Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Welches Material für die Klokiste? auf Kaninchen Forum

Like Tree3Likes
  • 1 Post By Rolle_Rolle
  • 1 Post By dangerschaf
  • 1 Post By Rolle_Rolle

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von BunnyInLove
Ninchen
 
Registriert seit: 19.10.2018
Beiträge: 5
BunnyInLove befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 11:46

Welches Material für die Klokiste?


Hallo und frohes neues Jahr

ich wollte mal aus Neugierde fragen mit welchen Materialien ihr die Kloschalen/Katzenklos eurer Kaninchen befüllt. Was wird gut angenommen und was ist auf lange Sicht am konstengünstigsten?

Vielen Dank für Antworten
BunnyInLove



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 22.581
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 11:55

Bei mir gibt es Holzpellets (bzw Heizpellets aus dem Baumarkt), darüber normales Streu und drauf etwas Stroh.



__________________
"Schlagen alle Tür'n zu, hältst du deine mir auf."

Es grüßt das magische Duo: Merlin und das Geisterhäschen!




Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 4.274
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 12:14

Ich habe auch Holzheizpellets, aber direkt Stroh darauf und keine Streu mehr dazwischen.



__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Inge, Hägar und Gandalf!


Für immer im Herzen: Fee ☆24.03.2018; Lilly ☆13.04.2017; Bruno ☆17.10.2014; Georgie ☆25.10.2013



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.076
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 12:26

Ich hab auch die dreier Kombi aus Holzpellets, Streu und Stroh



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 471
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 12:31

Wir kommen hier auch mit Pellets (lt. Packung gepresstes Stroh) und locker drüber gelegtem Stroh gut zurecht.

Günstig ist das leider überhaupt nicht. Hmpf. Ich frag mich ja immer, wie dreist auf Gewinn die 5,49 Euro für so olles gepresstes Zeug kalkuliert sind.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.076
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 12:41

Zitat:
Zitat von Aen Beitrag anzeigen
Wir kommen hier auch mit Pellets (lt. Packung gepresstes Stroh) und locker drüber gelegtem Stroh gut zurecht.

Günstig ist das leider überhaupt nicht. Hmpf. Ich frag mich ja immer, wie dreist auf Gewinn die 5,49 Euro für so olles gepresstes Zeug kalkuliert sind.
Bei Strohpellets sollte man drauf gucken, dass die Kaninchen die nicht fressen, das kann gefährlich sein. Bei Holzpellets hat man dieses Risiko nicht


Heizpellets aus dem Baumarkt sind im Vergleich, glaub ich, die günstigste Alternative.



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 471
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 12:45

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Bei Strohpellets sollte man drauf gucken, dass die Kaninchen die nicht fressen, das kann gefährlich sein. Bei Holzpellets hat man dieses Risiko nicht
Ja, ich weiß, und haben wir deshalb genau beobachtet. Die Pellets interessieren sie kulinarisch glücklicherweise null. Am Stroh knabbern sie dagegen öfter mal genüsslich rum.

Andererseits:

Zitat:
Heizpellets aus dem Baumarkt sind im Vergleich, glaub ich, die günstigste Alternative.
Das ist ein toller Tipp, da werd' ich mal schauen gehen. Danke!




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 22.581
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 13:00

Je nach Baumarkt muss man sich nur darauf vorbereiten, dass über den Sommer eventuell keine Heizpellets vorrätig sind



__________________
"Schlagen alle Tür'n zu, hältst du deine mir auf."

Es grüßt das magische Duo: Merlin und das Geisterhäschen!




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.076
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 13:04

Zitat:
Zitat von Honeymouse Beitrag anzeigen
Je nach Baumarkt muss man sich nur darauf vorbereiten, dass über den Sommer eventuell keine Heizpellets vorrätig sind
Jap. Zumindest hier ist das ein Saison-Artikel.
Aber mit denen von DM komm ich auch ganz gut aus



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 4.274
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 13:17

Ich habe im letzten Frühsommer im Ausverkauf reichlich Heizpellets gekauft. Hatte dann ein tiefer gelegtes Auto. Davon habe ich jetzt noch 4 Säcke hier liegen.



__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Inge, Hägar und Gandalf!


Für immer im Herzen: Fee ☆24.03.2018; Lilly ☆13.04.2017; Bruno ☆17.10.2014; Georgie ☆25.10.2013



Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 471
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 13:23

Zitat:
Zitat von Rolle_Rolle Beitrag anzeigen
Ich habe im letzten Frühsommer im Ausverkauf reichlich Heizpellets gekauft. Hatte dann ein tiefer gelegtes Auto. Davon habe ich jetzt noch 4 Säcke hier liegen.
Ja, lagern würde ich eine große Säckebeute, die ich jetzt kaufe, dann auch für den Sommer. Ginge bei uns aber nur im Keller. Hm. Ist das denn okay für mehrere Monate oder sind die Heizpellets dann doch empfindlich, was Kellerklima angeht? Unser Keller ist im Sommer schon reichlich feucht ...




Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 4.274
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 13:36

Die werden im Baumarkt ja auch im Freien (mit Überdachung) gelagert und sind somit der Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Dürfte jetzt nicht so das Problem sein, wenn die Säcke i.O. sind.



Aen likes this.
__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Inge, Hägar und Gandalf!


Für immer im Herzen: Fee ☆24.03.2018; Lilly ☆13.04.2017; Bruno ☆17.10.2014; Georgie ☆25.10.2013



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.076
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 13:48

Im schlimmsten Fall ist nach dem Sommer dann der Keller trocken



crazy curry likes this.
__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von BunnyInLove
Ninchen
 
Registriert seit: 19.10.2018
Beiträge: 5
BunnyInLove befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 14:31

Danke für die vielen Antworten
Genauso befülle ich die Kloschalen meiner Kaninchen auch. Wie oft wechselt ihr das Einstreu/Pellets aus? Im Bezug auf Wohnungskaninchen




Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 471
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 14:39

Zitat:
Zitat von BunnyInLove Beitrag anzeigen
Danke für die vielen Antworten
Genauso befülle ich die Kloschalen meiner Kaninchen auch. Wie oft wechselt ihr das Einstreu/Pellets aus? Im Bezug auf Wohnungskaninchen
Wir machen es hier zweimal am Tag. Braucht knapp zehn Minuten. Da werden die Pieselecken und Köttel in der Wanne grob eingesammelt und die abgeräumten Stellen mit neuen Pellets und Stroh aufgefüllt. Klingt ziemlich ordnungsfimmelig, hat aber vor allem damit zu tun, dass die beiden Kaninchenjungs hier echt sehr "eng" mit uns leben und wir andernfalls in Tagesfrist Zoohandlungsflair hätten. Glücklicherweise erledigt unsere Tochter den Job (noch) sehr gerne, weil sie das Gewusel der beiden um ihre Füße mag, während sie das Gehege säubert.

Bei einem Extra-Kaninchenzimmer würden wir das vermutlich schluriger handhaben.


Grüße,
Aen




Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 471
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 14:41

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Im schlimmsten Fall ist nach dem Sommer dann der Keller trocken
Ja, wäre ein Spitzentausch. :-)

Bei uns würde sich bei unserem Verbrauch aber kostentechnisch wohl schon lohnen, allein die Herbst- und Wintermonate über auf Heizpellets umzusteigen. Ich werd' mal schauen.




Benutzerbild von Daggi
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.02.2018
Beiträge: 883
Daggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 16:00

Ich befülle die Kloschalen auch in der Dreier- Kombi
und räume jeden Tag das Feuchte raus und Fülle nach. Am WE
wird dann komplett ausgeräumt und die Schale mit Essigwasser gesäubert.




Benutzerbild von Polly8
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 14.11.2016
Beiträge: 442
Polly8 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 16:06

Meine haben 2 Toiletten mit Holzspäne-Streu.
Gewechselt wird das alle 2 Tage komplett.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.076
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 16:20

Da meine das Klo nur einseitig benutzen, kann ich es nach zwei Tagen drehen und nach drei bis vier Tagen dann konplett wechseln.



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 4.274
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 17:03

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Da meine das Klo nur einseitig benutzen, kann ich es nach zwei Tagen drehen und nach drei bis vier Tagen dann konplett wechseln.
Ist bei Hägar und Gandalf genauso. Da werden die beiden Klos ca. 1x / Woche neu gemacht, sonst nur das feuchte Stroh erneuert und die Köttel rausgeschaufelt. Bei Lolo und Inge ist es noch einfacher. Die machen nur in ein Klo, genau in die Mitte.



dangerschaf likes this.
__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Inge, Hägar und Gandalf!


Für immer im Herzen: Fee ☆24.03.2018; Lilly ☆13.04.2017; Bruno ☆17.10.2014; Georgie ☆25.10.2013


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buddelkisten Material Kartoffel Kaninchenstall & Kaninchengehege 3 26.10.2014 14:21
material- baudoku KaninchenFreund97 Kaninchenstall & Kaninchengehege 15 27.07.2014 14:12
Dach aus flexiblem Material??? Kadda Kaninchenhaltung & Allgemeines 16 18.10.2013 16:05
Bestes Material für Hasenstall Flecki99 Kaninchenstall & Kaninchengehege 5 11.05.2013 12:21
brauche tipps für material Juli92 Kaninchenstall & Kaninchengehege 1 20.07.2012 00:08

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.