Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Weibchen hinterlässt überall Pfützen auf Kaninchen Forum

Like Tree7Likes
  • 1 Post By 4Chaoten
  • 1 Post By 4Chaoten
  • 1 Post By marinahexe
  • 2 Post By gerti
  • 1 Post By gerti
  • 1 Post By marinahexe

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 14.06.2021
Beiträge: 12
Milchreis119 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.10.2021, 13:23

Weibchen hinterlässt überall Pfützen


Guten Tag,

Vor ein paar Monaten zogen die Kaninchen von meinen Eltern aus ihrem Käfig weg, in unser Schlafzimmer wo sie nunnicht mehr auf Streu, sondern auf pvc/vinyl laufen.

Als sie ankamen haben wir direkt gemerkt, unser Weibchen hat was mit der Blase(Schmerzen beim pieseln, kleine Pfützen) -> Zum Arzt, welcher meinte Blasenentzündung.
So haben wir das dann behandelt, es ging dann auch für eine Weile.
Dann kam es aber wieder, überall Pfützen, kleine bis große, aber sie machte keine Geräusche mehr wenn sie gepieselt hat, vorher hat es ihr wohl wehgetan.

Wieder zum Tierarzt, dieser meinte wieder Blasenentzündung- Wir wollten uns eine zweite Meinung holen und sind zu einem anderen.
Dort kam dann heraus: Blasenschwamm, wurde behandelt mit Antibiotika, Schmerzmittel und ich glaube Rodicare.
Dann war sie um die 2 Monate gesund, vielleicht einmal die Woche noch so 1-2 Pfützen, könnten aber beide gewesen sein. (Männchen ist immer sauber an den Pfoten und Schwänzchen, im Gegensatz zum Weibchen)

Nun vor einer Woche sind wir aufgewacht und es waren bestimmt 10 Pfützen.
Hatten den Tag davor aber das Klo Einstreu gewechselt, dachten vielleicht mögen sie das nicht?
Haben es zurück gewechselt.
Wir sind trotzdem vorsichtshalber zum Tierarzt, dort macht sie aber einen gesunden Eindruck, er würde jetzt nochmal Antibiotika, probiotika, Schmerzmittel und Rodicare geben wollen, da sie nach einmal Schmerzmittel geben komplett trocken war und keine Pfütze hinterließ den Rest des Tages.
Medis scheinen nun aber nicht mehr wirklich zu helfen.
Sie pieselt auf den gesamten Boden, läuft durch, legt sich rein und ich mache mir sorgen um Fliegen, aber mehr als oft wischen und die Dame trocken tupfen kann ich auch nicht tun.

Info: Sie ist 7, leider nicht kastriert (wollten das in ihrem Alter nun aber auch nicht mehr machen lassen)
Hatte vor 1-2 Jahren E. C.
Lebt mit ihrem Mann

Ich wollte fragen ob hier jemand eine Idee hat woran es liegen könnte?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.298
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.10.2021, 16:17

Hallo,
wurde sie geröngt, auch das letzte Mal beim TA?


Blasenschwamm verschwindet nicht einfach, wenn einige Zeit Medis gegeben werden, AB und Schmerzmittel helfen nur bei der Blasenentzündung (die mit dem Blasenschwamm zusammenhängen kann)


Wenn nicht geröngt wurde, bitte noch machen lassen, um genau festzustellen, dass es Blasenschwamm ist. Der TA muss entscheiden, ob man spülen sollte oder eine tägliche, lange Behandlung mit Rodicare Uro ausreicht.


Ihr solltet euch dann auch mit der Fütterung beschäftigen, wichtig ist viel Frischfutter (gerne zusätzlich befeuchten) und viel Bewegung, damit der Schwamm ausgespült wird



marinahexe likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 14.06.2021
Beiträge: 12
Milchreis119 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.10.2021, 16:44

Beim Röntgen wurde der Blasenschwamm festgestellt.
Habe dann auch aufgehört Ihnen getrocknete Dinge zu geben, somit gibt es mehrmals täglich Frischfutter und natürlich immer Heu.
Das mit dem Bewegen kann ich nicht wirklich beurteilen, sie macht nicht mehr so viel wie früher leider, der Platz ist jedoch da.




Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.298
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.10.2021, 16:57

Wieviel Erfahrung hat eurer TA mit Kaninchen?
Ich habe (durch Marinahexe) eine gute, erfahrene TÄ, die meinen Patienten gut untersucht hat (incl. Nieren) und entschieden hat, dass eine Blasenspülung nicht nötig wäre


Mein Kastrat hat die ersten 4 Wochen 3x täglich Rodicare Uro, danach 1x täglich bekommen und zu 98 % nur Frischfutter. Alles an trockenen Futter fördert Blasenschwamm (Heu stand auch bei mir immer zur Verfügung)


Ja, mit 7 Jahren werden sie manchmal bewegungsfaul, liegt aber auch oft an fehlenden Anreizen, gerade in Wohnungshaltung. Bei mir haben sie fast die ganze Wohnung zur Verfügung, aber ich stelle öfter mal um, das ist dann mal ein Sessel der in die andere Ecke geschoben wird, ein Wäschekorb oder Stuhl, der plötzlich da steht wo er nicht hingehört oder ihr lasst sie auch einfach mal im Rest der Wohnung laufen
Evtl. bewegen sie sich aber auch weniger, weil sie sich nicht sicher auf PVC/Laminat sind. Bei mir liegen überall auf Laminat Teppiche



marinahexe likes this.

