

Lg Toki



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchen
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 3.107
Clagiostro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.05.2015, 07:17

Guten Morgen und herzlich willkommen hier!

Tolle Planung - nebenbei bemerkt: Fotos sind hier äußerst beliebt- aber warum wollt ihr/du keine Platten verlegen?

Macht erstens weniger Arbeit als Draht einzugraben und läßt sich super sauber halten.

Kaninchen pieseln und kötteln fast immer überall hin. So richtig "stubenreine" gibts nicht oft und in Außenhaltung schon garnicht. Da müssen sie ihr Revier viel mehr markieren.
Und irgendwann habt ihr nur noch eine Matsch- und Köttelwüste im Gehege. Dann ist der Austausch des Boden fällig!

So ein großer Buddelbereich wie bei euch geplant würde durchaus reichen (ihr werdet die Tiere sowieso irgendwann im ganzen Garten laufen lassen und sie nur nachts einsperren - wetten?

Zum Draht: der genannte Preis erscheint mir ziemlich hoch. Sucht mal im Internetti bei Drahtexpress, da habe ich für 25 m, 1m hoch, 12,7x12,7 mm um die 38 Euro bezahlt.




Benutzerbild von Cupcake 2205
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.10.2014
Beiträge: 13.468
Cupcake 2205 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.05.2015, 15:42

Zitat:
Zitat von Clagiostro Beitrag anzeigen
Guten Morgen und herzlich willkommen hier!

Tolle Planung - nebenbei bemerkt: Fotos sind hier äußerst beliebt- aber warum wollt ihr/du keine Platten verlegen?

Macht erstens weniger Arbeit als Draht einzugraben und läßt sich super sauber halten.

Kaninchen pieseln und kötteln fast immer überall hin.
Hi Clagiostro,
passt jetzt vielleicht nicht ganz hier hin, aber da es mich interessiert frage ich trotzdem mal nach. Wenn man also überall Gehwegplatten verlegt hat braucht man keinen Draht zu verbuddeln?

LG Lea



__________________



Werd ich ganz nah bei euch sein, schließt mich in euren Herzen ein.
Besucht mich hier an meinem Stein.
Schandmaul, Euch zum Geleit



Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 17.085
LuLu03 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.05.2015, 15:47

Warum sollte man unter den platten denn draht verbuddeln?



Clagiostro likes this.

Benutzerbild von Cupcake 2205
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.10.2014
Beiträge: 13.468
Cupcake 2205 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.05.2015, 15:50

Zitat:
Zitat von LuLu03 Beitrag anzeigen
Warum sollte man unter den platten denn draht verbuddeln?
Ich weiß ja nicht, deswegen frag ich ja
Ich dachte halt da wo das Gehege auf den Platten steht dass es da vielleicht unsicher wäre.
Wie gesagt, ich hab von Gehegebau keine Ahnung deswegen wollte ich das wissen



__________________



Werd ich ganz nah bei euch sein, schließt mich in euren Herzen ein.
Besucht mich hier an meinem Stein.
Schandmaul, Euch zum Geleit



Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 17.085
LuLu03 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.05.2015, 15:56

Zitat:
Zitat von Cupcake 2205 Beitrag anzeigen
Ich weiß ja nicht, deswegen frag ich ja
Ich dachte halt da wo das Gehege auf den Platten steht dass es da vielleicht unsicher wäre.
Wie gesagt, ich hab von Gehegebau keine Ahnung deswegen wollte ich das wissen
Wenn überall platten verlegt sind kann auch nirgends ein tier rein oder raus



Clagiostro likes this.

Benutzerbild von Cupcake 2205
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.10.2014
Beiträge: 13.468
Cupcake 2205 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.05.2015, 16:15

Ich war halt unsicher und hab gefragt.
Falls bei mir mal ein Außengehege entstehen soll wäre Draht einbuddeln nämlich schwer.



__________________



Werd ich ganz nah bei euch sein, schließt mich in euren Herzen ein.
Besucht mich hier an meinem Stein.
Schandmaul, Euch zum Geleit



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 48
tokihami befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.05.2015, 22:27

Hallo und danke für bisherige Antworten.

Wir finden Platten irgendwie unnatürlich und ich denke die Kaninchen würden das ähnlich sehen.

Zum Draht. Lieber 12,7mm und 1,05 Stärke oder lieber 16mm und dafür 1,2mm Stärke.

Ich habe jetzt gelesen das man den Draht noch durch Steinplatten schützen sollte, damit die Kaninchen sich beim buddeln nicht verletzen? Ist das so? Wo ist die Verletzungsgefahr geringer 12,7 oder 16mm weite? Weil wenn ich eh Platten verlege, brauch ich ja keinen Draht darunter....

