Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Impfung, Kastration und so einiges bei Notfellchen auf Kaninchen Forum

Like Tree316Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.855
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.06.2019, 15:31

Impfung, Kastration und so einiges bei Notfellchen


Hallo zusammen,

ich hab es wieder getan...

Ich habe gestern zwei Ninchen aufgenommen die "irgendwie entsorgt" werden sollten und im Kinderzimmer nicht mehr willkommen waren.

Ein Zwergwiddermädchen und ein Zwerglöwenköpfchen.
Beide noch nie beim Tierarzt gewesen und somit unkastriert.

Vermutlich ist das Mädchen bereits gedeckt.

Nun meine Fragen:

Kann ich sie mit Filavak impfen trotz evtl. Schwangerschaft?

Sie sind ungefähr vier Monate alt. Ist eine Schwangerschaft für sie gesundheitlich problematisch? Ich hab gelesen, dass sie ausgewachsen sein sollten.

Wie lange muss ich nach der Impfung bis zur Kastration des Rammlers warten?

Wann dann die zweite Impfung? Vor oder nach der Kastration?
Ein zeitlicher Ablauf ist mir da noch sehr unklar...


Marinahexe hat mir schon einiges beantwortet, aber irgendwie schwirren so einige Dinge immer wieder durch meinen Kopf.

Schon mal danke für jegliche Antwort



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Geändert von maximus (30.06.2019 um 15:34 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 13.825
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 30.06.2019, 15:55

Na so Was aber such . Ich würde den Impfhersteller kontaktieren mit den speziellen Impffragen wie du vorgehen sollst! Kot kannst du auf alle Fälle sammeln vorab. Kastriert worden sind meine Kaninchen nach Ablauf des Impfaufbaues. Bei Filavak wäre das dann nach gut 7 Tagen. Wenn du die Häsin impfen lassen kannst, werfen Sie dir auch sagen wann du die kleinen impfen lassen kannst. Durch den anfänglichen Schutz durch die Mutter bei frischer Impfung kann das erst nach mehreren Wochen sein. War bei Cunivak damals so, dass der frische Impfschutz der Mutter den Impfschutzaufbau der Babies gestört hätte....
Was eine frühe Schwangerschaft betrifft kannst du nur abwarten, wenn du Glück hast haben sich durch Stress die möglichen Babies absorbiert. Da du keinen Decktag hast kann auch kein Mittel gespritzt werden...



maximus and heliroland66 like this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Geändert von gerti (30.06.2019 um 15:58 Uhr).

Kaninchen
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.227
Diabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.06.2019, 18:42

Lt. Beipackzettel von Filavac kam es nicht zu Problemen bei Impfung während der Trächtigkeit, so dass eine Impfung der Häsin möglich sein sollte.

Jungtiere können ab der 4. Woche geimpft werden, es muss dann aber mit 10 Wochen nachgeimpft werden, damit ein belastbarer Impfschutz auf Dauer besteht.

Da auch schon sehr junge Tiere mit wenigen Wochen an RHD2 verstarben, ist ein Schutz über maternale Antikörper zweifelhaft.

Ob sich Antikörper einer während der Trächtigkeit geimpften Mutter auch auf die ungeborenen Jungtiere übertragen, wird Dir keiner sagen können, deshalb würde ich den sicheren Weg wählen und mit 4 und mit 10 Wochen impfen.




Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.047
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.06.2019, 19:06

Zitat:
Zitat von maximus Beitrag anzeigen


Kann ich sie mit Filavak impfen trotz evtl. Schwangerschaft?

Laut Hersteller ja.



Zitat:
Zitat von maximus Beitrag anzeigen


Sie sind ungefähr vier Monate alt. Ist eine Schwangerschaft für sie gesundheitlich problematisch? Ich hab gelesen, dass sie ausgewachsen sein sollten.

Ideal ist das Alter nicht aber es ist nicht ganz so gefährlich wie bei einer alten Häsin. Man muss halt schuaen ob sie die Jungen annimmt und sich gut kümmert. Manchmal sind so junge Tiere überfordert.



Zitat:
Zitat von maximus Beitrag anzeigen
Wie lange muss ich nach der Impfung bis zur Kastration des Rammlers warten?

Zitat:
Zitat von maximus Beitrag anzeigen
Wann dann die zweite Impfung? Vor oder nach der Kastration?
Ein zeitlicher Ablauf ist mir da noch sehr unklar...

Mit was willst du denn impfen? Wenn Filavac und Myxo Einzelimpfstoff: Beides impfen, nach 2 Wochen kastrieren und 2 Wochen später Myxo auffrischen lassen.



Die Babys sollten mit 4 und 10 Wochen Filavac geimpft werden. Bei so jungen Tieren würde ich Myxo dann aber nicht zeitgleich impfen sondern versetzt.



maximus and heliroland66 like this.
__________________
LG Britta



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.855
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.06.2019, 19:15

Sie sollen mit Filavak geimpft werden und mit Myxo Einzelimpfstoff.

