Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Außengehege für handwerklich Nichtbegabte auf Kaninchen Forum

Like Tree19Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 568
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.05.2021, 20:59

Hehe die 2kilo Hasen...

Naja steht ja schon oben ganz klein dass sie eventuell und nur ganz vielleicht eine Vergütung bekommen wenn sie den Stall positiv testen.
Zum Glück waren alle Ställe absolut top
Witzige Seite. Gibt aber leider mit Sicherheit Menschen die das fressen...



Lupine likes this.
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.287
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 20.05.2021, 21:04

Ja, natürlich absoluter Zufall dass der ganze Edelschrott gut abschneidet, und hat absolut gar nix niemals nicht mit der Vergütung zu tun


Leider fallen Leute, die sich nur mal eben im Vorbeihuschen "informieren" auf solche Seiten dann rein. Wer keine Ahnung hat, merkt ja nicht zwangsläufig was für ein hanebüchener Unsinn da steht.



Angora-Angy likes this.
__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 568
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.05.2021, 21:20

Bin mir ehrlich gesagt fast sicher dass der Blödsinn von einem bot erstellt wurde.
Also maschinell. Der Text liest sich so zusammen gewürfelt.




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 329
Hasen-Nasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.05.2021, 23:06

Hallo,
wenn man nicht selbst bauen möchte..
kann ich eine Aluvoliere vom Volierenbauer empfehlen. Was für Vögel als Mardersichere Voliere dient, dient den Kaninchen als Gehege. Unten eine 20 cm sogenannte Schmutzkante, damit die Kaninchen die Umrandung besser sehen. Verzinkter Draht 1,2 mm dick Masche 12 mm . Es gibt viele Volierenbauer. Sie haben Elemente zum srlbst planen, fertige Volierentypen oder individuelle Planung nach Wunsch . Der Aufbau unserer 13qm Voliere dauerte einen Tag. Die Löcher waren vorgebohrt. Es vermodert nichts und es ist sicher. Google dir Anbieter für Aluvolieren. Absicherung nach unten nicht vergessen, auch gegen Fressfeinde. Gerne überdachte Teile, 2 Seiten Wände zu wegen Durchzug. Wetterseite gegen Regen absichern. Einen Stall der Wind und Regenschutz bietet brauchst Du. Frieren tun die Kaninchen bei Bewegung im Gehege nicht und min. zu zweit halten, zum warm kuscheln. LG Anni



Lupine and Widder003 like this.

Geändert von Hasen-Nasen (21.05.2021 um 00:09 Uhr). Grund: So viele Handy-Fehler . Ihr müsst mich für verrückt gehalten haben. Sorry

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 329
Hasen-Nasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.05.2021, 17:48

Hallo
gucke Mal bei Sabine, sie hat auch viele Tipps für die Neuanschaffung von Kaninchen inkl. Gehege bekommen. Ansonsten die Beiträge zum Thema Aussenhaltung und Gehege mal durch gucken ...

https://www.kaninchenforum.de/kaninchenstall-kaninchengehege/49239-bodenplatten-au%DFengehege.html

https://www.kaninchenforum.de/kaninchenhaltung-allgemeines/49402-offene-fragen.html

LG




Ninchen
 
Registriert seit: 22.05.2019
Beiträge: 4
Widder003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.07.2021, 11:43

Wir können sowas auch nicht bauen, schau mal bei der Seite Kaninchenwiese vorbei, da bekommst du gute Tipps und Beispielbilder. Bei Google hilft es dir nach Volieren zu sehen, die gibt es auch in Metall und wartungsfrei. Wir überlegen auch Einzelteile und dann zusammensetzen, einige Anbieter geben Vorbohrungen und Anleitung dazu. Kannst mich ruhig PN anschreiben.




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 329
Hasen-Nasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.07.2021, 16:46

Alu Voliere


@ Widder 003

Hallo Widder003

wir sind auch begeistert von unserer Alu Voliere.
Leider bin ich nicht so begabt zu Fotos hier rein zu kriegen, daher kann ich nur auf meinen Vorstellungsthread verweisen.

Wir haben bei einem Volieren und Gehegebauer nach unseren Angaben in Auftrag gegeben. Alu verrostet nicht. Alu blank ist günstiger als nach Wunschfarbe. Halbhohe Gehege sind natürlich auch günstiger. Alu blank in.2 Mal 2 Meter und 80 cm hoch kosten ca. 300€.

Wenn Ihr Euch fertig geplant / gefunden habt, könnt ihr auch gern ein PN schreiben. Mich würde es auch interessieren.
Das einzige Foto von meiner ist hier drin.

https://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/49346-meine-vier-hasen-nasen.html

LG Anni




Ninchen
 
Registriert seit: 22.05.2019
Beiträge: 4
Widder003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.07.2021, 20:19

Die Voliere ist doch größer als 2x2m, welchen Volierenbauer habt ihr genommen?

LG
Conny




Geändert von Widder003 (04.07.2021 um 20:22 Uhr).

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 329
Hasen-Nasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.07.2021, 20:28

Voliere


Hallo,
Ja die 4qm habe ich nur zur Info/Preisvorstellung genannt .
Unsere ist 13 qm, davon 9qm.begehbar und angeschlossen 4qm als Buddelzone niedrig gehalten. Über einen Schieber können wir die 4qm.als Krankenstation abtrennen.
Wir hatten
VOLIEREN- & GEHEGEBAU Oliver Adamczyk

www.die-voliere.de

Aber es muss ja einigermaßen in der Nähe sein vielleicht n da wo ihr wohnt. Zu uns war eine Lieferanfahrt von ca. 2-3 h. Aber wie weit die Volierenbauer liefern ist sicher verschieden.

