Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchen Ernährung & Futter
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Fressen bei Hitze auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
pollylila befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.07.2018, 19:59

Fressen bei Hitze


Hallo ihr lieben,

Jetzt kommt die große Hitzewelle und ich mache mir sorgen ob meine Kaninchen, dass überstehen werden!

Heute war es schon sehr sehr warm!
Sie fressen weniger. Ich muss sie immer anlocken! Dann mümmeln sie ein bisschen! Sie bekommen nur frischfutter!

Das Heu rühren Sie fast gar nicht an, obwohl ich es jeden Tag frisch reintue! Sonst fressen sie sehr viel davon!

Ich habe angst, dass sie immer weniger in den nächsten Tagen fressen bis gar nicht!

Sonst machen sie einen guten Eindruck!
Sie leben in einem großen Gehege, dass sie viel hoppeln können und der Darm in Bewegung bleibt!



Ich habe sie in Innenhaltung!

Was würdet ihr mir raten?
Sind Kaninchen doch robuster als ich meine?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2017
Beiträge: 1.681
Flausch-Lena befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.07.2018, 20:06

Pollylila, ich denke du brauchst dir keine Gedanken machen Bei der Hitze fressen meine tagsüber auch nur sehr wenig. Dafür hauen sie nachts dan richtig rein. Die Hitze schlaucht ganz schön, auch die Nasen. Solange sie vergnügt herumhopsen und dir ansonsten nichts auffällt ist bestimmt alles in Ordnung.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
pollylila befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.07.2018, 20:13

Hallo Flausch Lena
Das ist sehr lieb was du schreibst!

Ich hab einfach totale Angst die beiden zu verlieren!

Sie liegen schon viel in der Ecke rum! Abend kommen sie dann aus dem Häuschen und kuscheln miteinander




Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.719
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.07.2018, 20:33

Hier findest Du auch Tipps: https://www.kaninchenforum.de/kaninchenhaltung-allgemeines/44768-angst-vor-n%E4chster-woche-hitze.html



__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
pollylila befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.07.2018, 21:02

Die Tipps dort sind echt gut und ich werde sie beherzigen und versuchen umzusetzen!

Bleibt aber immer noch das Problem mit dem fressen!!

Ist es nicht schlimm, wenn sie weniger fresse ?

Hauptsache sie tun es noch etwas besser als gar nicht




Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2017
Beiträge: 1.681
Flausch-Lena befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.07.2018, 21:25

Solange sie fressen ist alles ok. Die Hitze regt nicht gerade den Appetit an Wieviel fressen die beiden denn? Bei mir wird im Moment hauptsächlich nachts gefressen. Kräuter wie Dill, Minze, glatte Petersilie, Basilikum werden ganz gerne genommen. Minze ist zudem erfrisched



Lepus likes this.

Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.719
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.07.2018, 22:50

So lange vorne genug reinkommt damit hinten etwas rauskommen kann ist es unbedenklich.
Meine liegen auch fast nur dösig rum und fressen sehr wenig.



__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Benutzerbild von Wuscheline
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 4.974
Wuscheline ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 23.07.2018, 23:11

Meine beiden fressen auch nicht so viel wie sonst. Du solltest im Auge behalten ob sie weiterhin gut böbbeln und Urin absetzen. So lange das läuft wird alles in Ordnung sein.
Meine zwei Nasen leben auch in einem Zimmer in der dritten Etage und ihr Fressverhalten ändert sich auch je nach Jahreszeit, das ist aber bei jedem so. Kennst du sicherlich von dir selbst. Daran gewöhnst du dich aber schnell



__________________
Ruhet in Frieden Wuschel, Bucky, Sissi, Pina und Knopf
Ihr werdet immer in meinem Herzen sein ❤️
Liebe Grüße von Kathleen, Esterhazy & Milo



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 177
Ananas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.07.2018, 16:48

Ich habe meine jetzt in den kühlen Keller gebracht. Sie haben die letzten Tage auch kaum gefressen.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
pollylila befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.07.2018, 12:17

Ich bin es nochmal,


das fressen läuft immer noch nicht besonders gut, vor allem bei einem.


Dieses hatte in den letzten Tagen auch verdammt oft Köttelketten.



Also habe ich meinen Tierarzt angerufen und gefragt, was ich tun soll.
Er meinte, ich soll vorbeikommen, damit er den Bauch abtasten kann.


Der Befund war, dass bei beiden Kaninchen der Bauch absolut weich und in Ordnung ist.


