Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Mein Stall für draussen auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.12.2008, 12:33

Hallo Nicki,
Ich weiß das ihr alle helfen wollt,was ich auch super finde,aber auf einmal brauchen Kaninchen so viel platz,das ist schon komisch.Und man möchte ja auch das es seinen Tieren gut geht.Das Styropor ist von aussen befestigt.Am Montag kann ich glaube ich Bilder machen.
Ich habe mir die Kaninchenkinderseite durchgelesen,da steht das Kaninchen nachts 160x70 cm brauchen,meiner ist 180x120 und einen quadratmeter,also doch noch besser!Und da steht das sie ca. 3 stunde am tag das gehege brauchen,2m² pro nin,was ich auch habe.Was mache ich den falsch??



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.12.2008, 12:36

Zitat von diebrain Kindeseite:

Zitat:
Wenn wir ganz draußen wohnen sollen, brauchen wir dort eine Schutzhütte. Achtet darauf, dass sie groß genug für zwei Kaninchen ist. Die Hütte muss rundherum vor Regen und Schnee geschützt sein. Die Außenställe, die im Fachhandel als Kaninchenstall verkauft werden, reichen dafür aus.




Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.12.2008, 12:51

Hallo!
Gut dass das Styropor außen befestigt ist.
So können es die Ninis nicht erreichen.
Ich bin schon gespannt auf die Bilder!!
Ich werde dir auch noch welche schicken.
Aber hast du nicht vorher geschrieben dass dein Stall 90x60cm ist ?
Oder täusche ich mich da?
Ich lese mir die Seite auch mal durch!!

lg
Nicki15




Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.12.2008, 12:58

Liebe HappyBunny!!
Ich habe mir die Seite durchgelesen!!
Doch dort steht das sie Tag und Nacht Auslauf benötigen.Ich glaub so ein Stall wäre nur als Schützhütte gedacht,zum Ruhen,wo die Futter-und Wassernäpfe stehen und die Toilette ist,der aber geöffnet bleibt.Auf welcher Seite genau hast du das gelesen?




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 636
Sensi_Star befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.12.2008, 15:31

HAllo,

also zunächst mal will dir keiner hier Vorwürfe machen... was hätten wir auch davon...? wir machen uns hier die Mühe immer und immer wieder zu schreiben um dir und deinen Tieren zu helfen!

Ich verstehe durchaus, dass es in deinem Alter nicht ganz so einfach ist... ABER: Ich hatte auch in deinem Alter und jünger schon eigene Tiere UND ich bin der Meinung wer alt genug sein möchte um niedliche, kuschelige Kaninchen zu halten der muss auch die Verantwortung dafür tragen, dass die Tiere alles haben was sie brauchen... und dazu gehört nunmal eben auch Platz!
Es kann nicht sein, dass du einerseits alt genug sein willst um die Tiere haben zu wollen aber dich andererseits nun auf dein junges Alter berufst wenn es darum geht die ein oder andere Schwierigkeit zu überwinden um für artgerechte Haltungsbedingungen zu sorgen... du bist nicht die einzige 11-jährige hier...

Ich will dich damit weder fertigmachen noch angreifen... aber ich will dir deutlich machen, dass du VERANTWORTUNG übernommen hast als du die Kaninchen angeschafft hast... und der musst du nun gerecht werden!

Wie Nicki auch schon schrieb:

Das mit der Stallgröße bezieht sich auf die Schutzhütte und gilt NUR wenn sie 24 Std. 7 Tage die Woche offen steht und ein (bei 2 Kaninchen) mind. 6qm großes Gehege anschließt.
Das mit dem Auslauf ist gänzlich auf Kaninchen in Innenhaltung bezogen bei denen man von 2qm Gehegegröße pro Kaninchen ausgeht... dann brauchen sie ZUSÄTZLICH zum Gehege mind. 3 Std. tgl. Auslauf!

Und was meinst du mit einem "normalen 1m Gehege"? Das sagt mir nichts. Erfahrungsgemäß kann man alles umbauen wenn man sich was einfallen lässt... aber da machen in der Tat erstmal Fotos Sinn damit wir uns ein Bild machen können...

Und ich stelle mal in Frage ob ein sog. Kuschelbett wirklich mehr Wärme spendet als es Platz wegnimmt...

