Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchenforum User > Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Meine Kaninchen auf Kaninchen Forum

Like Tree71Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 15.550
gerti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.01.2021, 18:45

Dein Vorstellungsthreat ist nicht dazu da, dass wir Bilder von unseren Tieren zeigen! Dafür hat jeder der möchte einen eigenen Threat. Das würde sonst viel zu unübersichtlich werden.
Ich schließe mich aber an, dass in ein sicheres Gehege auch kein Hund einbrechen können darf!

Für mich hört es sich nicht so an, als hättest du die Seite Kaninchenwiese.de schon fast komplett durchgelesen. Dann wüsstest du einiges mehr.
Ein 4 jähriges Kaninchenmädchen einfach mal so decken lassen....dazu sag ich jetzt nicht viel, außer dass es einfach dafür spricht dass niemand der Beiteiligten sich auch nur im Ansatz darüber Gedanken gemacht hat ob das nicht das Todesurteil für ein zu altes Kaninchen ist.
Ich hoffe du beschäftigst dich jetzt tatsächlich intensiv mit gesunder, artgerechter Kaninchenhaltung. Denn dein Leichtsinn kann für die Kaninchen ganz schnell zum sicheren Tod führen und in Anbetracht dessen, dass ein kastriertes, durchgeimpftes und durchgechecktes Kaninchen doch einen beachtlichen Betrag an Geld gekostet hat...sollte wenigstens das zu denken geben, wenn es schon nicht das Leben des Tieres selbst ist. Bei einem Kaninchen kann man im Notfall nicht herumeiern und warten, da muss meist umgehend etwas passieren, denn ein krankes Kanichen stellt auch mal plötzlich das Fressen ein und ohne fundierende Grundkenntnisse hat man dann als Tierhalter keine Chance.



marinahexe and Luke like this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 01.01.2021
Beiträge: 343
Myrabbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.01.2021, 18:58

Die Impfpässebzw. Impfstoffe schick ich Morgen rein. :-)
LG und noch einen entspannten Abend , Myrabbit




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 01.01.2021
Beiträge: 343
Myrabbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.01.2021, 19:07

Zitat:
Zitat von gerti Beitrag anzeigen
Dein Vorstellungsthreat ist nicht dazu da, dass wir Bilder von unseren Tieren zeigen! Dafür hat jeder der möchte einen eigenen Threat. Das würde sonst viel zu unübersichtlich werden.
Ich schließe mich aber an, dass in ein sicheres Gehege auch kein Hund einbrechen können darf!

Für mich hört es sich nicht so an, als hättest du die Seite Kaninchenwiese.de schon fast komplett durchgelesen. Dann wüsstest du einiges mehr.
Ein 4 jähriges Kaninchenmädchen einfach mal so decken lassen....dazu sag ich jetzt nicht viel, außer dass es einfach dafür spricht dass niemand der Beiteiligten sich auch nur im Ansatz darüber Gedanken gemacht hat ob das nicht das Todesurteil für ein zu altes Kaninchen ist.
Ich hoffe du beschäftigst dich jetzt tatsächlich intensiv mit gesunder, artgerechter Kaninchenhaltung. Denn dein Leichtsinn kann für die Kaninchen ganz schnell zum sicheren Tod führen und in Anbetracht dessen, dass ein kastriertes, durchgeimpftes und durchgechecktes Kaninchen doch einen beachtlichen Betrag an Geld gekostet hat...sollte wenigstens das zu denken geben, wenn es schon nicht das Leben des Tieres selbst ist. Bei einem Kaninchen kann man im Notfall nicht herumeiern und warten, da muss meist umgehend etwas passieren, denn ein krankes Kanichen stellt auch mal plötzlich das Fressen ein und ohne fundierende Grundkenntnisse hat man dann als Tierhalter keine Chance.
Hallo gerti,
natürlich kenne ich mich nicht perfekt mit kaninchen aus aber ich tue mein bestes dass es den beiden gut geht. Die beiden sind komplett durchgeimpft, der Schnupfen wird behandelt und Schnucki ist auch kastriert. Das mit dem Kaninchen meiner nachbarin tut mir WIRKlICH sehr sehr leid.( Wenn es überhaupt meine Schuld ist.) Auch das mit dem Hund hat mich echt fertig gemacht, zunahl, wo ich eh eine Hundephobie habe und schonmal gebissen wurde. Ich weiß wie sehr der kleine Freddy geleidet hat und im Nachhinein frage ich mich ob es besser gewesen wäre ihn gleich einzuschläfern um ihm das Leiden zu ersparen. Aber er bekam wenigstens ein Schmerzmittel und die Tierärztin meinte er könnte überleben. Klar, das mit dem Hund war AUCH meine Schuld, trotzdem ist der Besitzer für sein Tier verantwortlich. ich will mich hier nicht verrückt machen. Ändern kann mann ja eh nichts. :-( Jetzt würde ich einiges besser machen und kenne mich auch besser aus.
LG




