Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


PVC-Boden, aber welcher? auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 13.01.2021
Beiträge: 11
Lethy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.01.2021, 22:50

PVC-Boden, aber welcher?


Hallo Community,

ich hätte eine Frage zu PVC-Böden. Ich habe mich hier schon durch zahlreiche Seiten gelesen und fast überall lese ich für Innenhaltung die ultimative Empfehlung des PVC-Bodens. Gehe ich auf eine beliebige Baumarktseite und schaue nach eben diesen Böden, werde ich mit einer immensen Auswahl konfrontiert und gefühlt Tausenden an Filtereinstellungen, wie Gesamtstärke, Stärke der Nutzschicht, Nutzungsklasse, Rutschklasse so und so, rutschhemmend etc. (und diese "rutschhemmenden" Böden sehen für mich auf dem Foto alles andere als rutschhemmend aus)
Unterm Strich habe ich also keine Ahnung, welchen Boden ich denn nun brauche?

Könntet ihr mir da sagen, was genau das für Boden ist, den ihr da habt? Und wo ihr den gekauft hab, vllt einen Onlineshop nennen?

Als ich beim letzten Mal im Baumarkt (Obi) gucken war, gab es dort keinen PVC-Boden..
Und auf Bildern kann ich nicht wirklich sehen, wie der Boden so tatsächlich beschaffen ist und ob kleine, haarige Pfoten da ordentliche Sprints hinlegen können. Also ist guter Rat teuer

Danke!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 400
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.01.2021, 16:27

Also auf Rutschhemmungsklasse brauchst du nicht schauen. Die nutzt dir nix da sie sich auf menschen bezieht nicht auf Pfoten.
Sehr rauher pvc nutzt auch nicht viel (ich hab einen wo die Küchentücher sich beim wischen zerlegen). Außer dass es irre laut ist wenn sie darauf beschleunigen wollen. Es sei denn er wird vollflächig verklebt.
Am besten sind denke ich die 'billigen' die keine harte lack Schicht haben.
Die erkennt man daran dass sie etwas speckig aussehen / glänzen.
Sind oberflächlich weicher.
Alternativ kannst du die Rückseite vom pvc nehmen. Die ist meist geschäumt und fast perfekt für den Zweck. Da darf es ruhig 3mm oder so sein.
Ist allerdings nicht so sauber zu halten weil die Poren nicht komplett geschlossen sind.

Hast du nur ne kleine Fläche und kein ganzes zimmer empfehle ich baby oder Yoga matten. Die sind Das beste was man abwischen kann.




Benutzerbild von Polly8
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 14.11.2016
Beiträge: 785
Polly8 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.01.2021, 17:07

PVC ist zum normalen Hoppeln gut, bei richtigen Sprints rutschen sie darauf weg, wie auf anderen glatten Böden auch. Auch wenn es der raue PVC ist.

Ich hab daher auf dem PVC noch Rasenteppich.
Das geht natürlich nur, wenn sie da nicht drauf pieseln und wechsle den ca alle 6 Monate.

Demnächst wollte ich evtl auf Stallmatten wechseln.
https://www.pferdestallmatten.de/?gclid=Cj0KCQiAjKqABhDLARIsABbJrGnEDEmASlKUEamkdzB 5D1nh76yYBRy28qS6VFvvcbKkVM6titwSF3oaArW9EALw_wcB




Geändert von Polly8 (22.01.2021 um 17:14 Uhr).

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 298
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.01.2021, 21:06

Wir haben in der ganzen Wohnung diesen "billigeren" PVC und die können da wunderbar drauf laufen, auch mit Binkies und Hochgeschwindigkeitssprinten. Mein Tipp ist nur: leg nicht die ganze Wohnung mit dem Kram als Boden aus. Die Kaninchen finden JEDE Ecke, wo es nicht 100% dicht ist und zerreißen die den Kram. Haben wir inzwischen in fast allen Zimmern und müssen alles renovieren, weil kaputt. Als nächstes kommt Laminat mit Teppich ^^'




Geändert von Tintenherz (22.01.2021 um 21:06 Uhr). Grund: Tippfehler

Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.550
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.01.2021, 10:44

Das ist unterschiedlich. Ich habe pvc über meine Fliesen gelegt, ohne extra Befestigung und sie könnten theoretisch an einer Stelle das gehegegitter verschieben und dran knabbern. Machen sie aber nicht.

Unseren pvc hab ich geschenkt bekommen. Diese klassische „billig holzboden“ Optik, da können sie ganz gut drauf laufen, besser als auf Fliesen. Habe aber zur Polsterung noch alte Bettlaken ausgebreitet.

Außerhalb vom Gehege hab ich isomatten als Unterlage zum Rennen. Die lassen sich zum drunter sauber machen schnell einrollen.




