Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Erfahrungsbericht Nistbox auf Kaninchen Forum

Like Tree4Likes
  • 2 Post By Terry
  • 2 Post By Lupine

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 18.09.2021
Beiträge: 6
MamaFlöckchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.10.2021, 08:03

Erfahrungsbericht Nistbox


Unsere 5 Kaninchen Babys sind jetzt 3,5 Wochen alt. Ich wollte gerne nur mal meine Erfahrung teilen. Sie haben schon vor einigen Tagen das Nest verlassen, dass die Mama in der Nistbox gebaut hatte. Was ich interessant finde und bisher noch nicht so gelesen hatte: zum Stillen geht die Mama weiterhin in die Nistbox. Wir haben auch weitere Häuschen im Gehege, in denen die Kleinen sich tagsüber aufhalten. Ich wollte schon die Kamera aus der Nistbox ausbauen... Dann haben wir aber beobachtet, dass das weiterhin ihr bevorzugter Ort ist, um die Kleinen zu versorgen. In der ersten Zeit hat sie nur einmal nachts gesäugt. Inzwischen säugt sie morgens und abends meist um 7 rum und immer dort, wo auch das Nest war. Eins der Jungen scheint weniger zu wollen... Das hab ich jetzt 2 Tage lang beobachtet, wie es nur morgens mit bei der Mama getrunken hat und abends jeweils nicht. Das eine Mal saß es einfach daneben, während die anderen unter ihr lagen und das andere Mal kam es gar nicht erst mit. Aber morgens war es immer mit dabei.
Die Zeit, wielange sie sie trinken lässt, ist von Anfang an bis jetzt immer gleich geblieben: 2-3min.



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.872
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.10.2021, 08:13

Warum machst eigentlich zum absolut gleichen Thema immer einen neuen Thread auf und bleibst nicht in einem?
Es geht doch immer um die gleiche Häsin und ihre Jungen...



Hier die Vorgeschichte(n):

https://www.kaninchenforum.de/kaninchenhaltung-allgemeines/50204-kaninchenmama-stillt-zu-kurz.html

https://www.kaninchenforum.de/kaninchenhaltung-allgemeines/50265-kaninchenmama-mit-kindern-als-gruppe-halten.html



Lupine and marinahexe like this.
__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Ninchen
 
Registriert seit: 18.09.2021
Beiträge: 6
MamaFlöckchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.10.2021, 07:54

Achso, ich wusste nicht, dass es hier immer nur einen Thread pro Kaninchen geben soll. Für mich sind das unterschiedliche Themen bzw Fragen gewesen. Wenn jemand ähnliche Probleme oder Fragen hat, hätte ich erwartet, dass er nach Themen/Titel schaut und nicht nach einem bestimmten Tier.




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.311
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 09.10.2021, 08:13

Wenn es einmal um die Zähne und ein anderes Mal um einen Streit zwischen dem Kaninchen und einem anderen geht, ist das richtig verschiedene Threads aufzumachen. Wenn es aber um ein- und denselben Nachwuchs geht, kann das unter Umständen sogar dazu führen, dass einem Antwortenden wichtige Informationen fehlen, die er gesehen hätte wenn alles im gleichen Thread gestanden hätte. Sich die Vorgeschichte aus mehreren Threads zusammensuchen zu müssen ist nicht nur mühsam, es wird dabei auch allzu leicht etwas übersehen. Es wäre deshalb wirklich sinnvoll, wenn du alles, was mit dem aktuellen Nachwuchs zusammenhängt, in einem einzigen Thread bündelst. So sind wichtige Details sofort aufzufinden.

Darüber hinaus hilft es, das Forum übersichtlich zu halten. Und das kann im Ernstfall vielleicht mal ein Kaninchenleben retten, weil eine wichtige Fragestellung in der Anzeige der neuen Posts nicht so weit nach unten rutscht und deshalb schneller beantwortet wird.



Angora-Angy and Terry like this.
__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.



Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 6.970
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.10.2021, 11:24

Um trotzdem auf das Thema Nistbox einzugehen: Die Mutter prägt sich auf den ORT ihres Nestes, nicht auf das, was darinnen ist. Darum ist es völlig problemlos, fremde Jungtiere unterzuschieben. Aber es kann mit großen Problemen behaftet sein, wenn das Nest oder die ganze Familie umgesiedelt wird/werden muss. Und weil sie auf den Ort geprägt ist, geht sie da auch immer noch hin und die Jungen folgen ihr. Mit dem Abnehmen der Hormone, die für die Milchbildung und das Brutpflegeverhalten verantwortlich sind, wird auch die Prägung auf den Nestort nachlassen.

Dass das eine nicht mehr so viel Milch will, ist auch völlig in Ordnung, denn in dem Alter fressen sie schon routiniert feste Nahrung und brauchen weniger Milch. Jungtiere, die im Alter von 3 Wochen ihre Mutter verlieren, kommen problemlos zurecht (musste ich gerade leider ausprobieren...) und brauchen auch keine Ersatzmilch mehr. Umso wichtiger wird allerdings, Trinkwasser in einer flachen Schale anzubieten, im besten Fall mit Oreganoöl versetzt, um gleich gegen Kokzidien anzugehen.



__________________
https://abload.de/img/c8kqx.jpg


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergesellschaftung Erfahrungsbericht nosadfountains Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 31.12.2020 17:36
Erfahrungsbericht Blasenstein Callie Kaninchen FAQ (in Arbeit) 4 13.11.2020 22:02
Erfahrungsbericht Kieferabszess Bucky Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 0 21.06.2020 19:02
Erfahrungsbericht:Madenbefall Neeva Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 18 11.07.2018 22:54
Erfahrungsbericht Vergesellschaftung Julielein Kaninchenhaltung & Allgemeines 0 11.05.2012 13:39

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.