Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Efeutute angeknabbert auf Kaninchen Forum

Like Tree2Likes
  • 1 Post By janh
  • 1 Post By Terry

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 16.11.2021
Beiträge: 3
Müffelstücke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.11.2021, 16:18

Efeutute angeknabbert


Hallo!

Und zwar haben meine beiden Fellbündel ca.7 Jahre meine Efeutute angeknabbert. Es ist nicht viel, nur zwei- drei mal dran rumgenippelt. Hab natürlich sofort die Ranke wieder hochgelegt und den beiden Kamille, Fenchel, Sellerie etc angeboten um die Verdauung zu fördern und zu beruhigen. Kamille hab ich auch für die Schleimhäute gegeben- haben alles angenommen und gefressen.

Beide machen soweit einen fitten Eindruck, putzen sich etc. Brösel wollte sogar wieder zur Efeutute🤦🏼♀️
Haben beide keinen festen Magen und Schleimhäute sind auch nicht verfärbt. Das ganze ist ca.eine 3/4 Stunde her.

Bin unsicher ob ich nicht doch zum TA sollte, hat jemand Erfahrungen damit?
Wann kann man sichergehen das es zu keiner Vergiftung gekommen ist? Wollte heute Abend eigentlich weggehen, wenn die beiden aber Beobachtung brauchen bleib ich natürlich daheim.

Danke schonmal! ☺️



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von janh
Kaninchen
 
Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 5.365
janh befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.11.2021, 19:08

Da müssten sie schon mindestens die ganze Pflanze aufmampfen,um sich am Efeu zu vergiften.Wir hatten immer welchen im Garten und die Ninchen haben da ständig dran rumgeknabbert.Mach´Dir keine Sorgen!



Müffelstücke likes this.
__________________
"O Bär", sagte der Tiger, "ist das Leben nicht unheimlich schön, sag!" "Ja", sagte der kleine Bär, "ganz unheimlich und schön." Und da hatten sie verdammt ziemlich recht.



Ninchen
 
Registriert seit: 16.11.2021
Beiträge: 3
Müffelstücke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.11.2021, 19:17

Dankeschön für deine Worte! Aber es war ja kein normaler Efeu sondern eine Efeutute. Oder hat beides denselben „Wert“?
Kann man ab einer bestimmten Stundenanzahl die vorbei gegangen ist, sicher sein das keine Vergiftung vorliegt?




Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 5.013
Terry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 16.11.2021, 22:29

Beobachte sie gut denn Efeutute ist tatsächlich giftig für Kaninchen (s. auch kaninchenwiese.de).
Häufig schwellen dann die Schleimhäute an, also auch da ein Augenmerk drauf legen…

Wie bei allem, die Masse macht es… hat sie nur ein Blatt gefressen dürfte es kein großes Problem sein, bei einem ganzen Trieb schon eher.

Hast Du Heilkohle im Haus? Das kann Gifte binden bzw. neutralisieren.



Müffelstücke likes this.
__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Ninchen
 
Registriert seit: 16.11.2021
Beiträge: 3
Müffelstücke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.11.2021, 12:22

Dankeschön! Es waren zum Glück nur ein paar Bissen vom Blatt, also ist alles gut gegangen. Hat mich ganz schön auf trapp gehalten gestern ��
Tatsächlich hatte ich mal Kohletabletten da in meiner Hausapotheke. Wie gibt man die denn bei Bedarf? Als Paste?



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum werde ich angeknabbert? Sir.Hoppselot Kaninchenhaltung & Allgemeines 15 02.07.2019 17:02
Hilfe! Zimmerpflanze angeknabbert Ni_nette Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 8 01.04.2015 23:22
Kaninchen hat Handykabel angeknabbert sebi Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 6 21.09.2014 21:03
Hilfee !!! Es wird ALLES angeknabbert schnuckie23 Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 09.12.2013 11:51
Holzleisten werden angeknabbert Nepumuk Kaninchenhaltung & Allgemeines 0 13.04.2012 10:41

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.