Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


2 Kaninchen aus schlechter Haltung retten auf Kaninchen Forum

Like Tree5Likes
  • 1 Post By Molledaisy
  • 3 Post By Molledaisy
  • 1 Post By Molledaisy

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Molledaisy
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 697
Molledaisy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.09.2014, 12:06

2 Kaninchen aus schlechter Haltung retten


Hallo ihr lieben.

Ich bin vor ein paar Tagen auf 2 Kaninchen aufmerksam geworden, welche im Internet verschachert werden. Es handelt sich um einen unkastrierten Bock und ein Weibchen. Sollen angeblich erst 3 Monate sein, auf den Bildern schauen sie aber mm nach aus wie mindestens 6 Monate, was meint ihr?
Die Besitzerin meine sie brauchen die Kaninchen nun doch nicht mehr und möchten sie so schnell wie möglich los werden. Die Dame kommt mir auch sehr suspekt vor, hier mal ein paar Zitate aus unserem Gespräch:

"Sind noch zu sammen ich will sie ja her geben will ich sie leider nicht in unserem Garten halten kann wegen unseren vermiter ich weiß das das zu klein ist sie sind so 3 monate sind aber erst seit 1 Woche zu sammen der weiße hab ich gerettet Form ausetzen"

"Habe 200 ausgegeben for 2 Monaten War ja geplant trausen ein Gehege zu bauen 50 Euro ist aber ein balen heu und Stroh dabei 4 heuser 2 Käfige"

Auf alle Fälle haben eine Freundin und ich beschlossen die Kleinen da raus zu holen, ihn kastrieren zu lassen und dann abzuwarten ob die Dame schwanger ist.

Danch wollen wir sie in gute Hände zu vermitteln.

Ich werde am Wochenende hinfahren und die 2 da raus holen. (Der Dame wäre es am liebsten ich würde sie heute schon mitnehmen, allerdings muss ich ja erst provisorische Gehege für die 2 bauen)

Nun meine Frage an euch, was muss ich alles beachten? Die 2 erstmal trennen ist klar und auch so schnell wie möglich einen Kastratermin machen.
Ihr werde ich eine Wurfhöle bauen, falls sie wirklich trächtig ist.
Was mache ich mit dem Futter? Momentan bekommen sie dieses doofe TroFu.

Bin mal gespannt was ihr zu den 2 sagt, ich finde sie ja unglaublich süß!

EDIT: Oh bilder vergessen



Miniaturansicht angehängter Grafiken
2 Kaninchen aus schlechter Haltung retten-14949_730335327032883_1469723862276965471_n.jpg   2 Kaninchen aus schlechter Haltung retten-10626676_730335060366243_8147091133420082246_n.jpg  

__________________



Geändert von Molledaisy (03.09.2014 um 12:13 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Tschilli
Ninchen
 
Registriert seit: 03.09.2014
Beiträge: 11
Tschilli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.09.2014, 14:09

Hallo Molledaisy,
erstmal finde ich es toll, dass du die beiden da raus holen möchtest. Für Kaninchen ist das in so einem engen Käfig auf jeden Fall kein gutes Leben.
Vorerst trennen, ja. Am besten machst du einen Kastrationstermin aus noch bevor du die beiden holst, dass du am besten schon am nächsten Tag mit dem Rammler hin kannst. Und dann mal sehen was der Tierarzt sagt, vermutlich müssen die zwei auch danach noch 6 Wochen getrennt bleiben, falls der Rammler tatsächlich schon geschlechtsreif sein sollte.
Wegen Futter: stell ihre Ernährung auf Gemüse, Kräuter und Wiese um, aber langsam, damit sich der Verdauungstrakt umstellen kann. Wenn du das Futter abrupt umstellst kann das zu Organschäden und Verdauungsproblemen führen.
Lies dich am besten mal hier durch: http://www.kaninchenwiese.de/ernaehrung/grundlagen/nahrungsumstellungen/
Auf der Seite findest du auch Listen mit allem, was Kaninchen fressen dürfen mit Bildern.
Liebe Grüße und halte uns weiter auf dem Laufenden




Benutzerbild von knuffelchen
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.10.2012
Beiträge: 3.569
knuffelchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.09.2014, 14:17

Super, dass du die beiden da rausholen willst!
Ich habe letztes Jahr auch 2 ebay-Kaninchen zu mir geholt. Einer war ja lange Zahnpatient aber jetzt ist alles top!
Kannst du die beiden nicht irgendwie jetzt schon holen und trennen? Wer weiß, was bis zum Wochenende zwischen den beiden "passieren" kann?




