Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Impfung, Kastration und so einiges bei Notfellchen auf Kaninchen Forum

Like Tree316Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Arren
Kaninchen
 
Registriert seit: 04.06.2018
Beiträge: 1.085
Arren befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 08:04

Klingt gar nicht gut, alles Gute für die kleine Maus, die Daumen sind fest gedrückt.



maximus and heliroland66 like this.
__________________
Liebe Grüße von Arren, Eva und Alfi



Ihr bleibt für immer in Erinnerung
Neya, Zeki & Aki


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 19.974
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 18.07.2019, 10:01

Bin in Gedanken bei euch und hoffe, dass es nur ein Infekt ist.



maximus and heliroland66 like this.

Benutzerbild von crazy curry
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 7.801
crazy curry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 11:01

Ich drücke euch auch die Daumen .



maximus and heliroland66 like this.
__________________
Liebe Grüße Heike



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.854
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 15:34

Fienchen wurde heute morgen geröntgt.
Es war leider oder zum Glück, ich weiß es nicht, nichts zu sehen.
Der Magen okay, der Darm voll bis oben hin (sie frisst ja auch ohne Ende), die Blase gefüllt aber okay.
Kein Gries, kein Stein, nichts zu sehen.
Vor lauter Darminhalt konnten wir von der Gebärmutter nichts sehen.
Es ist kein Baby bzw Knochen oder so zu sehen.
Es kann natürlich sein, dass ihr Körper es zersetzt hat und sich in der Folge jetzt da was entzündet hat.
Die TÄ meinte, dass dann die Gebärmutter evtl. raus müsste, weil das Antibiotikum dann wohl nicht anschlägt.
Aber das geht nicht mit dem säugen.
Sie bekommt jetzt Schmerzmittel und Antibiotika. Wir versuchen sie stabil zu halten, um die Versorgung der Babys zu sichern.
Sollte sich ihr Zustand verschlechtern, muss sie operiert werden.
Dann müssten die Babys von Hand aufgezogen werden.

Wie das dann geht?
Ich hab null Plan.
Ich sitze hier und zitter und weiß nicht weiter.

Nachher hole ich Idefix von der Kastra ab. Dann werde ich sie nochmal genau befragen was ich noch tun kann.

Als ich gerade heim kam, lag sie auf der Seite und war völlig kraftlos. Der Magen gluckert, oder der Bauch.
Hab ihr Sab gegeben.

Danke für euer Mitgefühl, wir können es gerade wirklich brauchen.

Bin mit den Nerven am Ende...
Sollte eigentlich stark sein und klar denken.
Geht aber gerade nicht wirklich...



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.854
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 15:47

Elke kennst du dich mit Handaufzucht aus?
Oder kannst du mir jemanden empfehlen?
Ich weiß ja nicht was heute oder morgen passiert und würde mich gerne informieren um gewappnet zu sein.

Die TÄ hat mir wenig Hoffnung gemacht, was eine erfolgreiche Handaufzucht betrifft.

Menno...hier geht's ja nicht um ein Ninchenleben sondern gleich um sechs...

Entschuldige, bin echt verzweifelt.



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 660
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 16:12

Großer Mist, das.

Willst Du vielleicht direkten Kontakt zu einer Pflegestelle irgendwo im Umkreis bei Dir aufbauen, oder quasi wenigstens ne telefonische 'Standleitung' zu einer legen, damit Du das alles nicht alleine durchstehen musst?
Ich wünsch Dir sehr, dass Marinahexe Dir schnell jemanden vermitteln kann.

Alle verfügbaren Daumen sind gedrückt!



Fluse77, maximus and heliroland66 like this.

Geändert von Aen (18.07.2019 um 16:15 Uhr).

Benutzerbild von Arren
Kaninchen
 
Registriert seit: 04.06.2018
Beiträge: 1.085
Arren befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 16:22

Maximus, schau mal hier:

https://www.kaninchenschutz.de/informieren/gesundheit/welpen-handaufzucht

Hier gibt es Ansprechpartner dazu:
https://www.kaninchenschutz.de/ansprechpartner/ansprechpartner-handaufzucht



maximus, heliroland66 and Aen like this.
__________________
Liebe Grüße von Arren, Eva und Alfi



Ihr bleibt für immer in Erinnerung
Neya, Zeki & Aki



Benutzerbild von Arren
Kaninchen
 
Registriert seit: 04.06.2018
Beiträge: 1.085
Arren befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 16:23

Wichtig ist wohl Katzenaufzuchtsmilch und es gibt wohl Saugaufsätze, die auf 1ml Spritzen passen.



maximus and heliroland66 like this.
__________________
Liebe Grüße von Arren, Eva und Alfi



Ihr bleibt für immer in Erinnerung
Neya, Zeki & Aki



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.854
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 16:37

Zitat:
Zitat von Aen Beitrag anzeigen
Großer Mist, das.

Willst Du vielleicht direkten Kontakt zu einer Pflegestelle irgendwo im Umkreis bei Dir aufbauen, oder quasi wenigstens ne telefonische 'Standleitung' zu einer legen, damit Du das alles nicht alleine durchstehen musst?
Ich wünsch Dir sehr, dass Marinahexe Dir schnell jemanden vermitteln kann.