Nach dem Tierarztbesuch waren beide natürlich ein bisschen verängstigt und haben auch weniger gefressen. das was gestern.


Heute morgen haut das eine Kaninchen unheimlich rein, das andere muss immer angelockt kommen, frisst dann nur ein bisschen.


Kann es sein, dass es doch etwas hat? Oder ist er einfach immer noch verängstigt? Ich musste es in letzter Zeit immer mal hochnehmen, da die köttelketten am Popo festhingen und ich sie entfernt habe.


Ich möchte jetzt nicht nochmal zum Tierarzt, vor allem bei der Hitze nicht.


Ist es denn besser wenn er etwas frisst bevor er gar nichts zu sich nimmt. Sie bekommen nur frisches und heu, kein TF.



Was soll ich tun?


Bin total fertig. ich habe langsam das gefühl, dass ich durchdrehe.




Benutzerbild von Wuscheline
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 4.974
Wuscheline ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 31.07.2018, 12:32

Wurden die Zähne kontrolliert? Eventuell hat sie damit Probleme und kann deswegen nicht so gut fressen. Ist dir eventuell sogar aufgefallen das sie länger kaut oder das sie öfters wieder was ungewollt fallen lässt?
Verhält deine Nase sich sonst normal oder fällt dir noch etwas auf? Trinkt das Kaninchen eventuell, wenn nicht konnte ich mir bei den Temperaturen auch vorstellen das der Kreislauf Flüssigkeit braucht, da ja schon wenig durch die Nahrung aufgenommen wird.

Meine beiden fressen mittlerweile wieder mehr aber trotz dessen trinken sie auch noch.



__________________
Ruhet in Frieden Wuschel, Bucky, Sissi, Pina und Knopf
Ihr werdet immer in meinem Herzen sein ❤️
Liebe Grüße von Kathleen, Esterhazy & Milo



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
pollylila befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.07.2018, 12:38

Die Zähne sind in Ordnung.


Vielleicht ist es nur der ganz normale Stress.


Ich weiss echt nicht weiter...




Benutzerbild von Wuscheline
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 4.974
Wuscheline ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 31.07.2018, 13:11

Trinkt das Kaninchen? Wie gesagt vielleicht ist es der Kreislauf. Du kannst Apfel-, Birnensaft und anderes mit ins Wasser geben. Das animiert eher zum eigenständigen trinken.
Fällt dir sonst noch was auf? Frisst es seine Lieblingssachen?



__________________
Ruhet in Frieden Wuschel, Bucky, Sissi, Pina und Knopf
Ihr werdet immer in meinem Herzen sein ❤️
Liebe Grüße von Kathleen, Esterhazy & Milo



Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.719
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.07.2018, 16:23

Hauptsache es kommt überhaupt etwas ins Tier damit die Verdauung nicht zum Erliegen kommt. Notfalls dünnflüssig zufüttern.

Meine fressen zur Zeit aber auch sehr mäkelig und liegen fast nur rum.



__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 903
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.07.2018, 16:35

Zitat:
Zitat von pollylila Beitrag anzeigen

Was soll ich tun?


Bin total fertig. ich habe langsam das gefühl, dass ich durchdrehe.
Ich verstehe Deine Sorge. Im Zweifel würde ich zufüttern. Vorher aber unbedingt darauf achten, ob sie köttelt (und sei's nur ein Köttel, den Du siehst) und eine Verstopfung wg. Haarballen o.ä. ausgeschlossen werden kann.

Du kannst einen dünnflüssigen (!) Brei (Critical Care beispielsweise) anrühren und mit einer 1ml-Spritze (die Spitze kannst Du vorne abschneiden, dann ist das Loch größer und der Brei passt gut durch) hinter die Schneidezähne ins Mäulchen geben.
Ich würde mit 8-10 ml alle vier Stunden beginnen und - prima Tipp von Marinahexe - die acht bis zehn 1ml-Spritzen bereits aufgezogen bereitlegen.

Ich wünsch' Deiner Kleinen, dass sie bald wieder selbstständig futtert!

Gruß,
Aen




Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.719
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.08.2018, 17:28

Da das Tier noch geringfügig selber frisst, würde ich nicht soviel zufüttern. Das führt nur zu einem zu starken Sättigungsgefühl und es wird dadurch noch weniger selber gefuttert.



__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Benutzerbild von Wuscheline
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 4.974
Wuscheline ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 01.08.2018, 18:15

Eventuell braucht der Kreislauf auch nur Wasser um wieder in Schwung zu kommen. Das hat bei Wuschel auch schon öfters geholfen gehabt. Habe immer 6-8ml Fencheltee oder Kamillentee gegeben. Je nach Gefühl alle 4-6 Stunden wiederholt bis es viel besser war.



