Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Arthrose im Alter, Symptome normal? auf Kaninchen Forum

Like Tree3Likes
  • 2 Post By dangerschaf
  • 1 Post By Rakete

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 06.01.2022
Beiträge: 2
OldScxrs befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2022, 13:10

Arthrose im Alter, Symptome normal?


Hallo alle,
Mein Kaninchen hat Arthrose. In letzter Zeit, sehen seine Hinterläufe etwas schwächer aus. Trotzdem schafft er es noch locker aufs Bett zu springen. Er umkreist auch noch gut und gerne meine Beine obwohl er nie der aktivste war. Er bekommt Metacam und seit heute Rodicare Artrin. Samu wird im April 11 Jahre alt und hat auch jedes einzelne davon bei mir verbracht. Einen Käfig o.ä. hat er nicht, er wohnt in der ganzen Wohnung Meine Frage ist nun: Sind seine Symptome seinem Alter entsprechend mild oder eher stark?

LG



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.299
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2022, 14:32

Hallo und herzlich willkommen.
Ich kann aus deiner Beschreibung jetzt keine Symptome rauslesen. Das spricht dafür, dass die Abdeckung mit Metacam gut funktioniert. Deine Frage kann ich so aber irgendwie nicht beantworten. Wie ausgeprägt eine Arthrose ist, zeigt ein Röntgenbild. Wo sitzt die Arthrose denn?
Grundsätzlich ist die Erkrankung bei alten Kaninchen nicht ungewöhnlich.


Deine Beschreibung liest sich als wäre Samu unkrastriert und alleinstehend. Ich freue mich, wenn ich mich irre.
Sollte ich Recht haben: Es ist nie zu spät, einem Kaninchen einen Freund zu schenken!



marinahexe and Rakete like this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 06.01.2022
Beiträge: 2
OldScxrs befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2022, 15:33

Samu ist kastriert, nach etlichen Vergesellschaftungsversuchen aber tatsächlich allein. Wir haben vom gleichaltrigen Weibchen, jungen Weibchen bis hin zum frühkastrierten Männchen alles versucht. Samu war damals in der Zoohandlung als Baby schon allein. Unser Tierarzt vermutet, dass er einfach kein Sozialverhalten in dem Sinne erlernt hat.




Kaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 2.266
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.01.2022, 11:56

Hinterhand-Schwäche kann auch genau so gut chron. bei EC- Befall möglich sein, auch wenn eine Arthrose zusätzlich vorhanden ist. Daher würde ich mich da ohne weitere Abklärung nicht nur auf Arthrose versteifen (wenn es noch nicht abgeklärt wurde).

Bei mir hat die Seniorin eine fortgeschrittene Spondylose (Wibelsäule) und mein jüngerer Kastrat massive Kniearthrose ( der hat v.a. Probleme beim Stehen). Bei Beiden merke ich am Hoppeln gar nichts, allerdings springen sie praktisch nie mehr auf Erhöhungen. Wenn stärkere Schmerzen da sind, dann werden sie ruhiger oder fressen schlecht oder gar nicht. Beide erhalten inzwischen div. Schmerztherapien.

Arthrose können übrigens auch junge Kaninchen haben, das hat heutzutage nicht nur mit dem Alter zu tun, sondern mit schlechter ‚Zucht‘. Mein Kastrat war geschätzt ca. 1-2 jährig, als ich ihn aus dem TH übernahm. Schmerzen waren da schon da, aber ich habe es auf die Pododermatitis abgeschoben, die aber wohl eine Folge der bereits vorhandenen Kniearthrose war.

Auch Einzel gehaltene Kaninchen können bis zu einem gewissen Grade das Sozialverhalten später noch erlernen, v.a. wäre da eine Partnerin ideal.
Es kann selten vorkommen, dass die Partnersuche viel Geduld erfordert.

Ich hatte mal eine Übernahme-Häsin, da hat es dann auf Anhieb erst beim 7. Partner geklappt, dafür war es dann die ganz grosse Liebe. Oft werden aber auch vom Halter VG- Fehler gemacht. Bei Schwierigkeiten hilft es auch, wenn man sich erfahrene Hilfe bei einer VG sucht, um die Situation besser einschätzen zu können.

Tierärzte sind in Verhaltensfrage nicht die richtigen Ansprechpartner, sofern sie nicht selbst viel eigene Erfahrung in Kaninchenhaltung besitzen.



4Chaoten likes this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
arthrose, kastrat

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Symptome richtig deuten Fea Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 15 18.02.2014 20:05
Mein 11 Wochen alter Mini-Zwerg piepst öfter mal...Normal oder nicht? Deliah Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 1 27.05.2013 15:04
Symptome einer Vergiftung Lispie Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 1 24.03.2012 20:03
E.C Symptome? Jessy. Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 11 30.01.2011 22:41
Symptome bei Zahnproblemen? laprincesa Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 17.08.2010 11:32

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.