Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Neue VG-Pärchen oder Dreiergruppe? auf Kaninchen Forum

Like Tree2Likes
  • 1 Post By 4Chaoten
  • 1 Post By Karasu

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 10.02.2023
Beiträge: 12
Karasu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.08.2023, 15:00

Neue VG-Pärchen oder Dreiergruppe?


Hallo, wir bräuchten mal den Rat von euch Kaninchenexperten.
Kürzlich ist unser sehr dominantes Weibchen leider verstorben. Ihr unterwürfiger Partner (Kastrat) ist jetzt alleine und man merkt ihm das sehr an, daher wollen wir möglichst bald eine VG machen. Wir haben uns überlegt ob vielleicht eine Dreiergruppe mit einem Weibchen und zwei kastrierten Männchen in Frage kommen würde. Wir hatten bisher mehrere Pärchen, bei denen immer das Männchen viel rumgeschubst wurde. Würde das mit einem dominanten Weibchen und zwei Männchen vielleicht harmonischer funktionieren? Oder doch lieber wieder ein Pärchen?
PS: Sie würden nach der VG in freier Zimmerhaltung mit ca. 15m² leben.
Im Voraus schonmal vielen Dank für eure Antworten!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 24.429
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 24.08.2023, 15:22

Das kann man so pauschal nicht sagen. Es hängt viel von den Charakteren der einzelnen Tiere ab.




Ninchen
 
Registriert seit: 10.02.2023
Beiträge: 12
Karasu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.08.2023, 16:22

Ja, das haben wir uns schon gedacht (; Aber gibt es Erfahrungswerte, ob ein dominanteres Tier dabei sein sollte? Oder kommen auch drei etwas ruhigere Charaktere miteinander aus? Unser Asmo ist zwar ruhig, aber nicht komplett unterwürfig. Wir könnten uns auch vorstellen, dass er mit einem anderen ruhigen Kaninchen zurechtkommen könnte.

Und macht es einen Unterschied, ob sich das neue Pärchen bereits kennt oder ob es quasi drei Einzeltiere sind, die neu zusammenkommen (aus vorherigen Gruppen z.B.)? Also kann es passieren, dass das bestehende Pärchen zusammenhängt und Asmo außen vor bleibt? Er ist übrigens etwa ein Jahr alt und wir suchen nach neuen Partnern im gleichen Alter.




Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 3.720
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.08.2023, 17:42

Hallo,
ich hatte nie Erfolg mit einer 3/4er VG gehabt und bin immer bei getrennter Pärchenhaltung gelandet. Meine Freundin, die mehr Tiere hat, hat es lediglich 3 bis 4 Mal geschafft im laufe von Jahren. Ich tendiere inzwischen dazu, es ist einfacher, auch für den Halter ein Pärchen zu halten (gerade bei Innenhaltung)
Wie kommst du darauf, dass das Männchen bei Pärchenhaltung rumgeschubst wurde?

Du solltest, wenn du es versuchen möchtest, darauf achten, dass du die Tiere wieder zurückgeben kannst (mir persönlich viel es immer schwer) oder einen Plan B hast, also getrennte Pärchenhaltung

Ich selber kann immer schwer beurteilen, ob ein Tier nun Dominat ist oder nicht, bei Pärchenhaltung, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich ein Tier komplett anders in einem neuen Revier verhält. Obwohl ich die Tiere vorher schon beobachte, haben sie mich immer wieder überrascht, wenn sie bei mir einzogen




Ninchen
 
Registriert seit: 10.02.2023
Beiträge: 12
Karasu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.08.2023, 18:03

Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Das Männchen wurde oft durchs Zimmer gejagt und häufig ist auch Fell geflogen.




Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 3.720
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.08.2023, 19:05

Zitat:
Zitat von Karasu Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Das Männchen wurde oft durchs Zimmer gejagt und häufig ist auch Fell geflogen.
So sollte es natürlich nicht sein, aber Asmo ist ein Jahr, deine Häsin auch?
Bedenke bitte immer die Pubertät, die ist nicht mit einem Jahr abgeschlossen und gerade Häsinnen sind meiner Erfahrung nach aktiver als Kastraten

Ich hatte hier auch mal so einen aktive Dame, mitten in der Pubertät die hat mich auch Nerven gekostet. Hat meinen Kastraten ständig gejagt, berammelt etc. Er hat sich das aber nicht immer gefallen lassen sondern sich auch gewehrt , wenn es ihm zuviel wurde

Evtl wäre es besser, Tiere ab 2 Jahre aufzunehmen. Die sind schon entspannter und aus der Pubertät raus
Hast du denn schon einen Plan, wo die Tiere herkommen sollen? Ich wäre ja für Tierheim oder Marinahexe fragen, wenn der Entschluss gefasst wurde, ob 1 oder 2 Tiere




Ninchen
 
Registriert seit: 10.02.2023
Beiträge: 12
Karasu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.08.2023, 19:16

Die Häsin war schon ca. 5 Jahre alt, hat sich aber genauso benommen wie du beschrieben hast
Wir wollten eigentlich aus dem Tierheim adoptieren, allerdings sind die einzigen Kaninchen dort im Moment nur in Außenhaltung zu vermitteln. Die einzige andere Option wäre aus der Zoohandlung, aber wenn du vielleicht Vermittlungsstellen in der Nähe von Würzburg kennst wäre das super!




Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 3.720
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.08.2023, 19:53

Oh okay

Kann dann an vielen liegen z. B. Veränderung der Gebärmutter bei ihr oder das Verhalten des jungen Kastraten

Helfen könnte ich nur in Norddeutschland aber frag doch mal @Marinahexe. Sie ist gut vernetzt und der Vorteil bei Pflegestellen ist, dass die Tiere i. d. R. geimpft und durchgecheckt sind

Oft können sie beraten, weil sie die Tiere kennen und nehmen sie auch wieder zurück, wenn es nicht harmoniert



marinahexe likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 10.02.2023
Beiträge: 12
Karasu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.08.2023, 19:57

Werde ich machen! Trotzdem vielen Dank



4Chaoten likes this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
dreiergruppe, pärchen, vergesellschaftung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dreiergruppe (zwei Weibchen, ein Männchen) oder Vierergruppe (2 Weibchen, 2Männchen) Kaninchenherz28 Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 08.04.2021 11:36
Pärchen oder 3er Gruppe? Lisa1707 Kaninchenhaltung & Allgemeines 8 05.02.2021 18:47
Dreiergruppe + 1 oder 2? Pandora82 Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 21.02.2014 23:08
Gruppe oder Pärchen? Vickylein Kaninchenhaltung & Allgemeines 9 12.04.2012 19:57
Vergesellschaftung von 2 Pärchen oder...? mamipi Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 27.05.2010 12:00

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.