Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Mein Stall für draussen auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.12.2008, 12:03

Mein Stall für draussen


Hallo,ich habe einen 90x60 Stall,der über 2 Etagen geht und isoliert ist.
Im sommer haben sie täglich 4m² Auslauf zur verfügung.
Ist das Ok?
Es ist für 2 Ninchen.



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 636
Sensi_Star befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.12.2008, 16:28

Hallo HappyBunny,

schön, dass die Tiere zu zweit sein dürfen, aber der stall ist leider viel zu klein um sie dort dauerhaft drin zu halten... Kaninchen brauchen in Aussenhaltung (vor allem im Winter) mind. 3qm pro Tier... zum einen weil sie einen sehr ausgeprägten Bewegungsdrang haben (ganz ähnlich dem einer Katze!!!) und zum anderen brauchen sie dringend den Platz um sich aufzuwärmen (Stichwort: Warmlaufen!)...

Das bedeutet, dass sie zu zweit ein schönes mind. 6qm-großes Aussengehege benötigen das zudem vor Fressfeinden ausreichend gesichert wird. Also kein Kaninchendraht sondern Volierendraht (Kaninchendraht wird von Mardern durchgebissen)... und nach oben ebenfalls ein sicheres Dach aus Volierendraht o. vergleichbarem Material und entweder den Boden aus Waschbetonplatten fliesen oder das Gehege nach unten mind. 60cm eingraben damit sich Raubtiere und Insassen nicht ohne weiteres durchgraben können.

Beispiele und Infos bekommst du hier:

[url=http://www.diebrain.de]NAGER INFOS[/url]
[url=http://www.sweetrabbits.de]Zwergkaninchen und Kaninchen - Informationen über Kaninchenhaltung und Pflege[/url]
[url=http://www.rabbitrescue.de]Informationen zu Kaninchen[/url]

LG Anita

P.S.: Du kannst gerne mal Bilder von Stall und Sommerauslauf einstellen dann kann man da mal schauen wie man da ein ausreichend großes Ganzjahresgehege draus basteln kann!




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.12.2008, 18:13

aber das geht leider nicht.Ich weiß das Kaninchen 3m² brauchen aber so viel platz habe ich nicht zudem bin ich erst 11.
aber deshalb habe ich es ja isoliert,dann müssen sie sich nicht warmlaufen.




Benutzerbild von lolo
Ehren-Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 2.954
lolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
lolo eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 26.12.2008, 19:23

Auch wenn er isoliert ist, wird es schnell kalt. Außerdem können die Ninchen aggressiv werden.
Ich bin auch erst 13, wir haben einen Schuppen(4qm), an den wir noch diese Woche einen Freilauf anbauen(ca. 3qm) für meine drei Kaninchen.
Meine Eltern musste ich erstmal überreden, aber mit Durchhaltevermögen und guten Argumenten hat das gut geklappt



__________________
wiesenhoppler.de.tl



Geändert von lolo (26.12.2008 um 22:15 Uhr).

Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.12.2008, 21:26

Leider ist dein Stall zu klein.Vor allem im Winter brauchen Kaninchen viel Platz zum laufen.
Bei mir ist es so:
Ich habe ein 2,5qm großes Gehege das an einem doppelstöckigen Stall gestellt ist.Eine Etage hat fast 1qm.Dort sind sie aber nur nachts.
Am Tag dürfen sie mehrere Stunden im großen Garten laufen.
Ich weiß dass das auch zu klein ist,der Stall,aber ich bin auch erst 12 und wegen meinen Eltern geht es leider nicht größer,was ich sehr schade finde.Aber ich mach das beste daraus und kämpfe um jeden qm.Gibt es bei dir Möglichkeiten den Stall zu vergrößern?
Halt uns aufe dem Laufenden.
Liebe Grüße
Nicki15




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 10:43

Hallo,
das verstehe ich nicht,meine haben auch Freilauf im Garten.Nur im Winter ein gehge (4m²),weil ich sie dann nicht so oft kontrolieren kann und sie bei Schnee ja auchnoch hoppeln wollen.
Ich habe noch ein altes Metallgehege (1m²),das Könnte ich noch dranbauen,dann wären es 90x60 und 90x60 und 1m².
Das wäre auch nur für die Nacht.
Ich zeige mal meine Lieblinge.
Erstmal Snow.
Ich habe ihn zwar aus guter Haltung,allerdings wurde er vor diesem besitzer warscheinlich miserabel gehalten!
Er ist auf einem Auge blind,was warscheinlich von einer Katze gekommen ist.

