Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchen Ernährung & Futter
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Bestechungsmittel Erbsenflocken - gibt es Alternativen? auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By Terry

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 05.04.2021
Beiträge: 36
Casi77 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.07.2021, 00:39

Bestechungsmittel Erbsenflocken - gibt es Alternativen?


Hallo ihr Lieben,

Ich habe mal wieder eine Frage…

Elvis und Holly (16 Wo) sind nun fast 2 Wochen bei uns. Sie wurden vorher gut versorgt, allerdings kennen sie Hände nicht so sehr. Ich/wir verbringen viel Zeit bei den beiden. Da Elvis ein kleiner „Fresssack“ ist, können wir ihn prima mit Erbsenflocken locken. Sie ist was scheuer und kommt recht wenig.

Jetzt habe ich aber gelesen, dass man auch Erbsenflocken nur wenig geben sollte. Bei uns ist das zur Zeit sicherlich eine halbe Handvoll. Gibt es bessere Alternativen? Noch ist nämlich das Leckerlie der Hauptgrund zu uns zu kommen. Dann aber mit drauf klettern und so



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Bestechungsmittel Erbsenflocken - gibt es Alternativen?-e0007a8e-f09e-4856-9e34-3d798db0eb1d.jpeg  
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.713
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.07.2021, 04:28

Das solltet ihr wirklich reduzieren. Eine Flocke pro Tier und Tag. Hier gibt es die mittlerweile gar nicht mehr, bzw. werden nur die Restbestände aufgebraucht, da die doch ganz schon hat sind.
Gerade für tägliches "Training" sind leckere Kräuter, Möhrengrün, Kohlrabiblätter oder mal ein paar Möhrenschalen deutlich besser geeignet.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.510
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.07.2021, 13:07

Was hier immer der „Renner“ ist sind Cranberries und getrocknete Apfelringe (trocknen wir beides selber).

Aber auch das bitte nur in Maßen…. wir nutzen sie als „Gesundheitskontrolle“, für „Zähmungen“ würde ich auf den Tipp von @dangerschaf zurückgreifen, ggf. erweitert auf Löwenzahn und/oder Weiden- bzw. Apfelbaumblätter (dafür würden meine einen Mord begehen)….



dangerschaf likes this.
__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Benutzerbild von weekend
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 12.04.2021
Beiträge: 95
weekend befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.07.2021, 17:17

Ich benutze auch nicht mehr so gerne Erbsenflocken, weil sie einfach so groß sind. Habe dann mal getrocknete rote Beete ausprobiert, das sind ganz kleine Stücke. Aber wie die anderen auch schon meinten: es gibt ja auch gesündere Alternativen.. Meine lieben zB auch Blätter vom Kirschbaum oder Dill. Stürzen die sich richtig drauf




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 05.04.2021
Beiträge: 36
Casi77 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.07.2021, 21:43

Hey, und wieder habt ihr mir geholfen!!! Auf Petersilie fahren beide auch voll ab!!! Lieben Dank!!!




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 13.11.2018
Beiträge: 209
Preitler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2021, 11:05

Ich trockne diverse Sachen für Notfälle, die eignen sich aber auch als Leckerli, z.b.: Wiesenbärenklau, Pestwurz, Eschenblätter, Brennessel, Schafgarbe. Nicht alle mögen alles gleich gern.


I.d.R verwende ich aber Pellets als Leckerli für alltägliche Sachen.




Benutzerbild von Teekannenloser
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.09.2013
Beiträge: 6.379
Teekannenloser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2021, 17:37

Sonnenblumenkerne oder Cunis, Haferflocken kann man beispielsweise auch nehmen. Aber auch hier, bitte nicht zu viel.
Aber jedes Tier hat da auch seinen eigenen Geschmack. Hier wird momentan für Hirschhornwegerich und Ruccola fast gemordet.



__________________


Menschen, die immer etwas ganz Besonderes bleiben werden. Du wirst uns fehlen!


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Critical Care & Co. sind ungesund - was gibt es für gesunde Alternativen saloiv Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 46 28.12.2018 07:38
Alternativen zu PVC-Boden? ezzi Kaninchenstall & Kaninchengehege 19 13.05.2016 15:39
Alternativen zu Kleintierstreu ?!?! Coolia Kaninchenhaltung & Allgemeines 18 26.05.2015 16:01
Alternativen zu Gastroplex? Theresa86 Kaninchen Ernährung & Futter 3 01.11.2014 22:30
Critical Care & Co. sind ungesund - was gibt es für gesunde Alternativen saloiv Kaninchen FAQ 0 27.09.2012 00:02

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.