Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Fragen nach Weibchen kastration auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By Tkleene

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 63
Tkleene befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.07.2015, 09:37

Fragen nach Weibchen kastration


Guten Morgen,
Meine Maus Mia wurde gestern wegen tagelangen Schmerzen an der Gebärmutter
Kastriert ( die gb wurde entfernt )

Die op war gestern Mittag. Seid dem versteckt sie sich am liebsten in ihrem Tunnel, mümmelt ab und an mal einen heu Halm und wenn ich ihr grün vor die Nase hält gibt sie oft auf und frisst es dann.

Freiwillig essen ist eher noch nicht.

Auch kot hat sie bisher keinen abgesetzt.

Ist das normal das sie sich so verhält und noch keine köttelkunde kommen?

Zu Ihrem Partner kann ich sie aktuell noch nicht lassen, da er sie immer jagen möchte....



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von crazy curry
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 9.398
crazy curry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.07.2015, 12:19

Bekommt sie denn noch Schmerzmittel? Das wäre sehr wichtig , denn es ist ja eine große Op gewesen und sie haben danach, wie auch Menschen , Schmerzen .

Meine bekommen da immer 2 mal tgl. .Metacam und alle 6 Std. Novalgin für 2-3 Tage , damit fangen sie dann auch schnell an zu futtern .
Wedel ihr immer mal wieder mit Kräutern die stark riechen, Dill, Basilikum ,Minze ,Melisse vor der Nase rum, iwann wird sie anfangen zu futtern .Du kannst auch Sab zusätzlich geben .
Kötteln sollte sie spätestend morgen .

Das sie sich etwas zurückzieht ist ok , sie muss sich ja noch erholen .

Schade das der Partner sie jagen will , denn mit Partner geht es noch schneller das sie ans Futter gehen und kuscheln ist ja auch gut .
Meinst du nicht das es nur am TA Geruch lag ? Ich mache meinen Männchen immer einen Tropfen Kokosöl oder Honigsalbe in Nasennähe, so riechen sie selber auch anders und es kann ablenken .



__________________
Liebe Grüße Heike



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 63
Tkleene befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.07.2015, 13:02

Sie hat heute nochmal Schmerzmittel bekommen und etwas für den Magen. Zusätzlich gebe ich Ihr 2x täglich Dim.Albrecht damit keine Aufgasung entsteht.

Habe es grad nochmal probiert die beiden zusammen zu lassen, aber Momo will gar nicht, er geht richtig in Kampfstellung. Mir wäre es auch lieber wenn die Zwei zusammen sind, aber aufgrund der frischen Wunde ist mir das Risiko zu hoch.

Hoffe das es Ihr bald auch schon besser geht. Sie ist leider etwas zu dick und sollte ein paar Gramm abnehmen und sich bewegen damit der Margen/Darm Trakt in Bewegung kommt.



crazy curry likes this.

Benutzerbild von crazy curry
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 9.398
crazy curry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.07.2015, 13:07

Was bekommt sie als Schmerzmittel und wieviel? das kannst du mit per PM schicken , da Dosierungen nicht öffentlich gepostet werden dürfen .
Kaninchen verstoffwechseln Medikamente schneller und daher kann es sei das es ihr nicht reicht .

Wenn er in Kampfposition geht, ist das natürlich doof, aber das Risiko würde ich auch nicht eingehen .

Meine Häsin hat am 24.8. einen Kastratermin und ich hoffe ihr Partner ist etwas netter



__________________
Liebe Grüße Heike



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 63
Tkleene befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.07.2015, 13:55

Grad kamen die ersten 5 Köttel, allerdings ganz harte, kantige Köttel....Kann das noch durch die Narkose kommen bzw. das wenige futtern in den letzten Tagen?




Benutzerbild von crazy curry
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 9.398
crazy curry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.07.2015, 15:04

Jap kann davon kommen .



__________________
Liebe Grüße Heike


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
frisst wenig, kastration, kein kot

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe!!!! Weibchen nach Kastration maggyuschi2009 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 17 05.06.2015 16:33
2.Vergesellschaftung nach Kastration des Weibchen Leo_Hasi Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 25.06.2013 21:13
Weibchen ruhiger nach Kastration? Clagiostro Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 8 15.12.2012 06:19
Kaninchen Weibchen nach der Kastration - Fragen!!! kaninchen2000 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 41 03.08.2012 22:04
Weibchen Kastration - Fragen!! kaninchen2000 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 9 03.06.2012 22:35

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.