Und jetzt kommen wir zu Feline.
Sie ist aus dem Zooladen (ich weiß mittlerweile das es ein riesen Fehler war!!!)
Zahm ist sie nicht wirklich,aber sie beisst auch nicht.Aber kuscheln wie mit Snow hat sie nicht gerne (was mir auch nichts ausmacht).

Und noch ein wappen:

Dazu muss ich sagen:
Floh lebte früher mit Snow.Feline stritt sich mit Floh.Floh war schon 10 und deshalb haben wir Feline erstmals keinen Partner gekuaft.Und jetzt,10 Monate nach der ZF ist er am 25.12.08 von uns gegangen.Derhalb möchte ich jetzt Feline und Snow zusammenführen,allerdings im Frühjahr.Snow war super traurig über Flohs tot.Total niedergerissen:Er hatte schon 3 mal seine Frauen verloren!
Deshalb sollen sie sich erstmal erholen.
Und das ist der grund warum ich mich angemeldet habe:
Fragen zur Zusammenführung.




Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 10:51

Oh,dann habe ich das ein wenig falsch verstanden.Sorry!!!
Also sie haben im Winter ein 4qm Gehege?
Und im Sommer?
Dann passt das eigentlich!!
2qm sind die Mindestgröe für 1 Nini.
3qm wären besser.
Natürlich kannst du das Gittergehege daran bauen ,dass deine Ninis mehr Platz haben.
Außerem sind deine beiden sehr süß,muss ich sagen und ich finde es klasse das deine Kaninchen einen Auslauf haben und zu zweit leben dürfen.

Liebe Grüße
Nicki15




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 10:54

Im Winter haben sie ein 4m² Gehege,im Sommer meistens den Garten.
Und den Stall wäre nur in der Nacht.
Ich find´s selbstverständlich Kaninchen zu 2.t zu halten.
Ist doch sonst tierquälerei!




Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 10:59

Ja,ich finde es auch Tierquälerei,Kaninchen alleine zu halten.Ich möchte auch nicht mein ganzes leben alleine sein.

Zu zweit wirds nicht langweilig und man erlebt immer was mit den Ninis.Ich beobachte meine immer sehr gern.




Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 11:04

Zu dem Stall noch etwas.
Ninis brauchen auch nachts viel Platz,da sie ja nachtaktiv sind.
Gäbe es nicht eine Möglichkeit,das Gehege so zu sichern,dass sie 24Stunden dort rein können?

Lg
Nicki15




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 636
Sensi_Star befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 13:35

Hallo Hoppelbunny,

Nicki hat recht auch bzw. grade nachts ist Platz wichtig... und wenn sie draussen leben ist die Zusammenführung gleich besser als im Frühling... im Frühling brauchen sie nämlich nicht mehr dringend jemanden zum Warmkuscheln... im Winter allerdings schon !

LG Anita

P.S.: Studiere am Besten mal die folgende Seite ganz genau: [url=http://diebrain.de/ki-k-index.html]Kaninchen Info - Kinderseite[/url]




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 15:33

Hallo,
aber ich habe im winter kein platz für die Zusammenführung.
Ich habe ihn dieses jahr isoliert und viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Heu drinne!




Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 15:57

Wie hast du ihn denn isoliert?
Naja,frieren werden die Ninis nachts da drinnen schon.Grade im Winter hat es nachts Minus-Temperaturen.Gibt es denn keine Möglichkeit?
Es ist wirklich sehr wichtig dass sie auch nachts Auslauf haben.




Geändert von Nicki15 (27.12.2008 um 20:18 Uhr).

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 636
Sensi_Star befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 20:10

Was meinst du mit du hast keinen Platz?