__________________
Ruhet in Frieden Wuschel, Bucky, Sissi, Pina und Knopf
Ihr werdet immer in meinem Herzen sein ❤️
Liebe Grüße von Kathleen, Esterhazy & Milo



Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 903
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.08.2018, 18:22

Zitat:
Zitat von Terry Beitrag anzeigen
Da das Tier noch geringfügig selber frisst, würde ich nicht soviel zufüttern. Das führt nur zu einem zu starken Sättigungsgefühl und es wird dadurch noch weniger selber gefuttert.
Ich war bei meiner Empfehlung angepasst an die Hitzeverhältnisse derzeit von einer dünnflüssigen - also eher suppigen als breiigen - Päppelportion ausgegangen.
Unsere Tierärztin hat uns erklärt, dass als grobe Faustregel gilt, dass 50 ml (normalkonsistenter) Päppelbrei pro Kilogramm Körpergewicht über den Tag verteilt verabreicht werden müssten, um das Gewicht eines Kaninchens zu halten. Bei einem zwei Kilo schweren Kaninchen wären das 100 ml am Tag. Da sind 8-10 ml bei 4 wässrigen Portionen (= 32 bis 40 ml Gesamtmenge) - nachts würde ich ohnehin nicht päppeln - mE so bemessen, dass dem Kaninchen ausreichend Raum für eigenständige Futterimpulse bleiben.

Aber klar würde ich die Zufütterung grundsätzlich zügig herunterdosieren, sobald sich das Kaninchen erkennbar erholt.




Geändert von Aen (01.08.2018 um 18:41 Uhr).

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 28.07.2017
Beiträge: 64
pollylila befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.08.2018, 19:40

Hallo,

Hier ein kurzes Update:

Ich hab heute das Ergebnis der Kotprobe bekommen! Alles super!

Beide sind auch beim Tierarzt gewogen worden, auch alles gut!

1,9 bzw 2,1 kg (plus bzw. minus zehnergramm).

So viel haben die auch im April bei der regulären Impfung gewogen!

Tierarzt meinte, um sicher zu gehen, soll ich sie jetzt jeden Tag wiegen! Vielleicht müsste ich sie dann päppeln! Nur falls am Gewicht verliert, also das Kaninchen was eh schon schlechter frisst!

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht was ich davon halten soll!! Sie frisst ja noch, wenn auch weniger als sonst! Das ganze kann natürlich auch mit der aktuellen Hitze zu tun haben. Außerdem sind beide zur Zeit sehr schreckhaft und lassen sich gar nicht gerne auf den Arm nehmen! Ich finde das ganze stresst die beiden nur noch mehr...das Vertrauen zu mir hat etwas gelitten und macht es nicht besser, wenn ich sie hochnehme und so weiter!

Soll ich es einfach weiter beobachten, dass es etwas frisst oder doch das machen was der Tierarzt sagt!

Ich wiege sie sonst auch sehr unregelmäßig! Ich könnte sie ja auch erstmal nur zweimal in der Woche wiegen...

Was meint ihr? Ratschläge nehme ich dankbar an




Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.719
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.08.2018, 19:47

Zitat:
Zitat von pollylila Beitrag anzeigen
lassen sich gar nicht gerne auf den Arm nehmen! (...) das Vertrauen zu mir hat etwas gelitten und macht es nicht besser, wenn ich sie hochnehme und so weiter!
Gerade für schreckhafte Kaninchen ist hochnehmen der „Supergau“ und sollte nur im äußersten Notfall gemacht werden.
Hochnehmen, also den Boden unter den Füßen verlieren, bedeutet für die Tiere, dass sie von einem Greifvogel o.ä. erwischt wurden und ihr Leben zuende ist.

So ein Schock/Schreck wirkt sich dann ggf. auch auf das Fressverhalten aus.



__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hitze Jenny86 Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 26.06.2015 12:43
Hitze darvishx Kaninchenhaltung & Allgemeines 8 09.06.2014 19:34
Was gegen Hitze tun? Ningip Kaninchenhaltung & Allgemeines 13 20.05.2014 20:23
hitze, was tun? Lilly98 Kaninchenhaltung & Allgemeines 45 21.08.2012 10:10
Hitze Kimmyleo Kaninchenhaltung & Allgemeines 8 16.08.2012 14:48

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.