Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchen harter Magen auf Kaninchen Forum

Like Tree4Likes
  • 1 Post By dangerschaf
  • 1 Post By Anne12
  • 2 Post By gerti

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Anne12
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.11.2014
Beiträge: 68
Anne12 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.02.2020, 20:10

Kaninchen harter Magen


Hey ihr Lieben,
Heute Vormittag ist mir aufgefallen, dass meine Kaninchendame Luna nichts frisst und ihr Häuschen nicht verlässt. Ich habe sie abgetastet und der komplette Bauch, besonders auch der Magen waren verhärtet. Wir sind dann etwa 14 Uhr nach einer Gabe von 1ml Sab Simplex zum Nottierarzt gefahren. Dort hat die Ärztin die Zähne und den Bauch kontrolliert und gesagt, dass der Magen voll mit Gas ist. Sie hat ihr Schmerzmittel gespritzt und noch etwas entgasendes gegeben, wobei wir auch Schmerzmittel für heute Abend und morgen und dieses entgasende 2-Phasen-Mittel mitbekommen haben. Wir sollen auch päppeln und Rotlicht geben. Als wir wieder zuhause waren, hat Luna erstmal viel getrunken und sich dann wieder nieder gelassen. Ich bin im Moment nicht zuhause, aber meine Mutter hat mir mitgeteilt, dass Lunas Magen immer noch hart zu ertasten ist. Meine Eltern geben ihr die Medikamente, aber ist das normal, dass man den Magen noch fühlt? Nicht, dass das eine Magenüberladung ist, dann dürfen wir ja nicht päppeln. Wenn es morgen noch nicht besser ist, sie also noch nichts frisst, sollen wir nochmal zu TA kommen, aber ist das dann nicht zu spät?
Achso: Luna ist knapp über 5 Jahre alt und wir mussten vor 3 Tagen kurzfristig die Heusorte wechseln, außerdem haart ihr Partner im Moment stark, ich habe allerdings keine Köttelketten im Stall gefunden.

Danke schon mal im Vorraus.



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.249
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.02.2020, 22:17

Eine Magenüberladung kann zuverlässig nur im Röntgenbild festgestellt werden.
So lange das nicht ausgeschlossen ist würde ich nur Sab, Öl und Schmerzmittel geben und nicht päppeln.



marinahexe likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Anne12
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.11.2014
Beiträge: 68
Anne12 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.03.2020, 01:56

Hey Leute,
Ich war gerade mit Luna in der Tierklinik, weil der komplette Bauch noch verhärtet war. Die TÄ hat ihr 100ml Wasser aus dem Magen gepumpt. Scheinbar hatte die kleine versucht ihren Hunger zu ertränken. Sie hat eine Infusion bekommen und etwas CC direkt in den Magen, wir sollen jetzt alle 4h päppeln. Der Bauch ist weich, nur Luna ist noch richtig schwach, der Abend hat sie sehr gestresst. Wir sollten probieren jetzt zu päppeln, aber sie will den Brei nicht schlucken, daher müssen wir in 2h nochmal ran. Das wird eine lange Nacht.




Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 15.134
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.03.2020, 10:19

Wie geht es Luna jetzt?



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.234
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 01.03.2020, 11:36

Wurde denn jetzt geröngt? Kann sein, dass sie viel getrunken hat. Aber Wasser findet normalerweise immer seinen Weg nach draußen. Wenn nicht geröngt wurde, würde ich auf keinen Fall päppeln. Dann kann u.U. der Magen platzen.


Drück die Daumen!




Benutzerbild von Anne12
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.11.2014
Beiträge: 68
Anne12 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.03.2020, 12:01

Sie hatten den Magen komplett ausgepumpt und danach war der Bauch auch wieder weich. Leider war Luna trotz Infusion zu schwach, und hat sich beim ersten Päppeln um 4 Uhr kaum noch bewegen können. Wir haben sie gestreichelt bis sie für immer eingeschlafen ist. Ich hoffe, wir konnten ihr wenigstens den Schmerz am Ende ersparen.
Apollo hat natürlich direkt gemerkt, dass etwas nicht stimmt. Er frisst zwar Petersilie, Basilikum und Möhrengrün, aber seine heiss geliebten Erbsenringe, die er ab und an als Leckerli bekommt verweigert er. Er sitzt traurig und dösend im Auslauf und ich hoffe, so schnell wie möglich eine neue Partnerin im gleichen Alter zu finden.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.234
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 01.03.2020, 12:13

Das tut mir sehr leid. Kannst Du mir sagen, welche TK das war? Hab noch nie gehört, dass einem Kaninchen der Magen ausgepumpt wurde.


