Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Leinöl gegeben auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Hayana
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 28.01.2014
Beiträge: 48
Hayana befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.10.2021, 17:43

Leinöl gegeben


Hallo, meine Kaninchendame hat seit heute Morgen Verdauungsprobleme. Ich habe ihr Sab Simplex gegeben, Rodicare Akut und Novalgin.
Später dann habe ich Leinöl mit Babybrei gemischt und in eine 1ml Spritze aufgezogen. Allerdings waren es sicher 1ml Leinöl in der Spritze (gemischt mit dem Babybrei). Habe jetzt im Internet gelesen das man maximal 2 tropfen geben soll und mach mir natürlich jetzt Gedanken, nicht das es ihr irgendwie geschadet hat 😔
Sie verhält sich wieder etwas fitter als heute Morgen und frisst auch wieder spärlich (Dill, Petersilie und Haferflocken).
Mache mir im Moment Gedanken wegen dem Leinöl...

LG
hayana



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.298
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.10.2021, 18:01

Leinöl ist gut verträglich und es wird keinen Schaden anrichten
In Akutfällen gebe ich auch 1 ml

Einige raten bei Fellwechsel dazu 1 bis 2 Tropfen über das Futter zu geben, ich rate davon ab und rate lieber zu Leinkuchen, Sonnenblumenkerne und ausreichend Frischfutter


Edit: Würde jetzt aber erstmal abwarten, denn es kommt hinten nur was raus, wenn vorne was reinkommt. Wenn sie jetzt wieder selbstständig frisst, alles anbieten und beobachten




Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 1.211
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.10.2021, 18:09

Ich habe während des Fellwechsels immer Leinöl gegeben. Immer mehr als 2 Tropfen pro Tier. (Von dieser Mengenbegrenzung höre ich zum ersten Mal... ) Meine hatten aber nie Probleme nach der Ölgabe. Ich denke 1ml schadet nicht, da das Öl ja generell nicht schädlich ist.



__________________
Behandle dein Haustier so, dass du im nächsten Leben mit vertauschten Rollen klar kommst.
Pascal Lachenmeier



Benutzerbild von Hayana
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 28.01.2014
Beiträge: 48
Hayana befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.10.2021, 18:47

Hallo Danke für eure Antworten, dann bin ich ja gleich etwas beruhigter.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sab simplex, Leinöl? wie überlebt mein Kaninchen die Nacht? Fam.Mümmel Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 21 02.10.2019 22:45
Darf Sanostol gegeben werden? Kaninchemama Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 4 05.04.2018 18:23
Nur zur Absicherung - Blähungen - hat der TA die richtigen Empfehlungen gegeben? Moosmutzel_86 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 20 25.06.2015 20:33
Leinöl täglich wegen Köttelketten? RH2014 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 9 24.06.2015 06:11
Hilfe! Schmerzmittel falschen Kaninchen gegeben! hoppelchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 15.03.2014 09:35

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.