Geändert von Myrabbit (01.01.2021 um 19:11 Uhr).

Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 5.340
Terry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 01.01.2021, 19:46

Zitat:
Zitat von Myrabbit Beitrag anzeigen
Die Impfpässebzw. Impfstoffe schick ich Morgen.
Warum hast Du sie nicht zur Hand und kannst mal eben ablesen welche Impfstoffe verwendet wurden (und wann)?
Geht ja um zwei Tiere.



Myrabbit likes this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 01.01.2021
Beiträge: 343
Myrabbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.01.2021, 20:23

Schick ich Morgen rein :-)




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 01.01.2021
Beiträge: 343
Myrabbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.01.2021, 20:25

Zitat:
Zitat von Terry Beitrag anzeigen
Warum hast Du sie nicht zur Hand und kannst mal eben ablesen welche Impfstoffe verwendet wurden (und wann)?
Geht ja um zwei Tiere.
Hab ich schon geschrieben in " Bitte lesen". Ich denke aber die Impfungen sind Ordnungsgemäß.




Benutzerbild von Talula
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 655
Talula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.01.2021, 22:06

Dann hier mal das offizielle "Herzlich Willkommen"



wir freuen uns übrigens immer über Photos der Nasen



gerti likes this.
__________________
LG von Nougie und Ebby
https://www.kaninchenforum.de/image.php?type=sigpic&userid=22405&dateline=164025  8412<i>
....und Menschin Möhrja



Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 15.550
gerti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.01.2021, 23:05

Zitat:
Zitat von Myrabbit Beitrag anzeigen
Hallo gerti,
natürlich kenne ich mich nicht perfekt mit kaninchen aus aber ich tue mein bestes dass es den beiden gut geht. Die beiden sind komplett durchgeimpft, der Schnupfen wird behandelt und Schnucki ist auch kastriert. Das mit dem Kaninchen meiner nachbarin tut mir WIRKlICH sehr sehr leid.( Wenn es überhaupt meine Schuld ist.) Auch das mit dem Hund hat mich echt fertig gemacht, zunahl, wo ich eh eine Hundephobie habe und schonmal gebissen wurde. Ich weiß wie sehr der kleine Freddy geleidet hat und im Nachhinein frage ich mich ob es besser gewesen wäre ihn gleich einzuschläfern um ihm das Leiden zu ersparen. Aber er bekam wenigstens ein Schmerzmittel und die Tierärztin meinte er könnte überleben. Klar, das mit dem Hund war AUCH meine Schuld, trotzdem ist der Besitzer für sein Tier verantwortlich. ich will mich hier nicht verrückt machen. Ändern kann mann ja eh nichts. :-( Jetzt würde ich einiges besser machen und kenne mich auch besser aus.
LG

