Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchenforum User > Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier! auf Kaninchen Forum

Like Tree31Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.05.2021
Beiträge: 69
Ivy2384 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.05.2021, 13:33

Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier!


Hallo erst mal an Alle ,
ich bin ganz frisch und neu hier und versuche mich erst mal zurecht zu finden. Möchte mich gerne aber schon mal vorstellen
Mein Name ist Yvonne und meine Familie besteht aus meinem Mann und unserem kleinen Sohnemann.

Vor geraumer Zeit haben wir uns dazu entschlossen Kaninchen anzuschaffen. Letztes Jahr ist unser Kater und dieses Jahr auch unsere Katze in einem sehr hohen Lebensalter von 18 Jahren von uns gegangen und da wir uns schon länger mit der Kaninchen Haltung beschäftigen ist es jetzt in den nächsten 4-6 Wochen soweit, wir bekommen Familienzuwachs
Ein kleines Zwerg-Widder-Mix Pärchen wird einziehen.

Mit der neuen Behausung im Garten wurde schon begonnen.
Der überdachte Unterstand wird eine Fläche von 2,50 x 1,20 m haben wo aber noch ein dppelstöckiger Stall von 1,15 x 0,60 m Fläche/Etage zu kommen. Vom Unterstand aus können die Fellnasen dann durch einen Tunnel ins Außengehege, welches auch noch mal 2x2m umfasst und mit Wiese und Buddelfläche ausgestattet sein wird. Das wird fürs erste wohl reichen hoffe ich, die Zwerge sind ja noch jung. Im Herbst wird dann noch mal auf doppelte Größe ausgebaut

Ich denke soweit habe ich an alles gedacht, aber zum Austausch von Erfahrungen bin ich hier glaube ich genau richtig

Eine Frage hätte ich vorab allerdings. Wahrscheinlich gibt es schon einen Thread darüber aber ich finde mich noch nicht so zurecht

Wieviel Heu und Stroh verbrauchen eure Puschel so im Schnitt.
Ich konnte bei unserem Bauern noch jeweils einen kleinen Ballen ergattern und es gibt im August erst Nachschub. Heu geht ja doch ziemlich viel drauf und ich hoffe dass wir bis dahin hin kommen, sonst muss ich noch für Nachschub sorgen.

Ganz liebe Grüße schon mal an alle



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Möhrengeberin
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.09.2018
Beiträge: 673
Möhrengeberin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.05.2021, 16:27

Willkommen bei uns! :-)

Also Heuverbrauch schätze ich auf 20-25 kg im Jahr. Es steht meiner Männerwirtschaft immer zur Verfügung, aber die Hauptnahrungsquelle ist Wiese, Kräuter, Salat (im Winter Kohl).
Stroh benutze ich keines, da ich nur Außengehege habe. Meine Schutzhütten sind ohne Füllung. :-)




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.05.2021
Beiträge: 69
Ivy2384 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.05.2021, 17:16

Ach ok, dann komme ich mit dem Ballen ja lange aus, lieben Dank für die Info

Wir haben auch viel Frischfutter, Wiese und Kräuter zur Verfügung für den täglichen Bedarf. Und ich habe mir schon Sammelstellen gesucht

Ich habe für die Schlafställe so einlegematten aus Hanf gekauft wollte aber noch zusätzlich mit Stroh auspolstern für die Gemütlichkeit.

Ich denke im Laufe der Zeit findet sich das eh alles und jede Fellnase ist ja auch anders, so wie wir selbst auch.

Wir freuen uns auf schon riesig auf die zwei




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 713
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.05.2021, 18:39

Die richten sich das schon selber ein keine sorge
Kaninchen haben meist eine ganz andre Vorstellung von gemütlich als wir
Nicht wundern wenn alles raus geworfen wird.



Möhrengeberin likes this.

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.05.2021
Beiträge: 69
Ivy2384 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.05.2021, 19:17

Ha ha, ja das denke ich auch




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.05.2021
Beiträge: 69
Ivy2384 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.05.2021, 23:06

Traurige Nachricht


Hallo ihr Lieben,
soeben wurde ich informiert dass ein Kaninchen von den Zweien die wir uns ausgesucht hatten es nicht geschafft hat. Die kleine Rasselbande hat Kokzidien
Gestern waren wohl noch alle 3 Putzmunter und heute war leider ein Kaninchen leblos aufgefunden worden.
Die anderen beiden aus dem Wurf werden jetzt behandelt, zum Glück wurde heute schnell gehandelt und sofort zum Tierarzt gefahren.
Wir hoffen sehr dass die Tierchen es schaffen.