Ninchen
 
Registriert seit: 13.01.2021
Beiträge: 11
Lethy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.01.2021, 17:45

>Alternativ kannst du die Rückseite vom pvc nehmen. Die ist meist geschäumt und fast perfekt >für den Zweck. Da darf es ruhig 3mm oder so sein.
>Ist allerdings nicht so sauber zu halten weil die Poren nicht komplett geschlossen sind.

Wie gut lässt sich denn die geschäumte Unterseite sauberhalten? Kann das gut gekehrt/gesaugt werden, wenn Einstreu und Heu verschleppt werden?

>Hast du nur ne kleine Fläche und kein ganzes zimmer empfehle ich baby oder Yoga matten. Die >sind Das beste was man abwischen kann.

Es soll dann ein Zimmer werden, ich weiß allerdings nicht mehr, wie groß der Raum war.

>Demnächst wollte ich evtl auf Stallmatten wechseln.
>https://www.pferdestallmatten.de/?gclid=Cj0KCQiAjKqABhDLARIsABbJrGnEDEmASlKUEamkdzB >5D1nh76yYBRy28qS6VFvvcbKkVM6titwSF3oaArW9EALw_w cB

Die Stallmatten sehen richtig gut aus, kann mir gut vorstellen, dass die geeignet sind, aber auch echt teuer :/

>Mein Tipp ist nur: leg nicht die ganze Wohnung mit dem Kram als Boden aus.

Geplant habe ich soweit nur das Zimmer, wo die Kaninchen dann ihr Revier haben und wo sie dann rein sollen, wenn keine Aufsicht da ist, den Rest würde ich so belassen (ich meine, es war Linoleum) und Teppiche auslegen.

Ich hatte auch mehrmals gelesen, dass zB beim Parkettboden der PVC nicht einfach drauf soll, sondern eine Unterlage genutzt werden muss, damit der Boden nicht kaputt geht. Habt ihr Erfahrung bei Linoleum?
Bzw. würde es Sinn machen, wenn ich so diese "günstig" Fleecedecken aus jedem beliebigen Kruschtladen als Zwischenschicht noch auslege?




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 400
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.01.2021, 23:15

Ja Rückseite kann man gut abfegen.
Nur wird es halt recht schnell unansehnlich. Ist den Kaninchen aber wohl egal




Benutzerbild von PollyBrow
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.06.2019
Beiträge: 204
PollyBrow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2021, 09:14

Ich habe einen in der mittleren Preisklasse genommen, etwas weicher, der nicht ganz glatt ist (hauchzarte Musterung drin). Von der Optik top, die Hoppels rutschen auch nicht darauf herum. Ich habe noch etwas größere Teppiche, die gerade noch in die Waschmaschine passen, ausgelegt. Da liegen sie gerne darauf.
Meine Häsin hat es jedoch geschafft, nur durch sehr ausdauerndes Buddeln ein Loch reinzumachen. Ja... das geht. Es war keine Welle drin. Vllt. liegt es auch an der weicheren Oberfläche. Davor hatte ich den billigsten PVC, der auch glatt und rutschig war. Da haben sie dafür kein Loch reinbekommen.

In ein paar Jahren tausche ich den Gehege Pvc wieder gegen einen Glatteren aus. Das Loch habe ich abgedichtet und eine Fliese drauf, die sie nicht verschieben können. Das hält jetzt.




Ninchen
 
Registriert seit: 13.01.2021
Beiträge: 11
Lethy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.01.2021, 12:45

Ich denke, ich werde erstmal eine Kombi aus Teppich und PVC versuchen und dann gleich die schaumige Unterseite nach oben, auch wenn's unansehnlich wird. Hauptsache weich, gut kehrbar und ruschtfest.
Ich schätze, das wär tatsächlich momentan die sicherste Variante.
Und vielleicht sind die Nasen ja am Ende doch ganz stubenrein was Pinkeln angeht. Dann kann ich ganz auf Teppiche umsteigen. Hoffentlich..

Danke an alle, die hier ihre Tipps gepostet haben ^^



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
boden, innenhaltung, pvc

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Boden bei Innenhaltung? -v- Kaninchenstall & Kaninchengehege 3 15.07.2016 12:07
Welcher PVC Boden reicht/ist gut? OliHase Kaninchenstall & Kaninchengehege 3 09.09.2014 15:34
Welcher Boden? Lovely Kaninchenstall & Kaninchengehege 5 15.03.2014 14:08
Außengehge beratung welcher Boden? Jiny Kaninchenstall & Kaninchengehege 5 26.02.2014 07:50
Welcher Boden für ein Innengehege? bebi Kaninchenstall & Kaninchengehege 2 11.06.2013 23:15

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.