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.079
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 03.09.2014, 14:24

Bitte daran denken, sofort nach Ankunft mit dem Sammeln einer Sammelkotprobe zu beginnen und die schnellstmöglich beim TA untersuchen lassen! Solche Fälle bringen nämlich leider des öfteren unerwünschte "Untermieter" mit...




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 371
die-sue1983 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.09.2014, 14:26

Ich finde aber nicht, dass sie auf den Bildern schon wie 6 Monate aussehen, gerade das Sehohr sieht für mich doch noch relativ jung aus.
Ich drück die Daumen, dass noch nichts passiert ist




Benutzerbild von Molledaisy
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 697
Molledaisy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.09.2014, 15:07

Knuffelchen: leider nicht, so gerne ich würde :/ es ist eine Strecke ca 1,5-2 Stunden Fahrzeit und ich arbeite den ganzen Tag bis Abends. Aber Samstag morgens fahr ich gleich los

Lupine: stimmt gut das du es sagst!

die-sue: Ja ich hoffe es, aber die Dame hat sich sehr in ihren Aussagen verstrickt im Internet hat sie geschreben sie sind 3-5 Monate alt, in einem Privaten Chat mit mir meinte sie dann 3 Monate. Dann hat sie ja noch einmal gesagt das sie das weiße erst seit einer Woche hat weil es sonst ausgesetzt worden wäre. Alles sehr verwirrend...



__________________



Benutzerbild von Molledaisy
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 697
Molledaisy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.09.2014, 17:14

So es gibt neues. Die Kaninchen wohnen jetzt seit Samstag bei meiner Freundin und wir kümmern uns gemeinsam drum. Sie heißen nun Pünktchen und Anton *g*

Als wir die 2 abgeholt haben wurde uns berichtet das der Bock seit ca 4-6 Wochen bei der Familie wohnt und bis dato im Kinderzimmer der ca 3-4 Jährigen Tochter gelebt hat.
Zitat: "Die beiden haben immer sehr schön miteinander gespielt"

Die Häsin haben sie vor ca 1-2 Wochen von einer Bekannten übernommen.

Zuhause angekommen haben wir die 2 erstmal in Ruhe angeschaut. Der Rammler ist ein wunderbar potentes Kerlechen der mit Sicherheit nicht erst 3 Monate alt ist. Das Weibchen schaut auch aus wie mindestens 5-6 Monate. Sie ist auch recht zutraulich lässt sich kurz anfassen frisst aus der Hand.

Er hingegen ist leider absolut Panisch. Schon als wir nur in das Gehege gesessen sind ist er sofort geflohen, hat wie wild Haken geschlagen, ist gegen die Gehegewände geknallt und wir konnten ihn nur "beruhigen" indem wir ihn mit Gewalt eingefangen haben. Der Kleine tut mir so leid! Momentan sitzt er nur in einem Handelsüblichen Käfig das wir irgendwie die Möglichkeit haben an ihn ran zu kommen und damit er sich bei seinen Panikausbrüchen nicht selbst verletzt. Dies soll sich aber so bald wie Möglich ändern.
Im Käfig ist er relativ ruhig, solange man keine schnellen Bewegungen macht flippt er immerhin nicht aus...

Nachher geht es mit beiden zum Tierarzt, ich bin mal gespannt was der zu den 2 sagt. Wahrscheinlich dürfen wir und auch darauf einstellen das das Weibchen trächtig ist ich mein die 2 waren ja mindestens eine Woche (eher länger) zusammen im Käfig. Ihr Geschlechtsteil sieht auch ziemlich wund und gerötet aus, der Rammler muss sie wahrscheinlich regelrecht vergewaltigt haben... Kein Wunder sie konnte ja in dem kleine Käfig nicht ausweichen...

Bin jetzt erst mal gespannt was der TA dazu sagt dann berichte ich weiter...



__________________



Benutzerbild von SilversWacht
Kaninchen
 
Registriert seit: 27.04.2014
Beiträge: 2.971
SilversWacht befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.09.2014, 17:22

es erschreckt mich immer wieder, was erwachsene Menschen manchmal denken!
Wenn sie wenigstens Nix denken würden! Aber irgendwas müssen die sich ja denken...

Hat immer schön mit der Tochter gespielt ja... man sieht ja, wie panisch der arme Kerl geworden ist!