Du kannst mir gerne Deine PLZ schicken. Dann guck ich mal, ob es in Deiner Nähe eine Pflegestelle gibt.


Wie alt ist das Männchen? Eher unterwürfig oder dominant? Innen- oder Außenhaltung?




Benutzerbild von Anne12
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.11.2014
Beiträge: 68
Anne12 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.03.2020, 13:04

Die Tierklinik ist in Crimmitschau in Sachsen.
Danke, dass du versuchst mir zu helfen! Ich habe über eBay Kleinanzeigen mit einer Halterin Kontakt aufgenommen, deren Kaninchen vor ein paar Wochen ihren Partner verloren hat. Die Dame wäre, wie Apollo 4 Jahre alt. Falls das nicht klappt, melde ich mich gerne nochmal.



marinahexe likes this.

Kaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 2.126
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.03.2020, 15:53

Tut mir leid um Deinen Verlust.

Leider deutet es schon auf Haarballenverstopfung hin. Es ist auch gerade wieder Saison und wenn der Partner haart... Wenn Köttelketten raus gekommen wären, wäre es ja gut gewesen. Wenn die Haare komplett drin bleiben, nicht...

Das Wasser Trinken deutet ebenso auf Verstopfung hin, das habe ich auch schon ein paar Mal beobachtet (auch wenn nicht bei jeder Verstopfung), allerdings nur zu Beginn einer sehr starken Aufgasung. Danach waren sie schnell apathisch.




Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 14.768
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 01.03.2020, 17:30

Das tut mir wirklich auch sehr leid! Ein Röntgenbild wäre mit Sicherheit sinnvoll gewesen. Ich würde jetzt mal nicht sagen, dass alles komplett falsch gelaufen ist. Ist evtl eine ungewöhnliche Behandlungsmethode mit dem Magen ausleeren, aber ich habe davon schon einmal gelesen in Verbindung mit Magenaufgasung.
Es kann natürlich eine Haarballenverstopfung gewesen sein. Auch ein Haarballen im Darm kann den Magenausgang "schließen", dass nichts mehr weitergehen will, aber das sind nur Mutmaßungen.
Oft sind aber auch Verdauungsprobleme nur noch das letzte was auffällt bei einer anderen Erkrankung.
Das viele Trinken kann auch ein Zeichen für bevorstehendes Nierenversagen gewesen sein.

Nur eine pathologische Untersuchung würde klären woran es lag, aber das bringt euch jezt nicht mehr weiter.
Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Partnersuche und lasst euch für die Zukunft Temperaturmessen zeigen. Kaninchen mit Verdauungsproblemen fallen oft schnell und sehr tief in Untertemperatur und dann hat man kaum mehr eine Chance.



maximus and 4Chaoten like this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Ninchen
 
Registriert seit: 08.03.2020
Beiträge: 1
Smile89 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.03.2020, 18:13

Hallo zusammen,ich brauch auch mal hilfe...


Seit ein paar Tagen köttelt murmi kaum,auch ist er immer wieder aufgebläht.


Ich geb ihm seither regelmäßig sab simplex und rodicare akut. Gestern kam dann mal eine matsch Wurst zum vorschein ,heute auch wieder,später schon halbe köttel mit etwas matsch vermischt ...zusammen geklebt aber. Seither wieder nichts,ab und zu frisst er aber was direkt aus seinem hintern. Ich geh morgen mal zum tierarzt (nicht auf Heimtiere spezialisiert ,gibt es hier nicht).



Er frisst ganz normal auch verhält er sich normal und spielt mit seiner Gefährtin. Ich massieren täglich seinen bauch,ständig gluckert es. Er bekommt endivie,chicorée ,ingwer ,tee,apfel und kräuter. Kann ich noch was tun ? Ich weiß gar nicht ob er jetzt durchfall,eine verstopfung oder beides hat. Beide sind löwenköpfe und irgendwie kann ich einen knubbel unter den rippen fühlen, 2 cm groß würde ich sagen.


Viele dank für eure hilfe

lg Nina



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
krank, magenaufgasung, trommelsucht, verstop

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Staudensellerie bei Kaninchen mit empfindsamen Magen empfehlenswert? M3llex Kaninchen Ernährung & Futter 5 18.05.2016 17:07
Kaninchen Köttelt nicht nach Magen-Op Dilaradombis Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 18 08.12.2014 11:29
Hilfe Harter Magen heyJune Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 28 25.09.2014 09:57
Leerer Magen - Kaninchen frisst nicht!!!! Schnuppernasen87 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 15.11.2012 10:26
Harter Magen Corinna Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 62 24.10.2011 14:39

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.