Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Weibchen Kastration auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By gerti

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 23.01.2019
Beiträge: 13
Vrain befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.02.2021, 17:32

Weibchen Kastration


Hallo Ihr Lieben, unsere kleine Milou wird bald ein Jahr alt. Unsere Tierärztin hat uns zur vorbeugenden Kastration geraten, um Gebärmutterkrebs vorzubeugen und ihr den Stress zu nehmen. Leider bedrängt und bereammelt Milou unerlässlich unseren Kastraten. Sie bespritzt ihn mit Urin und das ganze Gehege ist komplett volluriniert und durchnässt. Dies geht schon seit mehreren Wochen so und keine Besserung ist in Sicht. Nun stellt sich die Frage wann der beste Zeitraum für die Kastration wäre. Ich dachte kurz vor Ostern würde sich anbieten da die Temperaturen milder sind. Die Tierärztin teilte mir heute mit dass es wohl unumgänglich sei Milou alleine für ein paar Tage in Innenhaltung zu halten. Ich hatte mir ein einige Berichte dazu angehört und auch Videos angesehen bei denen die Kaninchen immer gleich wieder zusammen gesetzt wurden und auch in Außenhaltung weiter gehalten werden konnten sofern die Nächte nicht so kalt waren. Da wir bereits eine Vergesellschaftung hinter uns haben und diese auch sehr stressig für alle Beteiligten war, würde ich es gerne vermeiden die beiden über einen längeren Zeitraum zu trennen. Wie seht ihr das? Ist eine Einzelhandhaltung sowie eine darauf folgende neue Vergesellschaftung unumgänglich ? Nun bin ich auf Innenhaltung auch überhaupt nicht eingestellt. Ich müsste jetzt einen Käfig besorgen oder Ähnliches da die Tierärztin von Außenhaltung ab geraten hatte obwohl wir die Möglichkeit hätten alles sauber und hygienisch zu halten. Wie ist eure Erfahrung?
Herzliche Grüße aus München,
Verena



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 14.664
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 22.02.2021, 20:23

Deine Tierärztin hat völlig Recht, dass dein Kaninchenmädel nach einer Kastra erst einmal ins Haus sollte. Nach einer OP oder auch nur einer Narkose gehören Kanichen genau genommen immer für eine Nacht ins Haus um sie im Blick zu haben, weil auch mal die Körpertemperatur abfallen kann etc. Nach einer OP zum Anfüttern und beobachten und damit keine Außenhalterkeime in die Wunde kommen.
Bei Wetter unter 10° sollten Kaninchen mit Wunden ins Haus, da die Wundheilung bei Kälte schlecht ist. (Ebenso sobald die Schmeißfliegen unterwegs sind) Bei einer Mädelskastra ist es auch so, dass es danach einige Komplikationen geben kann. Das ist ein Rieseneingriff und die Kanichen sollten sich dann eigentlich schonen. Meine Mädels kamen dafür die ersten Tag tatsächlich in einen Käfig, teils mit Partnertier, wenn das möglich war. Dann kamen sie in ein kleineres Gehege ohne Dinge zum draufspringen und nach ca 10 Tagen hab ich sie erst wieder in den Garten zur Gruppe gesetzt. Ein Body zum Schutz vor Hinlecken, Nähte abknabbern ist durchaus sinnvoll.

Viele handhaben das anders, aber ich versuche grundsätzlich die Risiken für eine Wundheilunsstörung möglichst gering zu halten.



__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Ninchen
 
Registriert seit: 23.01.2019
Beiträge: 13
Vrain befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.02.2021, 10:49

Danke für Deine Antwort!
Das heißt dann wohl auch, dass ich um die Vergesellschaftung nicht rumkommen werde, oder?
10 Tage Einzelhaft für beide bricht mir wirklich das Herz.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 299
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.02.2021, 18:20

Du kannst die beiden ruhig zusammen lassen, wenn er ihre Naht in Ruhe lässt. Wenn die beiden sich gut verstehen, würde ich ihn auch mit zum Tierarzt nehmen, damit sie nicht allein aufwachen muss. Als Krankengehege hat sich hier ein Auslauf bewährt, wie man ihn auch auf eine Wiese stellen kann. Man muss natürlich immer gucken, dass gerade sie dann nicht schikaniert wird, aber versuchen kann man es auf jeden fall.




Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 14.664
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 23.02.2021, 18:26

Das Partnertier zum Tierarzt mitnehmen macht auf jeden Fall Sinn. Danach würde ich sie testweise zusammensetzen. Wenn er sie in Ruhe lässt, kannst du ihn bei ihr lassen. Wenn er aber anfängt sie zu stressen, dann trenne ihn durch ein Gitter ab.



Tintenherz likes this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kastration Weibchen Wo? Nadini* Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 07.02.2021 22:34
Kastration von Weibchen Mukkel Kaninchenhaltung & Allgemeines 14 31.05.2020 19:09
Kastration von Weibchen! JuliaBunny Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 16 10.11.2012 19:53
Kastration bei Weibchen SaSch Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 6 24.05.2011 16:30
Weibchen-Kastration PinkLady Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 11 01.03.2011 11:10

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.