Hast du nun ein Gehege oder nicht?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 20:18

Ich habe einen Garten wo sie oft hoppeln und ein gehege (4m²) und halt den stall.Aber ich kann das gehege nicht umbauen.Isoliert habe ich mit einer Decke und so einem isolierzeugs am käfig geklebt.
Da ist es schon ca.2 grad wärmer drinne.
Und sie kuscheln ja auch miteinander.
Heu und Stroh ist auch total viel drinne.
Ein Kuschelbett kann ich auch kaufen.




Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 20:27

Achso!!!
Naja,ich weiß grad auch nicht weiter.
Aber die Nins frieren nachts da drinnen.
Kannst du das Gehege nicht so sichern dass die Kaninchen auch nachts drinnen sein können?
Nins müssen sich warmlaufen auch trotz Isolierung.Und das können sie im Stall nicht so.
Wie schaut das Gehege aus?
Hast du Bilder?
Vielleicht kann ich dir weiterhelfen!!
Ich weiß dass ich dich schon nerve ,aber es ist wichtig!




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 636
Sensi_Star befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.12.2008, 23:03

Zitat:
Zitat von HappyBunny 926 Beitrag anzeigen
Ich habe einen Garten wo sie oft hoppeln und ein gehege (4m²) und halt den stall.Aber ich kann das gehege nicht umbauen.
Was meinst du mit du kannst es nicht so umbauen? So dass sie es rund um die Uhr nutzen könnten? Warum denn nicht?

Zitat:
Zitat von HappyBunny 926 Beitrag anzeigen
Isoliert habe ich mit einer Decke und so einem isolierzeugs am käfig geklebt.
Meinst du eine Wolldecke? Das reicht in keinem Fall... und was ist das für Isolierzeugs?

Zitat:
Zitat von HappyBunny 926 Beitrag anzeigen
Da ist es schon ca.2 grad wärmer drinne.
Als wo drin?

Zitat:
Zitat von HappyBunny 926 Beitrag anzeigen
Und sie kuscheln ja auch miteinander.
Heu und Stroh ist auch total viel drinne.
Ein Kuschelbett kann ich auch kaufen.
Wie jetzt? Ich denke sie sind getrennt? Wie können sie dann miteinander kuscheln?

Und wenn du den ganzen Stall mit Stroh ausstopfst ist es zwar geringfügig wärmer aber wenn sie kein Gehege als Auslauf haben können sie sich ja nun gar nicht mehr rühren... und gleiches gilt für das Kuschelbett... (nebenbei was ist damit gemeint?)... Kaninchen brauchen keine Kuschelbetten sondern Platz!!!

Ich verstehe, dass du mit 11 Jahren auf das Mitwirken deiner Eltern angewiesen bist... aber hast du mit deinen Eltern die Thematik mal ausführlich besprochen? Ihnen evtl. auch mal die Links gezeigt die wir dir gegeben haben? Ich kann mir nicht vorstellen, dass deine Eltern wollen, dass es den Tieren schlecht geht!

LG Anita

P.S.: Bilder wären in der Tat hilfreich, damit wir mal nachvollziehen können worum es genau geht!




Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.12.2008, 12:03

Hallo ihr Lieben,
Naja,Sensi Star.Das mit den Eltern ist wirklich nicht einfach.Ich bin auch erst 12 Jahre alt und meine Eltern waren auch anfangs gegen ein großes,schönes Gehege.Sie meinten dass so kleine Tiere nicht so viel Platz benötigen.
Deshalb kann ich Happybunny schon verstehen.Aber ich galube auch nicht dass Eltern wollen das es den Tieren schlecht geht.Meine sind immer ganz dahinter dass es bei den Kleinen immer sauber ist,dass sie Futter haben,genügend Heu und jeden Tag frisches Wasser haben.