Das praktiziere ich bei meinen Tieren so und will es bei den Beiden auch machen lassen.

Vielen Dank für eure Meinungen, die helfen mir schon deutlich weiter.

Was die frühe Schwangerschaft angeht, da habe ich eh keine andere Wahl als abzuwarten. Aber das hört sich von euch ja schon deutlich besser an als das was ich bisher gelesen habe.

Hoffentlich geht alles gut!



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.855
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.06.2019, 19:28

Das sind die Beiden Fellnasen:

Impfung, Kastration und so einiges bei Notfellchen-screenshot_20190630-192502%7E2.jpg



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.047
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.06.2019, 19:47

süß die beiden Du hast sie jetzt aber schon getrennt oder?



__________________
LG Britta



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.855
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.06.2019, 19:48

Ja, ich habe sie gestern Abend geholt und direkt getrennt.



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.855
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.07.2019, 13:55

Hier mal ein Update:

Kotprobe ist bei Beiden okay. Allgemeinzustand ist prima und unauffällig.
Die Beiden werden am Wochenende über den Tierschutz mit Filavak geimpft. Dann warten wir etwas und es folgt die zweite Impfung und die Myxo Impfung.
Danach wird der Rammler nach ner Schonfrist kastriert.

Das Weibchen hat gestern ein feines Nest gebaut, welches sie heute mit Fell ausgepolstert hat.

Ich hoffe ja immernoch, dass sie nicht trächtig ist...



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 19.978
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 03.07.2019, 23:08

Liegt schon was im Nest?




Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.855
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.07.2019, 23:24

Nein, noch rupft sie Fell und frisst ohne Ende.
Unglaublich was in so ein kleines Ninchen reinpasst

Ich halte dich auf dem laufenden.



marinahexe and heliroland66 like this.
__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.855
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.07.2019, 19:02

Ich habe sie gerade mal ausgiebig gestreichelt und im Bauch spürt man Gewusel. Da werde ich getreten...
Ich wusste gar nicht, dass man das spüren kann.



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von heliroland66
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.01.2017
Beiträge: 585
heliroland66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.07.2019, 19:10

Hibbel hibbel hibbel



maximus and Caniemo like this.
__________________

Luka, Julchen und Roland
Luzie, Du bleibst immer in meinem Herzen



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 19.978
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 04.07.2019, 21:23

Zitat:
Zitat von maximus Beitrag anzeigen
Ich habe sie gerade mal ausgiebig gestreichelt und im Bauch spürt man Gewusel. Da werde ich getreten...
Ich wusste gar nicht, dass man das spüren kann.

Susanna, Kaninchenbabys bewegen sich im Bauch genau so wie Menschenbabys. Allerdings kann man es erst zum Ende der Trächtigkeit fühlen/sehen. Da wird sich in den nächsten Tagen was tun. Drück die Daumen.



Fluse77, maximus and heliroland66 like this.

Benutzerbild von heliroland66
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.01.2017
Beiträge: 585
heliroland66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.07.2019, 21:44

Meine Daumen sind gedrückt!!!!!
Ganz dolle!!!!!!



maximus likes this.
__________________

Luka, Julchen und Roland
Luzie, Du bleibst immer in meinem Herzen



Benutzerbild von Fluse77
Kaninchen
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 10.020
Fluse77 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.07.2019, 20:43

Bei dir ist ja was los. Sehr süß die Beiden, hoffentlich klappt alles gut.



maximus and heliroland66 like this.
__________________


Viele Grüße von Silke und den Fellingern



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.855
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.07.2019, 12:20

Fünf Babys liegen im gut ausgepolstertem Nest.

Jetzt wird erstmal ne Wurfhöhle gebaut für die Fünf.
Und Gemüse und Futter für die Mama besorgt.



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Geändert von maximus (06.07.2019 um 12:23 Uhr).

Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.855
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.07.2019, 12:21

Elke ich frage mich gerade ob Fienchen jetzt trotzdem morgen geimpft werden kann...



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von heliroland66
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.01.2017
Beiträge: 585
heliroland66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.07.2019, 12:22




maximus likes this.
__________________

Luka, Julchen und Roland
Luzie, Du bleibst immer in meinem Herzen



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 19.978
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 06.07.2019, 13:40

Zitat:
Zitat von maximus Beitrag anzeigen
Elke ich frage mich gerade ob Fienchen jetzt trotzdem morgen geimpft werden kann...

Ich denke schon, säugende Häsinnen können geimpft werden. Kläre das aber nochmal ab.


Herzlichen Glückwunsch!



maximus and heliroland66 like this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwergwidder - Impfung und Kastration Tweety77 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 4 29.03.2017 00:05
Notfellchen LuMü Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 10 25.03.2016 21:34
Impfung und Kastration ab wann?? susimee Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 2 01.07.2014 22:21
2 Rammler und keine Kastration , wann 1. Impfung? Luke Kaninchenhaltung & Allgemeines 6 26.09.2013 18:39
Erste Impfung und Rammler Kastration Luke Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 11 20.09.2013 07:02

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.