Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Sehr ängstliches Kaninchen auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von JayJay
Kaninchen
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 15.817
JayJay wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 10.04.2011, 01:55

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


Neee, neee neee Bitte nicht züchten !!!
Dein Mädel ist auch noch viel zu jung.
Bitte tut Euch das nicht an !

Dann sind es Deine Kaninchen die im Tierheim landen !?
Du widersprichst Dir ja selbst !

[url]http://www.kaninchenforum.de/kaninchenhaltung-allgemeines/1954-ihr-wollt-einfach-mal-suesse-kaninchenbabys-nichts-fuer-schwache-nerven.html[/url]



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von juj
juj juj ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 493
juj befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 01:59

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


man guckt ja auch nicht nur auf der HP , den das sind nicht alle auf gelistet man muss schon hin Fahren .



__________________
Ich liebe meine 5i über alles

Lg Melanie mit Jojo Snoppy , Rieke und Nanyu und den Wächter Murphy



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 31
Bastian.Mielke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 02:01

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


nein ich sagte wenn alle leute tiere aus dem tierheim nehmen dann würden die anderen im tierheim landen. aber es gibt ja leute die kaninchen kaufen die nicht aus dem tierheim sind. davon abgesehen lassen sich immer alle kaninchen unterbringen dafür sorge ich schon. davon abgesehen bin ich ja nicht abgeneigt ein kaninchen aus dem tierheim zunehmen aber wie gesagt kein löwenkopf und kein teddy und ein weibchen auch nicht. und da ihr ja selber sagt mein kaninchen braucht dringend einen partner kann ich ja nicht noch monatelang warten bis ein passendes im tierheim landet. außerdem rette ich ja das kaninchen vor dem tierheim wenn ich es kaufe.




Benutzerbild von JayJay
Kaninchen
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 15.817
JayJay wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 10.04.2011, 02:15

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


Wie möchtest Du die Beiden denn halten ?
Beide in getrennten Käfigen ?
Du weißt schon, das man den Rammler nicht nach der Geburt beim Weibchen lassen sollte ? Selbst wenn er nicht aggressiv reagiert würde er das Weibchen sofort wieder decken d.h nach 4 Wochen sofort wieder neue Babies - und was wenn du den Wurf davor noch nicht " losgeworden" bist ?
Das ist eine starke Belastung für die Kleine - sie kann auch dabei sterben.
Und was hast Du davon ?
Geld kann es ja nicht sein, denn mehr als 5 Euro wirst Du für ein Kaninchen aus einer Wohnzimmer Hobbyzucht nicht bekommen - und dann würdest Du sie irgendwann vrschenken müssen, nur um sie loszuwerden !

Darf ich Dich mal fragen, WARUM Du dir ein Kaninchen angeschafft hast ?




Benutzerbild von juj
juj juj ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 493
juj befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 02:15

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


Zitat:
Zitat von Bastian.Mielke Beitrag anzeigen
ihr redet alle immer von kastrieren. ich will meinem erstmal noch nich kastrieren 2-3 würfe dann wird er kastriert.

aso und noch was ich bin nich abgeneigt einen aus dem TH zu nehmen aber wie gesagt ist es bei uns schlecht ein Kaninchen zu finden, also finden schon aber halt keins das mir bzw. uns gefällt

mal ganz erlich wie Verantwortungs Los bist du eigendlich , mal so einen Wurf in die welt zu setzen ,denkst du über habt mal nach ? gibt es nicht schon genung kaninchen die im Tierheim die auf Verantwortungs bewusste Menschen warten

Jay jay oder die Armen Würmchen Enden als Schlangen futter, 5 Euro ist ja nicht Viel.



__________________
Ich liebe meine 5i über alles

Lg Melanie mit Jojo Snoppy , Rieke und Nanyu und den Wächter Murphy



Geändert von juj (10.04.2011 um 02:18 Uhr).

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 31
Bastian.Mielke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 02:27

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


also ich weiß gar nicht was ihr habt. es ging hier ursprünglich um ein ängstliches kaninchen. Dann darum das es nicht einzeln gehalten werden kann (was ich auch selber weiß).
und fakt ist das es nicht alleine bleibt. von daher weiß ich nicht was ihr euch aufregt. ich kann mir mein kaninchen holen wo ich möchte. und ich möchte am liebsten eins vom züchter. und daran ist nichts verwerfliches. und ob ich mein kaninchen werfe lasse oder nicht, ist meine sache. und wenn ich die babys verschenke ist es auch meine sache. fakt ist das ich keins ins tierheim gebe. also möchte ich gerne mal wissen was euer problem ist. wenn ihr mitleid mit den tieren aus dem tierheim habt dann holt sie euch doch, bevor ihr andere volllabert.


ach und zwecks schlangenfutter.... ich gebe sie nicht als schlangenfutter weg. und geldgierig bin ich bestimmt nicht. und selbst wenn leute kaninchen verfüttern ist es nun mal so. die tiere brauchen auch was zum essen. menschen essen ja auch tiere. oder seit ihr alle vegetarier? ich glaube wohl kaum




Geändert von Bastian.Mielke (10.04.2011 um 02:30 Uhr).