Es gibt wohl noch einen Wurf der jetzt ganz frisch 14 Tage alt ist. Mir wurde versprochen, dass ich mir dann ein Nin aus dem neuen Wurf aussuchen darf, weil ich gesagt habe ich möchte auf keinen Fall nur eins alleine nehmen.
Aber wie soll ich das handhaben dann? Wäre es ok wenn ich in 4 Wochen das eine erst mal nehme und dass dann 4 Wochen alleine lasse im neuen Stall und Gehege, das kommt mir nicht sinnvoll vor, oder?
Ich dachte eventuell mal zu fragen ob mein Einzelnes so lange in der Gruppe bleiben kann bis der nächste Wurf soweit ist zur Abgabe und dass ich dann einfach beide abhole? Problematisch ist halt nur dass es ein Böckchen ist, welches ja auch kastriert werden müsste wenn es in der Gruppe bleibt. Oder soll ich die 4 Wochen nutzen um es in Ruhe kastrieren zu lassen und dann die Partnerin dazu holen? Was meint ihr ? Oder habt ihr noch andere Vorschläge?

Ganz liebe Grüße und schönen Abend




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.626
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.05.2021, 23:39

Ich würde es defintiv nicht alleine vorweg holen. Es sollte eigentlich eh selbstverständlich sein, dass Rammler nur frühkastriert (und geimpft) abgegeben werden. Kaninchen sollten nicht vor der 12. Woche abgegeben werden und da nuss die Frühkastra schon durch sein.

Insgesamt klingt das was du schreibst weniger nach guten Züchter als nach Vermehrer. Von daher einmal die Anregung: Schau dich lieber mach Tierschutztieren um.



Tintenherz and RieseUndZwerg like this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.05.2021
Beiträge: 69
Ivy2384 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.05.2021, 00:16

Ich habe jetzt schon mehrfach mit der Verkäufern telefoniert, es ist ein junges Mädel was es einfach nicht besser wusste. Wie man es so häufig hört.... einmal Babys haben
Daraus wurden jetzt zwei Würfe einer ungewollt, der Rammler ist inzwischen wohl auch kastriert.
Sie haben eine Gruppe von 7 Kaninchen darin 2 kastrierte Rammler.
Mir tut das auch irgendwie leid. Das Mädel war am Boden zerstört als sie mich heute informiert hat.
Sie wollte die kleinen mit 10 Wochen abgeben und ich hätte das Böckchen dann direkt kastrieren lassen. Ich denke aber wenn ich Sie drauf anspreche würde sie das alles machen lassen und das Tier noch ne Weile behalten. Sie ist auch einsichtig und möchte nur die kleinen die sie jetzt hat durch bekommen.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.626
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.05.2021, 07:07

Dann besprich das so mit ihr, dass der Kleine noch bleibt. Du kannst ja auch die Kosten übernehmen oder so.
Mit der Vorgeschichte würde ich die Impfung dann aber tatsächlich selbst durchführen. Nach negativer KP!!



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.05.2021
Beiträge: 69
Ivy2384 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.05.2021, 08:31

Ja das war auch meine Idee, die Kosten zu übernehmen aber dafür kann der kleine noch solange wie möglich da bleiben.
Sie gibt heute auch Kotproben von allen anderen ab beim Tierarzt. Gestern war sie nur mit den kleinen da, weil sie nicht wusste woran das kleine gestorben war.
Danke für dein Mitdenken.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.626
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.05.2021, 08:37

Ich drücke die Daumen, dass jetzt alle gesund groß werden können!!



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.05.2021
Beiträge: 69
Ivy2384 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.05.2021, 09:03

Danke das hoffe ich auch. Halte hier mal ein bisschen auf dem laufenden.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.05.2021
Beiträge: 69
Ivy2384 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.05.2021, 12:03

Kurzes Update, alle anderen Kaninchen sind gesund, es waren nur die drei Kleinen mit Kokzidien, sie werden behandelt und sind auch Putz munter. Die anderen bekommen jetzt die Prophylaxe gegen Kokzidien, wobei ich davon ausgegangen wäre dass dies eigentlich generell der Fall sein sollte, aber gut.

