Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Das erste mal Krallen schneiden auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von NalaZwerg
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.12.2009
Beiträge: 87
NalaZwerg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.01.2010, 16:48

Das erste mal Krallen schneiden


Hey,
meine Nala ist jetzt ca. 16 Wochen alt und ich wollte fragen,ob ich mal zum Tierarzt gehen sollte,um ihr die Krallen etwas zu kürzen?
Da es das erste mal ist,traue ich mich da nicht alleine ran.
Die Krallen sind schon sehr spitz,sodass es weh tut,wenn sie zappelt..^^
war am Anfang als ich sie gekauft habe mir 10 Wochen noch nicht so.

Lg,Kathi



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.362
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 14.01.2010, 16:53

AW: Das erste mal Krallen schneiden


Verbinde das doch mit dem Impftermin, sie ist ja jetzt so langsam alt genug um durchgeimpft zu werden. Dann kannst du den Tierarzt fragen ob die Krallen zu lang sind, und dir auch zeigen lassen wie man sie selbst schneidet.

Ich selbst lasse das bei meinen Nins den TA machen, weil von meinen 3 Nins zwei dunkle Krallen haben und ich deshalb das "Leben" nur mittels Durchleuchtung mit einer Taschenlampe sehen könnte. Und ich habe leider nur zwei Hände - eine zum Nin festhalten, eine zum Zange halten, da fehlt die dritte für die Taschenlampe




Benutzerbild von NalaZwerg
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.12.2009
Beiträge: 87
NalaZwerg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.01.2010, 17:35

AW: Das erste mal Krallen schneiden


Wann sollte ich sie denn impfen?
Kann ich damit jetzt schon hingehen oder gibt es da ein bestimmtes Mindestalter?
Und wie hoch sind ungefähr die Kosten für die Impfung, und vor allem, gegen was genau muss ich sie impfen?
Wenn ich das dann mache,frage ich dann wegen den Krallen nach




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.362
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 14.01.2010, 21:31

AW: Das erste mal Krallen schneiden


Ich denke der Nestschutz ist soweit abgebaut dass die Impfung nun langsam Sinn macht.

Geimpft werden sollte auf jeden Fall gegen RHD. Das ist die gefürchtete Chinaseuche, vor der kein Kaninchen sicher ist, auch nicht drinnen. Sie wird unter anderem durch blutsaugende Insekten wie Mücken übertragen. Sie ist in fast allen Fällen tödlich, es gibt nur Einzelfälle wo ein Nin das überlebt hat. RHD-Impfungen werden jährlich aufgefrischt.

Ich persönlich lasse meine Nins auch gegen eine zweite sehr gefährliche Krankheit impfen, die Myxomatose. Das ist ein Erreger aus der Familie der Pocken-Viren, auch diese Krankheit verläuft sehr schwer und in sehr vielen Fällen tödlich. Es gibt allerdings wohl Fälle, wo eine sogenannte Impfmyxomatose aufgetreten ist, also eine abgeschwächte Form der Erkrankung. Lass dich also bitte von deinem Tierarzt beraten, ob die Impfung für dein Nin sinnvoll ist. Soweit ich weiß, tritt die Impfmyxomatose aber nur dann auf, wenn ein Tier nicht 100%ig gesund ist während der Impfung. Myxomatose-Impfungen werden halbjährlich aufgefrischt.

Eine dritte Impfmöglichkeit ist die gegen Kaninchenschnupfen, sie ist aber umstritten und ich lasse sie nicht durchführen. Sie ist nur dann sinnvoll, wenn man ein Schnupfen-Nin in einer Gruppe hat.

Die Grundimmunisierung wird durch 2 Impfdosen im Abstand von 6 - 8 Wochen durchgeführt. Danach die Auffrischungen in den vorher angegebenen Abständen.

Die Kosten müsstest du bei deinem Tierarzt erfragen. Manche bieten Sammelimpftermine an, um große Wirkstoffmengen auf einmal verbrauchen zu können, das ist dann oft günstiger. Bei anderen muss man den Gesundheitscheck nicht extra bezahlen. Es kommt also immer auf die Tierarzt an. Ich zahle für eine Impfung incl. Gesundheitscheck ca. 13 Euro.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme beim Krallen schneiden Chatiprincess Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 16 09.01.2010 21:42
Meine erste Vergesellschaftung ;) wackelnase Kaninchenhaltung & Allgemeines 44 23.11.2009 15:54
Krallen abnutzen MissBrightAndShiny Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 8 18.02.2009 19:15
Erste Impfung Löwennini Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 2 02.11.2008 12:28
Fell an den Krallen ab Amaris Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 20 01.11.2008 16:10

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.