Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Nach Impfung krank auf Kaninchen Forum

Like Tree5Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.08.2020
Beiträge: 34
NuPum befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.10.2021, 20:46

Nach Impfung krank


Hallo zusammen,
Mein Kaninchen wurde am Dienstag geimpft , seitdem benimmt er sich ganz komisch. Am Anfang habe ich es darauf geschoben, dass er beleidigt ist. Er hat weniger gefressen und sich zurück gezogen. Seit gestern Abend hat er fast komplett das Futter und kötteln eingestellt. Ich habe gedacht, dass er nachts alles nachholt, aber leider nicht.
Leider ist mein Tierarzt im Ausland und konnte mir somit nicht behilflich sein. Nachdem mich mehrere Ärzte abgewiesen haben, bin ich bei einer gelandet die mich doof angemacht hat, dass ich zu ihr komme.
Auf jeden Fall konnte sie nichts feststellen. Und hat mir nur gesagt, dass ich mein Häschen alle zwei Stunden aufpäppeln muss und schauen ob er durch kommt.
Ich war so irritiert, dass ich nicht darauf eingegangen bin.
Ich habe jetzt alle zwei Stunden 12 ml critical care gegeben. Fressen tut er kaum..ab und zu zwinge ich ihn ein Löwenzähnchen oder Erbsenflocke zu sich zu nehmen. Jetz war er vor drei Stunden das erste mal auf der Toilette. Vieles ist im Fell kleben geblieben. Nach weiterem mal Toilette, musste ich ihn wieder unten sauber machen.. sowas kenne ich gar nicht von ihm. Ist es normal dass soviel im Fell kleben bleibt. Und ist er überm Berg wenn er jetzt angefangen hat zu kötteln und wenigstens einzelne Blätter zufressen plus den Brei den ich ihm gebe..?
Ich danke für die Antworten



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.097
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.10.2021, 21:06

Hallo!
Boah.. Tierärzte..


Wenn hinten was rauskommt und vorne etwas reingeht, ist das schonmal gut. Dass im Fell etwas hängen bleibt, ist normal, wenn es sich um Durchfall handelt.
Ihr braucht dringend eine gute Diagnostik inklusive Röntgenbild. Außerdem sollte Entschäumer und Schmerzmittel gegeben werden.


Solange hinten was rauskommt, würde ich ihn vorne weiter zum Fressen animieren. Wichtig ist zudem die Kontrolle der Körpertemperatur, um den Kreislauf im Blick zu behalten.


Habt ihr vor der Impfung eine Kotprobe kontrollieren lassen?


Du kannst deine BLZ an Marinahexe schicken, vielleicht hat sie noch eine Tierarztidee. Alternativ schaust du auf Kaninchenwiese, dort gibt es auch eine Liste guter Tierärzte.


Alles Gute!



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.08.2020
Beiträge: 34
NuPum befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.10.2021, 21:35

Nein, die Ärztin heute hat nur den Bauch abgetastet und Zähne kontrolliert. mehr war nicht drin..und uns dann auf Gut Glück rausgeschmissen. Schmerzmittel hat sie mir noch gegeben.
Ich habe alle Ärzte heute abtelefoniert, keiner wollte uns nehmen. Ich habe denen sogar gesagt, dass mein Kaninchen im Sterben liegt..die Antwort war , dann ist es halt so..
Wir haben hier leider keinen kaninchenerfahren Arzt. Ich kenne die Liste.
Kotprobe wurde nicht abgegeben. Der Arzt möchte es nie davor haben.
Ich habe ihm gerade nochmal 12 ml gegeben.. er tut mir soo leid..
Ich hoffe es geht alles gut.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.097
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.10.2021, 21:39

Was geht denn mit den Tierärzten??

Kannst du Temperatur messen?



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.08.2020
Beiträge: 34
NuPum befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.10.2021, 21:45

Ich trau mich das gar nicht mit der Temperatur.
Schon allein dass aufpäppeln ist ein Kampf, ich möchte nicht dass er von zuviel Stress stirbt.
Notdienst hat leider auch eine komische Ärztin, die nicht wirklich was machen würde.
(Sehr schlechte Erfahrungen mit ihr)
Ich weiß gar nicht was ich hören möchte.. ich bin einfach nur so traurig und so wütend..




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.097
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.10.2021, 22:41

Zu allererst musst du dich entspannen, so schlimm die Lage für dich auch ist.
Temperatur messen ist wirklich nicht schlimm und im Zweifelsfall überlebensnotwendig. Am besten geht das zu zweit und mit einem 0815-Thermometer. Einer nimmt das Tier aufrecht vor die Brust, dann hat der andere beide Hände frei. Etwas Vaseline an die Spitze vom Thermometer und Richtung Köttellucke. Man sieht ganz gut, wo der Eingang ist, wenn sie den zusammenkneifen. Dann vorsichtig, aber bestimmt einführen. Bei 38°C und weniger, braucht das Kaninchen Wärme. Ausnahmen bestätigen die Regeln, es wäre gut, wenn du die Normaltemperatur deiner Kaninchen kennen würdest.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.680
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 08.10.2021, 23:55

Schau mal hier:
https://www.youtube.com/watch?v=Dahb6WxsD24


Welches und wieviel Schmerzmittel hast Du mitbekommen?
Hast Du Dimeticon oder Sab Simplex zu Hause?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.08.2020
Beiträge: 34
NuPum befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.10.2021, 08:10

Sie hat mir Metacam verschrieben.
Sab Simplex habe ich nicht. Hole es aber gleich.
Nachts habe ich zugefüttert. Jetzt klappt nichts mehr.. er wehrt sich.. zudem kommt noch dass er matschkot hat.
Oh man.. am Montag hatte ich zwei gesunde Kaninchen und jetzt weiß ich nicht ob du eine überleben wird..