Benutzerbild von JayJay
Kaninchen
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 15.817
JayJay wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 10.04.2011, 02:39

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


Hallo,
ich versuche doch auch sachlich zu bleiben.
Es ist ok, wenn Du dir ein Kaninchen vom Züchter holen möchtest - natürlich entscheidest Du das selbst.
Soweit ich gelesen habe, ist es aber Dein erstes Kaninchen und ich frage mich, wie Du darauf kommst zu züchten, wenn Du Dich noch gar nicht mit den Tieren auskennst.
Und die Beiden können eben nicht ständig zusammen sein, weil Du Sie ja zwischendurch trennen mußt.
Es geht nicht darum, dass DU dir nun unbedingt ein Kaninchen aus dem Tierheim holen sollst, sondern dass Du sie zukünftig artgerecht hälst.

Wo möchtest Du denn mit den Kaninchen Babys hin ?
Du machst es Dir und Deinen Tieren doch nur schwer.
Magst Du Deine Mukki nicht ?
Hast Du sie eventuell zum züchten gekauft ?

Das hier ist ein reines Liebhaber-Forum, wir sprechen uns alle ausdrücklich gegen das Züchten aus !

Auch wenn das für mich jetzt nicht ausschlaggebend ist :
Weißt Du, was für Kosten und Stress auf Dich zukommen werden ?
Deine Mukki ist außerdem viel zu jung das wird Dir auch jeder verantwortungsvolle Züchter sagen.

Und übrigens: ich habe schon 2 Kaninchen aus dem Tierheim...




Benutzerbild von juj
juj juj ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 493
juj befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 02:41

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


ich habe meine Beiden aus dem tierheim und bin sehr glücklich damit.



__________________
Ich liebe meine 5i über alles

Lg Melanie mit Jojo Snoppy , Rieke und Nanyu und den Wächter Murphy



Benutzerbild von JayJay
Kaninchen
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 15.817
JayJay wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 10.04.2011, 02:43

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


Zitat:
Zitat von Bastian.Mielke Beitrag anzeigen
ach und zwecks schlangenfutter.... ich gebe sie nicht als schlangenfutter weg. und geldgierig bin ich bestimmt nicht. und selbst wenn leute kaninchen verfüttern ist es nun mal so. die tiere brauchen auch was zum essen. menschen essen ja auch tiere. oder seit ihr alle vegetarier? ich glaube wohl kaum
Du hast in der Zwischenzeit nochmal editiert, dann sag ich auch dazu was :
Meine Frage ist nur: Warum willst DU züchten?
Wenn Du die Tiere magst, wirst Du es nicht tun.
Ich bin übrigens kein Vegetarier, aber das wäre ja auch nur interessant, wenn Du deine Tier essen oder verfüttern wolltest




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 31
Bastian.Mielke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 02:54

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


Meine freundin hatte schon kaninchen. und ihr opa hat einen großen garten. ihre cousine würde ebenfalls gerne noch eins haben. sie hat schon 2.
die kosten und der stress sind mir egal. noch ist auch nichts entschieden.
warum nachwuchs? weil ich von dem nachwuchs einen oder zwei behalten möchte.
ich mag meine kaninchen und ich mag auch alle anderen tiere.
aber ihr redet alle von lieben, was ich nicht verstehe. also ich liebe meine freundin und mein kind. das kann man wohl kaum mit dem verhältnis zu meinem kaninchen vergleichen. es ist mir ans herz gewachsen und ich möchte das es sich wohlfühlt. aber das wort lieben ist sehr übertrieben. man muss auch noch eine gesunde mensch-tier beziehung haben.




Benutzerbild von Die_Ricky
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.03.2011
Beiträge: 223
Die_Ricky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 02:55

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


oh oh oh ..er hat echt keen plan was er sich und den tieren damit antut.......verantwortungslos ist das *kopfschüttel* die armen nins



__________________
Liebe Grüße aus den Nordosten

____________________
2002 - 2008 Snoopy
2002 - 2010 Wuschel
2009 - 2011 Egon
Miss u my sweets seid immer in meinem Herzen meine Engelchen ♥♥♥ love so much ♥♥♥




Benutzerbild von Die_Ricky
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.03.2011
Beiträge: 223
Die_Ricky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 02:57

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


also Ich LIEBE meine Tiere...ich liebe sie sehr..weil sie ein teil meines lebens geworden sind
der stress ist dir egal...haste mal an deine nins gedacht? sie haben auch den stress..ist dir das auch egal?



