Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchen wurde Gebissen auf Kaninchen Forum

Like Tree9Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 31.03.2021
Beiträge: 12
Anniih befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.03.2021, 23:02

Mach ich 😊
Hoffe natürlich er hat gute Nachrichten für mich 😊



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Ninchen
 
Registriert seit: 31.03.2021
Beiträge: 12
Anniih befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.04.2021, 19:43

Nachtrag vom Heutigen Tierarzt besuch 😍


Es gibt gute Nachrichten 😍
Die Wunde ist nicht mehr Gerötet, und sie wird immer Aktiver 😍
Habe für die nexten 6Tage Atibiotikum und Schmerzmittel bekommen und muss jeden Tag die Wunden gut durchspülen wegen den Bakterien 😊
Er meinte auch das sie es überleben wird wenn sich nichts verschlimmert 😍
Habe auch ein Pulver bekommen zum anrühren mit Wasser das ich sie mit den wichtigsten Nährstoffen versorgen kann 😊



Katse likes this.

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.192
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 01.04.2021, 19:59

Habe auch ein Pulver bekommen zum anrühren mit Wasser das ich sie mit den wichtigsten Nährstoffen versorgen kann 😊


Heißt das Pulver zufällig Critical Care?




Ninchen
 
Registriert seit: 31.03.2021
Beiträge: 12
Anniih befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.04.2021, 22:06

Ich binn echt froh das sie es mit hoher Warscheinlichkeit überleben wird 😍

Nein, ich hab ein anderes bekommen.
Füge dir ein Bild davon hinzu.



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Kaninchen wurde Gebissen-175083a8-714b-40c4-b466-0ba850fc6a1a.jpeg  
marinahexe likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 31.03.2021
Beiträge: 12
Anniih befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.04.2021, 09:43

Die Umbauarbeiten sind voll im gange 😊
Die Kaninchen bekommen ein komplett robustes und gedämmtes „Hochhaus“ das sie sich in der Nacht sich auch bewegen können. 😊
Noch zusätzlich wird beim Teil des Hochhauses wo sich der Draht befindet auch Plexiglas eingesetzt das der Marder keine Chance mehr hat an meine Schätze zu kommen 😊



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Kaninchen wurde Gebissen-874dc979-3a43-41ce-a8ee-a60e171e7947.jpeg  

Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.031
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.04.2021, 09:50

Da sollen die Tiere aber nicht über Nacht drin eingesperrt sein, oder?
Mit Hochhäusern können Kaninchen nicht wirklich was anfangen, sie brauchen ebenen Platz zum Laufen, deswegen braucht man pro Kaninchen mind 3m² Platz auf einer Ebene, der 24h am Tag zugänglich ist.



Lupine likes this.
__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.192
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 03.04.2021, 09:52

Wenn ihr keine Platten legt, muss der Volierendraht(!) ca. 50cm tief in die Erde eingegraben werden.


Hochhaus klingt gut, Kaninchen wollen aber rennen und nicht klettern.



Lupine likes this.

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 13.11.2018
Beiträge: 166
Preitler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.04.2021, 12:32

Meine Gedanken zu dem was es war:

Bei Fuchs hätte ein Kaninchen nach dem anderen fast spurlos gefehlt.

Katze hätte auch nur eines erwischt, oder geholt wenn das Kaninchen klein genug war. Sie sind Schleichjäger, mehrere klopfende Kaninchen machen das Unternehmen schnell uninteressant.


Aufgrund der Situation, Bissspuren und Anzahl, würde ich auf Marder oder Wiesel tippen. Deren Jagdinstinkt ist mit einer Gehegesituation überfordert und so lange sich noch etwas bewegt machen sie weiter.



Ich hab immer eine Wildkamera ausserhalb des Geheges um zu sehen was sich so in der Nähe herumschleicht, und um Vorsichtsmassnahmen treffen zu können - Füchse z.b. überlegen recht lang und kundschaften tagelang aus bevor sie angreifen.


Dass Kaninchen höhere Ebenen nicht mögen kann ich nicht bestätigen, allerdings wissen die Mümmel nicht wie tolpatschig sie sind beim Klettern und halten sich manchmal für Katzen, wenn man soetwas macht muss man drauf achten dass keine Absturzgefahr besteht - sie fallen wie ein Stück morsches Holz ohne die Instinkte einer Katze, und die Verletzungsgefahr bei Sturz ist hoch.




Geändert von Preitler (03.04.2021 um 12:34 Uhr).

Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.031
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.04.2021, 12:35

Es geht NICHT darum, dass Kaninchen hohe Ebenen nicht mögen. Aber so ein Hochhaus ist für die Nacht einfach ungeeignet, denn auch da braucheb Kaninchen Platz!



Lupine likes this.
__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.026
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 03.04.2021, 12:41

Platz muss auf einer Ebene her, 3 qm pro Kaninchen mindestens. Für ein Nachtgehege kann man notfalls auf 2 qm pro Kaninchen runter gehen.

Ein "Hochhaus" bietet weder den nötigen Platz, noch Ausweichmöglichkeiten, und bei einem kleinen "Ehekrach" ist die Verletzungsgefahr enorm hoch.

Dazu muss es aufwändig verankert und abgestützt werden, damit es bei Wind standhält.

Ich würde das Projekt direkt aufgeben und das vorhandene Material (zumindest soweit geeignet) lieber in ein entsprechend großes ebenerdig Nachtgehege verwandeln.



Honeymouse likes this.
__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rangniedrigstes Kaninchen wird gebissen KaninchenMV Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 11.04.2017 15:33
Kaninchen bis zur OP gebissen... Katina14b Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 13 30.07.2016 21:30
Felix wurde tot gebissen Kanninchen Liebhaber Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 12 07.09.2014 00:03
Felix wurde gebissen Andrea79 Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 13.07.2014 14:42
Kaninchen Hat Meine Mutter Blutig Gebissen bunnylove95 Kaninchenhaltung & Allgemeines 11 27.07.2013 21:09

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.