LG Anni




Geändert von Hasen-Nasen (05.07.2021 um 00:50 Uhr).

Ninchen
 
Registriert seit: 17.05.2021
Beiträge: 22
Smultron befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.07.2021, 17:26

Hallo nochmal,



vielen Danke für Eure weiteren Tipps! Ich habe mich auch noch weiter umgehört und ein paar Kaninchengehege in der Gegend angeschaut.

Wir haben uns nun für die Variante mit Kinderspielhaus und angeschlossenem Freilaufgehege aus Holz/Draht entschlossen, so wie ich es auch hier von einer Userin gesehen habe, alles auf Betonplatten gestellt. Das Haus, weil in unserem Neubaugarten Baum und Hecke erst noch größer werden müssen, so bietet das Haus guten Schutz vor Nässe, Wind und ggf Kälte. Das Gehege ist 1m hoch, damit es unseren sehr kleinen Garten nicht erschlägt.

Wenn wir zuhause sind gibt es dazu noch eine im Rasen eingezäunte weitere Fläche.

LG




Evo Evo ist offline
Ninchen
 
Registriert seit: 12.05.2021
Beiträge: 5
Evo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.07.2021, 12:44

Baut euch das selbst. Es ist wirklich nicht so schwer. Eventuell leiht euch ein Nachbar auch bisschen Werkzeug (Eine Kreissäge erleichtert vieles).
Effektiv könnt ihr es euch einfach machen. Nehmt 4 dicke Balken (8x8cm), lasst die im Baumarkt bereits zuschneiden. Die stellt ihr in einen Ankerfuß (gibt es im Baumarkt). Der wird einbetoniert (Wasserwage nötig). Dann nehmt ihr euch Latten und verbindet die Balken. Innen den Draht dran tackern, Wellblech oben drauf (je nach Größe noch eine Latte quer unters Dach ziehen) und fertig. Das sieht beim ersten Versuch vielleicht nicht super genau aus, aber das macht nix. Als Wand könnt ihr euch einfach einen Sichtschutzzaun dran stellen oder schlicht Sichtschutzfolie, Teichfolie, LKW-Plane, ....
Wenn ihr einmal die Scheu vor dem Arbeiten mit Holz verloren habt, dann wird das.

Ich konnte auch nix. Habe dann einfach mal bei einem Hochbeet los gelegt. War krumm und schief. Das Zweite wurde schon viel besser.
Im nächsten Jahr bauen wir dann den Kaninchenstall. Mein Mann hilft auch (der ist deutlich begabter und genauer als ich).




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.960
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.07.2021, 13:01

Lasst die Finger vom Tacker, so verlockend einfach das auch ist. Minimum ist krampen! Besser ist es den Draht zwischen zwei Hölzer zu setzen, Lochband zu verwenden oder Schrauben mit großen Unterlegscheiben.


Tackernadeln lockern sich schon nach kurzer Zeit und halten nicht fest genug. Die sind teilweise schon mit der Eigenspannung des Volierendrahtes überfordert.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Evo Evo ist offline
Ninchen
 
Registriert seit: 12.05.2021
Beiträge: 5
Evo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.07.2021, 13:04

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Lasst die Finger vom Tacker, so verlockend einfach das auch ist. Minimum ist krampen! Besser ist es den Draht zwischen zwei Hölzer zu setzen, Lochband zu verwenden oder Schrauben mit großen Unterlegscheiben.


Tackernadeln lockern sich schon nach kurzer Zeit und halten nicht fest genug. Die sind teilweise schon mit der Eigenspannung des Volierendrahtes überfordert.
Es ging jetzt auch eher um die Minimalanforderung. Da hält es auch erst mal mit einem Tacker (tut es bei unserem Katzenklo auch und da laufen 5kg Brummen drüber). Dass man später nachoptimieren sollte ist klar.




Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 6.873
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.07.2021, 13:14

Zitat:
Zitat von Evo Beitrag anzeigen
Es ging jetzt auch eher um die Minimalanforderung. Da hält es auch erst mal mit einem Tacker (tut es bei unserem Katzenklo auch und da laufen 5kg Brummen drüber). Dass man später nachoptimieren sollte ist klar.
Das macht doppelte und dreifache Arbeit und ist wesentlich schwerer als gleich richtig zu bauen...



dangerschaf likes this.
__________________
https://abload.de/img/c8kqx.jpg



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.960
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.07.2021, 13:15

Zitat:
Zitat von Evo Beitrag anzeigen
Es ging jetzt auch eher um die Minimalanforderung. Da hält es auch erst mal mit einem Tacker (tut es bei unserem Katzenklo auch und da laufen 5kg Brummen drüber). Dass man später nachoptimieren sollte ist klar.
Aus eigener Erfahrung kann ich nur davon abgeraten. Daran nachzubessern ist echt ätzend, wenn überhaupt noch überall drankommt.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Außengehege nek Kaninchenstall & Kaninchengehege 2 02.01.2018 20:10
Außengehege! Charly1909 Kaninchenstall & Kaninchengehege 154 06.05.2013 20:03
Außengehege Jokiemo Kaninchenstall & Kaninchengehege 5 09.04.2013 18:43
Außengehege tinchensumsebienchen Kaninchenstall & Kaninchengehege 15 23.09.2012 17:36

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.