Fotos kommen noch welche...




Benutzerbild von Bekko
Kaninchen
 
Registriert seit: 21.09.2014
Beiträge: 3.289
Bekko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.05.2015, 22:59

Wenn Platten verlegt werden, brauchst du keinen Draht.
Beim Draht würde ich aber immer zum 16 mm mit 1,2 mm Stärke tendieren!




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 48
tokihami befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.05.2015, 22:19

So ich bin nun ein wenig weiter gekommen....

Ich habe den Draht in 16mm Maschenweite und 1,2mm Stärke bestellt und der Express war wirklich schnell..... (siehe Bild)

Außengehege, Fragen und Planung.-foto1.jpg

Die Fläche ist bereits vorbereitet und sieht jetzt so aus....

alle Löcher für die späteren Pfostenträger sind gebohrt und warten nun auf den Beton, welcher am Samstag kommen wird. (siehe Bilder)

Außengehege, Fragen und Planung.-foto2.jpg Außengehege, Fragen und Planung.-foto3.jpg

Die Pfostenträger sind abgemessen und ausgerichtet, es kann also gleich losgehen...

Wetter soll auch gut werden!

grüß Toki

PS: Ich versuche hier wie andere auch einen kleinen Baublog zu erstellen.




Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.905
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.05.2015, 22:54

Da bin ich ja riesig gespannt auf das Gehege!!!
Sieht ja schon toll aus, obwohl eigentlich noch gar nicht viel da ist



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 48
tokihami befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.06.2015, 10:54

5 Wochen sind seither vergangen..... Asche auf mein Haupt. Unser Außengehege wird langsam, aber bedingt durch viele viele Termine nicht so optimales Wetter hat es sich doch sehr stark verzögert.

Nun musste ich beim durchblättern der Fotos auch noch feststellen das ich nur ganz wenige gemacht habe, wo ich doch eigentlich fast täglich alles knipse.... naja...

Nachdem die Fundamente gegossen wurden kam das Holzgerüst.
Außengehege, Fragen und Planung.-img_0015.jpg

Hier ist es schon fast fertig, nur einige Dachbalken fehlen noch.
Außengehege, Fragen und Planung.-img_0017.jpg

Hier sieht man den späteren "tiefen" Buddelbereich der nun auf den Draht wartet.
Außengehege, Fragen und Planung.-img_0023.jpg

Ja nach langem warten haben wir dann letzte Woche Samstag die ersten Drahtrollen verlegen können
Außengehege, Fragen und Planung.-img_0028.jpg

Unter der Woche bleibt leider nur wenig Zeit aber gestern habe ich es noch geschafft ein wenig weiter zu machen. (Fotos folgen heute Abend)

Für Samstag hoffe ich den Boden fertig zu haben. Leider hat die erste Berechnung für den Draht nicht ganz funktioniert bzw. haben wir noch ein wenig erweitert. Die nächsten Rollen sind bestellt und treffen hoffentlich noch vor Samstag ein.

lg Toki


PS: Aus lauter Frust darüber das es am Wochenende leider sehr stockend verlief, das verdrahten nimmt doch mehr Zeit in Anspruch als geplant, habe ich gestern spontan ein 2x2 Meter Gehege zusammen gebastelt, damit die kurzen sich mal "ordentlich" austoben können. (Foto folgt noch)




Benutzerbild von Minerva
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 40.117
Minerva befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.06.2015, 13:04

Das Gehege wird toll!!! Und hat eine interessante Form.

Sorry, falls ich es überlesen habe: Wie viele Tiere hast du nochmal und wie groß ist das Gehege? Es sieht auf jeden Fall riesig aus.



__________________

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleitet haben,
sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit in meinem Herzen.

R.I.P.
Molly, Luna, Ginny, Sev, Arthur, Hermine, Filius, Minerva, Hedwig, Igor, Arabella und Dobby




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 48
tokihami befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.06.2015, 16:32

so nun noch das versprochene Bild vom Frustgehege...
Außengehege, Fragen und Planung.-img_0104-kopie.jpg
Die kleinen freuen sich auf jeden Fall riesig.

Die Form ergibt sich durch die Grundstücksform... es war immer eine sehr unglückliche Ecke die nun hoffentlich Ihre Bestimmung gefunden hat. Wir haben vier Zwergwidder zwischen 14 und 16 Wochen alt. Die Fläche ist ca. 38qm, läßt sich aufgrund der Form schwer bestimmen, aber wenn alles fertig ist werde ich einmal genau nachmessen.



Minerva, Cupcake 2205 and maximus like this.

Benutzerbild von Minerva
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 40.117
Minerva befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.06.2015, 16:35

Nicht schlecht für ein Frustgehege!

Und das große wird ja echt riiiesig für 4 Zwerge!!!