Deswegen ist es ja auch gut, dass du jetzt hier hergefunden hast! Natürlich geht das gar nicht, dass ein Hund auf ein fremdes Grundstück läuft. Bei mir hat ein streunender MainCoon Kater Kaninchen beim Tagesauslauf geholt. Nachts hatte er dagegen im gesicherten Gehege keine Chance. Bei einem gesicherten Nachtgehege geht es darum, dass nachts kein Raubtier wie Marder, Fuchs etc ins Gehege hinein kann. Deshalb muss es durchbuddelsicher sein und aus stabilem Volierendraht. Nicht Sechseckgeflecht oder auch nur dünner Volierendraht.
Viele Dinge passieren die man nicht wollte und man kann sie nicht mehr rückgängig machen. Deshalb ist es eben so wichtig dass man dann versucht diese Fehler in Zukunft zu vermeiden.
Ich bin vielleicht auch das ein oder andere mal zu schroff, das tut mir Leid, aber es ist für mich manchmal echt müssig, wenn ich das Gefühl bekomme auf Granit zu beißen.
Schau morgen mal in Ruhe im Impfpass nach. Wenn deine Kaninchen richtig gegen Myxo, RHD1/2 geimpft worden, dann ist alles gut! Impfen ist für mich auch immer ein schwieriges Thema. Ich hab 2012 über viele Wochen fast nur im Gehege gesessen um meine Myxotiere durchzubringen, ebenfalls hatte ich 2016 2 RHD2 Ausbrüche und habe nahezu alle meine geliebten Kaninchen verloren....das waren beim ersten Ausbruch 10 grauenvolle Tage an denen ich auch fast nur im Gehege war. Damals gab es in Deutschland den RHD2 Impfstoff noch nicht und auch die Impfempfehlungen waren noch anders. Deshalb bin ich da auch manchmal evtl etwas schroff, wenn das jemand auf die leichte Schulter zu nehmen scheint, weil man bei RHD einfach keine Chance hat ohne Impfung. So wie mir geht es auch anderen die eben wissen wie grauenvoll es ist den Tieren wegen einer inzwischen meist vermeidbarem Grund (Impfung greift trotz guter Impfumstände nicht immer) an RHD1/2 nur noch beim Sterben zuschauen zu können. Deswegen nimm es nicht übel, wenn du deshalb genervt wirst.



Myrabbit likes this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Benutzerbild von Möhrengeberin
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.09.2018
Beiträge: 673
Möhrengeberin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.01.2021, 23:30

Hallo MyRabbit, auch von mir ein Willkommen im Forum :-)
Der Verlust der Kaninchen durch einen Hund ist ja schrecklich!
Bei mir verirren sich leider auch trotz Zaun oft Hunde im Garten, weswegen ich mich nicht traue meine im offenen Freigehege laufen zu lassen :-( Viele unterschätzen den Jagdtrieb eines Hundes sehr. Ich kann Dir da auch nur eine stabile Gehegekonstruktion mit Voilerendraht wenigstens für die Nacht empfehlen. Auf Kaninchenwiese stehen dazu viele Tipps. Aber die Seite kennst Du ja schon :-)



Myrabbit likes this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 01.01.2021
Beiträge: 343
Myrabbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.01.2021, 09:54

Vielen Dank für eure Antworten ! Ja gerti, ich bin auch der Meinung dass man unbedingt Impfen sollte. Ich frage mich immer noch wozu diese Krankheiten Nötig waren ? Um Wildkaninchen auszurotten gibt es auch andere Möglichkeiten ( wobei die ganze Sache an sich schon grenzwertig ist... ). Das Menschen die Krankheit entwickelt haben find ich schon krass und echt verantwortungslos ! Und dann müssen wir Deutschen ( und andere ) Kaninchenhalter entweder Geld zahlen ( ist ja net grad billig jedes halbe Jahr zu Impfen... ) oder unsre geliebten Kaninchen verlieren ! Entschuldigt meinen Ausbruch aber das ist auch wirklich gemein !
Naja liebe Grüße von mir und meinen ( hoffentlich gut geimpften ) Nins




Benutzerbild von Talula
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 655
Talula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.01.2021, 21:26

Zitat:
Zitat von Myrabbit Beitrag anzeigen
Vielen Dank für eure Antworten ! Ja gerti, ich bin auch der Meinung dass man unbedingt Impfen sollte. Ich frage mich immer noch wozu diese Krankheiten Nötig waren ? Um Wildkaninchen auszurotten gibt es auch andere Möglichkeiten ( wobei die ganze Sache an sich schon grenzwertig ist... ). Das Menschen die Krankheit entwickelt haben find ich schon krass und echt verantwortungslos ! Und dann müssen wir Deutschen ( und andere ) Kaninchenhalter entweder Geld zahlen ( ist ja net grad billig jedes halbe Jahr zu Impfen... ) oder unsre geliebten Kaninchen verlieren ! Entschuldigt meinen Ausbruch aber das ist auch wirklich gemein !
Naja liebe Grüße von mir und meinen ( hoffentlich gut geimpften ) Nins

Oh, also hier wo ich wohne sind auch die Jäger/Heger nicht glücklich über diese Seuchen, wir haben hier nämlich viel zu wenig Wildkaninchen und trotz Impfaktionen (für die Wildkaninchen) wird das wohl nicht besser....



