Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Drei Buben streiten öfters auf Kaninchen Forum

Like Tree4Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2021
Beiträge: 89
sn00py befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.08.2021, 19:03

Und von der Rasse her ist das wirklich egal?
Egal ob das so ein Zwergkaninchen Damen oder ein Riesen Kaninchen Dame ist?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.992
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.08.2021, 19:12

Bei der angespannten Situation würde ich schon nach einer anderen Lösung als dem Stammgehege suchen.

Kaninchen ist es völlig egal, wie groß oder klein der andere ist. Es ist eine reine Charakterfrage und der Charakter hängt nicht von der Größe ab.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2021
Beiträge: 89
sn00py befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.08.2021, 19:24

Ok, aber nur zur Klarstelllung, so kämpfen das sie wie ein Wolllknäuel rumrollen das passiert so maximal jeden 2 tag.
Gejagt ohne das sie sich berühren passiert im schnitt so 1-2 mal am Tag.
Und der braune (glaub ist der was ganz unten in der Hierarchie steht) geht den anderen halt immer aus dem weg, sprich wenn die kommen, geht er an nen anderen Platz.
Ausser beim fressen da sind immer alle relativ friedlich, maximal das einer mal mit nem Stück gleich mal in Sicherheit hopselt, aber da nimmt normalerweise jeder jedem das fressen aus dem maul, ohne das es Probleme gibt




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.992
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.08.2021, 19:47

Ich bleibe bei: Pubertät.
Das kann sich auch in ein paar Wochen von selbst bessern.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2021
Beiträge: 89
sn00py befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.08.2021, 19:51

Ja glaube ich auch.
Dachte nur wegen der VG, weil das Problem wird werden, ausser dem Gehege könnten wir nur die Hütte freiräumen (was sehr viel Aufwand wäre) und da wäre dann auch nur 8m2 sowas zur verfügung, und dann die VG durchzuführen.
Und da sehe ich halt das Problem wenn die sich so jagen, ist die Gefahr vermute ich viel größer, weil sie sich nicht so aus dem Weg gehen können wie im großen Gehege.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2021
Beiträge: 89
sn00py befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.08.2021, 07:26

Wir hätten hier in der Gegend eine Dame die so eine Auffangstation für Kaninchen hat, nur ich weiss eben absolut nicht ob die sich auch auskennt?
Dort sind halt alle Kaninchen in einem riesen Gehege (So groß das dort auch keine VG gebraucht wird).

Kann mir wer sagen wie so eine VG "im normalfall" zwischen 3 pupertierende Kastraten und einer dominaten Dame dann ablaufen wird?




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.992
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.08.2021, 07:34

Hast du Marinahexe mal angeschrieben?

Einen "Normalfall" gibt es bei VGs nicht



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.296
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 20.08.2021, 09:37

Zitat:
Zitat von sn00py Beitrag anzeigen
Ah danke, dachte schon es wären kleine Hunde :O
Falls du auch so ein Exemplar dabei hast wie meine Jule, besteht tatsächlich eine gewisse Verwechslungsgefahr Sie hat nämlich wie ein Hund geknurrt wenn ihr etwas nicht gepasst hat.

Zitat:
Zitat von sn00py Beitrag anzeigen
Und von der Rasse her ist das wirklich egal?
Egal ob das so ein Zwergkaninchen Damen oder ein Riesen Kaninchen Dame ist?
Die anderen haben es schon gesagt, ich möchte mich da nochmal ausdrücklich anschließen: völlig egal. Der Charakter ist maßgeblich, Größe und Rasse (soweit man überhaupt ein Rassetier erwischt) sind den Kaninchen absolut unwichtig.

VGs sind grundsätzlich "Wundertüten", man weiß nie was man bekommt. Aber mit Hilfe einer guten Pflegestelle wirst du sicher eine passende Häsin finden und die turbulente Zeit gut hinter euch bringen, wenn du dich für diese Möglichkeit entscheiden solltest. Erst mal noch abwarten wäre die andere Option, niemand kann voraussehen welche besser funktionieren würde.



dangerschaf likes this.
__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2021
Beiträge: 89
sn00py befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.08.2021, 09:45

Ja okay (dachte eben nur wenn da zb eine kleine zwerghäsin kommt dann werden die burschen die eventuell nicht so ernst nehmen )

Ja habe schon mit marinahexe geschrieben, das Problem ist das wir aus Österreich kommen (zwar nur 30 Minuten von Passau entfernt)
Habe schon eine Pflegestelle angeschrieben, aber noch keine Reaktion, werde heute mal anrufen.
Und bei der Vg habe ich eben die große Angst, das die 3 Burschen sich dann noch aggressiver zueinander sind, da diese dann ja im haus irgendwo erfolgen muss, und da leider nicht so viel Platz wie im Aussengehege zur Verfügung steht.