__________________
Liebe Grüße aus den Nordosten

____________________
2002 - 2008 Snoopy
2002 - 2010 Wuschel
2009 - 2011 Egon
Miss u my sweets seid immer in meinem Herzen meine Engelchen ♥♥♥ love so much ♥♥♥




Benutzerbild von JayJay
Kaninchen
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 15.817
JayJay wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 10.04.2011, 03:00

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


Zitat:
Zitat von Bastian.Mielke Beitrag anzeigen
Meine freundin hatte schon kaninchen. und ihr opa hat einen großen garten. ihre cousine würde ebenfalls gerne noch eins haben. sie hat schon 2.
die kosten und der stress sind mir egal. noch ist auch nichts entschieden.
warum nachwuchs? weil ich von dem nachwuchs einen oder zwei behalten möchte.
ich mag meine kaninchen und ich mag auch alle anderen tiere.
aber ihr redet alle von lieben, was ich nicht verstehe. also ich liebe meine freundin und mein kind. das kann man wohl kaum mit dem verhältnis zu meinem kaninchen vergleichen. es ist mir ans herz gewachsen und ich möchte das es sich wohlfühlt. aber das wort lieben ist sehr übertrieben. man muss auch noch eine gesunde mensch-tier beziehung haben.
Aber das ist doch hier nicht ausschlaggebend ob Du es nun als Liebe oder Zuneigung bezeichnest völlig egal !
Vorsichtig gerechnet: 3 Würfe a 5 Babies = 15.
Du willst 2 behalten, deine Cousine vielleicht eins ... Deine Rechnung geht nicht auf
Und irgendwie beantwortest Du auch die Fragen nicht...
Wie willst Du sie halten?
Was machst Du mit dem Rammler wenn Mukki einen Wurf hat ?




Geändert von JayJay (10.04.2011 um 03:03 Uhr).

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 31
Bastian.Mielke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 03:01

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


also wollt ihr sagen kaninchen dürfen keine babys bekommen? weil sie zu viel stress haben?
also wie gesagt ich finde es sehr fragwürdig das wort lieben zubenutzen. vllt. habt ich da auch eine andere definition. für mich bleibt es so, ich liebe meine familie und meine tiere hab ich gern.




Benutzerbild von Die_Ricky
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.03.2011
Beiträge: 223
Die_Ricky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 03:03

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


hast du vielleicht mal darüber nachgedacht das die babys tot oder mit fehlbildungen auf die welt kommen können..oder die mama bei der geburt sterben könnte? sicherlich nicht...



__________________
Liebe Grüße aus den Nordosten

____________________
2002 - 2008 Snoopy
2002 - 2010 Wuschel
2009 - 2011 Egon
Miss u my sweets seid immer in meinem Herzen meine Engelchen ♥♥♥ love so much ♥♥♥




Benutzerbild von JayJay
Kaninchen
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 15.817
JayJay wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 10.04.2011, 03:04

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


Magst Du vielleicht kurz die Fragen beantworten ?
Wenn wir hier jetzt noch "Liebe" definieren, sind wir gleich beim Weltfrieden ...




Benutzerbild von juj
juj juj ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 493
juj befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 03:05

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


Ricky daran denkt er wohl nicht


Bastian

hast du schon mal ans wohl deiner kaninchen gedacht ? ich glaube er nicht den dan würdest du nicht einfach so Trauf los Vermehren , sorry das kann mann nicht andres nenen .







__________________
Ich liebe meine 5i über alles

Lg Melanie mit Jojo Snoppy , Rieke und Nanyu und den Wächter Murphy



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 31
Bastian.Mielke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 03:05

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


ich gehe mal stark davon aus, dass auch andere ein kaninchen haben wollen. und wie gesagt mein opa hat einen garten. ob es 3würfe werden steht in den sternen. hatte ich aber auch schon gesagt.
so also nochmal gerechnet. wurf eins mit 5 kaninchen. eins meine cousine,2 ich, bleiben noch 2, wenn ich merke das sie keiner will, was nicht so sein wird, dürfen sie zu meinen opa.




Benutzerbild von JayJay
Kaninchen
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 15.817
JayJay wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 10.04.2011, 03:06

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


Und wie möchtest Du sie in der Zwischenzeit halten?




Benutzerbild von Die_Ricky
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.03.2011
Beiträge: 223
Die_Ricky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.04.2011, 03:09

AW: Sehr ängstliches Kaninchen


also ganz ehrlich? hobbyzucht sollte man verbieten...nur mit lizenz und erfahrung sollte man züchten..alles andere sollte man bestrafen...sorry so denke ich darüber



__________________
Liebe Grüße aus den Nordosten

____________________
2002 - 2008 Snoopy
2002 - 2010 Wuschel
2009 - 2011 Egon
Miss u my sweets seid immer in meinem Herzen meine Engelchen ♥♥♥ love so much ♥♥♥



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
8jähriges Kaninchen seit Tagen schlapp! SCHNELLE Hilfe wäre sehr sehr nett! Caro007 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 15 06.03.2011 16:36
Kaninchen sehr Aggressiv McGeen Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 15.02.2011 19:04
Kaninchen sehr ruhig gwonde Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 26.01.2010 23:06
sehr junge Kaninchen zu älteren Kaninchen dazusetzen?vertragen die sich? Heike1772 Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 18.12.2009 21:41
Sehr ruhige Kaninchen Tim Kaninchenhaltung & Allgemeines 9 09.01.2009 19:26

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.