Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Problem bei der Vergesellschaftung auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By 4Chaoten

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 08.11.2021
Beiträge: 2
Huppu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.11.2021, 10:58

Problem bei der Vergesellschaftung


Hallo, ich hole mal kurz aus. Ich hatte ein Kaninchenpärchen (m/w, beide kastriert), das draußen ein großes Freigehege samt Stall bewohnt und tagsüber zusätzlich freien Auslauf im Garten hat. Nun ist leider das Männchen gestorben, Tierarzt vermutet Altersschwäche.
Ich wollte mein auch schon recht altes Weibchen natürlich nicht allein lassen und habe gezielt ein Männchen gesucht, das womöglich ebenfalls allein geblieben ist. Es haben sich zwei Leute gemeldet und weil mir beide Tiere (je ein kastriertes Männchen) leid taten, wollte ich keinem absagen, sondern beide aufnehmen. Die Halterin von Tier 2 war leider im Krankenhaus, daher habe ich zunächst Tier 1 aufgenommen und die beiden im Badezimmer vergesellschaftet, was etwas zäh war, aber dann zum Glück geklappt hat. Sie sind dann nach draußen gezogen.
Nun ist Tier 2 ebenfalls eingezogen und ich habe also einen erneuten Versuch der Vergesellschaftung gestartet, diesmal im Fahrradschuppen. Tier 1 und Tier 2 verstehen sich soweit, aber zwischen dem neu hinzugezogenem Tier 2 und meinem Weibchen klappt es leider gar nicht. Sie jagt Tier 2 nur und das schnauft und trommelt mit den Hinterpfoten, sobald sich das Weibchen nur nähert und rast dann davon. Es hat auch schon ein paar kleine Wunden am Rücken.
Ich frage mich, wie lange ich mir diesen Zustand noch ansehe und wann ich die VG als gescheitert ansehen muss. Die beiden andere liegen halt immer zusammen und Tier 2 hockt irgendwo ganz alleine. Ich würde es sonst wieder an die Halterin zurückgeben, aber würde ihm natürlich gern die Chance auf ein Leben im Garten in Gesellschaft ermöglichen.
Vermutlich wäre es schlauer gewesen, gleich alle drei Tiere zur vergesellschaften, aber ich konnte nicht absehen, wie lange die Halterin im Krankenhaus bleibt und wollte mein trauerndes Weibchen möglichst schnell wieder in Gesellschaft bringen...
Ich bin für jeden Tipp und jede Einschätzung dankbar. Ich hab auch schon überlegt, ob ich vorübergehend mal Tier 1 rausnehme, damit die beiden sich mehr miteinander auseinandersetzen müssen und sich dann vielleicht vertragen, aber will auch nicht noch mehr Unruhe reinbringen und die Gruppendynamik stören.



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.341
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.11.2021, 19:40

Hallo und willkommen
besser wäre es wohl gewesen zu warten

Seid wann läuft die VG und wieviel Platz ( im Gehege mehrere Versteckmöglichkeiten und Futterplätze, keine Sackgassen) haben sie zur Verfügung?



Rakete likes this.

Kaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 2.228
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.11.2021, 09:54

Nähere Angaben (Dauer der VG, Platz) braucht’s da schon, um überhaupt eine Einschätzung der Situation machen zu können

Bitte gut auf Wunden überprüfen (v.a. wenn noch mehr dazu kommen sollten) und ggf. lieber einmal zuviel zum TA um mal drauf schauen zu lassen.




Ninchen
 
Registriert seit: 08.11.2021
Beiträge: 2
Huppu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 19:40

Hallo! Die VG hat erst einmal nur zwei Tage gedauert, weil es so vermeintlich harmonisch lief. Da waren wir wohl zu voreilig und die Klopperei ging dann im Garten und im Stall / Gehege richtig los. Aktuell läuft der zweite Versuch jetzt den achten Tag. Im Fahrradschuppen haben sie dafür ca. 8 - 10qm.




Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.341
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.11.2021, 20:55

Zu meinem/unseren Verständnis:
Du hast deine Dame mit einem der Kastraten im Bad vergesellschaftet, nach 2 Tagen ins Gehege gesetzt und nach wieviel Tagen ist der Kastrat 2 eingezogen, im Fahrradschuppen mit den anderen beiden?


Viel möchte ich noch nicht dazu sagen, aber grundsätzlich ist eine VG nicht in ein paar Tagen/Wochen abgeschlossen und es ist nicht förderlich innerhalb kurzer Zeit umzusetzen
Den Platz finde ich für Gleichgeschlechtliche nicht ausreichend (pro Tier 3 qm + mehr Platz bei einer VG mit Gleichgeschlechtlichen)


Wie alt sind die Tiere und wie ist die Situation z. Zt.? Können sie fressen, gibt es viele Kämpfe oder gejage? Wie ist es eingerichtet? Keine Sackgassen, mehrere Futterplätze?



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
vergesellschaftung hilfe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergesellschaftung Problem Krille Kaninchenhaltung & Allgemeines 10 06.02.2020 19:17
Vergesellschaftung- Problem? jote Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 17.02.2019 16:37
Vergesellschaftung Problem orionbith75 Kaninchenhaltung & Allgemeines 8 01.05.2016 23:33
Problem bei Vergesellschaftung flocky u Bella Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 31.03.2010 12:35
Problem bei Vergesellschaftung Linda_H Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 18.10.2009 00:33

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.