Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Riesenmobiliar für die Wohnung auf Kaninchen Forum

Like Tree79Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2021, 18:49

Riesenmobiliar für die Wohnung


Moin, ich mach dann auch mal ein Thema hier auf.

Wir haben ja zwei Deutsche Riesen. Beide sind zwar kleiner als der "Rassestandard", aber trotzdem viel zu groß für herkömmliches Zwergenmobiliar. Riesenmöbel zu kaufen ist für uns leider viel zu teuer, auch, wenn ich die Leute, die sowas anbieten, gerne durch einen Kauf unterstütze, sobald es passt.

Wir haben nun also beschlossen, den Kram endlich selbst zu bauen. Da kommt zum einen eine riesige 90x137cm Buddelkiste und eine Art "Stall" ohne Türen, für den angedacht ist, dass oben gelegen werden kann, während unten eine große Toilette und Buddelkiste ist. Das Ding wird in der Küche stehen und das Dach wird so weit verlängert, dass wir es als Esstisch nutzen können, da die Homebase der Kaninchen die Küche ist. Die Pläne für die beiden Konstruktionen kommen nachher oder morgen, je nachdem, wie ich es schaffe.

Welches Holz empfiehlt ihr? Es sollte insgesamt 12-14 Kilo aushalten und nicht unbedingt ein Loch ins Portemonnaie reißen.

Morgen gehe ich in den Baumarkt, heute waren leider keine Holzfachpersonen mehr da, und lasse mir mal ausrechnen, wie teuer das Ganze wird.

Mal schauen, wie das wird! Übrigens, falls hier jemand aus Hannover kommt und sich ein bisschen mit sowas auskennt, bitte schreib mir, ich bin kein Tischler und jede Hilfe ist willkommen!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 572
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2021, 21:10

Urgs dann geh am besten gleich morgens hin.
Finde die Leute super anstrengend die die armen baumarkt Mitarbeiter missbrauchen um ihre Projekte durchzuplanen xD
Wenn ihr nicht selber sägen wollt müsst ihr alles auf den mm genau planen.
Der Kerl am Zuschnitt will nen Zettel mit Material, Länge und Breite. Der will nicht rechnen.
Holz bleibt dir eigentlich nur Fichte (egal ob gewachsen oder klein gehackt und wieder zusammen geklebt) . Buche und eiche ist teuer und für den Laien mit rumpel Maschinen schwer zu bearbeiten.

Falls ihr sägen könnt würde ich bei ebay Kleinanzeigen nach alten Tischen gucken. Da bekommt ihr schon mal ne super Eichen Platte zb fast geschenkt.
Oder schaut nach passenden, fertigen, normalen Möbeln die ihr umbauen könnt. Das geht Erfahrungsgemäß deutlich einfacher von statten als alles von Grund auf zusammen zu Schustern. Massivholz Möbel werden oft verramscht!
Diese großen kiefer wohnwände die früher überall standen zb.



Angora-Angy and Tintenherz like this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2021, 21:42

Durchgeplant ist es ja, ich muss nur wissen, ob das überhaupt möglich ist, was wir da vor haben. Ich hab ne Freundin, die hat mal Tischlerin angefangen zu lernen, die guckt da heute abend drüber. Die Maße sind alle aufgeschrieben




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 572
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2021, 22:08

Achso! Das klingt doch super.
Dann musst du doch nur alles zusammen rechnen und der Quadratmeter Preis steht mit Sicherheit auf der baumarkt Webseite. Würde erstmal mit osb 15 rechnen.
Leimholz Platten müsstest du wahrscheinlich ganze Platten rechnen und schauen wie man es am besten aufteilt. Dann wirds komplizierter je nachdem wieviele Einzelteile du hast.
Leimholz gibt's soweit ich weiß nicht als Zuschnittware sondern nur als angepackte Bretter.
Die schneiden die auch zu aber man muss dann halt immer das ganze Brett kaufen.

Möglich ist es mit Sicherheit. Würde ich so ungesehen behaupten. Wenn ihr da nicht komplett die Grenzen der Physik ignoriert habt
Falls ihr Bedenken wegen der Belastung habt nehmt einfach noch nen Bund Latten zum aussteifen mit.

Dann hättest du schon mal den Preis.



Tintenherz likes this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2021, 22:29

Die Preise stehen leider nicht auf der Website, weil es ja gerade Lieferprobleme von Holz gibt, deshalb schwankt der Preis hier täglich. Die Strecke ist aber nicht das Problem, Bus und dann 2 Minuten geradeaus laufen, auf dem Rückweg kann ich noch Wiese holen.

Geht Leimholz klar? Es wird ja definitiv angenagt, deshalb frage ich. Die Idee mit den Latten ist sehr gut, das mache ich auf jeden Fall




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2021, 22:32

Hier sind meine beiden (nicht komplett richtig proportional gezeichneten) Pläne, ich hoffe, mas erkennt alles



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Riesenmobiliar für die Wohnung-whatsapp-image-2021-07-08-21.37.37.jpg   Riesenmobiliar für die Wohnung-whatsapp-image-2021-07-08-21.37.57.jpg  


Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2021, 22:42

Und zum Thema alte Möbel: die Idee ist wirklich gut, aber wir können hier nicht sägen und sowohl der Haus-Tisch als auch die Buddelkiste sind perfekt auf die beiden Ecken abgemessen, in denen sie stehen sollen




Benutzerbild von Arren
Kaninchen
 
Registriert seit: 04.06.2018
Beiträge: 2.345
Arren befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2021, 22:54

