Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchen verstehen sich im Alter nicht mehr. Was tun? auf Kaninchen Forum

Like Tree3Likes
  • 2 Post By marinahexe
  • 1 Post By 4Chaoten

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 15.09.2022
Beiträge: 2
rentnerkaninchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.09.2022, 13:49

Kaninchen verstehen sich im Alter nicht mehr. Was tun?


Hallo,

ich hab mir gerade einen Account erstellt, weil ich nicht weiß, was ich tun soll.
Meine zwei Kaninchen sind jetzt schon über 10 Jahre alt. Das eine ist noch relativ fit, aber das andere schwächelt schon. Es ist jetzt komplett erblindet und hat auch öfters eine Entzündung am Auge, wo ich ihr dann Tropfen gebe. Auch sonst ist sie nicht mehr so agil. und hat Alterserscheinungen (wir waren auch schon beim Tierarzt, kann man nichts machen). Sie war schon immer etwas dümmlich und kommt jetzt, wo sie ganz blind ist nicht mehr so gut klar. Die Kaninchen leben auf dem Balkon mit viel Platz etc., aber sie ist ständig gestolpert.
Das andere Kaninchen hat dies mitbekommen und hat es seitdem verstoßen und angefangen, dass Kranke zu jagen und anzugreifen. Das Kranke ist natürlich total wehrlos- Ich hab erstmal versucht sie kurz zu trennen mit der Hoffnung, dass es dann wieder geht, aber das kränkliche Kaninchen hat mittlerweile einfach nur noch Todesangst vor dem anderen und das kann man der Armen ja auch nicht zumuten. (Bei Zusammenführung erstarrt sie, zittert, schneller Herzschlag und sie klopft). Seitdem halt ich sie getrennt, aber da fühl ich mich auch echt schlecht, weil Kaninchen sind ja Gemeinschaftstiere und man sieht schon, dass sie richtig niedergeschlagen und einsam sind. Vor allem das fittere Kaninchen.
Habt ihr irgendwelche Ideen, wie ich vorgehen könnte?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.654
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 15.09.2022, 15:44

Es kann gut sein, dass sie Arthrose in den Knochen hat. Das ist in dem Alter nicht ungewöhnlich. Ich würde sie einmal Röntgen und Blut abnehmen lassen. Auf dem Röntgenbild sollte man Arthrose/Spondylose gut sehen können und über das Blutbild kann man die Gesundheit der Organe sehen. Es sollte bei der Gelegenheit gleich der EC-Titer bestimmt werden, damit man EC ausschließen kann.

Wenn es von Arthrose/Spondylose kommt, wird sie ein Schmerzmittel bzw. eine Kombination aus 2 Schmerzmitteln bekommen und die Ernährung muss etwas angepasst werden, Dann hat sie noch einige schöne, schmerzfreie Jahre vor sich.


Berichte bitte, wenn Du beim TA warst. Alles Gute!



Herzensbrecher and 4Chaoten like this.

Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.946
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.09.2022, 16:02

Hallo und willkommen,
ich würde es auch so machen wie @Marinahexe sagt
Wie hast du sie denn getrennt? Ich würde sie Gitter/Gitter halten, so sind sie nicht alleine, sehen und riechen sich noch




Ninchen
 
Registriert seit: 15.09.2022
Beiträge: 2
rentnerkaninchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.09.2022, 18:33

Also ich hab das kranke meistens in einem erhöhten großen Stall/Käfig, auf dem Balkon. Durch die Erhöhung ist sehen etwas schwer, aber riechen ja. Aber der Käfig muss sein, da sie leider Sprünge etc. nicht gut schafft und oft verunglückt. Davor hab ich sie getauscht, aber das Blinde ist in die Regenrinne gefallen, was echt übel aussah und seitdem trau ich mich nicht mehr, da ich nicht will, dass sie sich verletzt.
Ich hab es jetzt das letzte Mal versucht und sie haben sich nicht mal 1 Minute vertragen. Sobald sich das Blinde etwas genährt hat, hat das andere sofort versucht zu Beißen. Echt traurig. Früher haben sie sich so gut verstanden. Ich finds auch etwas überraschend, weil das Blinde immer deutlich dominanter war und wenn eines Streit angefangen hat, dann das Blinde, während das andere sich nicht drum gekümmert hat.

Ich glaub ich muss echt nochmal zum Tierarzt mit dem Blinden und mich beraten lassen.
Ich kenn mich mit Krankheiten und Tierarzt nicht gut aus, weil meine Kaninchen glücklicherweise in den letzten 10 Jahren immer topgesund waren. Das mit den Augen war das erste Mal, wo ich wegen einem Gesundheitsproblem beim Tierarzt war.




Geändert von rentnerkaninchen (17.09.2022 um 18:39 Uhr).

Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.946
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.09.2022, 18:49

Hallo und willkommen im Forum
besteht die Möglichkeit ein Foto von der Haltung einzustellen? Dann könnten wir mehr Ratschläge geben. Welches Geschlecht haben deine Tiere, sind sie Kastriert und welche Rasse evtl ein Widder dabei? Je mehr du uns erzählst über Haltung, Ernährung etc, je mehr können wir helfen


Eine hilfreiche Seite ist immer "Kaninchenwiese" vielleicht findet sich dort ein TA mit Erfahrung


https://www.kaninchenwiese.de/gesundheit/allgemeines/kaninchentierarzt/



marinahexe likes this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
einsamkeit, hilfe frage tipp, trennung der kaninchen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaninchen verstehen sich nicht mehr Michelle. Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 27.01.2022 19:32
Kaninchen verstehen sich nicht mehr StanundMonti Kaninchenhaltung & Allgemeines 6 26.12.2017 16:32
Kaninchen verstehen sich nicht mehr - was tun? Trinkflasche Kaninchenhaltung & Allgemeines 6 30.12.2013 19:50
Kaninchen verstehen sich nicht mehr sbienchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 01.02.2013 11:29
Kaninchen verstehen sich nicht mehr Erik2310 Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 13.10.2008 19:43

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.