Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Glubschige Augen auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By Terry

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 20.09.2021
Beiträge: 11
Speeb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.10.2021, 18:15

Glubschige Augen


Hallo zusammen,

wir haben unsere beiden Kaninchen nun seit 2 Wochen und ich hatte mich seit 2 Tagen etwas gewundert, weil mir bei einem von beiden die Augen irgendwie größer vorkamen.

Gestern Abend hatte ich dann das Gefühl, dass unsere Dame sich komisch verhält, d.h. irgendwie so reagiert als sehe sie schlecht. Zudem hat sie sehr viel geschnuppert und die Ohren sehr intensiv benutzt. Ihre Bewegungen waren auch etwas anders als sonst. Nach einer kurzen Weile war das Verhalten aber wieder "normal". Heute erlebe ich sie wieder stark schnuppernd, wie einen Hund den Weg erriechend. Allerdings rennt sie auch ausgelassen und schlägt Haken durch enge Passagen im Garten und um Hindernisse. Spricht wieder nicht für ein Augenproblem.
Futtern tut sie auch normal.

Habe mal ein Foto von ihr:

[url=https://ibb.co/x6JBvQt][/url]

Kenne mich leider noch nicht so gut aus, was normal ist und was nicht.

Habt ihr irgendeine Idee?

VG
Speeb



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.097
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.10.2021, 18:32

Hallo!
Auf dem Foto wirkt das Auge ganz normal. Mach mal welche von vorne und oben, da kann man das viel besser einschätzen.


Grundsätzlich sind Kaninchen nicht so sehr auf ihre Augen angewiesen, wäre in dunklen Höhlen auch unpraktisch. Starker Einsatz von Nase und Ohren ist erstmal nix ungewöhnliches.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 20.09.2021
Beiträge: 11
Speeb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.10.2021, 18:54

Danke für deinen Beitrag.

Hier ein paar Bilder

[url=https://ibb.co/XSzgyFX][/url]
[url=https://ibb.co/4PsRVzQ][/url]
[url=https://ibb.co/thj1fh3][/url]




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.097
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.10.2021, 20:07

Joa, ist schon etwas glubschig.. mein Fussel sieht so aus, wenn sie panisch ist. Ich würde es im Auge behalten. Wenn das schlimmer wird, wäre Kopf röntgen mein erster Schritt.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.298
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.10.2021, 20:10

Hallo,
ich finde es von Fotos her immer schwierig was zu sagen, wenn es das Auge betrifft
Wirken die Augen nur groß oder stehen sie weiter raus als bei deinem anderen Kaninchen? Wie alt sind sie?



Kaninchen sind weitsichtig und haben ein anderes Sichtfeld/Wahrnehmung als wir (kann man gut bei Kaninchenwiese nachlesen), wenn also viel geschnüffelt und gehorcht wird, ist es normal
Ihr seid ja noch frische Halter, da ist es gut, wenn man die Tiere beobachtet, wenn man sie kennt, weiß man auch, wann etwas wirklich nicht stimmt . Dafür bekommt man ein Gefühl


Ich hatte vor ca 2,5 Jahren eine Häsin aufgenommen, da war ich bei den Augen auch am Zweifeln, die Augen standen aber bei Streß raus und im entspanntem Zustand waren sie normal. Dies musste ich aber auch erstmal eine lange Zeit beobachten und sie musste sich auch einleben.
Der Unterschied ist aber für einen unerfahrenen Halter vielleicht auch schlecht zu erkennen. Beobachte sie, wenn du dir unsicher bist und einen erfahrenen TA hast bespreche es mit ihm. Meine Häsin wurde geröngt um die Zähne auszuschließen, da sie schon älter war wurde auch untersucht, ob sie ein Thymom hat




Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 14.984
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 01.10.2021, 20:58

Mein Kaninchen Scary hatte das auch so, drum auch der Name. Immer wenn sie etwas aufgeregt war kamen beide "Augen aus dem Kopf", wenn für sie wieder alles in Ordnung schien, waren die Augen wieder ganz normal. Das ist bei manchen Kaninchen so. Komisch wäre es, wenn es einseitig wäre oder plötzlich dauerhaft ein oder beide Augen vorstehen.



__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.872
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.10.2021, 21:56

Eine ehemalige Häsin von mir hatte das auch immer nur bei Stress, vorzugsweise bei TA-Besuchen. Die TÄ hatte immer „Angst“ dass ihr irgendwann die Augen „rausfallen“ (überspitzt gesagt), sie war Zahni und musste alle sechs Wochen (unter Gasnarkose) zum schleifen….

Im Ergebnis kam heraus, dass sie einen Herzfehler hatte der unter Stress zu diesem Anblick führte.

Deine sieht auf den Bildern nicht gestresst aus, trotzdem würde ich ggf. zu einem Herzultraschall raten wenn es Dir häufiger „komisch“ vorkommt.

Wobei ich mir bei den eingestellten Bildern keine größeren Sorgen machen würde, auch hier hatten manche Tiere „größere“ Augen als andere ohne krank zu sein.



dangerschaf likes this.
__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Ninchen
 
Registriert seit: 20.09.2021
Beiträge: 11
Speeb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.10.2021, 22:00

Vielen Dank für eure Beiträge.
Also ich finde schon, dass das dauerhaft so ausschaut momentan. Die beiden Mümmler sind 5 Jahre alt.

Zum Vergleich hier

[url=https://ibb.co/X7z74NC][/url]
[url=https://ibb.co/x7wXx3Z][/url]




Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.298
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.10.2021, 19:54

Ich sehe da ehrlich gesagt keinen Unterschied



Was irritiert dich genau, dass das Auge der Häsin größer wirkt oder dass es aus der Augenhöhle evtl rausschaut?




Ninchen
 
Registriert seit: 20.09.2021
Beiträge: 11
Speeb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.10.2021, 20:15

Ich habe das Gefühl gehabt, dass ihre Augen stark rausstünden, aber habe heute Fotos von ihr gesehen, als sie noch in ihrem alten Zuhause war und da hatte sie nicht wirklich anders ausgeschaut. Keine. Ahnung warum ich das jetzt subjektiv zu den ersten Tagen bei uns so anders wahrgenommen habe.. :/



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Augen Boerni89 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 5 21.04.2020 09:58
Augen IShootYOU Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 02.05.2016 00:38
Tränende Augen Niedgen Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 12 23.02.2014 15:17
Rote Augen? Josephine15 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 2 04.02.2014 20:44
Blaue Augen? EmsFan ♥ Kaninchenhaltung & Allgemeines 14 04.11.2013 18:04

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.