So viel Platz haben meine zu zwölft!



__________________

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleitet haben,
sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit in meinem Herzen.

R.I.P.
Molly, Luna, Ginny, Sev, Arthur, Hermine, Filius, Minerva, Hedwig, Igor, Arabella und Dobby




Benutzerbild von Sunrise86
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.03.2015
Beiträge: 5.910
Sunrise86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.06.2015, 17:21

Wow sieht echt super aus =)

Da würden aber noch nen paar Nins mehr reinpassen



Minerva likes this.
__________________

Es grüßen Dani, Lilly, Sammy, Pünktchen und Snowie
=)

http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/37678-das-m%E4dchen-die-knutschkugel-%3D.html

" Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort..."



Benutzerbild von Frida0906
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.12.2013
Beiträge: 652
Frida0906 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.07.2015, 16:50

Du kannst ja noch welche aus dem Tierheim oder so holen. Oder von privat
Die Tiere würden sich freuen



__________________
LG von Lilly, Lucie & Flecki, Emma, Paula & Fridolin.
RIP
Luisa (*Mai 2011-September 2011)
Jessy (*2011-25.11.2014)
Paul (*2001-13.12.2015)
Pauline (*2003-03.09.2016)
Ihr bleibt für immer in meinem Herzen! Ich liebe euch :*



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 48
tokihami befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.07.2015, 10:40

Nachdem nun schon wieder fast 4 Wochen vergangen sind möchte ich den Fortschritt noch einmal dokumentieren.

Es ist neben dem Beruf und sonstiger Freizeitaktivitäten nicht leicht immer Zeit zu finden, aber die letzten beiden Wochenenden waren fast komplett für das Gehege eingeplant und somit ging es sehr gut voran.

Ich versuche die Fotos in Chronologischer Reihenfolge zu posten und bitte um Nachsicht, sollte es mal schief gehen ;-)

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1209.jpg
Das verlegen vom Draht hat ja länger gedauert als erhofft, so haben wir schonmal angefangen die Erde zu verteilen. Der Große Haufen im Garten war irgendwie auch im Weg.

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1261.jpg
Die vier haben es sich im "Frustgehege" zunehmend bequem gemacht.

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1304.jpg
Der zukünftige Buddelbereich wurde nun aufgefüllt. Später wird hier auch "Betreten verboten" sein.

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1311.jpg
Um vor allem den Einbruchschutz zu gewähren musste der Draht auch um den Baum, der ja im Gehege bleiben soll, verlegt werden. Hoffentlich ist jetzt alles dicht.

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1465.jpg
Im Hintergrund sieht man jetzt auch die Stellwände die das Gehege zur Hinterseite und zum Nachbargrundstück abgrenzen.

PS: Aufgrund der 5 Fotos pro Beitrag Beschränkung bitte weitergehen, hier gibt es nichts mehr zu sehen




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 48
tokihami befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.07.2015, 10:45

Hier geht es weiter:

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1470.jpg
Draht bis in die letzte Ecke. (Mittlerweile wurde auch schon der erste Marder gesichtet)

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1505.jpg

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1506.jpg
Der Baum wurde jetzt sicher von allen Seiten verpackt.

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1510.jpg
So, es ist geschafft, das Gehege ist zu allen Seiten dicht. Nun fängt der Innenausbau an....

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1512.jpg
Wir befinden uns auch jetzt noch in der Bindungsphase sodass einige Bereiche noch umgestaltet werden (können).

Weiter im Nächsten Beitrag.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 48
tokihami befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.07.2015, 10:49

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1513.jpg
Der Hügel ist jetzt gut zu erkennen. Die Tiefe beträgt ca. 80 bis 100cm.

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1514.jpg
Der Bereich um den Baum soll als auch als Versteckmöglichkeit dienen.

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1521.jpg
Ja eine Tür haben wir auch, denn irgendwie muss man ja doch noch reinkommen.

Außengehege, Fragen und Planung.-img_1522.jpg
Außengehege, Fragen und Planung.-img_1523.jpg
Überall wurde nun Erde verteilt.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Planung und Bau eines Außengehege für 2-3 Ninchen Miakoda7 Kaninchenstall & Kaninchengehege 102 08.06.2015 09:20
Außengehege Planung foreverjune Kaninchenstall & Kaninchengehege 6 09.04.2015 20:09
Planung Innengehege, einige Fragen Ylva Kaninchenstall & Kaninchengehege 0 28.04.2014 18:00
Außengehege in planung Lilly98 Kaninchenstall & Kaninchengehege 30 25.08.2013 10:19
Fragen zum Außengehege sunshine5454 Kaninchenstall & Kaninchengehege 12 05.02.2012 20:45

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.