Du musst dir die Situation deiner Kaninchen in etwa so vorstellen:

Jemand sperrt dich bei diesen Temperaturen evtl. sogar mit einer Freundin in ein Dixie-Klo, diese Dinger sind auch unbeheizt und in etwa so gut isoliert wie dein Stall... so und nun kommen dazu noch Essgeschirr, Trinkgläser, Bettzeug usw. ... das steigert eurer Platzangebot nicht wirklich, oder? Und viel wärmer wird es dadurch auch nicht... und um kurz auf die 2 Grad zurückzukommen: Was würde es euch im Dixieklo nutzen wenn bei z.B. -3 Grad Aussentemperatur die Innentemperatur um 2 Grad höher ist? Dann sind es immernoch -1 Grad innen und das ohne die Möglichkeit sich zu bewegen o.ä. um sie aufzuwärmen...

Und auch damit will ich dich nicht angreifen... nur habe ich einfach das Gefühl, dass dir der Ernst der Lage nicht ganz klar ist. Daher versuche ich dir einfach nur auf verschiedene Arten deutlich zu machen warum wir uns hier so ins Zeug legen dich von der Notwendigkeit von mehr Platz zu überzeugen.

LG Anita

//EDIT: Was ist eigentlich nun mit der Zusammenführung??? Erst schreibst du sie kommen ab Frühjahr zusammen, dann kuscheln sie nun werden sie noch im Winter zusammengeführt und können DANN kuscheln...was stimmt denn da nun?




Geändert von Sensi_Star (28.12.2008 um 15:35 Uhr).

Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.12.2008, 15:44

Hallo!
Ich kann Sensi Star nur zustimmen.
Wenn sich dein Gehege nicht umbauen lässt,dann kannst du ja ein weiteres,großes Gehege daranstellen und mit deinem jetzigen Gehege verbinden.
Kann man es wirklich nicht sichern?
Du möchtest doch auch nicht eingesperrt werden in einen kleinen Raum,noch dazu wenn es eiskalt ist.
Ich möchte dir wirklich keine Vorwürfe machen,nur helfen.

Lg
Deine Nicki15




Benutzerbild von lolo
Ehren-Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 2.954
lolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
lolo eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 28.12.2008, 21:36

Auch ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen.
Die Eltern zu überreden, kann sehr schwer sein, du musst ihnen aber auch zeigen, dass du es ernst meinst. Am besten die Argumente vorher zurechtlegen.
Also du hast jetzt einen zweistöckigen Stall, 90x60. Tagsüber gibt es Freilauf auf einer 4qm großen Fläche und ein Metallgehege, 1qm, wird momentan nicht genutzt??
P.S.: Fotos wären seeeehr hilfreich



__________________
wiesenhoppler.de.tl



Benutzerbild von Nini
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.08.2008
Beiträge: 78
Nini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.12.2008, 11:59

Hallo,

Fotos sollten ja bald kommen!!

Ich weiß, wie schwer es ist, Eltern zu überreden.

Um Wellensittiche zu bekommen, habe ich mir nen dreivierteljahr den Mund fusslig geredet, und für Kaninchen nochmal 4 Monate.

LG Nini




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.12.2008, 23:26

Hallo Alle,

@Seni Star:
Der Vergleich ist hart.
Die Kaninchen haben schlisslich 2 Etagen!
Also kannst du das nicht mit einem dixi klo vergleichen

@Nicki:
Das einzige was ich machen kann sind 1m² dranbauen.
Mehr geht aus Platzproblemen nicht

Und die Bilder kommen nächste Woche.
Und seni star:
Du hilfst mir nicht wenn du sagtst das ich zu dumm bin um verantwortung zu tragen!
Ich kann kaum schlafen,wegen den Ninchen.
Ich dachte ich mache das richtig,dann lese ich pötlich das ich kein Trockenfutter geben darf,das ich schon 4 Jahre gegeben habe.
Mitlerweile kriegen sie übrigends nurnoch halb so viel trofu wie sonst.

Und zu den Zusammenführen:
Mir wäre Frühling lieber,im Notfall aber auch winter.
Jedoch werde ich es nicht schaffen meine eltern vor den winter zu überreden.
Aber ich habe eine idee was ich machen könnte!




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 636
Sensi_Star befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.12.2008, 01:37

Zitat:
Zitat von HappyBunny 926 Beitrag anzeigen
Hallo Alle,

@Seni Star:
Der Vergleich ist hart.
Die Kaninchen haben schlisslich 2 Etagen!
Also kannst du das nicht mit einem dixi klo vergleichen
So leid es mir tut, aber der Vergleich ist nicht zu hart... er kommt auch mit der zweiten Etage hin! So wie du dich in einem Dixie grade so umdrehen kannst so geht es deinen Tieren in diesem Käfig.