Molle, das war schon gut, dass ihr euch für die beiden entschieden habt.
Dann steht ja bald eine Entmannung an :-)

Meine Güte haben sie das Weibchen wirklich zu ihm gesetzt?


Mein Lieblingsspruch "Denn Sie wissen nicht, was Sie tun" zieht hier ja nicht mal mehr!

Urm... Fotos? :^)
Und gute Besserung an Pünktchen und Anton.
Und ich hoffe, dass Anton sich schnell beruhigt.
Vielleicht wird er zahmer, wenn er mehr Platz hat, und beim Auslauf einfach seine Ruhe?

Klopfer war ja auch so ein Paniknippel, als wir ihn damals aus der Bucht geholt haben. Und binnen kürzester Eingewöhnungsphase war er dann die liebste Schmusebacke, die ich bis dato hatte.



__________________
Nele Milka Milly Lio
Summer Sunai Zsa Zsa Georgie Paula

In Erinnerung an
Luna, Silver, Jumbo, Lilly, Perci, Ignaz, Edward, Donna, Sunny, Fritz und Klopfer

Lieber ein kastriertes, als ein einsames Leben.



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 15.11.2013
Beiträge: 669
Kanarienvogel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.09.2014, 17:37

Ach du meine Güte, ich hoffe du oder deine Freundin habt ihnen mal richtig schön die Meinung gesagt!!!
Aber gut, es konnte ja sein, dass sie nichts wussten, bzw. eine tolle Beratung von den Bekannten und dem Zoohandel bekommen haben...
Hast du vor all deine zu vergesellschaften und zu behalten, wie viele hättest du dann?
Du glückliche, durftest schon Babys haben und jetzt kommen die Nächsten...
Aber schön dass wieder zwei Tiere ein schönes Leben bekommen...




Geändert von Kanarienvogel (08.09.2014 um 17:39 Uhr).

Benutzerbild von Molledaisy
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 697
Molledaisy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.09.2014, 19:37

So wieder da von Tierarzt, erstmal Entwarnung, sie scheinen soweit gesund zu sein, Zähne sind ok, Krallen etwas zu lang aber ansonsten scheinen die beiden fit zu sein. Kotprobe haben wir auch abgegeben.
Donnerstag ist dann Kastrationstermin, ENDLICH!
Der TA meinte auch das sie mit Sicherheit keine 3 Monate sind sonder eher so ein halbens Jahr. War mir fast klar so ausgeprägt wie die Eierchen von Anton sind
Was uns da wohl demnächst erwartet ist so gut wie sicher... naja hab ja inzwischen Erfahrung mit Nachwuchs *grummel* ich hoffe nur es geht alles gut...

Silverswacht: Ja sie haben sie zusammen gesetzt *grr* ich hab eine Ahnung was sich manche Menschen denken... Als ich sie darauf hingewiesen hab das sie wahrscheinlich Trächtig kam nur: "Oh... naja dann gibts wenigsten einen süßen Nachwuchs"

Ich hab bei Anton ja auch die Hoffnung das er sich bald etwas beruhigt, er ist so an sich eigendlich ein total neugieriges Kaninchen kommt auch immer der zu schauen, aber sobald du dich in irgend einer Form zu schnell bewegst ist er weg...

Behalten können wir die 2 leider nicht, ich hab ja dann 6 Stück (momentan 8, 2 der Babys kommen ja zu einer neuen Familie) und mein Dad steht schon kurz vor dem Auszug und meine Freundin hat auch 7.
Aber jetzt wollen wir erstmal abwarten ob und wenn ja was noch kommt und uns dann in Ruhe nach einem neuen Zuhause umschauen. Am liebsten wäre es uns natürlich wenn es keine Babys gäbe, dann könnte man sie schon in 6 Wochen vermitteln, wenn doch müssen wir eben abwarten...

Ach klar Bilder, sorry vor lauter vergessen
Hier die 2 nach dem Tieraztbesuch (haben sie nur kurz fürs Foto zusammen gesetzt)
Sind leider nur Handybilder aber immerhin Er hat übrigens total schöne Augen, ein blauen und eines halb Blau halb Braun. Sie schaut irgendiwe ein bisschen aus wie ein verrückter Wissenschaftler fin ich



SilversWacht likes this.
__________________



Benutzerbild von Molledaisy
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 697
Molledaisy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.09.2014, 19:39

Hm mist keine Bilder - Versuch Nr. 2



Miniaturansicht angehängter Grafiken
2 Kaninchen aus schlechter Haltung retten-bildschirmfoto-2014-09-08-um-19.20.34.jpg   2 Kaninchen aus schlechter Haltung retten-bildschirmfoto-2014-09-08-um-19.20.21.jpg  