Geändert von 4Chaoten (10.10.2021 um 17:00 Uhr).

Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.298
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.10.2021, 17:05

Was mir noch einfällt, mein Patient hat sich in der Zeit wo er unbehandelt mit dem Blasenschwamm war auch kaum bewegt.

Ein paar Tage nach dem Beginn mit Rodicare wurde er aktiver




Ninchen
 
Registriert seit: 14.06.2021
Beiträge: 12
Milchreis119 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.10.2021, 17:32

Mit Teppichen habe ich mich zurückgehalten, da sie halt überall draufpieselt-
TA ist leider neu für uns, aber wir haben Rodicare Uro und dann werde ich mal mit denen öfter versuchen ein wenig zu bewegen, umstellen tu ich gerne mal nach jedem aufräumen bei denen, da hoppeln sie auch gerne rum zum entdecken.

Ich versuche mal einen weicheren Untergrund aufzutreiben, Problem wäre noch dass mein Männchen in absoluter Zerstörer ist: D.h. Alles was ich denen gebe, wird 100% angeknabbert, deswegen war ich mir mit teppich noch nicht so sicher...




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.680
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 10.10.2021, 18:32

Du kannst auch das Futter hoch hängen, damit sie Männchen machen muss, um dran zu kommen. Das erleichtert auch das Ausscheiden von Schlamm. Schau auch mal auf kaninchenwiese.de



4Chaoten likes this.

Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.298
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.10.2021, 18:36

Schreib doch mal Marinahexe per Pn und mit Angabe deiner PLZ. Sie hat eine Liste mit TÄ und hat evtl eine Empfehlung


Ich kann verstehen, dass ihr Teppiche bisher nicht in Betracht gezogen habt, aber bei gesunden Tieren ist Teppich auch kein Problem. Schau mal bei Ikea oder Roller, nehme reine Baumwollteppiche und ja die Waschmaschine läuft in Krankenphasen eben öfter

Ich habe/hatte auch Zerstörer, die haben aber nicht gefressen, sondern nur auseinandergenommen, aber trotzdem beobachten


Wichtig wäre, dass sie behandelt wird. Bei einem gesunden Tier ist dies auch kein Problem




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.680
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 10.10.2021, 18:52

Schau mal, ich hab diese Teppiche:
https://www.kibek.de/teppiche/flachgewebe/19906/fanoe?number=2000180002


Die saugen gut auf, man kann sie absaugen und bei Bedarf auch prima waschen. Gibts in verschiedenen Größen. Bin damit sehr zufrieden.




Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 14.984
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 10.10.2021, 19:32

Klugscheißmodus an: Einen Blasenschwamm findet man gewöhnlich in einem Aquarium, in der Kaninchenblase findet man Blasenschlamm.



marinahexe and Angora-Angy like this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.298
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.10.2021, 19:45

Zitat:
Zitat von gerti Beitrag anzeigen
Klugscheißmodus an: Einen Blasenschwamm findet man gewöhnlich in einem Aquarium, in der Kaninchenblase findet man Blasenschlamm.

Gibt es noch weitere Tipps bzgl. der Diagnose?




Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 14.984
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 10.10.2021, 21:24

Zitat:
Zitat von 4Chaoten Beitrag anzeigen
Gibt es noch weitere Tipps bzgl. der Diagnose?

Nichts, was mann/frau/divers nicht auch auf Kaninchenwiese.de findet.


Ich würde mir Urinsticks besorgen, um regelmäßig den Urin der in Pfützen steht zu prüfen ob Blut enthalten ist. Ansonsten zum TA gehen, der die Diagnose per Röntgen gestellt hat.
Bei mir hatte noch nie ein Kaninchen Blasenschlamm, aber ich hab Außenhaltung.



Angora-Angy likes this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.680
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 10.10.2021, 23:03

Zitat:
Zitat von gerti Beitrag anzeigen
Klugscheißmodus an: Einen Blasenschwamm findet man gewöhnlich in einem Aquarium, in der Kaninchenblase findet man Blasenschlamm.

Ist das gleiche Phänomen wie die Kostprobe. Da hat sich irgendwer mal vertippt und dann bleibt es bei einigen hängen.



Angora-Angy likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 14.06.2021
Beiträge: 12
Milchreis119 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.10.2021, 18:15

Danke für eure Antworten, ich gucke mir alles an!



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
dame, urin

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gruppe von 2 weibchen und 2 männchen, weibchen dominiert weibchen 05Flauschi09 Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 02.09.2014 12:18
Kaninchenmädchen hinterlässt viel Urin blacky91 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 7 18.07.2011 23:12
Pfützen auf dem Sofa Patrick_und_Caoilainn Kaninchenhaltung & Allgemeines 6 21.09.2010 10:40
Überall Pfützen Laury Kaninchenhaltung & Allgemeines 9 10.04.2010 16:06
Kaninchendame hinterlässt "Spuren" *Fienchen* Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 06.04.2010 15:05

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.