Zitat:
Zitat von HappyBunny 926 Beitrag anzeigen
Das einzige was ich machen kann sind 1m² dranbauen.
Mehr geht aus Platzproblemen nicht

Und die Bilder kommen nächste Woche.
Das wäre immerhin mal ein Anfang... aber wo fehlt es denn genau am Platz im Garten? Bilder würden hier immernoch helfen, sind ja aber wie du schreibst in Arbeit... evtl. kannst du vorab eine Zeichung mit dem Computer anfertigen? Damit wir uns schonmal Gedanken machen können!

Zitat:
Zitat von HappyBunny 926 Beitrag anzeigen
Und seni star:
Du hilfst mir nicht wenn du sagtst das ich zu dumm bin um verantwortung zu tragen!

Habe ich gesagt du wärst zu dumm? Nein!
Aber Verantwortung zu tragen ist nunmal nichts was angeboren ist sondern etwas was man lernen muss... und ich sehe noch nicht, dass Verantwortung übernommen wird wenn man mehr damit beschäftigt ist Erklärungen für den Missstand zu finden anstatt gemeinsam mit uns aktiv an Lösngen zu arbeiten! Ich sage damit NICHT, dass du gar nicht an Lösungen arbeiten willst o. würdest... aber du hast doch sehr viel Zeit und Energie bisher damit vertan uns zu erklären warum was wie ist und was du alles nicht kannst,

Zitat:
Zitat von HappyBunny 926 Beitrag anzeigen
Ich kann kaum schlafen,wegen den Ninchen.
Ich dachte ich mache das richtig,dann lese ich pötlich das ich kein Trockenfutter geben darf,das ich schon 4 Jahre gegeben habe.
Ja, jeder von uns hat mal mit div. Fehlern in der Haltung angefangen... aber alle waren bereit sich was neues anzuhören und was zu verändern!

Bei mir und meinem Freund war es bis vor 2 Jahren auch ein unkastrierter Rammler in einem 140er Käfig alleine mit TroFu als Hauptnahrungsmittel! Also ich glaube kaum einer ist als perfekter Kaninchenhalter vom Himmel gefallen!

Zitat:
Zitat von HappyBunny 926 Beitrag anzeigen
Mitlerweile kriegen sie übrigends nurnoch halb so viel trofu wie sonst.
Das ist doch schonmal in Sachen Ernährung ein ganz prima Anfang! Bitte reduziere die Gabe zunächst mal auf max. 1 EL pro Tier pro Tag und fange parallel an langsam neue Gemüsesorten anzufüttern (das bedeutet erstmal ein kleines Stück, dann am nächsten Tag ein Stück mehr usw.) Sie sollten pro Tier ca. 100g pro Kg Körpergewicht Gemüse erhalten (also bei einem 2kg Kaninchen 200g).. das ist aber ein grober Richtwert und kann je nach Tier variieren.

Zitat:
Zitat von HappyBunny 926 Beitrag anzeigen
Und zu den Zusammenführen:
Mir wäre Frühling lieber,im Notfall aber auch winter.
Jedoch werde ich es nicht schaffen meine eltern vor den winter zu überreden.
Aber ich habe eine idee was ich machen könnte!
Also sind sie doch noch nicht zusammen? Und wir haben bereits Winter! Und die nächsten Wochen sollen sehr kalt werden! Was haben denn deine Eltern dagegen? Wie lauten ihre Argumente?

Und dann ist ja immernoch offen ob nicht doch die Option besteht das Gehege so umzubauen, dass die beiden es mit dem Stall rund um die Uhr nutzen könnten!

Welche Argumente bringen deine Eltern denn überhaupt gegen ein Kaninchengehege? Und ich frage ganz geduldig zum x-ten Mal: Hast du ihnen denn mal die Infoseiten für Zwergkaninchen gezeigt die wir dir empfohlen haben?

Zudem möchte ich zusätzlich zu den Homepages dir mal dieses Buch ans Herz legen:

[URL="http://diebrain.de/k-links.html#buch"]LINKS und BUECHER[/URL]

Bzw. ist die ganze Bücherliste empfehlenswert.

