Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Matschkot auf Kaninchen Forum

Like Tree7Likes
  • 3 Post By Sir.Hoppselot
  • 4 Post By Terry

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 17.03.2021
Beiträge: 1
Thea Brand befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.03.2021, 11:23

Matschkot


hey,
mein Zwergwidder Karl hat seit ein paar Wochen Matschkot. Am Anfang habe ich Das Trockenfutter ( ich weiß dass dies nicht die beste Fütterung ist) weggelassen und nur ein paar Haferflocken und Heu gefüttert. Dies hat wohl auch ganz gut geholfen. Dann hab ich ihn langsam wieder an das Trockenfutter gewöhnt, da es zuvor nie Probleme gab. nach 2-3 Wochen fängt es jetzt wieder an. Ich habe den beiden (Karl und Kethe) auch Apfelbaum Zweige verfüttert. Kann der Matschkot daher kommen? Zu dem Trockenfutter gab es zur Zeit Fast immer etwas frisches Gemüse bzw. ausnahmsweise Obst und dann nur Apfel. Was soll ich jetzt tun?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Sir.Hoppselot
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.06.2019
Beiträge: 567
Sir.Hoppselot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.03.2021, 11:34

Hallo und willkommen!

Bitte sammle eine Köttelprobe (kühl lagern) und lass sie beim Tierarzt untersuchen. Vielleicht ist ein Parasitenbefall dafür verantwortlich. Außerdem solltest du seine Zähne beim TA kontrolieren lassen. Trockenfutter (Pellets) machen deine Kaninchen langfristig krank, da solltest lieber ganz auf Blättriges und wenig Knollengemüse sowie wenig Obst umstellen.

Vergleiche den Kot mal mit der Köttelkunde von Kaninchenwiese: https://www.kaninchenwiese.de/pflege/urin-und-koettelkunde/

Auf Kaninchenwiese findest du auch lange Listen mit geeignetem Futter für Kaninchen. Von einer Heudiät wird hier von vielen abgeraten. Frisches Blättriges steht meinen rund um die Uhr zur Verfügung.



Lupine, Selkie and Thea Brand like this.

Geändert von Sir.Hoppselot (17.03.2021 um 11:37 Uhr).

Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.312
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.03.2021, 11:56

Bitte "gewöhne" sie nicht wieder ans Trockenfutter (das zerstört über kurz oder lang die Darmflora), sondern "entwöhne" sie davon.

Für die Übergangszeit kannst Du Cuni Complete als "trocknes" füttern oder Trockenkräuter, aber dann solltest Du langsam aber dauerhaft auf frisches blättriges Futter umsteigen... im Sommer möglichst Wiese, sonst Bittersalate (Endivie, Chicoree, Radiccio etc.), zum Winter dann auf Bittersalate plus Kohl umsteigen.
Dazu frische Küchenkräuter wie Dill, Petersilie etc.

Kein Obst oder (das knollige) Gemüse, das fördert Hefen im Darm und führt auch zu Durchfall.
Obst, aber eben auch Karotten, Pastinaken etc. enthalten zuviel Zucker, der wiederum "füttert" die Hefen im Darm.


Ganz schnell solltest Du dem Rat von @Sir.Hoppselot folgen und eine Sammelkotprobe abgeben und das Tier untersuchen lassen.



Lupine, Selkie, Bobby_ and 1 others like this.
__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 57
Hasen-Nasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.04.2021, 08:03

Hallo Thea,
ich wollte fragen wie das Matschkot Problem weiter ging..

Ich habe gerade das gleiche Problem, wobei ich aber nur Blättriges füttere und Möhre/Sellerie..
Möhre/Sellerie habe ich nun seit 10 Tagen weg gelassen, eine Wurmkur gemacht (nach Kotuntersuchung) und jetzt sammel ich für die erweiterte Kotuntersuchung.

Wurde es bei Euch besser? Wenn ja wie lange hat es nach Futterumstellung gedauert?Hast Du noch was anderes unternommen?
Viele Grüße Anni



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Matschkot Zaraleinx3 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 02.02.2021 13:05
Matschkot danni007 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 1 27.02.2020 18:32
Matschkot MarionIII Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 4 10.02.2020 14:03
Matschkot MarionIII Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 8 16.12.2019 18:17
Matschkot Inora Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 20 04.11.2016 10:55

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.