Alle verfügbaren Daumen sind gedrückt!
Marinahexe wohnt direkt bei meiner Arbeit.
Sie ist eine große Hilfe!
Wenn ich Handaufzucht machen muss, müssen die Kleinen mit ins Büro.
Aber all das ist machbar.

Kann nur gerade nicht gut denken.

Danke für eure Hilfe!



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.854
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 16:40

Zitat:
Zitat von Arren Beitrag anzeigen
Maximus, schau mal hier:

https://www.kaninchenschutz.de/informieren/gesundheit/welpen-handaufzucht

Hier gibt es Ansprechpartner dazu:
https://www.kaninchenschutz.de/ansprechpartner/ansprechpartner-handaufzucht
Dankeschön.
Ich lese fleißig.

Angora Angy hat auch nen Thread dazu. Hab ich auch gerade gelesen.

Danke Gerti für den Tipp.
Kann ich gut brauchen.



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 660
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 16:42

Zitat:
Zitat von maximus Beitrag anzeigen
Marinahexe wohnt direkt bei meiner Arbeit.
Sie ist eine große Hilfe!
Wenn ich Handaufzucht machen muss, müssen die Kleinen mit ins Büro.
Aber all das ist machbar.
Wie genial!

Zitat:
Kann nur gerade nicht gut denken.
Hey, nicht vergessen, Du hast das das letzte Mal bewundernswert gewuppt. :-) Hol Dir alle Hilfe, die Du für eine Handaufzucht brauchst. - Und mach Dich nicht fertig, wenn's am Ende nicht klappen soll.



maximus and heliroland66 like this.

Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.854
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 16:50

Wenn ich zuende geweint habe und wieder klar denken kann, dann werde ich alles mir mögliche tun.
Ganz bestimmt!
Danke Aen😘



Fluse77 and Aen like this.
__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von crazy curry
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 7.801
crazy curry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 17:04

Am besten Royal Canin Baby Dog Milk, ist genau wie die Cat Milk, nur günstiger. 1ml Spritzen. Es gibt auch so Aufsätze aus Silikon, mal schauen ob ich die finde.



maximus likes this.
__________________
Liebe Grüße Heike



Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 2.956
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 17:16

Man kann als Aufsätze für die spritzen auch zitzenkanülen für Kühe nehmen. Sowas wie hier
https://rebopharm24.de/shop/praxisbedarf/grosstierpraxis/zitzenbehandlung/113075/bovivet-zitzen-aufsatzkanuele-steril-100-stueck

Alles gute für die Bande!



maximus likes this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 546
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 17:39

Oh man, was für ein ........
Ich drücke ganz dolle die Daumen, und wünsche dir und Fienchen viel Kraft!



maximus likes this.

Benutzerbild von heliroland66
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.01.2017
Beiträge: 585
heliroland66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 18:13

Auch hier sind natürlich alle Daumen und Pfoten gedrückt!
Ich schicke alle Kraft die ich habe zu Dir!



maximus likes this.
__________________

Luka, Julchen und Roland
Luzie, Du bleibst immer in meinem Herzen



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.854
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 18:29

Idefix hat die Kastra super überstanden.
Er ist fit und munter und frisst schon wieder.

Fienchen geht es auch etwas besser als heute Mittag.
Das lässt hoffen.

Ach, noch etwas neues: Die Babys haben seit heute die Augen geöffnet und machen nun Ausflüge quer durch den Käfig.

Idefix beobachtet sie dabei aufmerksam und manchmal klopf er auch aufgeregt.



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 19.974
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 18.07.2019, 18:42

Susanna, mach Dich nicht verrückt. Du schaffst das. Ich kenne 3 PS in der Nähe, die schon erfolgreich Handaufzucht gemacht haben. Wichtig ist, dass die Babys schon die wichtige Kolostralmilch bekommen haben. Und das ist bei euch der Fall. Wenn sie die Augen auf haben und die Welt erkunden, werden sie auch schon anfangen selbständig zu fressen. Dann bräuchte die Milch nur noch im Schälchen angeboten werden, so dass sie selbst trinken können.



Willst Du die Kleinen selbst mit der Flasche aufziehen oder willst Du sie lieber vorüber gehend abgeben? Dann würde ich entsprechend bei den PS anfragen.




Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.854
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.07.2019, 18:58

Ich würde es gerne selbst machen, aber es wäre schön, wenn ich nen Ansprechpartner hätte. Aber jetzt baue ich erstmal auf Fienchen.



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 19.974
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 18.07.2019, 19:00

Ich kümmere mich nachher mal



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwergwidder - Impfung und Kastration Tweety77 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 4 29.03.2017 00:05
Notfellchen LuMü Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 10 25.03.2016 21:34
Impfung und Kastration ab wann?? susimee Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 2 01.07.2014 22:21
2 Rammler und keine Kastration , wann 1. Impfung? Luke Kaninchenhaltung & Allgemeines 6 26.09.2013 18:39
Erste Impfung und Rammler Kastration Luke Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 11 20.09.2013 07:02

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.