Und ich wiederhole nochmal:

Es liegt mir nichts daran dich zu ärgern o.ä. aber wenn du ständig gegen das redest was wir hier versuchen zu erklären müssen wir eben auch mal deutlicher werden um dir die Verhältnisse und den Ernst der Lage klarzumachen!

Eine kleine Erklärung zum "Dagegenreden":

Folgende Argumente finde ich nicht angebracht:

- ich bin zu jung was zu verändern
- ich komme nicht gegen meine Eltern an
- wir haben zuwenig Platz
- mein Gehege kann man nicht umbauen

Warum?

Wenn du dich für zu jung hältst um die Haltung deiner Kaninchen (Tiere) artgerecht zu gestalten wärst du zu jung Tiere (egal welcher Art) zu halten.

Ich hoffe da stimmst du mir zu! Und ich halte dich in deinem Alter im Übrigen nicht für zu jung! Soviel älter ist z.B. Nicki o. auch Rabbitfriend hier im Forum auch nicht!

Wenn man die richtigen Argumente einbringt kann man alle Eltern überzeugen (siehe z.B. Nicki)

Entweder man hat in der Tat zu wenig Platz, dann sollte man keine Kaninchen halten, da es Tiere sind die Platz brauchen! Oder man hat bisher noch nicht die richtigen Ideen um Platz zu schaffen... dabei helfen wir gern!

Zum letzten Punkt:

Man kann JEDES Gehege irgendwie umbauen! Auch so, dass man das mit wenig handwerklichem Geschick und wenig Geld umsetzen kann.

Diese Auflistung dient nicht dazu gemein zu sein... ich will dir lediglich aufzeigen warum ich deine Argumente für eine sachliche Unterhaltung FÜR dich und deine Kaninchen nicht gelten lassen kann

So ich hoffe mal, dass wir nun weniger aneinander vorbeireden... und uns nun auch auf das eigentliche Problem konzentrieren können!

Die wichtigen Fragen habe ich fettgeschrieben, bitte schreibe dazu noch die Antworten... denn das sind Infos die wir unbedingt brauchen um dir helfen zu können!

LG Anita




Benutzerbild von Nicki15
Junior-Moderatorin
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 2.195
Nicki15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.12.2008, 08:48

Liebe HappyBunny!!
Wie schon gesagt wären Bilder sehr hilfreich!
So können wir uns ein Bild von derzeitigem Gehege machen und dir so weiterhelfen ein sicheres Gehege zu bauen,wenn das vielleicht möglich ist.Das mit dem 1m Gehege ist ja schon mal gut,wie auch Sensi Star schon sagte.
Kannst du vielleicht die genauen Maße dafür angeben?
Du musst mit deinen Eltern Geduld haben und sie immer wieder darauf aufmerksam machen,ihnen Links und Texte aus Büchern zeigen,dass sie verstehen dass Kaninchen besonders jetzt im Winter viel Auslauf benötigen,auch nachts,da sie ja nachtaktiv sind.
Nimm dir ein Beispiel an Nini,die so lange um Wellis und Kaninchen gekämpft hat und ihr Ziel auch erreicht hat.Ich bin mir sicher dass du es auch dann auch schaffen kannst.
Nur Geduld!!!
Es ist ja auch schon mal klasse,dass deine Mümmler schon weniger Trockenfutter bekommen.Aber du solltest es absetzten,denn das TroFu kann den Darm schädigen und es kann zu Zahnproblemen führen.

Ich hoffe dass du deine Eltern überreden kannst.
Viel Glück dabei!!

LG
Nicki15




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.12.2008, 10:38

@Sensi-Star:

Zu deinen Fragen:
Meine Eltern sagen wir hätten kein Platz für ein gehege und keine Zeit eins zu bauen,ausserdem ist es zu teuer und ich sollte die Kaninchen so halten wie alle anderen auch und muss nicht immer so übertreiben.

Ich wüsste wie man das Gehege evt umbauen könnte.
Aber dazu male ich mal ein Bild




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.12.2008, 10:44

Okay,hier mal mein Erstes beispiel:



Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gehege^1.jpg (33,0 KB, 173x aufgerufen)

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.12.2008, 10:51

so,das logischere beispiel:

Hier ist das dumme,das ich nicht weiß ob die 4 abdeclungen passen werdn.Dann würde es eventuell an manchen stellen rein regnen.aber nur so 50x50 fläche regnen.
Ist das sehr schlimm?



Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gehege^2.jpg (49,5 KB, 201x aufgerufen)

Benutzerbild von lolo
Ehren-Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 2.954
lolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
lolo eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 30.12.2008, 14:56

Wieso kommen denn keine Tiere auf die Terasse?? Katzen, Bussarde, Marder usw. kommen doch locker da rauf. Das Gehege müsste auch auf der Terasse sicher sein.
Könnte man nicht Volierendraht anbringen?? Das kann man mit einem Holztacker oder so machen. Dann könnte die Maus auch nicht durch.
Wenn durch die Abdeckung Regen kommt, ist das nicht schlimm, hauptsache die Nins können sich im warmen Stall zurückziehen.
Zum mardersicheren Aussengehege: [url=http://www.sweetrabbits.de/f101/dyn.html?x=1311409212&_TID=10382]Das mardersichere Außengehege - Kaninchen - Forum by sweetrabbits - made with Forum101 by worldweb[/url]
Ich hoffe, ich habs richtig verstanden.



__________________
wiesenhoppler.de.tl



Geändert von lolo (30.12.2008 um 15:01 Uhr).

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.12.2008, 16:53

Hallo
Wo krige ich Volierendraht und wieviel kostet es?
Meine Mutter sagt übrigends:
"Wir können ja mal im Frühjahr gucken,ob wir das gehege dranmachen können."
Also schonmal sehr gut!!
kann mir jemand einen link schicken?
Ach ja,heute waren die Kaninchen im Garten im Schnee hoppeln.Es hat ihnen scheinbar sehr viel spaß gemacht,sie sind wie 2 schneehasen hin und her gehoppelt.
Doch nach einer stunde habe ich sie reingeholt,weil ich weg musste.




Benutzerbild von lolo
Ehren-Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 2.954
lolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
lolo eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 30.12.2008, 17:52

Super, dass deine Mutter schon etwas überzeugt ist. Es wäre allerdings wichtig, das Gehege schon im Winter anzubauen, da es ja jetzt sehr kalt ist.
Volierendraht gibt es im Baumarkt, wir haben für 5x1m so 30 Euro bezahlt. Er ist teuer, aber unverzichtbar.



__________________
wiesenhoppler.de.tl



Geändert von lolo (30.12.2008 um 17:55 Uhr).

Benutzerbild von lolo
Ehren-Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 2.954
lolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
lolo eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 30.12.2008, 17:55

Hier ein Link zum Kaufen: [url=http://www.google.de/products?hl=de&q=volierendraht&um=1&ie=UTF-8&sa=X&oi=product_result_group&resnum=1&ct=title]volierendraht - Google Produktsuche[/url]



__________________
wiesenhoppler.de.tl



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 64
HappyBunny 926 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.12.2008, 11:01

Ich habe noch ein altes mettallgehege,kann ich das nicht auchnoch drum machen als schutz?
Ich habe 2 x 0,5 m Fläche abgedeckt (insgesamt 4m² Fläche),reicht das oder soll ich noch was abdecken?
Achja,da wo der stall ist is auch noch abgedeckt,etwa 1,5m² abgedeckt.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 43
Melanie88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.01.2009, 00:28

Hallo zusammen,
find ich echt klasse das ihr euch in eurem Alter so für eure Haustiere informiert und versucht so gut es geht, das beste draus zu machen, super!!!

Hab nur mal eine Frage dazu, wenn ich meine Kaninchen das ganze Jahr draußen halte, dann haben sie ja den Freilauf daran, ist es dann nicht schlimm wenn sie jetzt so wie im Winter bei Minusgraden, bei Frost und Schnee draußen rumhoppeln?
Ich hab immer Anst das sie sich erkälten, da der kleine Körper nah am frostigen Boden ist?

und noch was:
also wenn ihr die qm ausrechnet dann interessiert bzw zählt für euch nur die Größe der Fläche oder?
Wenn jemand einen 3 Stöcken Käfig noch dazu hat wird der nicht mitberechnet, wie wir am Anfang aufgefallen ist. Wäre ja nur zum klettern nicht zum toben.

lg Melanie



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ist der stall ok ?? virgi21 Kaninchenstall & Kaninchengehege 34 13.04.2011 19:02
Schwanger? Blut im stall! Charlie Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 18 20.08.2009 13:40
Blut im Stall! Wolkenflöckchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 21.10.2008 22:56

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.