Ich habe jetzt mit ihr vereinbart das Böckchen kastrieren zu lassen zu meinen Kosten und dafür bleibt es dann noch bis ca. Mitte August da. Dann ist es 17 Wochen alt und die anderen Babys dann 12 Wochen.
Mitte August bekommen dann zwei kleine Fellnasen ein neues Heim.

Ich denke das ist die optimalste Lösung für alle

Liebe Grüße



Luke, Minerva, dangerschaf and 3 others like this.

Ninchen
 
Registriert seit: 06.06.2021
Beiträge: 3
crazy.bunnies befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.06.2021, 11:14

Hallo!
Ich bin auch neu hier




Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 5.340
Terry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 06.06.2021, 14:45

Dann mach einen eigenen Thread auf und „kapere“ nicht andere!
Wurde Dir auch von @Angora-Angy an anderer Stelle schon geschrieben…




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 765
Solkinok befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.06.2021, 15:40

Zitat:
Zitat von Terry Beitrag anzeigen
Wurde Dir auch von @Angora-Angy an anderer Stelle schon geschrieben…

Aber der Hinweis von Angora-Angy kam doch erst um 14 Uhr, also gute drei Stunden nach diesem Post hieer und der letzten Aktivität von Crazybunnies.


@Crazy Bunnis: Werzlich Willkommen. In Zukunft bitte den Tipp mit dem Eröffnen eigener Threads beherzigen. Wie du gemerkt hast, kommt es nicht immer so gut an, wenn man auf "fremde" Threads aufspringt . Wobei's manchmal auch sinnvoll sein kann, aber meist ist es besser, eigene Threads zu eröffnen; ist dann auch übersichtlicher.





S.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.05.2021
Beiträge: 69
Ivy2384 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.07.2021, 13:41

Hallo Ihr Lieben,
nach langem warten und noch mal neu orientieren kann ich endlich unsere zwei Fellnasen vorstellen. Sie sind jetzt 16 Wochen alt und vor 2 Wochen frisch eingezogen. Herr Susi und Frau Strolch.
Die fühlen sich pudelwohl und sind putzmunter und sehhhhhhhr gefräßig. Richtig kleine Monster, aber ihr kennt das ja alle😂 nachdem ich in den letzten zwei Wochen vorsichtig das Futter umgestellt habe (nur noch frisch Futter) gibt es seit 3 Tagen auch nur noch feste dunkle Köttelchen. Am Anfang blieb viel Blinddarmkot liegen, da sie vorher auch Trockenfutter im Gemisch mit Gemüse bekamen. Aber nun ist alles schon im Griff.
Die beiden freuen sich über das Wiesenfutter und Kräuter. Wobei ich es tatsächlich unterschätzt habe was die tatsächlich so weg fräsen.
Ich hoffe das mit dem Foto klappt.
Ganz liebe Grüße Yvonne



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier!-68e4e960-3985-479b-8800-3d6921cdf728.jpg  
Luke, Minerva, Manu1978 and 2 others like this.

Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.923
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.07.2021, 13:45

Herr Susi und Frau Strolch? Geniale Namen für diese niedlichen Schnuffelnasen!



__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 5.340
Terry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 23.07.2021, 13:46

Süß, auch wenn es Widder sind…. ich wünsch Dir viel Spaß mit den beiden!

Nur gaaaaaanz vorsichtshalber die Frage: Herr Strolch ist frühkastriert, richtig?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 18.05.2021
Beiträge: 69
Ivy2384 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.07.2021, 14:21

Zitat:
Zitat von Terry Beitrag anzeigen
Süß, auch wenn es Widder sind…. ich wünsch Dir viel Spaß mit den beiden!

Nur gaaaaaanz vorsichtshalber die Frage: Herr Strolch ist frühkastriert, richtig?

Ja Herr Susi ist das Böckchen und frühkastriert 👍🏻



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallo,bin ganz neu hier Sissireus Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 8 18.05.2014 12:38
Hallo, ich bin ganz neu hier :) dasela Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 4 08.02.2013 20:11
Ganz Neu hier! Twinkles79 Kaninchenhaltung & Allgemeines 10 03.01.2013 17:45
Erst einmal ein freundliches Hallo bin ganz neu hier bei Euch ;O) Speechless Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 25 13.02.2011 12:27
Hallo, ich bin ganz neu hier;) Naemi_Fee Kaninchenhaltung & Allgemeines 11 25.05.2010 20:12

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.