Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Frage zu Weidezaungehege mit Strom auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 20.08.2020
Beiträge: 2
holgerbremen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.08.2020, 16:20

Frage zu Weidezaungehege mit Strom


Hallo,
ich wollte unser Außengehege für unseren beiden Hasen etwas vergrößern. Dazu hatte ich mir einen steckbaren Hasen-Weidezaun bestellt. Schnell aufgestellt und die neue freie Fläche wurde sofort angenommen. Leider knabberte unsere Häsin auch sofort am Kunststoffgeflecht. Vermutlich hätte es nur 20 Minuten gedauert und das Geflecht wäre durch. Also alles schnell wieder abgebaut.
Nun habe ich gesehen, dass der Zaun auch elektrifizierbar ist. In Netz hatte ich spezielle Geräte für Kleintiere gefunden (z.B. VOSS.PET fenci M03 - 230V Elektrozaungerät). Nur so richtig behagt es mir nicht, den kleinen Biestern mit Strom zu Leibe zu rücken.
Wäre das eine gängige Methode für die Hasen oder gibt es auch Gefahren und man sollte lieber die Finger davon lassen?


Gruß
Holger





Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 18.512
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.08.2020, 16:34

Dazu gibt es sehr unterschiedliche Meinungen. Es gibt User, die Stromzäune einsetzen und damit gut fahren. Die meisten Meinungen gehen aber wohl dagegen.

Ich würde mit Draht einzäunen. Für einen ungesicherten Tagesauslauf reicht dann auch Sechseckdraht.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 20.08.2020
Beiträge: 2
holgerbremen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.08.2020, 20:28

Das wäre auf jeden Fall praktisch, da wir die "Weidefläche" jede Woche verschieben wollen. Aktuell haben wir einen kleinen Außenkäfig, den man verschieben kann und der einen Zugang zum Hasenhaus hat. Der Außenkäfig hat aber nur ca. 1,5m². Deshalb eben die Idee mit dem Weidezaun.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 18.512
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.08.2020, 20:36

Ich habe mobile Weidezaunpfähle mit Sechseckdraht kombiniert. Wenn man den nicht einwachsen lässt, sollte das ähnlich flexibel sein, wie ein Stromnetz.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Zaknafein
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 02.07.2016
Beiträge: 68
Zaknafein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.08.2020, 20:50

Wir zäunen inzwischen seit Jahren mit Strom ein, und hatten damit noch keine Probleme. Die Kaninchen probieren es in der Regel ein, zwei mal und halten dann Abstand. Einzig schwierige war das passende Weidezaungerät zu finden, unsere ersten beiden waren eher zu schwach. Da gerade die Netze viel Graskontakt haben, wenn man das nicht sehr penibel freischneidet, muss da schon Power hinter sein, auch je nachdem wie lang das Netz ist.
Die Hasennetze sind auch nicht sonderlich hoch, bei springfreudigen Hasen würde ich eher Geflügelnetze nehmen, die gibt es in 1,20 m Höhe. Handling ist bei denen aber etwas schwieriger, es empfiehlt sich auch dazu noch ein paar Weidezaunpfähle aus Kunststoff zu holen.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Kerstin.b Kaninchenhaltung & Allgemeines 16 14.06.2017 17:09
Strom am Außengehege Silvia Kaninchenstall & Kaninchengehege 2 16.05.2014 21:34
Frage.. Jasmin2000 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 17 03.04.2012 20:50
Frage Hoppelninchen Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 1 01.09.2011 20:46
Frage Lotti21 Kaninchenhaltung & Allgemeines 35 29.07.2011 23:03

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.