Und ja es ist eh nicht fix das wir es machen, ich will nur immer alle Möglichkeiten so gut wie möglich ausloten




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.296
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 20.08.2021, 10:36

Es gibt durchaus Fälle, wo ein Zwergkaninchen und ein Riese zusammen leben und eindeutig der Zwerg "die Hosen an hat" in der Beziehung.



dangerschaf likes this.
__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2021
Beiträge: 89
sn00py befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.08.2021, 07:29

So melde mich mal wieder.
Mittlerweile mussten wir schon mal zum Tierarzt fahren, eigentlich wollten wir die Pubertät aussitzen, da die Gefahr dann doch da ist/war, das das Mädle nix bringt oder sie sich nicht verstehen.
Und die zwei Kaninchennotstellen die ich wegen einem Mädel angefragt haben, haben mir eher abgeraten.
Vorallem da wir relativ weit weg wohnen, und die VG bei uns statt finden müsste.

Heute in der früh haben Sie schon wieder gekämpft, und es ist fast immer das graue Kaninchen, mit dem wir beim Tierarzt waren, genau das greift jedesmal wieder das braune an - und das graue hat dann wieder neue (diesmal nur kleine) Verletzungen.




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.494
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.08.2021, 09:07

Mit welcher Begründung haben sie denn wegen eines Weibchens zu zwei streitenden Böcken abgeraten?



__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2021
Beiträge: 89
sn00py befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.08.2021, 12:39

Jein abgeraten nicht direkt, nur das es sein kann das es eben auch gar nichts bringt. und wir die dann in zwei Gruppen trennen müssen. (Und das Gehege dauerhaft in zwei Bereiche zu trennen das wäre schon sehr schade :/ )

Wir haben jetzt mal Beschlossen noch ein bisschen zu warten.
Versuchen nun immer getrennt zu füttern, damit sie eben wenig Streitmöglichkeiten haben.
Beim fressen selber gibts eh keine Probleme, aber wenn man ins gehege rein geht, und die drei kommen, und nicht gleich was zu fressen bekommen, dann kann es sein daß die zwei zum streiten anfangen, wenn sie dann fressen dann könnens sogar nebeneinader sitzen.

Parallel werden wir auch versuchen die Gartenhütte so herzurichten, das wir dort eventeull eine VG machen können, die ist zwar miniklein im Vergleich zum Gehege (vermute so 8-10 m²) aber temporär zur VG sollte es reichen.

Und dann müssen wir in unserer Gegend schauen ob wir 1 (oder 2 ) Mädels bekommen die wir bei Bedarf wieder zurückgeben können???




Kaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 2.193
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.08.2021, 11:28

Wenn sie sich verknäueln, dann besteht jederzeit die Gefahr, dass es zu Wunden kommt, die genäht werden müssen. Daher jedes Mal täglich alle genausten untersuchen, falls Du dies so weiter laufen lässt. Und ich habe auch schon mehrfach bei Erstuntersuchungen (sogar auch der TA) übersehen, daher überall genau abtasten.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass sie sich durch die Pubertät gar nicht mehr verstehen. Die Charakteren werden da auch erst richtig ausgebildet und sind 2 Gleichgeschlechtliche sehr dominant und keiner wird sich unterordnen, dann funktioniert es auch nicht.

PS: wenn sie unverträglich sind, dann reichen auch 2 Sek Kampf, um den Kontrahenten aufzuschlitzen. Ich habe da 2 (getrennte ) Vollprofis zu Hause sitzen..




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2021
Beiträge: 89
sn00py befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.08.2021, 12:04

Da wir nun sowieos 2 mal am Tag schmieren müssen am Auge, wird er gleich kontrolliert ob irgendwelche neuen Verletzungen dazugekommen sind.
Zusätzlich sehen wir es auch auf den 2 Kameras ob sie wieder gekämpft haben. Dann wird sofort kontrolliert.

Trennen bzw einen der zwei hergeben würden/werden wir nur im äußersten Notfall, da testen wir es zuvor noch mit 1/2 Mädels eine größere Gruppe zu machen.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2021
Beiträge: 89
sn00py befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.09.2021, 08:48

So hier auch mal aktueller Stand.
Mittlerweile haben sich die 3 mal so beruhigt das sie nicht mehr Kämpfen, Sie gehen sich öfters noch aus dem weg, und es kuscheln maximal nur 2 gleichzeitig. (Kann auch sein das der verletzte graue nun dem braunen immer aus dem Weg geht)
Also auf jeden Fall sind wir nun schon etwas beruhigter



Rakete and weekend like this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hasen streiten Stritzi2311 Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 20.03.2020 19:28
Pflegestelle (Innenhaltug) für verweisten Buben gesucht - Endstelle bereits gefunden Diamond_89 Small-Talk 4 06.11.2015 18:45
streiten sie sich? Ninchen 123 Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 09.01.2013 17:18
Kaninchen ist öfters Scheinschwanger MrsBlacky Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 19.05.2012 17:04
Kaninchen beißt öfters meine Tochter Schneeflöckchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 13 16.06.2011 11:21

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.