Ich habe für meine Möbel auch Fichtenleimholz verwendet. Auch ohne Winkel oder Leisten halten die sogar mich ohne Probleme aus, dagegen sind Riesen ein Klacks



__________________



Im Herzen nah
Neya, Zeki, Aki, Eva, Alfi & Susi



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 572
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2021, 22:57

Das geht ohne Probleme mit 18er Leimholz. Die Idee gefällt mir. Brauchst du nicht mal Latten das stützt sich gegenseitig.
Einzig die Tischplatte musst du entweder teilen oder auf osb ausweichen (oder Tischlerplatte ist aber teurer)
Die soll ja 1,50 x 1,60 groß sein richtig?
Musst du dich vorher informieren so große Platten hat nicht jeder am Stück. Die meisten hören bei 1,20 1,30 auf.
Wenns passt kannst du unten aber wie gesagt Latten ringsum schrauben. Das steift aus und sieht schick aus weil die Platte dann sehr massiv wirkt.

Wenn deine 'Viecher' Stubenrein sind geht auch für Buddel Box und Boden leimholz.
Wenn nicht würde ich schauen ob du einen passenden Mörtel Kübel findest und den einplanst für die Box. Die Kosten nix.
Oder Siebdruck platte wenn es das Budget zulässt.



Tintenherz likes this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2021, 23:01

Stubenrein sind sie, die untere Kiste beim Tisch soll allerdings Klo werden. Ich hatte an Teichfolie gedacht, um das komplett dicht zu kriegen, meinst du, das geht auch?




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.07.2021, 23:01

Und 1,50 mal 1,00 Meter




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 572
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2021, 06:42

Teichfolie ginge denke ich. Allerdings weiß ich nicht ob man die so als Meterware bekommt oder nur in Teichgröße? Würde auch nicht die dünnste nehmen.

Alternativ bei pvc resten schauen oder bei Roller zb gibt's diese Tischdecken (?) als Meterware. Manche haben auch klares pvc in ziemlich dick.

Zur Montage würde ich empfehlen die 4 Seiten und den Boden VOR dem zusammen Schrauben mit der Folie vollflächig zu bekleben. Da geht Kontaktkleber wie Uhu und mit Pinsel verteilen.
Beim zusammen Schrauben ne Wurst Bitumen dicht Masse oder silikon zwischen die Kontakt Flächen geben.
Dann hast du ne saubere Kiste ohne irgendwas Falten oder einschneiden zu müssen.



Tintenherz likes this.

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.097
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2021, 07:55

Zitat:
Zitat von Jean-Claude Van Hase Beitrag anzeigen
Teichfolie ginge denke ich. Allerdings weiß ich nicht ob man die so als Meterware bekommt oder nur in Teichgröße? Würde auch nicht die dünnste nehmen.
Gibt es. Vielleicht nicht in jedem Markt, aber ich hab das schon gesehen.



Tintenherz likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2021, 13:19

So, Kostenvoranschlag machen lassen. ~200€ für alles finde ich mehr als fair, Transporter können wir mieten. Nächste Woche wird gebaut!




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2021, 16:58

Wir haben uns für Spanplatten in 19er Stärke entschieden, Spielzeuglack kommt natürlich über alles, die Stellen, wo sie hinpinkeln könnten/dürfen und die Buddelkiste werden mit Teichfolie ausgekleidet. Der Baumarktmitarbeiter hat meine Zeichnungen gelobt und stimmt dem zu, dass sich das ganze vermutlich gegenseitig stützt. Ich freu mich sehr, gerade die Buddelkiste wird für unsere Faye ein Highlight!



Manu1978 likes this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 572
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2021, 18:21

Das Premium Material
Würde alles zusätzlich verleimen. Dünne spanplatte Stirnseitig zu verschrauben ist so ne Sache. Da packt die Schraube schnell nur noch in 'Mehl'
Vorbohren müsst ihr wohl auch. Welche Schrauben hat er empfohlen?

Darf ich fragen wieviel von den 200 auf die Platten fallen?



Tintenherz likes this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2021, 18:50

Um die Schrauben kümmern wir uns Montag, da fragen wir auch nochmal nach, bevor wir alles abholen. Von den 200€ sind ca 175€ nur Platten. Dazu noch die Kanthölzer, Teichfolie, Lack und Schrauben sind grob berechnet. Welche Schrauben würdest du denn empfehlen?




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2021, 18:53

Kann auch etwas mehr als 200€ werden, aber nicht viel. Nicht mehr als 230€ denke ich




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 572
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2021, 20:28

Ne menge geld für Spanplatte. Hast du mal die gesamt qm Zahl?
Preisvergleich ist natürlich schwer da das zusägen mit drin ist.
Die Kanthölzer sägen sie übrigens nicht zu, das müsstet ihr selber machen.

Würde 4,5x50 anpeilen.




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 627
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.07.2021, 21:37

Die werden auch zugesägt, also die Kanthölzer. Die genauen qm müsste ich dir ausrechnen, Moment



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ninchensichere Wohnung Lucy-Sue133 Kaninchenstall & Kaninchengehege 4 10.07.2014 07:04
Pinkeln in der Wohnung Peanut Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 01.07.2012 19:18
Buddelbox in der Wohnung Blondy Kaninchenhaltung & Allgemeines 10 27.03.2012 13:53
Wohnung-> umziehen... Blue2011 Kaninchenhaltung & Allgemeines 13 25.11.2011 18:51
Vergesellschaftung in der Wohnung... YodaFan Kaninchenhaltung & Allgemeines 9 17.01.2011 20:09

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.