An HappyBunny:
Zeig deinen Eltern einfach viele Internetseiten wie zum Beispiel Kaninchen Info.
Das hat bei mir geholfen und meine Eltern haben dann verstanden dass Kaninchen sich bewegen müssen und nicht eingesperrt werden wollen

Auf dieser Seite kannst du dir auch Anregungen für artgerechte und sichere Gehege holen.
Ich bin mir sicher mit ein bisschen Überedungskunst kannst du auch deine Eltern überzeugen

Liebe Grüße
Nicki15




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.12.2008, 12:12

Zitat:
Zitat von Nicki15 Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,
Naja,Sensi Star.Das mit den Eltern ist wirklich nicht einfach.Ich bin auch erst 12 Jahre alt und meine Eltern waren auch anfangs gegen ein großes,schönes Gehege.Sie meinten dass so kleine Tiere nicht so viel Platz benötigen.
Deshalb kann ich Happybunny schon verstehen.Aber ich galube auch nicht dass Eltern wollen das es den Tieren schlecht geht.Meine sind immer ganz dahinter dass es bei den Kleinen immer sauber ist,dass sie Futter haben,genügend Heu und jeden Tag frisches Wasser haben.

An HappyBunny:
Zeig deinen Eltern einfach viele Internetseiten wie zum Beispiel Kaninchen Info.
Das hat bei mir geholfen und meine Eltern haben dann verstanden dass Kaninchen sich bewegen müssen und nicht eingesperrt werden wollen

Auf dieser Seite kannst du dir auch Anregungen für artgerechte und sichere Gehege holen.
Ich bin mir sicher mit ein bisschen Überedungskunst kannst du auch deine Eltern überzeugen

Liebe Grüße
Nicki15
Hallo,

@Seni Star:
Das gehege kann man halt nichtumbauen.
Es ist ein stink normales,1m hohes gehege,was man nicht umbauen kann!!!
Nicht nur eine Wolldecke,auch styropor und isolierplatten.
Im Stall ist es ca. 2 grad wärmer als draussen.
Sie werden doch noch zusammengrüfrt und dann können sie kuscheln.Ein Kuschelbett ist aber auch warm.Und ihr wisst ja als erwachsene nicht wie es ist,seine eltern zu überzeugen!!!Glaubt ihr,ich versuche das nicht?Ich habe drinnen gehege ersucht,draussen gehege.sie lassen das nicht zu.Die haben mir dann ein gehege für den Tag gekauft,damit die Kaninchen nicht immer nur in einem kleinen gehege hoppeln dürfen sondern auch in einen .

@Nicki:
DEINE eltern hast du vielleicht überzeugt,aber meine lassen sich nicht überzeugen.vor 3 monaten haben sie den 2 stöckigen Käfig gekauft.Um bauen ist garnicht so einfach,und soo viel platz haben wir nicht,ich weiß nicht wo ein so großes gehege hin soll.

Warum macht ihr mir eigentlich vorwürfe.
Ich finde das gemein.
Mir werden immer vorwürfe gemacht.
Ich halte meine Kaninchen doch gut.
Ich KANN nicht mehr tun.
Mit 11 oder 12 Jahren ist das nicht einfach.
Und dann auchnoch 4 Kinder.
Das geht leider nicht.

Bitte macht mir keine vorwürfe

HappyBunny 926




Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.12.2008, 12:29

Liebe HappyBunny,
Tut mir sehr leid,aber ich wollte dir keine Vorwürfe machen,sondern nur helfen.Natürlich pflegst du deine Kaninchen gut.Du bist sicher eine gute Kaninchenmama.Da bin ich mir sicher.Ich weiß wie schwer es ist Eltern zu überzeugen.Bei mir ist es ja auch so.Wir habern zwar einen schönen großen Garten,aber meine Eltern möchten auch nicht ein riesiges Gehege haben.
Ich möchte dir wirklich keine Vorwürfe machen und ich weiß das du alles für deine Ninis versuchst.
Kannst du mir vergeben?
Ich wollte es echt nicht sondern dir nur helfen.
Es ist ja schon schön das deine Tiere nicht alleine leben und am Tag ein großes Gehege haben.Das ist ja schon mal toll.
Nun zur Isolierung:
Styropor?
Wie ist das befestigt?
Ist es für die Kaninchen ereichbar?
Ich hab so meine Bedenken,dass die Kaninchen das fressen.

Liebe Grüße
Deine Nicki15



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ist der stall ok ?? virgi21 Kaninchenstall & Kaninchengehege 34 13.04.2011 19:02
Schwanger? Blut im stall! Charlie Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 18 20.08.2009 13:40
Blut im Stall! Wolkenflöckchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 21.10.2008 22:56

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.