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.311
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 09.10.2021, 08:21

Sab Simplex ist enorm wichtig. Armes Nin, ich bin entsetzt was du von den Tierärzten berichtest und es macht mich nicht nur fassungslos sondern auch sehr wütend.

Kannst du beim Notdienst wenigstens eine Kotprobe untersuchen lassen?

Hast du Kräuter wie Dill, Petersilie und außerdem Möhrengrün da? Oft lassen sich appetitlose Kaninchen damit ein wenig zum fressen überreden.

Das Schmerzmittel würde ich auf jeden Fall geben, weißt du ob es das für Hunde oder Katzen ist? Dann könnten die User mit entsprechender Erfahrung mal einen Blick auf die Dosierung werfen, ob die ausreichend ist.

Biete auf jeden Fall auch Wärme an.



__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.097
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.10.2021, 08:25

Eine Köttelprobe wäre wirklich dringend angebracht



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.08.2020
Beiträge: 34
NuPum befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.10.2021, 08:42

Keiner untersucht hier die Kotproben. Es ist zum verzweifeln.
Mein kleiner Mann tut mir so leid und ich quäle ihn ständig..
Vielleicht lasse ich ihn heute ihn ruhe und versuche Kräuter zu geben.. ich hole noch frische wiese..
Sab simplex hole ich jetzt.. Schmerzmittel Metacam 3kg habe ich gegeben.. critical care hatte ich keine chance..
Ich habe mich gestern Abend nochmal eingelesen wegen dem pulver. Kann es sein das ich zuviel gegeben habe.
Die Ärztin hat gemeint 16 ml alle 2-3 Stunden..( so wie ich es verstanden habe) das heisst ich habe das pulver 3-4 mal angerührt..das ist doch zuviel gewesen? Kann davon der matschkot kommen?
Er hat gerade paar Kräuter gegessen.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.097
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.10.2021, 08:48

In welchem PLZ Bereich wohnst du denn?

Dann würde ich die Kotprobe selber einschicken. Ich weiß, dass hier User sind, die das gemacht haben... vielleicht meldet sich jemand, wo das gut geht.

Wenn du eher suppig päppelst, kann der Matschkot schon damit zusammenhängen.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.08.2020
Beiträge: 34
NuPum befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.10.2021, 09:52

722.. das wäre natürlich toll.. aber klappt es dann auch. Heute ist ja schon Samstag .




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.680
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 09.10.2021, 10:01

Novaminsulfon-Tropfen wären bei Bauch-/Darmgeschichten besser. Hast Du eine Tierklinik in der Nähe, wo DU das bekommen könntest? Evtl. auch nur ein Rezept? Das Schmerzmittel ist aus der Humanmedizin. Evtl. habt ihr das in der Hausapotheke?

Ich würde nur 3x täglich päppeln und ihm in der Zwischenzeit die Möglichkeit geben, selbst zu fressen. Ich würde ihm auch Haferflocken anbieten zum Anfüttern.


Alles Gute!




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.680
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 09.10.2021, 10:07

Guck mal, ist der für Dich erreichbar:


Tierarztpraxis am Kaiser's Turm -
Adrian Brlecic, prakt. Tierarzt

Gottlieb-Daimler-Str.9
74076 Heilbronn
Tel. 07131/ 6 44 13 02
Öffnungszeiten
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
www.akt-tierarztpraxis.de
Kleine Heimtiere, Zahnheilkunde



Ob die Öffnungszeiten noch so sind, müsstest DU auf der Homepage schauen.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.680
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 09.10.2021, 10:10

Schau auch in diese Liste:

https://www.kaninchenwiese.de/gesundheit/allgemeines/kaninchentierarzt/#toggle-id-8




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.08.2020
Beiträge: 34
NuPum befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.10.2021, 10:12

Ich habe jetzt sab Simplex geholt. Und gegeben.. das war ein Kampf.. er lässt es nicht mehr zu.. aufpäppeln ist nicht mehr möglich.. tierklinik kenne ich keine in der Nähe und ich muss gleich noch zur Arbeit .
Vielen Dank. Ich hoffe es wird wieder..




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.08.2020
Beiträge: 34
NuPum befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.10.2021, 10:14

Nuvaminsulfon habe ich.. Darf ich das anschließen geben? Habe zu spät gelesen, dass ich statt sab simpl ex geben sollte




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.311
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 09.10.2021, 10:17

Novaminsulfon nicht statt Sab Simplex, sondern statt Metacam. Du kannst es nach dem Sab Simplex geben. Achte aber bitte auf die Dosierung.



__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.311
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 09.10.2021, 10:19

Vielleicht kann dir hier jemand sagen, in welcher Dosierung du es geben solltest und welcher Mindestabstand zum Metacam einzuhalten ist.



__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RHD-2 Impfung nach VG nosadfountains Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 10 11.11.2018 17:17
Kann man die Kaninchen gleich nach der impfung nach draußen lassen? Hasen Anni Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 09.05.2018 22:20
Fellverlust nach der Impfung Sonne3101 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 0 26.09.2017 11:22
Krank nach Impfung?? Jûsan Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 13 28.04.2013 10:28
Impfmyxomatose nach Impfung? IwaMika Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 9 23.04.2012 17:24

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.