2 Kaninchen aus schlechter Haltung retten-bildschirmfoto-2014-09-08-um-19.20.10.jpg  
__________________



Benutzerbild von Molledaisy
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 697
Molledaisy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.09.2014, 15:47

So jetzt ist es ziemlich sicher, Pünktchen ist schwanger und meine Freundin bekommt bald Nachwuch.
Der Bruder meines Freunden (erfahrer Züchter - leider, ich find seine Haltung unter aller Sau aber Ahnung von trächtigen Kaninchen hat er mehr wie jeder Tierarzt hier in der Gegend) war da und hat sie sich angeschaut und abgesastet -> wahrscheinlich 4 Babys in ca 2 Wochen.

Juhu :/ Ich hoff nur das alles gut geht :/

Der Maus gehts allerdings bisher Prima und ist einfach so eine unglaublich Süße! So lieb, zutraulich und treudoof. Lässt sich gerne streicheln, stört sich nicht an dem Hund meiner Freundin (der liebt Kaninchen, sitzt immer Stundenlang im Gehege und schaut ihnen zu ;D) und frisst wie ein Scheunendrescher

Anton ist leider das komplette Gegenteil. Inzwischen frisst er aus der Hand wenn es sein muss, aber sobald du ihn versuchst zu berühren rennt er panisch davon Immerhin hat er die Kastration gut überstanden

Jetzt bin ich mal gespannt was uns in den nächsten Wochen so erwartet



__________________



Benutzerbild von SilversWacht
Kaninchen
 
Registriert seit: 27.04.2014
Beiträge: 2.971
SilversWacht befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.09.2014, 16:03

Oh je. Die Vorbesitzer haben einfach auf ganzer Linie Köttelketten gezogen....

Ich bin total froh, dass die beiden nicht mehr bei denen sind! Oder bei irgendwelchen Leuten gelandet sind, die beide nicht sofort getrennt hätten.

Da steht deiner Freundin ja nun eine spannende Zeit voraus.
Vielleicht mag sie sich ja auch hier anmelden? Da kann sie direkt Fragen stellen =^)



__________________
Nele Milka Milly Lio
Summer Sunai Zsa Zsa Georgie Paula

In Erinnerung an
Luna, Silver, Jumbo, Lilly, Perci, Ignaz, Edward, Donna, Sunny, Fritz und Klopfer

Lieber ein kastriertes, als ein einsames Leben.



Benutzerbild von Molledaisy
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.05.2012
Beiträge: 697
Molledaisy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.09.2014, 20:34

Es gibt schlechte Nachrichten.
Meine Freundin hat mich vorhin angerufen.
Es liegen 5 tote Babys im Gehege

Pünktchen hat sie geworfen ohne ein Nest zu bauen und die Babys waren komplett verstreut. Außerdem waren sie noch viel zu jung um überleben zu können...

Ach man ich bin gerade soooo traurig! Wir sind nur froh das es der Mama gut geht und sie wohl auf ist Das hätte noch viel schlimmer ausgehen können



Kanarienvogel likes this.
__________________



Benutzerbild von HellmotherEva
Ninchen
 
Registriert seit: 24.09.2014
Beiträge: 8
HellmotherEva befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.09.2014, 06:09

Oh je, das tut mir so leid Ich hab diese Thread wirklich unfassbar gern gelesen und das zu hören tut schon irgendwie weh.
Aber es sollte wohl nicht sein. Manchmal sterben die Kleinen auch "einfach so" nach der Geburt, als Tinky vor 5 Jahren ihren "Unfall" hatte, sind die auch nach der Geburt nacheinander verstorben. Keinen Tag wirden sie alt. Geb dir also nicht die Schuld an dem Tod der Kleinen, es sollte wohl einfach nicht sein



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
9 Monate altes Weibchen aus schlechter Haltung wolfi Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 30.06.2014 19:23
Übernahme aus schlechter Haltung Kaninchen_400 Kaninchenhaltung & Allgemeines 17 05.02.2014 18:06
Kaninchen aus schlechter Haltung tangoafricano Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 7 21.10.2012 14:56
Hilfe Kaninchen aus schlechter Haltung hasi87 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 15 12.10.2012 14:33
Habt ihr auch mal ein Kaninchen aus Schlechter Haltung Genommen? Kaninchen Besitzerin Kaninchenhaltung & Allgemeines 21 27.03.2011 23:06

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.