Myrabbit likes this.
__________________
LG von Nougie und Ebby
https://www.kaninchenforum.de/image.php?type=sigpic&userid=22405&dateline=164025  8412<i>
....und Menschin Möhrja



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.626
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.01.2021, 21:45

Zitat:
Zitat von Talula Beitrag anzeigen
Oh, also hier wo ich wohne sind auch die Jäger/Heger nicht glücklich über diese Seuchen, wir haben hier nämlich viel zu wenig Wildkaninchen und trotz Impfaktionen (für die Wildkaninchen) wird das wohl nicht besser....
Off Topic:
Impfaktion für Wildis?? Davon hab ich ja noch nie gehört. Weißt du wie sowas abläuft?



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Talula
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 655
Talula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.01.2021, 21:55

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Off Topic:
Impfaktion für Wildis?? Davon hab ich ja noch nie gehört. Weißt du wie sowas abläuft?

Für Genaueres müßte ich meinen Vater fragen, ich weiß nur sie fangen ganz viele ein und lassen sie impfen.



Myrabbit likes this.
__________________
LG von Nougie und Ebby
https://www.kaninchenforum.de/image.php?type=sigpic&userid=22405&dateline=164025  8412<i>
....und Menschin Möhrja



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.626
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.01.2021, 22:08

Zitat:
Zitat von Talula Beitrag anzeigen
Für Genaueres müßte ich meinen Vater fragen, ich weiß nur sie fangen ganz viele ein und lassen sie impfen.
Das klingt aber schräg



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Talula
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 655
Talula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2021, 07:55

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Das klingt aber schräg

naja, wie sollen sie es denn sonst machen?
Also, sie fahren dann nicht mit denen einzeln zum TA oder so, sondern es ist quasi ne Massenimpfung mit anwesendem TA "aufm Feld", aber wie gesagt es hat wohl leider auch nix gebracht...



Myrabbit likes this.
__________________
LG von Nougie und Ebby
https://www.kaninchenforum.de/image.php?type=sigpic&userid=22405&dateline=164025  8412<i>
....und Menschin Möhrja



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 01.01.2021
Beiträge: 343
Myrabbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2021, 11:28

Ja, diese Krankheiten sind schon doof. Aber wenn man schon unbedingt eine Krankheit entwickeln muss dann reicht ja wohl wenn überhaupt eine !
LG Myrabbit




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 01.01.2021
Beiträge: 343
Myrabbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2021, 07:41

Meine Kaninchen 2


So ich habe ja schon mal meine Kaninchen vorgestellt aber diesmal habe ich ein Profilbild wo ihr meine 4 sehen könnt. Schnucki ist der hellbraune, Nala die rhönfarbige flauschige, Benni der kleine Wildfarben-weiße neben Schnucki und Milly ist ganz hinten, man sieht sie deshalb nicht so gut. Die 4 lagen einfach halle 4 in der Transportbox als ob es sonst keinen Platz gäbe Ich hoffe ihr könnt mein Profilbild auch sehen.
LG Myrabbit



Bobby_ likes this.

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 261
FrodoundJuli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2021, 08:01

Hallo myrabbit,
Ja, wenn man auf deinen Namen klickt, sieht man sie.eine niedliche Truppe.
Lg




Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 210
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2021, 08:02

Mega süß!



__________________



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 01.01.2021
Beiträge: 343
Myrabbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.04.2021, 10:52

Dankeschön! Ich hatte die Idee dass ich einfach regelmäßig mein Profilbild ändere da ich ja keine Bilder reinstellen kann. Das Kaninchen das jetzt auf meinem Profilbild zu sehen ist ist Benni.
LG Myrabbit



Bobby_ likes this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Kaninchen Piddipueh Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 5 25.04.2015 11:04
an meine kaninchen.... sarahsmiley123 Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 02.06.2014 15:48
Meine Kaninchen Löwenzahn389 Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 2 21.05.2013 15:14
Meine Kaninchen nschalli Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 42 18.07.2010 22:26
Meine Kaninchen Löffel Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 0 31.05.2010 16:46

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.